Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So aktivieren Sie Nachtlicht in Chrome OS

Möglicherweise ist Ihnen bewusst, dass das Betrachten eines Displays nachts für Ihre Augen schädlich sein kann, was wiederum Ihre Gesundheit beeinträchtigt. Dies liegt daran, dass das blaue Licht auf dem Bildschirm Ihren natürlichen (zirkadianen) Rhythmus verzerrt und Sie daran hindert, nachts leicht einzuschlafen. Große Betriebssysteme wie MacOS und Windows bieten bereits Nachtmodi an. Leider hat Chrome OS bis vor kurzem keine solche Option angeboten. Google hat kürzlich ein neues Update für den Chrome OS-Entwicklerkanal veröffentlicht, das eine native "Night Light" -Funktion enthält. Wenn Sie also ein Chrome OS-Benutzer sind, der sein Chromebook nachts gerne bedient, lesen Sie weiter , um zu erfahren, wie Sie Night Light auf Chromebooks aktivieren:

Nachtlicht in Chrome OS aktivieren

Hinweis : Ich habe die folgende Methode auf meinem Asus Chromebook Flip C100PA ausprobiert, und es hat genau wie erwartet funktioniert. Dies erfordert auch, dass Sie Ihren Kanal in den Developer-Build ändern, wodurch Ihr Gerät mit Strom versorgt wird und alle Ihre Daten gelöscht werden. Es wird hiermit empfohlen, alle wichtigen Daten auf Ihrem Gerät zu sichern, bevor Sie fortfahren.

  • Der erste Schritt ist, sicherzustellen, dass sich Ihr Gerät im Entwicklerkanal befindet. Gehen Sie dazu zu Einstellungen und klicken Sie auf die Hamburger-Menüschaltfläche, um die Seitenleiste anzuzeigen. Klicken Sie hier auf "Über Chrome OS".

  • Klicken Sie im Abschnitt Über Chrome OS auf "Detaillierte Build-Informationen" . Jetzt wird angezeigt, auf welchem ​​Kanal sich Ihr Chromebook gerade befindet. Klicken Sie auf "Change Channel".

Hinweis : Die obige Option ist nur für das Eigentümerbenutzerkonto verfügbar. Wenn Sie ein anderes Konto verwenden, melden Sie sich ab und wieder mit dem Besitzerkonto an.

  • Daraufhin wird eine Liste verschiedener Kanäle angezeigt, darunter Stable, Beta und Developer. Wählen Sie in der Liste „Developer - Unstable“ aus und klicken Sie auf „Change Channel“ .

  • Nachdem Sie das getan haben, kehren Sie zur Einstellungsseite zurück. Das System aktualisiert jetzt Ihr Gerät auf den Entwicklerkanal. Sobald Sie fertig sind, werden Sie aufgefordert, das Gerät neu zu starten. Klicken Sie auf "Neustart", um fortzufahren.

Hinweis : Der aktuelle Kanal wird weiterhin als stabil angezeigt. Nach dem Neustart wird das Gerät jedoch in "Version xxxx (Official Build) dev" geändert.

  • Öffnen Sie nach dem Neustart Ihres Geräts Google Chrome und geben Sie das folgende Chrome-Flag in die Adressleiste ein:
 chrome: // flags / # ash-enable-night-light 

Ein Bildschirm mit verschiedenen Google-Flags sollte erscheinen. Klicken Sie unter der Überschrift „Nachtlicht aktivieren“ auf „Aktivieren“ . Wenn Sie dies getan haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihr Chromebook neu zu starten. Klicken Sie auf "Jetzt neu starten", um die Änderungen zu übernehmen.

  • Nachdem Sie das getan haben, gehen Sie zu Einstellungen -> Gerät -> Anzeigen . Scrollen Sie nach unten zur Option Nachtlicht und aktivieren Sie den nebenstehenden Schalter.

  • Alternativ können Sie auch einen Zeitplan für das Nachtlicht von „Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang“ festlegen oder Ihren eigenen „benutzerdefinierten Zeitplan“ definieren. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, die Farbtemperatur zu ändern, indem Sie die Gesamtwärme der Farbe ändern.

Lesen Sie bequem bei Nacht mit Nachtlicht

Die Einbeziehung von Nachtlicht ist eine großartige Funktion für Benutzer von Chrome OS. Es hilft den Anwendern von Late-Night-Owl, ihre Chromebooks bequemer im Dunkeln zu bedienen. Zwar gibt es diese Funktion schon seit geraumer Zeit auf mehreren Plattformen, aber es ist schön zu sehen, dass sie auch in Chrome OS verfügbar ist. Beachten Sie, dass sich das Feature derzeit nur im Developer-Build befindet. Es kann weitere Aktualisierungszyklen dauern, bevor das Feature endgültig in das Stable-Build verschoben wird. Teilen Sie uns Ihre Meinung zur Einbeziehung von Nachtlicht mit und darüber, ob Sie diese Funktion verwenden, im Kommentarabschnitt unten.

Top