Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Speichern von Webseiten als PDF in iOS 11

Im letzten Monat hat Apple iOS 11, die neueste Version des mobilen Betriebssystems des Unternehmens mit Sitz in Cupertino, nach Monaten der Beta-Phase der Entwicklung für die breite Öffentlichkeit bereitgestellt. Es brachte eine Menge neuer Funktionen und Verbesserungen für die Tabelle mit, die das iOS-Benutzererlebnis weiter verfeinern. Eine der neuen Funktionen, die unsere Aufmerksamkeit erregt hat, war jedoch die Möglichkeit, Webseiten als PDF-Dateien zu speichern. Das ist richtig, Sie können eine PDF-Datei von einer Online-Webseite aus mit dem standardmäßigen Safari-Browser auf einem iOS-Gerät erstellen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Inhalte lesen möchten, während Sie offline sind. Nachdem das PDF erstellt wurde, kann es sogar nach Belieben ausgedruckt werden. Interessieren Sie sich schon dafür? Lassen Sie uns herausfinden, wie Webseiten in iOS 11 als PDF gespeichert werden:

Speichern von Webseiten als PDF in iOS 11

Hinweis: Ich habe dies auf meinem iPhone 7 Plus und dem iPhone 6s versucht, es sollte jedoch auf älteren iPhones sowie auf dem neuen iPhone 8, 8 Plus und iPhone X funktionieren.

Das Verfahren ist relativ einfach und für alle iOS 11-Geräte ähnlich. Alles was Sie brauchen, ist nur ein paar Augenblicke Ihrer kostbaren Zeit, also folgen Sie einfach den unten stehenden Schritten, um dies ohne Verwirrung im Handumdrehen zu erledigen:

  • Öffnen Sie zunächst den Safari-Browser auf Ihrem iOS-Gerät und besuchen Sie die Webseite, von der Sie eine PDF erstellen möchten. Tippen Sie nun auf das Freigabesymbol am unteren Bildschirmrand. Scrollen Sie ein wenig nach rechts und tippen Sie auf "PDF erstellen" .

  • Nun sehen Sie die Vorschau der PDF-Datei. Zum Bestätigen und Speichern tippen Sie einfach auf „Fertig“ . Tippen Sie erneut auf "Save File To ...", um die Webseite als PDF-Datei zu speichern.

  • Im nächsten Menü werden Sie gefragt, wo Sie die PDF-Datei speichern möchten. Standardmäßig haben Benutzer die Möglichkeit, das Dokument entweder auf Apples iCloud Drive oder direkt auf ihrem iPhone zu speichern. Wenn Sie auf iCloud Drive gespeichert sind, können Sie auf die PDF-Datei direkt über die neue „Files“ -App von iOS 11 zugreifen.

MEHR SEHEN: So blenden Sie App-Symbole in iMessage unter iOS 11 aus

Speichern Sie Webseiten als PDF-Dateien für die Offline-Verwendung

Nun, das ist so ziemlich alles, was Sie tun müssen, um jede Online-Webseite in eine PDF-Datei zu konvertieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie nicht ständig auf das Internet zugreifen können, und diese PDF-Dateien können für das Offline-Lesen verwendet werden. Webseiten, die als PDF-Dateien gespeichert sind, können für Bürozwecke sogar auf einem physischen Blatt ausgedruckt werden. Die Möglichkeit, ein PDF von einer Webseite aus zu erstellen, ist ab sofort nur im standardmäßig integrierten Safari-Browser verfügbar. Wir sind jedoch froh, dass Apple es endlich geschafft hat, diese Funktion in iOS zu implementieren. Also, seid ihr bereit, diese raffinierte neue iOS 11-Funktion zu nutzen und Webseiten als PDF-Dateien für den späteren Gebrauch zu speichern? Sagen Sie uns einfach Bescheid, indem Sie einfach ein paar Wörter in den Kommentarabschnitt unten fallen lassen.

Top