Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

7 coole Funktionen Android fehlt noch

Ich habe Android aus den Froyo- und Gingerbread-Tagen verwendet und habe gesehen, wie sich die Plattform in Bezug auf Aussehen und Funktionalität entwickelt hat. Ich meine, Android ist heute als das wohl reichhaltigste mobile Betriebssystem bekannt. Während die Google-Plattform sicherlich viel ausgereift ist, gibt es noch eine Reihe von Funktionen, die Android nativ hat. Nun, ich werde heute über einige dieser Funktionen sprechen. Ehrlich gesagt, wir haben lange auf einige dieser Funktionen gewartet. Wie auch immer, hier sind die 7 coolen Funktionen, die Android noch fehlt:

1. Screenshot-Tools

Screenshot-Tools sind wichtig. Ich meine, wir verwenden meistens Screenshots, um jemandem eine bestimmte Sache zu zeigen, und dann ist es sinnvoll, Anmerkungen oder Hervorhebungen zu machen. Das iPhone verfügt über ein großartiges Screenshot-Tool. Auf einem iPhone können Sie einfach einen Screenshot machen, darauf tippen, um ihn zu öffnen und mit Kommentaren zu beginnen oder Text hinzuzufügen . Note 8 und S8 haben die gleiche Funktion und sind sehr praktisch. So kann ich einfach etwas notieren oder ein bestimmtes Element in einem Screenshot hervorheben und es schnell freigeben.

Nun, Android fehlt nativ ein solches Feature, was sehr schade ist, da Android und Google Photos auf Lager keine derartigen Markup-Optionen haben. Und es ist nicht so, es ist ein riesiges Feature, es ist ziemlich einfach.

Eine weitere Funktion, die Android nativ vermissen lässt, ist das Durchlaufen von Screenshots . S8, OnePlus-Telefone und Xiaomi-Telefone enthalten diese Funktion, die Screenshots für einen langen Screenshot zusammenfügt. Dies ist praktisch, wenn Sie jemandem Screenshots einer langen Konversation senden möchten. Nun, es ist ein weiteres Screenshot-Tool, auf das Android-Fans gewartet haben.

2. Native Bildschirmaufnahme

Ich weiß, was du denkst. Im Play Store gibt es eine Vielzahl von Bildschirm-Aufnahme-Apps, die die Arbeit erledigen. Wenn Sie eine dieser Apps verwendet haben, wissen Sie, dass sie ziemlich begrenzt sein können. Diese Apps haben entweder eine eingeschränkte kostenlose Version oder funktionieren nicht so, wie Sie möchten. Eine native Lösung würde besser funktionieren.

Schauen Sie sich einfach die Bildschirmaufnahmefunktion von iOS 11 an. Es ist ziemlich großartig. Zunächst wird der Bildschirm in 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet, sodass alles butterweich ist. Zweitens zeichnet der native iOS-Bildschirmrecorder auch den Ton vom Gerät auf . Wenn Sie dagegen Audio von dem Gerät aufnehmen möchten, während Sie den Bildschirm auf einem Android-Smartphone aufzeichnen, benötigen Sie Root-Zugriff. Dies ist ein Problem, dem wir gegenüberstehen, wenn wir ein Spiel aufnehmen müssen, um es Ihnen zu zeigen.

MIUI enthält jetzt einen Bildschirmrekorder, daher ist es an der Zeit, dass Google auch einen Bildschirmrekorder für Android enthält.

3. Gesten

Lass mich hier ehrlich sein. Ich liebe Android, aber manchmal finde ich das Google-Betriebssystem nicht intuitiv genug. Zuallererst mag ich die Navigationsschaltflächen auf dem Bildschirm nicht. Ich meine, wir haben heutzutage keine Displays ohne Blende auf dem Smartphone, aber auch diese Bildschirmtasten sind eine Art Blende . Sie sind statisch und langweilig und nehmen wertvollen Platz auf dem Bildschirm ein. Deshalb habe ich immer auf Gesten in Android gehofft. Gesten machen einfach mehr Spaß und sind natürlich.

Ich mag die Gesten auf dem iPhone X. Ja, das Telefon, das ich gerne hasse, aber alle Hassen beiseite, die Gesten des iPhone X sind etwas, das ich wirklich mag. Sie sind vielleicht ein bisschen verwirrend, aber wenn man den Dreh raus hat, ist es so natürlich und cool.

Und nicht nur ich mag die Gesten auf dem iPhone X, auch OnePlus scheint es zu mögen, denn das Unternehmen hat kürzlich sehr ähnliche Gesten auf das OnePlus 5T übertragen. Ich habe es ausprobiert, und während einige der Gesten Arbeit brauchen, ist die Geste für die Heimkehr bemerkenswert gut umgesetzt.

Gesten in Android zu haben macht einfach Sinn. Wer mag es, Knöpfe zu tippen? Außerdem sollten wir mehr Telefone ohne Blende sehen, und ich möchte wirklich nicht die langweiligen Navigationstasten auf dem Bildschirm sehen.

4. Dateifreigabe

Lass es uns zugeben! Das Teilen von Videos, Fotos, Musik oder anderen Dateien auf Android-Geräten ist nicht sehr einfach. Sicher, es gibt eine Problemumgehung und Apps, aber es gibt keine einheitliche Methode für die Dateifreigabe. Im Moment ist der beste Weg, eine Datei an ein nahe gelegenes Android-Handy zu senden, die Verwendung von Android Beam, was ziemlich begrenzt ist. Es ist NFC und das Antippen von zwei Telefonen erforderlich, um eine Datei zu koppeln und anschließend zu teilen. Dies ist nicht die nahtloseste Methode.

Sagen Sie, was Sie von iOS und MacOS erwarten. AirDrop ist eine Funktion, die so praktisch ist . Mit AirDrop können Sie beliebige Dateien von Ihrem iPhone an ein anderes iPhone, iPad oder sogar einen Mac senden. Dies funktioniert nahtlos.

Es wäre schön, wenn auch Android eine solche Funktion enthalten würde, weil das Teilen von Dateien momentan unordentlich ist. Es ist nicht so, dass Google diese Dateifreigabefunktion nicht kennt, da die Files Go-App über eine Dateifreigabefunktion verfügt, die ähnlich wie AirDrop funktioniert. Allerdings muss das andere Gerät Files Go installiert und geöffnet haben. Das ist auch nicht wirklich bequem, oder?

5. Vollständige Sicherungen

Ja, vollständige Backups, eine weitere Funktion, die Android-Benutzer unbedingt haben wollten. Sicher, es gibt komplizierte Methoden, um eine vollständige Sicherung von Android-Handys zu erstellen, aber das will nicht jeder. Nicht jeder möchte ADB oder ein Root-Gerät verwenden, um eine vollständige Sicherung des Geräts zu erstellen. Nun, ich weiß es nicht. Nun, einige Daten werden von Google gesichert, wie Anrufverlauf, Kontakte, Texte, Geräteeinstellungen und Daten einiger Apps, aber es ist keinesfalls eine vollständige Sicherung .

Ehrlich gesagt, kann Google eine Seite aus Apples Buch herausnehmen und eine iTunes-ähnliche Software mit nur der Sicherungsfunktion mitbringen. Ich meine, die Möglichkeit, ein komplettes Backup eines iPhone oder iPad über iTunes auf Mac oder Windows zu erstellen, ist erstaunlich . Der Wechsel von einem iPhone zu einem anderen ist so einfach.

6. Benachrichtigungssynchronisierung

Wir alle wissen, wie gut iOS mit macOS funktioniert. Neben der Continuity-Funktion, mit der Sie eine Arbeit auf einem iPhone beginnen und auf dem Mac fortsetzen können, spiegelt macOS auch Benachrichtigungen von Ihrem iPhone. Wenn Sie also einen Anruf auf Ihrem iPhone erhalten, erhalten Sie ihn auch auf Ihrem Mac und Sie können ihn ablehnen oder auf Ihrem MacBook annehmen. Nun, dies ist eine Funktion, die Android haben muss.

Die Spiegelung von Benachrichtigungen von einem Telefon auf einen Computer ist sehr praktisch. Es stellt sicher, dass Sie wichtige Benachrichtigungen von Ihrem Telefon auf Ihrem Computer erhalten, und Sie müssen nicht ständig zwischen Telefon und PC wechseln . Und es ist nicht so, dass Sie es mit einem Android-Handy nicht tun können. Pushbullet ist eine sehr beliebte App, mit der Sie Android-Benachrichtigungen auf Ihrem PC oder Mac erhalten. Diese Benachrichtigungen sind ausführbar. Sie können auf Nachrichten antworten, Anrufe abweisen und noch viel mehr tun.

Mit der Cortana-App können Sie auch Benachrichtigungen von einem Android-Telefon auf einen Windows-PC spiegeln. Es gibt also Möglichkeiten, die Funktion auf Android zu laden, aber es ist nicht so nahtlos. Die Synchronisierung der Cortana-Benachrichtigung ist inkonsistent, während die kostenlose Version von Pushbullet ziemlich begrenzt ist. Grundsätzlich benötigen wir einen Benachrichtigungs-Synchronisierungsdienst, der in Android integriert ist.

7. Zwischenablage

Die Zwischenablage ist eine weitere Funktion, die Android benötigt. Ich meine, es ist eines meiner Lieblingsfunktionen des S8 und der Note 8, weil es einfach praktisch ist. Die Zwischenablage des S8 oder der Note 8 ist über das Edge Panel oder die Tastatur verfügbar, sodass Sie schnell auf den Inhalt zugreifen können, den Sie möglicherweise kopiert haben. Sie können sogar einen Link, Text oder sogar ein Foto in der Zwischenablage sperren, so dass er jederzeit verfügbar ist.

Ich weiß, dass es im Play Store verschiedene Apps für die Zwischenablage gibt, aber wie ich bereits an anderer Stelle gesagt habe, ist die native Funktionalität einfach besser und konsistenter. Außerdem könnte Google einen universellen Clipboard-Service anbieten, der sicherstellt, dass die Zwischenablage auch auf Mac und PCs verfügbar ist. Es gibt also eine Idee für Sie, Google.

8. Andere Funktionen

Das waren zwar die Hauptfunktionen, die Android noch fehlt, aber das ist noch nicht alles. Lassen Sie mich einfach eine Reihe anderer Funktionen ausführen. Jetzt geht es los, ein Themenspeicher, ein universeller Messaging-Dienst wie iMessage, Steuerelemente für die Geräteleistung, kontextabhängige Navigationsleiste, falls sie nicht die Gestenroute gehen wollen, Datensteuerung wie die Datally-App. Ich bin mir sicher, dass es noch mehr gibt, aber das sind die, an die ich gerade denken kann.

SEHEN SIE AUCH: Android P umarmt Berichten zufolge das iPhone X Notch

Alle Funktionen, die wir in Android P wünschen

Nun, das ist eine Menge von Funktionen, die Android fehlt, richtig? Ehrlich gesagt, ich hoffe, dass Google die Anzahl der Funktionen, die Android mit Android P vermisst, einschränkt. Meine Hoffnungen sind sicherlich hoch, da Android P angeblich eine grundlegende Überholung von Android mit sich bringt. Hier hoffen wir darauf. Welche wichtigen Funktionen fehlen Ihrer Meinung nach Android? Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Top