Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen GRE und GMAT

Derzeit sind die Studierenden sehr besorgt und wissen um ihre Ausbildung und Karriere. Sie wollen den besten Kurs von der obersten Schule oder Hochschule besuchen. GRE und GMAT gelten als Weg für ein Auslandsstudium an den führenden Universitäten, die von zwei verschiedenen Gremien durchgeführt werden. Die Qualifying-Abschlussprüfung (GRE) berechtigt Sie zur Zulassung an den Graduiertenschulen.

Andererseits ist der Graduate Management Admission Test (GMAT) die Eingangstür für die Bewerbung in den besten Business Schools. Die Schüler bleiben zwischen diesen beiden Aufnahmeprüfungen verwirrt, was für sie die beste ist, was ihre Karriere betrifft. Werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel, um die Unterschiede zwischen GRE und GMAT zu erfahren.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageGREGMAT
BedeutungDas GRE ist ein Test, der von Schülern abgelegt wird, die sich für die Zulassung an Hochschulen bewerben möchten.Das GMAT wird von Studenten getestet, um ein Management-Studium an Business Schools zu beantragen.
Gestartet in19491953
LeitungsgremiumSchulungs-Test-Service.Graduate Management Admission Council.
ForschungsbereichKein spezielles Fachgebiet.Wirtschaftsstudie
Testdauer3 Stunden 45 Minuten3 Stunden 30 Minuten
ZielsetzungZulassung zu Aufbaustudiengängen und Doktoratsstudien an verschiedenen Universitäten.Zulassungen in Managementprogrammen von Business Schools auf Hochschulniveau.

Definition von GRE

GRE oder Graduate Record Examination ist ein systematischer, computergestützter oder in Papierform durchgeführter Test, der vom Education Testing Service (ETS) organisiert und verwaltet wird. Der Test ist für Studenten von einer maximalen Anzahl von Graduiertenschulen in den Vereinigten Staaten für die Zulassung zu Master- und Doktoratsstudiengängen obligatorisch. Die Prüfung wurde erstmals im Jahr 1949 begonnen. Im August 2011 wurde der GRE Revised General Test eingeführt.

Der Test bewertet das Wissen und die Fähigkeiten des Kandidaten in analytischem Schreiben, verbalem Denken, quantitativer Eignung und kritischem Denken. Es ist eine allgemeine Zulassungsprüfung, die sich nicht auf eine bestimmte Disziplin bezieht. Die Prüfungsleitung bietet den Studierenden kostenloses Vorbereitungsmaterial an.

Definition von GMAT

Der Graduate Management Admission Test (GMAT) ist ein systematischer computergestützter Test, der vom Graduate Management Admission Council (GMAC) entwickelt und verwaltet wird. Der Test ist eine Voraussetzung für die Zulassung zu den verschiedenen Managementprogrammen in den Top-B-Schulen.

Die Prüfung ist in mehrere Abschnitte unterteilt, in denen die Fähigkeit der Schüler zum verbalen und quantitativen, analytischen Schreiben und zum integrierten Denken gemessen wird (Abschnitt, der kürzlich von GMAC im Jahr 2012 eingeführt wurde). Die meisten Business Schools empfehlen Schülern, GMAT zu qualifizieren, bevor sie sich für die Zulassung zu Managementprogrammen bewerben.

Hauptunterschiede zwischen GRE und GMAT

Die wichtigsten Unterschiede zwischen GRE und GMAT werden im nachstehenden Punkt dargestellt:

  1. Das GRE ist eine computer- oder papierbasierte Prüfung, die von den Studenten zur Aufnahme in verschiedene Graduiertenprogramme an verschiedenen Universitäten erteilt wird. Auf der anderen Seite ist GMAT eine computer- oder papierbasierte Prüfung, die von den Schülern zur Aufnahme in verschiedene Managementprogramme an Business Schools erteilt wird.
  2. Das GRE wurde 1949 gegründet, während GMAT 1953 gegründet wurde.
  3. Das GRE wurde vom Educational Testing Service verwaltet. Umgekehrt verwaltet der Graduate Management Admission Council den GMAT.
  4. GRE ist nicht auf eine bestimmte Disziplin beschränkt, der GMAT ist jedoch ein obligatorischer Test für betriebswirtschaftliche Studien.
  5. Die Testdauer für die GRE-Prüfung in Papierform beträgt 3, 5 Stunden, während die Computer-basierte Prüfung 3, 75 Stunden beträgt. Im Gegensatz zu GMAT, wo die Dauer nur 3, 5 Stunden beträgt.
  6. Ziel des GRE ist es, sich für Zulassungen in Aufbaustudiengängen und Promotionsstudiengängen an verschiedenen Universitäten zu bewerben. Im Gegensatz zu GMAT besteht der Zweck darin, die Zulassung zu Managementprogrammen für Hochschulabsolventen von Business Schools zu beantragen.

Ähnlichkeiten

In den Prüfungen werden das quantitative Denken, die verbalen Fähigkeiten und die analytischen Fähigkeiten eines Schülers geprüft. Darüber hinaus gelten die Wertungen für einen Zeitraum von 5 Jahren. Das GMAT wird von allen Business Schools akzeptiert, aber jetzt wird GRE auch von der maximalen Anzahl von B-Schools akzeptiert. Die Prüfungen sind in der Regel computergestützt, jedoch werden Prüfungen in Papierform abgehalten, wenn die Computer in den Prüfzentren nicht zur Verfügung stehen.

Fazit

Nach der obigen Diskussion kann gesagt werden, dass beide Prüfungen völlig unterschiedlich sind. Wenn Sie sich für einen Nicht-Management-Master-Abschluss bewerben möchten, ist GRE die beste Option für Sie. Wenn Sie jedoch ausschließlich Management-Absolvent werden möchten, müssen Sie sich für GMAT entscheiden.

Abgesehen von den oben genannten Unterschieden sind die mathematischen Fragen, die in GRE gestellt werden, etwas einfacher als die der GMAT. Auf dieselbe Weise wird im Wortteil der Schwerpunkt auf das Vokabular in GRE und die Grammatik in GMAT gelegt. Bevor Sie sich auf eine dieser beiden Untersuchungen vorbereiten, sollten Sie diese Parameter berücksichtigen. Es gibt noch etwas, was Sie wissen müssen, dass die Kosten für die GMAT höher sind als für die GRE.

Die Zulassung zur Universität erfolgt auf der Grundlage der von der Universität freigegebenen Anrissmarken. Ist die Punktzahl des Schülers bei der Prüfung mehr oder gleich der Abbruchgrenze, so kann nur er / sie sich an der gewünschten Universität bewerben.

Top