Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Sachen, die wichtig sind

Ich bemühe mich, aus dem 'Schreibblock' zu kommen, also vergib mir, wenn der Artikel nicht den Erwartungen entspricht.

Dieser Post ist für Leute, die den ganzen Tag online arbeiten. Es wird schwierig für sie, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, da Ablenkungen für sie nur ein "neuer Tab" sind.

Ich weiß nicht, wie die meisten Leute arbeiten, aber wenn ich einen Post für mein Blog schreibe, halte ich alle meine Social-Media-Profile, E-Mail-Konten und Referenzlinks in anderen Registerkarten offen. Dadurch werde ich oft abgelenkt und komme am Ende zu einem der beiden ein unvollständiges oder überhaupt kein Schreiben.

Ich machte mir keine Sorgen, bis letzte Woche, als mich ein Freund fragte, wie viele Stunden Sie arbeiten? Diese Frage erwies sich für mich als schwierig, da ich nicht wirklich weiß, wie viele Stunden ich arbeite. Ich sitze zwar jeden Tag mindestens 3 Stunden vor dem Computer, aber wie viele Stunden arbeite ich wirklich? Ich habe keine Ahnung, weil alle meine Internetaktivitäten (Arbeiten, Twittern, Beantworten von E-Mails usw.) gleichzeitig stattfinden.

Es ist höchste Zeit für mich, sich zu organisieren und auch Sie, wenn Sie genauso arbeiten wie ich.

Ich habe einige Punkte, die ich in diesem Beitrag ansprechen werde, die dazu beitragen könnten, eine bessere Produktivität bei der Arbeit zu erzielen. Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben, können Sie gerne in den Kommentaren stehen.

1. Tun Sie eine Sache zu einem Zeitpunkt, Fokus

In dem Moment, in dem ich online gehe, öffne ich als erstes meine bevorzugte Social Media-Website, die in meinem Fall Quora ist. Dann gehe ich durch andere Social-Media-Profile, prüfe E-Mails und komme schließlich zum Geschäft.

Ich denke, jeder folgt genau der gleichen Reihenfolge und daran ist auch nichts einzuwenden, aber prüfe die Tweets, Facebook und E-Mails gleichzeitig, während die Arbeit die Effizienz stark einschränkt. Wenn Sie mir nicht glauben, lesen Sie dies.

Vor kurzem hat ein Mann namens Maneesh Sethi ein Mädchen aus Craigslist angeheuert, um ihn jedes Mal zu schlagen, wenn er bei Facebook auf Facebook arbeitete, und dies funktionierte gut für ihn. Seine Produktivität stieg von 35-40% auf 98%. Lesen Sie hier seinen gesamten Blogeintrag.

Prüfe nicht ständig, was deine Freunde tun, während deine Arbeit läuft, deine Freunde können warten, aber die Arbeit kann nicht.

Ich habe mich nie wirklich darum gekümmert, wie viel Zeit ich brauche, um einen Beitrag zu schreiben, möglicherweise weil ich für meinen eigenen Blog schreibe, aber das ist falsch und sollte nicht passieren. Sie müssen wissen, wie viel Arbeit Sie in einer bestimmten Zeit erledigen können, denn es gibt ein schönes Zitat, das so lautet: "Zeit ist Geld". Also nutze deine Zeit weise.

Hier ist ein Beispiel, eine einfache Analogie.

Bei Studierenden wird immer beobachtet, dass ihre Lernkapazität einen Tag vor der Prüfung exponentiell ansteigt, da eine bestimmte Zeit zur Verfügung steht und der Student den Lehrplan nur in dieser Zeit absolvieren muss, falls er / sie bestehen muss. Gleiches gilt für Personen, die online arbeiten. Wenn sie ein Zeitlimit festlegen und strikt befolgen, kann dies Wunder bewirken. Sowohl die Produktivität als auch die Qualität der Arbeit werden sich verbessern.

3. Priorisieren Sie Ihre Arbeit

Jetzt haben Sie nur noch arbeitsbezogene Websites in Ihrem Browser geöffnet und Sie haben auch ein Zeitlimit festgelegt. Hier kommt der wichtigste Teil: Priorisierung der Arbeit, Was ist zuerst zu tun und was danach und so weiter.

Prioritäten hängen zwar völlig von der Art Ihrer Arbeit ab, aber es ist immer besser, vor Beginn der Arbeit zu planen, mit kurzfristigen Plänen zu beginnen und dann mit langfristigen Plänen fortzufahren.

Für meine Arbeit ist Priorisierung sehr wichtig, da beim Bloggen mehrere Dinge gleichzeitig gemacht werden. Es ist nicht nur das Schreiben von Beiträgen. Es ist viel mehr als das, glaube mir. Und wenn ich meine Aktivitäten nicht priorisiere, kann es sein, dass ich viel Arbeit erledigen muss

Planen und Priorisieren von Aktivitäten sind sehr wichtig, um die bestmögliche Arbeit in möglichst kurzer Zeit zu erreichen. Sie führen immer zu einem besseren Ergebnis als ungeplante Aktivitäten.

Ich hoffe, Sie finden diesen Beitrag hilfreich. Wenn Sie etwas Wertvolles hinzufügen möchten, teilen Sie die Kommentare unter dem Beitrag mit.

Bild mit freundlicher Genehmigung: lifehacker.com, echoinggreen.org, behindthehustle.com

Top