Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

10 der meistfinanzierten Technologieprojekte auf Kickstarter

Bevor wir beginnen, eine kurze Einführung über Kickstarter.

Kickstarter ist eine der weltweit größten Croudfunding-Plattformen, auf der Menschen aus der ganzen Welt gemeinsam ein Start-up über das Internet unterstützen und finanzieren. Seit dem Start im Jahr 2009 haben mehr als 5 Millionen Menschen mehr als 50.000 kreative Start-ups und Projekte auf Kickstarter finanziert.

Das war nur eine Grundidee über Kickstarter. Wenn Sie mehr wissen wollen, erfahren Sie hier.

Werfen wir einen Blick auf die Top 10 der meistfinanzierten Technologieprojekte auf Kickstarter.

1. FORMULAR 1: Ein erschwinglicher, professioneller 3D-Drucker

Dieses Projekt zielt darauf ab, qualitativ hochwertige 3D-Drucker zu einem erschwinglichen Preis bereitzustellen, so dass jeder auf den 3D-Druck zugreifen kann.

Finanzierung: 2.945.885 USD

Weitere Details zum Projekt hier.

2. Oculus Rift: Treten Sie ein in das Spiel

Oculus Rift ist ein VR-Headset (Virtual Reality) für 3D-Spiele. Der Schmerzpunkt, den Rift löst, ist der Preis, denn die vorhandenen Headsets sind für jeden preisgünstig. Es behauptet auch, die beste Qualität zu sein.

Finanzierung: 2.437.429 USD

Weitere Details zum Projekt hier.

3. 3Doodler: Der weltweit erste 3D-Druckstift

Mit diesem Stift können Sie in nur wenigen Minuten alles in die Luft zeichnen. Sie benötigen lediglich eine einfache Stromversorgung für Ihr Zuhause und Ihre Zeichnungsfähigkeiten, sonst nichts. Hier geht es zum Post, den wir über 3Doodler geschrieben haben.

Finanzierung: 2.344.134 US-Dollar

Weitere Details zum Projekt hier.

4. Der Buccaneer® - Der 3D-Drucker, den jeder nutzen kann

Dieses Projekt zielt darauf ab, eine qualitativ hochwertige 3D-Drucktechnologie und einen erschwinglichen 3D-Drucker zu entwickeln, an dem sich alle erfreuen können.

Finanzierung: 1.438.765 US-Dollar

Weitere Details zum Projekt hier.

5. LIFX: Die Glühbirne neu erfunden

Es handelt sich um eine WiFi-fähige, mehrfarbige, energieeffiziente LED-Lampe. Sie können die Helligkeit und Farbe der Lampe mit Ihrem iPhone oder Android-Smartphone einstellen.

Finanzierung: 1.314.542 US-Dollar

Weitere Details zum Projekt hier.

6. Struktursensor: Erfassen Sie die Welt in 3D

Mit dem Struktursensor können mobile Geräte die Welt in 3D erfassen und verstehen.

Finanzierung: 1.290.439 USD

Weitere Details zum Projekt hier.

7. Lima: Das Gehirn Ihrer Geräte

Lima zielt darauf ab, das Speicherproblem auf mehreren Geräten zu lösen. Mit Lima arbeiten alle Geräte als Gruppe. Sie enthalten alle exakt die gleichen Dateien. Als ob es sich um ein einzelnes, einzigartiges Gerät handelt.

Finanzierung: 1.229.074 US-Dollar

Weitere Details zum Projekt hier.

8. SmartThings: Machen Sie Ihre Welt intelligenter

SmartThings verbindet Ihre physische Welt mit dem Internet. SmartThings bietet eine Vielzahl von intelligenten Apps, die natürlich mit allen anderen Apps und SmartThings interagieren können.

Finanzierung: 1.209.423 US-Dollar

Weitere Details zum Projekt hier.

9. Omni: Bewegen Sie sich natürlich in Ihrem Lieblingsspiel

Omni ist ein erschwingliches, am Kopf montiertes Display, das durch seine unübertroffenen technischen Spezifikationen die virtuelle Realität auf ein neues Level hebt.

Finanzierung: 1.109.351 USD

Weitere Details zum Projekt hier.

10. RigidBot 3D-Drucker

RigidBot ist ein erschwinglicher und einfach zu bedienender 3D-Drucker für den täglichen Gebrauch. Er ist komplett montiert oder als Bausatz erhältlich, so dass er leicht zusammengebaut werden kann.

Finanzierung: 1.092.098 USD

Weitere Details zum Projekt hier.

SEHEN SIE AUCH: 20 meistgesehene TED-Gespräche aller Zeiten

Es sieht so aus, als ob wir 2014 viele erschwingliche 3D-Drucker sehen werden. Ich hoffe, Ihnen hat der Beitrag gefallen.

Top