Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Netflix Download Limit: Was ist das und wie können Sie es umgehen?

Netflix hat bereits 2016 eine Download-Funktion für die Offline-Ansicht eingeführt, mit der Benutzer Inhalte herunterladen und offline offline ansehen können. Diese Funktion hat sich auf dem indischen Markt durchgesetzt. Eine Reihe täglicher Pendler sind stark darauf angewiesen, dass sie sich auch dann unterhalten, wenn sie keinen Zugang zum Internet haben. Diese Funktion ist auch praktisch, wenn Sie keinen unbegrenzten Datentarif auf Ihrem mobilen Gerät oder an Orten haben, an denen die WLAN-Gebühren zu Unrecht übertrieben sind (wenn Sie sich in Luxushotels befinden). Die Download-Funktion von Netflix weist jedoch einige Einschränkungen auf. Dies ist möglicherweise bereits bekannt, falls Sie die Funktion häufig verwenden. Wenn Sie ein starker Benutzer sind, der eine Reihe von Filmen oder Fernsehsendungen herunterlädt, sind unter Netflix möglicherweise bereits Fehler im Zusammenhang mit dem Downloadlimit aufgetreten. Was genau ist das Downloadlimit auf Netflix und wie können Sie es umgehen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden:

Was ist das Netflix-Download-Limit?

Während die Plattform es Benutzern ermöglicht, Netflix-Filme herunterzuladen, um sie offline anzusehen, gibt es eine Begrenzung, die es Benutzern unmöglich macht, zu viele Filme oder Fernsehsendungen herunterzuladen. Laut einer Netflix-Support-Seite kann ein Benutzer zu einem bestimmten Zeitpunkt maximal 100 Titel eines einzelnen Geräts herunterladen. Anschließend wird ein Fehler angezeigt, durch den der Benutzer keine weiteren Inhalte auf diesem Gerät herunterladen kann. Abhängig von dem von Ihnen verwendeten Netflix-Abonnement können Sie außerdem nur Titel auf einem, zwei oder vier Geräten gleichzeitig herunterladen.

Die heruntergeladenen Titel haben auch eine festgelegte Ablaufzeit, die jedoch je nach Lizenzvereinbarung von Netflix mit dem Ersteller des Titels von Titel zu Titel unterschiedlich ist. Benutzer werden nur 7 Tage vor dem Ablaufdatum über einen ablaufenden Download informiert. Falls heruntergeladene Inhalte von der Plattform entfernt werden, läuft der Download sofort ab. Aber warum hat Netflix zunächst ein Download-Limit? Sie zahlen bereits eine Abonnementgebühr. Warum beschränkt Sie die Plattform also darauf, die Inhalte herunterzuladen, für die Sie bereits bezahlt haben? Um das zu beantworten, werfen wir einen Blick auf die Netflix-Richtlinie für Downloads.

Warum hat Netflix ein Downloadlimit?

In den letzten Jahren hat Netflix stark in Originalinhalte investiert und eine starke Bibliothek mit Filmen, TV-Sendungen und Dokumentationen geschaffen. Die Plattform verfügt jedoch weiterhin über eine Menge von Inhalten, die von anderen Inhaltserstellern lizenziert werden. Das Download-Limit für Netflix wird von diesen Lizenzinhabern kontrolliert und variiert von Titel zu Titel . Netflix gibt nicht das für jeden Titel festgelegte Download-Limit an und Benutzer werden nur dann über das Download-Limit informiert, wenn nur noch ein Download verfügbar ist.

Der Download-Ablauf von Titeln, die anderen Erstellern gehören, wird auch von den Erstellern der Inhalte selbst festgelegt, und auch das variiert von Ersteller zu Ersteller. Dies bedeutet, dass einige heruntergeladene Titel zwar nicht wochenlang ablaufen, andere jedoch in nur 48 Stunden . Es gibt keine Möglichkeit, das genaue Verfallsdatum für einen Titel herauszufinden. Dies ist definitiv unpraktisch, vor allem, wenn Sie den Titel nicht innerhalb des Verfallslimits ansehen können, was immer noch für Ihre Gesamtzahl der Downloads gilt.

Wenn Sie die Anzahl der Male, die Sie einen bestimmten Titel herunterladen können, aufgebraucht haben, müssen Sie möglicherweise einen Moment warten, bis Sie denselben Titel erneut herunterladen können, sofern der Ersteller des Inhalts dies in seiner Vereinbarung mit Netflix vorgesehen hat . Auch wenn derselbe Grund für das Beschränken von Downloads nicht auf Netflix Originals anwendbar sein sollte, gibt die Plattform keine Erklärung dafür an, warum der Download von Originalinhalten auch beschränkt ist.

Häufige Netflix-Download-Limit-Fehler, denen Sie möglicherweise begegnen

Da die Plattform nicht über die Downloadlimits informiert ist, können Sie nicht wissen, wann Sie ein Limit überschritten haben, bis Sie eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, Netflix-Shows herunterzuladen. Es gibt verschiedene Fehler, die beim Herunterladen von Netflix-Filmen zum Offline-Anzeigen auftreten können, und Sie müssen wissen, was diese Fehler bedeuten, bevor Sie versuchen, sie zu umgehen. Hier sind einige der häufigsten Fehler, die beim Herunterladen von Netflix-Inhalten für die Offline-Anzeige auftreten können:

Sie haben zu viele Videos heruntergeladen (Netflix-Fehlercode: 10016-22005)

Laut Netflix können Benutzer zu einem bestimmten Zeitpunkt maximal 100 eindeutige Titel auf einem einzigen Gerät speichern . Falls Sie dieses Downloadlimit überschreiten, was ziemlich unwahrscheinlich erscheint, wird in Ihrer App ein Fehler angezeigt, der besagt, dass zu viele Videos auf Ihrem Gerät heruntergeladen wurden. Um weitere Titel herunterzuladen, müssen Sie ältere Downloads von Ihrem Gerät löschen.

Sie haben Downloads auf zu vielen Geräten (Fehlercode: 10016-23000)

Abhängig von Ihrem Abonnement können Sie mit Netflix jederzeit Inhalte von einem, zwei oder vier Geräten herunterladen . Wenn Sie versuchen, weitere Titel herunterzuladen, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie darauf hinweist, dass Downloads auf zu vielen Geräten vorhanden sind. Um mit dem Herunterladen von Filmen oder Fernsehsendungen auf einem neuen Gerät fortfahren zu können, müssen Sie zuerst alle älteren Downloads von einem anderen Gerät löschen oder Ihr Abonnement abrüsten, um weitere Geräte zu unterstützen.

Sie haben das jährliche Downloadlimit für dieses Video erreicht (Fehlercode: 10016-22007)

Wie bereits erwähnt, kann Netflix Sie davon abhalten, einen einzelnen Titel mehr als ein paar Mal herunterzuladen. Die Anzahl der Downloads hängt von der Lizenzvereinbarung ab, die die Plattform mit dem Ersteller des Inhalts getroffen hat. Wenn Sie eine bestimmte Datei mehrmals herunterladen, werden Sie von Netflix darauf hingewiesen, dass Sie das jährliche Downloadlimit für diesen bestimmten Titel erreicht haben. Es gibt keine Möglichkeit, dieses Downloadlimit zu umgehen. Sie müssen den festgelegten Zeitraum abwarten, bevor Sie den Titel erneut herunterladen können.

Wie können Sie diese Netflix-Fehler beheben?

Nun, da Sie mit den häufigsten Fehlern im Zusammenhang mit dem Downloadlimit vertraut sind, die unter Netflix auftreten können, können Sie einen Blick darauf werfen, wie Sie die Fehler beheben können:

Fehlerbehebung bei Netflix: "Sie haben zu viele heruntergeladene Videos"

Wenn Sie versuchen, ein Video herunterzuladen und Netflix Sie darauf hinweist, dass Sie bereits zu viele Videos heruntergeladen haben, müssen Sie ältere Downloads löschen, bevor Sie mit dem aktuellen Download fortfahren können . Sie können ältere Downloads löschen, indem Sie in der Netflix-App unter Android, iOS oder Windows 10 zum Download-Bereich navigieren und die Titel auswählen, die Sie herunterladen möchten.

Die Plattform ermöglicht es Ihnen auch, alle vorherigen Downloads auf einmal zu löschen, um viel Speicherplatz freizugeben, wodurch Sie die Möglichkeit haben, mehrere Titel gleichzeitig herunterzuladen. Falls Sie Probleme beim Löschen älterer Downloads haben, enthält diese Netflix-Support-Seite eine schnelle und einfache Anleitung, wie Sie alte Downloads unter Netflix für iOS, Android und Windows 10 löschen können.

Beheben des Netflix-Fehlers "Sie haben Downloads auf zu vielen Geräten"

Wenn der Fehler "Sie haben Downloads auf zu vielen Geräten" angezeigt werden, müssen Sie alle Downloads von einem älteren Gerät löschen, um den Download auf einem neuen Gerät starten zu können. Sie können die oben beschriebene Methode verwenden, um alle Downloads von einem älteren Gerät zu löschen. Falls Sie jedoch keinen Zugriff auf das Gerät haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Downloads vom älteren Gerät zu entfernen:

  • Öffnen Sie Ihr Netflix-Konto in Ihrem Browser, bewegen Sie den Mauszeiger auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke und klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option "Konto"

  • Klicken Sie unter "Einstellungen" auf die Option "Download-Geräte verwalten", und Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, auf der alle verbundenen Geräte aufgelistet sind, die Inhalte heruntergeladen haben

  • Entfernen Sie das ältere Gerät aus der Liste, indem Sie auf die Schaltfläche "Gerät entfernen" unter dem entsprechenden Gerät klicken

Ihr älteres Gerät und alle auf das Gerät heruntergeladenen Videos sollten jetzt entfernt werden, sodass Sie weitere Titel auf Ihr neues Gerät herunterladen können.

Verwalten Sie heruntergeladene Inhalte mit Netflix Smart Downloads

Wenn Sie nicht möchten, dass die heruntergeladenen Videos auf Ihren Geräten verwaltet werden, können Sie die Funktion Netflix Smart Downloads verwenden. Das Feature, das Anfang dieses Jahres für Android-Geräte veröffentlicht wurde, lädt automatisch die nächste Episode (nur wenn Sie mit WLAN verbunden sind) in einer Serie, die Sie gerade sehen, herunter und löscht auch die Episoden, die Sie bereits angesehen haben.

Die Funktion ist nur auf Android-Geräten verfügbar und funktioniert, wie Sie erwarten, nur mit TV-Sendungen. Sie können die Funktion "Intelligente Downloads" auf Ihrem Android-Gerät aktivieren, indem Sie zur Registerkarte "Downloads" gehen und die Option "Intelligente Downloads" in der oberen linken Ecke antippen. Beachten Sie, dass die Funktion " Intelligente Downloads" nur dann funktioniert, wenn in Ihrer Serie zusätzliche Episoden zum Herunterladen vorhanden sind. Falls keine Episoden übrig sind, wird die zuletzt angesehene Episode nicht gelöscht.

Sehen Sie sich Netflix offline an, ohne sich um Downloadlimits zu kümmern

Mit all den oben genannten Informationen ausgestattet, sollten Sie beim Herunterladen von Videos und Filmen von Netflix keine Probleme haben. Sie müssen jedoch immer noch vorsichtig sein, wie oft Sie einen bestimmten Titel herunterladen, oder Sie müssen möglicherweise ein ganzes Jahr warten, bevor Sie ihn erneut herunterladen können. Wenn Sie das maximale Downloadlimit für ein bestimmtes Video erreichen, können Sie es immer noch online streamen, es kann jedoch nicht heruntergeladen werden. Gehören Sie zu den Millionen von Menschen, die Netflix offline ansehen? Was halten Sie von den Einschränkungen, die Netflix für herunterladbare Inhalte auferlegt hat? Teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten mit.

Top