Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

5 großartige erschwingliche 3D-Drucker für Einsteiger

Unter 3D-Druck versteht man jeden Prozess, bei dem Material computergesteuert verbunden oder verfestigt wird, um ein dreidimensionales Objekt zu erstellen. Dieses Verfahren wurde 1981 von Hideo Kodama eingeleitet, der zwei additive Verfahren zur Herstellung dreidimensionaler Kunststoffmodelle entwickelte.

Nun, die große Frage ist, benötigen Sie überhaupt einen 3D-Drucker?

Die Anschaffungskosten eines 3D-Druckers sind hoch, so dass es auf den ersten Blick wie eine verschwendete Investition erscheint, aber es gibt viele praktische und finanzielle Anwendungen für einen 3D-Drucker. 3D-Drucker sind umweltfreundlich, produzieren Produkte schneller als sie für die Bestellung benötigen, und können potenziell als Einkommensquelle dienen.

Es gibt viele Unternehmen, die dafür bezahlen, dass sie Produkte herstellen. Es lohnt sich also, sie zu untersuchen. Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, können Sie hier auch Ihre Kapitalrendite (ROI) berechnen.

Lass uns ohne weiteres einsteigen.

5. Comgrow Creality Ender 3

 Abmessungen: 8, 7 x 8, 7 x 9, 8 Zoll Gewicht: 17, 64 lbs. Druckmaße: 220 x 220 x 250 mm Preis: 229, 00 $ 

Dieses Modell ist eines der billigsten Modelle auf der Liste, verfügt jedoch über sehr nützliche Funktionen. Der Ender 3 verfügt über eine Funktion, mit der er nach einem Stromausfall oder Stromausfall den Druckvorgang fortsetzen kann.

Laut Amazon lässt sich der „V-Slot mit POM-Rädern geräuschlos und dauerhaft bewegen.“ Mit geschützter Stromversorgung kann er in 5 Minuten 110 erreichen.

Die gute Nachricht ist, dass es auch mehrere Teile vormontiert enthält, so dass Sie nur etwa zwei bis drei Stunden Zeit haben, um es zusammenzubauen.

4. FlashForge Finder

 Abmessungen: 420 x 420 x 420 mm Gewicht: 24, 30 lbs. Druckmaße: 140 x 140 x 140 mm Preis: 299, 00 $ 

Der Flashforge Finder verfügt über eine einzigartige, nicht beheizbare, einschiebbare Platte, mit der der Benutzer seine gedruckten Objekte problemlos entfernen kann.

Zusätzlich verfügt dieses Modell über einen 3, 5-Zoll-Touchscreen und ein intelligentes unterstütztes Nivelliersystem. Dies macht die Liste, weil es eines der wenigen Modelle ist, das USB-, Flashlaufwerk-, Wi-Fi- und Cloud-Verbindungen unterstützt.

3. QUIDI Tech: X-one2

 Abmessungen: 420 x 420 x 420 mm Gewicht: 41, 90 lbs. Druckmaße: 150 x 150 x 145 mm Preis: 279, 00 $ 

Das X-one2 ist bemerkenswert, weil es eines der wenigen Modelle von 3D-Druckern ist, das über eine erweiterte Extruder-Schutzabdeckung verfügt, die einen besseren Belüftungseffekt bewirkt.

Es ist ein anderes Modell mit einem 3, 5-Zoll-Touchscreen, aber der Hauptunterschied bei diesem Modell ist der Drucker mit geschlossener Struktur, der über zwei abnehmbare Bedienfelder verfügt.

Dies ermöglicht eine bessere Produktkontrolle und bessere Wartung. Mit allen mechanischen Metallteilen ist dieser Drucker einer der haltbarsten auf dem Markt.

2. Comgrow CR-10 S5

 Gewicht: 48, 50 lbs. Druckmaße: 500 x 500 x 500 mm Preis: 899, 00 $ 

Der Comgrow CR-10 ist der Beste, und trotz des steilen Preises lohnt es sich. Dieser Drucker hat das größte Druckvolumen und die größte Fläche eines Druckers.

Es dauert 10 Minuten, um insgesamt 3 Teile zusammenzubauen. Außerdem hat dieses Produkt keine mechanischen Teile aus Kunststoff. Es verfügt über einen Filament-Monitor, der erkennt, wenn das Filament leer ist, den Druckvorgang abbricht und beim Ersetzen des Filaments fortgesetzt wird.

1. Monoprice Mini Delta

 Abmessungen: 17, 3 x 11, 8 x 11, 0 Zoll Gewicht: 10, 20 Pfund. Druckmaße: 110 x 110 x 120 mm Preis: 159, 99 $ 

Dieser Drucker ist mein persönlicher Favorit, da er alles bietet, was Sie für einen 3D-Drucker benötigen, und das zum günstigsten Preis. Ein weiteres wirklich cooles Feature, das dieses Modell exklusiv bietet, ist, dass es direkt aus der Verpackung heraus gedruckt werden kann. Es ist keine Montage erforderlich. Obwohl es das billigste ist, bietet dieses Modell eine Unmenge an Funktionen.

Es verfügt über eine kontinuierliche Selbstkalibrierung (nie Probleme mit dem Bettnivellieren), Wi-Fi / USB / Offline-Unterstützung und vollständig Open-Source-Software, um Querkompatibilität zu ermöglichen. Es druckt auch eine Auflösung von bis zu 50 Mikrometern. Dies ist der beste Knall für Ihr Geld und es ist das billigste Modell.

Am Ende des Tages kommt es auf persönliche Vorlieben an. Dies waren meine persönlichen Picks, die auf den Fähigkeiten jedes Druckers im Verhältnis zu seinem Preis basieren.

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie glauben, dass ich in den Kommentaren etwas vermisst habe! Genießen!

Top