Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So sichern Sie ein Android-Gerät (Complete Guide)

Es ist immer eine gute Idee, ein Android-Smartphone zu sichern, da Sie nie wissen, wann Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird, oder dass es eines Tages nicht startet. Nun, Android hat sich im Laufe der Jahre stark weiterentwickelt und anders als in der Vergangenheit können Sie einen Großteil Ihrer wichtigen Daten in Ihrem Google-Konto sichern. Was ist jedoch, wenn Sie alles auf Ihrem Android-Smartphone sichern möchten. Nun, hier haben Sie alle Möglichkeiten, wie Sie Ihr Android-Gerät sichern können:

Android über Google-Konto sichern

Sie können problemlos Daten wie WLAN-Passwörter, Anrufverlauf, App-Daten wie Einstellungen und von Apps gespeicherte Dateien (nicht alle Apps werden unterstützt), verschiedene Einstellungen, Hintergrundbilder usw. in Ihrem Google-Konto gesichert.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu Settings-> Backup & Reset zu wechseln und die Option " Meine Daten sichern " zu aktivieren. Hier können Sie auch das Google-Konto auswählen, in dem Sie die Daten sichern möchten. Wenn Sie über ein Google Pixel verfügen, können Sie fast alles von dieser Seite aus sichern.

Sie können auch Daten von Kontakten, Chrome, Kalender, Google Fit, Google Play Movies & TV, Google Play Music usw. sichern. Während diese Daten automatisch in Ihrem Google-Konto gesichert werden, können Sie sicherstellen, dass sie tatsächlich gesichert werden . Gehen Sie dazu zu Einstellungen-> Konten-> Google . Tippen Sie hier auf Ihr Google-Konto und aktivieren Sie einfach die verschiedenen Optionen für unterschiedliche Daten. So einfach ist das!

Sichern Sie Fotos mit Google Fotos

Sie sollten die Google Fotos-App installieren, wenn Sie dies nicht bereits getan haben, da Sie mit den erstaunlichen Funktionen unbegrenzt Fotos und Videos in Google Drive speichern können . Es gibt jedoch einen Haken. Die Fotos und Videos werden nur in hoher Qualität ( maximal 1080p für Videos und 16 MP für Fotos ) gesichert. Wenn Sie Fotos mit voller Auflösung sichern möchten, wird Ihr Google Drive-Speicherplatz belegt. Die gesicherten Fotos in hoher Qualität sehen zwar fast genauso aus wie die Fotos, die Sie aufgenommen haben, aber sie werden sicherlich etwas komprimiert, um die Größe zu reduzieren. Wenn Sie nichts dagegen haben, können Sie alle Ihre Fotos und Videos kostenlos in Google Drive speichern.

Sie können einfach die Google Fotos-App öffnen, die Navigationsleiste von links öffnen und zu Einstellungen-> Sichern und synchronisieren gehen . Hier können Sie Ihren verfügbaren Google Drive-Speicher überprüfen und die Qualität auswählen, in der Sie die Fotos und die Ordner speichern möchten, die Sie sichern möchten.

Sichern Sie Android durch Apps von Drittanbietern

Zwar gibt es eine Vielzahl von Apps, die behaupten, alle Ihre Daten auf Android zu sichern, aber G Cloud Backup gefällt uns besonders gut. Mit der App können Sie fast alles sichern, sei es Kontakte, Anruflisten, WhatsApp-Nachrichten, Fotos, Videos, Musik, Systemeinstellungen usw. So können Sie mit G Cloud Backup alles auf Ihrem Android-Smartphone sichern:

1. Installieren Sie zunächst die G Cloud Backup-App (Kostenlos) aus dem Play Store. Es ist kostenlos erhältlich, sodass Sie es problemlos herunterladen können. Starten Sie anschließend die App und melden Sie sich mit Ihrem Facebook- oder Google-Konto an.

2. Erteilen Sie anschließend der App die erforderlichen Berechtigungen. Wählen Sie dann die Daten aus, die Sie sichern möchten, und tippen Sie auf das schwebende Speichersymbol, um den Sicherungsvorgang zu starten.

3. Beachten Sie hierbei, dass die Daten mit dem Cloud-Speicher der App synchronisiert werden . Mit der App erhalten Sie 1 GB kostenlosen Cloud-Speicher, aber Sie können den Speicher durch ein Abonnement (ab 1.99 € / Monat) oder eine einmalige Zahlung für eine bestimmte Speichermenge erhöhen. Sie können auch kostenlos mehr Speicherplatz erhalten, indem Sie bestimmte Aufgaben ausführen, z. B. Freunde zur Verwendung der G-Cloud einladen, gesponserte Apps installieren usw.

Standardmäßig werden die Daten nur gesichert, wenn Ihr Gerät lädt und mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Sie können dies jedoch auf der Einstellungsseite ändern. Es gibt auch Optionen zum automatischen Sichern von Dateien, zum Löschen von gesicherten Dateien, zum Sichern der App durch einen Passcode und vieles mehr.

Was uns an G Cloud gefällt, ist die Tatsache, dass Sie fast alles, auch Musik, sichern können, was bei Backup-Apps im Play Store nicht möglich ist. Wenn Sie jedoch Ihre Android-Daten lokal auf dem internen Speicher oder auf einer SD-Karte sichern möchten, können Sie Apps wie Helium (kostenlose Version) oder Easy Backup (kostenlos) verwenden. Beachten Sie jedoch, dass sie nicht alles sichern. Sie sichern zwar Apps, was für manche Menschen wichtig ist.

Android über Titanium Backup sichern (Rooted Devices)

Wenn wir über gerootete Geräte und Apps für gerootete Geräte sprechen, erwähnen wir Titanium Backup, das wohl die beste Sicherungslösung für gerootete Android-Geräte ist. Wenn Sie die App jedoch noch nie verwendet haben, kann ihre Benutzeroberfläche und die Vielzahl an Optionen abschreckend und überwältigend erscheinen. Daher führen wir Sie durch, wie Sie Ihr Android-Gerät mit Titanium Backup sichern können:

1. Installieren Sie die Titanium Backup-App (kostenlose Version) aus dem Play Store. Öffnen Sie dann die App und gewähren Sie Root-Zugriff. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche " Menü ". Gehen Sie auf der Menüseite zu „ Einstellungen “.

2. Tippen Sie hier auf " Sicherungsordner " und wählen Sie den Ort aus, an dem Sie Ihre Sicherungen speichern möchten. Sie können Sicherungen auch in der Cloud speichern, dafür müssen Sie jedoch die Pro-Version (5, 99 US-Dollar) der App kaufen.

3. Anschließend können Sie zur Registerkarte Backup / Restore wechseln und die Apps und deren Daten nacheinander sichern. Alternativ können Sie das Menü aufrufen, auf " Stapelaktionen " tippen und dann die Sicherungsoptionen ausführen. Hier können Sie Benutzer-Apps, Systemdaten oder beides sichern, indem Sie auf die Schaltfläche " Ausführen " tippen. Der Vorgang kann je nach Datenmenge auf Ihrem Gerät einige Zeit dauern.

4. Auf der Seite " Stapelaktionen " können Sie auch eine update.zip-Datei aus dem Abschnitt "Wiederherstellung" erstellen, in der alle Sicherungen zusammengefasst sind, die Sie durch die von Ihnen verwendete benutzerdefinierte Wiederherstellung flashen können.

Titanium Backup scheint zwar eine überwältigende App zu sein, aber es ist ziemlich einfach zu bedienen, sobald Sie den Dreh raus haben. Beachten Sie jedoch, dass Sie mit der App nur Apps, App-Daten und alle Systemdaten sichern können.

Sichern Sie Android über PC oder Mac

Wenn Sie nur eine Sicherungskopie Ihrer Medien erstellen möchten, können Sie diese problemlos auf Ihren Windows-PC oder Mac übertragen. Auf einem Windows-PC können Sie einfach Ihr Android-Gerät anschließen, und Sie können loslegen, da das Gerät als Flash-Laufwerk in das System eingebunden ist, sodass Sie Dateien einfach per Drag-and-Drop ablegen können. Auf einem Mac müssen Sie die Android-Dateiübertragungs-App (Herunterladen) installieren, um Daten vom Android-Gerät auf den Mac zu übertragen.

Schützen Sie Ihre Daten durch Backups Ihres Android-Geräts

Nun, das waren all die Möglichkeiten, wie Sie Ihr Android-Gerät sichern können, und fast alle Möglichkeiten sind recht einfach und unkompliziert. Machen Sie also ein Backup Ihres Android-Geräts, da Sie nie wissen, wann ein Missgeschick auftritt. Teilen Sie uns mit, wenn Sie Probleme mit einer der Methoden haben. Sound unten in den Kommentaren.

Top