Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unter Fingerabdruckscanner gegen physische Fingerabdruckscanner: Gewinner?

Der Vivo X21 UD ist endlich da (579, 90 Euro), und damit kommt der Fingerabdruckscanner unter dem Display. Die neue Technologie ist die Lösung, um abblendenlose Displays zu haben und gleichzeitig einen Fingerabdrucksensor an der Vorderseite zu haben. Der neue Sensor nimmt keinen sichtbaren Raum ein, da er unter dem Display eingebettet ist, wodurch er nahtlos und futuristisch wirkt. Aber abgesehen vom Aussehen ist der neue Fingerprint-Scanner unter Display wirklich so gut? Nun, ich habe den Vivo X21 UD dabei und entschied mich dazu, die Neugier in meinem Kopf zu spielen und sie mit Smartphones zu vergleichen, die über einen Standard-Fingerabdruckscanner verfügen. Möchten Sie meine Ergebnisse sehen? Dann lesen Sie weiter, da wir Ihnen zeigen, wie der Fingerabdruckscanner unter einem normalen Fingerabdruckscanner funktioniert:

Unter Fingerabdruckscanner gegen physische Fingerabdruckscanner

Hinweis : Für unsere Tests werden wir den Vivo X21 UD mit einem Fingerabdruckscanner unter dem Display mit dem OnePlus 6 und dem iPhone 8 Plus messen.

Registrierungszeit

Wir beginnen mit der tatsächlichen Registrierung des Fingerabdrucks auf dem Gerät.

Zunächst einmal haben wir den OnePlus 6. Der OnePlus 6 verwendet einen der schnellsten kapazitiven Scanner, den es gibt, und das zeigt. Ich habe nur 8 Sekunden gebraucht, um meinen Fingerabdruck auf dem OnePlus-Gerät zu registrieren, auch mit der Edge-Eingabe. Ich möchte außerdem hinzufügen, dass es über eine der glattesten Oberflächen verfügt, die die Interaktion mit dem Sensor umso nahtloser macht.

Als nächstes kam das iPhone 8 Plus, das Apples TouchID nutzt. Die Registrierung auf dem iPhone-Gerät hat ungefähr 13 Sekunden gedauert, was immer noch anständig ist. Ja, es verwendet dieselbe kapazitive Touch-Technologie zum Speichern des Fingerabdrucks, aber die enthaltenen Animationen sowie eine zusätzliche Ebene von Sicherheits-Hash-Algorithmen (wie von Apple angegeben) machen den Registrierungsprozess letztendlich etwas länger. Die Oberfläche des Fingerabdruckscanners des iPhone 8 Plus ist so glatt, wie Sie es erwarten können. Wenn Sie ihn unter der Home-Taste positionieren, erhalten Sie auch eine intuitive Berührung.

Schließlich haben wir den Vivo X21 UD bei uns. Um ehrlich zu sein, ist der Registrierungsprozess sehr langwierig. Während ich in einer Sekunde zu den Zahlen komme, ist die Tatsache, dass Sie den Finger buchstäblich mit dem Finger (ziemlich stark) auf den Bildschirm drücken müssen, damit der Sensor erkennt, dass dies ziemlich unangenehm ist. Es dauerte erstaunlich 22 Sekunden, um nur einen Teil des Fingerabdrucks zu registrieren. Die vollständige Registrierung inklusive der Kanteneingabe hat insgesamt etwa 35 Sekunden gedauert, was einfach absurd ist.

Es ist erwähnenswert, dass sowohl OnePlus 6 als auch iPhone 8 Plus für ihre Fingerabdruckscanner eine kapazitive Technologie verwenden, die mehrfach überarbeitet wurde, um die heutige Erkennungsgeschwindigkeit zu erreichen. Andererseits verwendet der Under Display-Fingerscanner des Vivo X21 UD eine primitive Technologie, die über die Jahre verfeinert werden soll. Vielleicht muss ich eines Tages nicht so fest auf meinem Bildschirm drücken, um meinen Fingerabdruck darauf zu registrieren, aber für den Vivo X21 UD ist dies für den Moment ziemlich lang. Am Ende liegt das OnePlus 6 an der Spitze, das iPhone 8 Plus kommt näher und der Vivo X21 UD bleibt weit hinterher.

Gewinner - OnePlus 6

Geschwindigkeit

Reden wir über Geschwindigkeit, oder?

Das OnePlus 6 trägt den Slogan „The Speed ​​You Need“ und der darin enthaltene Fingerabdruckscanner hält es aus. Das Unternehmen behauptet, dass der Scanner das Gerät in nur 0, 2 Sekunden entsperren kann, und obwohl ich Ihnen kein genaues Maß für das gleiche Gerät geben kann, scheint es sicher so schnell zu sein. Das OnePlus 6 wird in kürzester Zeit freigeschaltet, und darüber gibt es keine Debatte.

Als nächstes nahmen wir das iPhone 8 Plus für eine Runde. Ich bin sicher, viele von Ihnen wissen bereits die Antwort darauf, und ja, das iPhone 8 Plus bleibt in der Gesamtgeschwindigkeit hinter dem OnePlus 6 zurück. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die Geschwindigkeit des Fingerabdruckscanners (oder der TouchID) fast so schnell wie der OnePlus 6 ist und fast 0, 4 Sekunden beträgt. Was das iPhone 8 Plus langsamer macht, sind die Animationen, die insgesamt fast 0, 7 Sekunden bis zum Entsperren benötigen.

Schließlich haben wir den Vivo X21 UD. Das X21-UD benötigt eine Sekunde, um das Gerät zu entsperren, einschließlich der umständlichen Animationen. Wenn Sie es bildlich betrachten, scheint es tatsächlich eine lange Zeitspanne zu sein. Andererseits erwarte ich für den Endbenutzer nicht, dass es so viel ausmacht. Sie können Ihr Gerät immer noch recht zügig nutzen, und obwohl ich nicht sicher bin, ob der Snapdragon 660-SoC (der deutlich langsamer ist als der Snapdragon 845 am OP6) dafür verantwortlich gemacht wird, ist dies immer noch schnell genug, vor allem wenn man bedenkt Dies ist eine neue Technologie, die das Gerät verwendet.

Einmal mehr hat OnePlus 6 die Nase vorn und entsperrt das Smartphone in einer rasanten Zeit von nur etwa 0, 2 Sekunden. Im Rahmen des Technologievergleichs liegt der Fingerabdruckscanner des iPhone 8 Plus nicht weit hinter dem OnePlus 6, aber die Animationen machen ihn für den Endbenutzer eher langsamer. Bei Vivo X21 UD handelt es sich um eine relativ neuere Technologie, und die Ergebnisse werden sicherlich so sein. Trotzdem ist die Geschwindigkeit durchaus beachtlich und sollte für den Endbenutzer keinen großen Unterschied machen.

Gewinner - OnePlus 6

Richtigkeit

Geschwindigkeit ist eine Sache, aber was ist mit Konstanz?

Das OnePlus 6 hat sich in diesem Test bereits als das schnellste erwiesen, aber ist der Fingerabdruckscanner auf dem Gerät genauso genau? Ich habe viel versucht, das Gerät zu verwenden. In meinen Tests konnte der OnePlus 6 meinen Fingerabdruck 8 von 10 Mal richtig erkennen. Um ehrlich zu sein, ich denke, das liegt an der unangenehmen Form des Scanners, da der Scanner des OnePlus 5T, der die gleiche Technologie verwendet, eine höhere Genauigkeit aufweist.

Als nächstes haben wir das iPhone 8 Plus und Junge ist dieses Ding Gold. Nach meiner Erfahrung hat es das Apple-Gerät geschafft, das Gerät mit einer Erfolgsquote von 9 von 10 genau zu entsperren, was einfach großartig ist. Ja, es ist nicht perfekt, aber es kommt der Perfektion genauso nahe.

Zum Schluss habe ich den Vivo X21 UD getestet. Um ehrlich zu sein, der Fingerabdrucksensor unter dem Display dieses Geräts ist irgendwie inkonsistent, was ich von Anfang an erwartet hatte. Der Vivo X21 UD konnte meinen Fingerabdruck nur 6 von 10 Mal erkennen. Wenn man bedenkt, dass dies immer noch eine neuere Technologie ist, hätte man dies erwartet. Es ist auch erwähnenswert, dass das Hauptproblem bei dieser Inkonsistenz die Tatsache ist, dass Sie tatsächlich ziemlich stark auf den Bildschirm drücken müssen, im Gegensatz zur einfachen Berührung Ihres Fingers auf dem OnePlus 6 und dem iPhone 8 Plus.

Unterm Strich übernimmt hier das iPhone 8 Plus die Führung, dahinter das OnePlus 6. Wieder liegt der Vivo X21 UD hinter der Konkurrenz, aber es ist keine vollständige Enttäuschung, wie einige von Ihnen vielleicht erwartet hätten.

Gewinner - iPhone 8 Plus

Bildschirmschutz

Schutzfilme, jemand?

Sowohl beim OnePlus 6 als auch beim iPhone 8 Plus sind kapazitive Fingerabdruckscanner vorhanden, so dass sie mit keinerlei Schutz ausgestattet werden können. In der Tat erinnert man sich vielleicht daran, dass alle Bildschirmschoner für diese Fingerabdruckscanner einen speziellen Ausschnitt haben.

Auf der anderen Seite nutzt der Vivo X21 UD fortschrittliche optische Fingerabdruck-Scantechnologie, die unter jeder sichtbaren Oberfläche arbeiten kann. Bei meinen Tests hat der Scanner auf dem X21 UD genauso gut unter Schutzfolien aller Art funktioniert, was eine tolle Sache ist.

Gewinner - Vivo X21 UD

Nicht ideale Bedingungen

Nun, das waren alle Standardtestparameter. Aber manchmal kann es hart werden, oder? Mal sehen, wie es den drei Geräten in diesem Aspekt geht:

Wir beginnen mit dem OnePlus 6 unter öligen Bedingungen. Ich habe versucht, das Gerät mit meinen extrem öligen Händen zu öffnen (Sie wissen, wie indisches Essen ist), und interessanterweise hatte das OnePlus 6 keinerlei Probleme. Es öffnete sich im gleichen Tempo wie gewöhnlich. Mit dem Fingerabdrucksensor mit Feuchtigkeit auf der Oberseite und etwas Schmutz auf der Oberseite habe ich mich weiterentwickelt, und er hatte die gleiche Geschichte. Der OnePlus 6 zeigte die gleiche Geschwindigkeit und Genauigkeit wie unter normalen Bedingungen, was einfach großartig ist.

Als nächstes entschied ich mich, die TouchID auf dem iPhone 8 Plus unter diesen seltsamen Bedingungen zu testen. Wie ich erwartet hatte, war das iPhone 8 Plus ziemlich gut, nur ein bisschen langsamer als seine übliche Geschwindigkeit. Ich konnte das Gerät mit öligen Fingern und mit viel Staub auf dem Gerät entriegeln. Die Geschwindigkeit war etwas langsamer, aber immer noch vernachlässigbar. Davon abgesehen, das Apple-Gerät konnte meinen Finger einfach nicht einmal mit der geringsten Feuchtigkeit erkennen.

Am Ende haben wir den Vivo X21 UD, der überraschend gut funktionieren konnte. Nun hatte es immer noch das gleiche Maß an Inkonsistenz wie seine Erkennung, aber es konnte genauso gut funktionieren wie das iPhone 8 Plus. Das bedeutet, dass ich zwar den Vivo X21 UD mit meinen öligen und staubigen Fingern freischalten konnte, aber unter feuchten Bedingungen nicht funktionierte. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass das Vivo-Smartphone nach zehn von zehn Versuchen meinen Fingerabdruck erkennen konnte, aber ich denke, das war nur Glück.

Unterm Strich ist der OnePlus 6 der klare Gewinner, der sowohl das iPhone 8 Plus als auch den Vivo X21 UD übertrumpft. Abgesehen von der Inkonsistenz, die wir zuvor besprochen haben, verhalten sich sowohl der Vivo X21 UD als auch das iPhone 8 Plus ähnlich.

Gewinner - OnePlus 6

Klicken Sie unter Fingerabdruckscanner anzeigen: Schritte in die Zukunft

Nun, ich habe die von Vivo X21 UD präsentierte Fingerprint-Technologie unter dem Display gründlich getestet und mit zwei der besten Fingerprint-Technologien von Android- und iOS-Geräten verglichen. Während Apple die TouchID eindeutig auf die berüchtigte FaceID des iPhone X verzichtet hat, ist seine Fingerabdrucktechnologie in der heutigen Welt nach wie vor gültig. Das OnePlus 6 hingegen ist der klare Gewinner und wird es auch in den nächsten Jahren bleiben. Trotzdem gelingt es dem Fingerabdrucksensor unter dem Display des Vivo X21 UD, obwohl er sich noch in einem frühen Stadium befindet, dem aktuellen Standard einen ordentlichen Wettbewerb zu verleihen.

Wenn man die tatsächlichen Zahlen verwirft, bemerkt der Endbenutzer möglicherweise nicht einmal alle Unterschiede, die ich oben hervorgehoben habe, und dank der effizienten Nutzung des Platzes mögen die Fingerabdrucksensoren unter dem Display gefallen. Was es wert ist, zeigt der Vivo X21 UD, welche Fortschritte wir in der Biometrie-Abteilung gemacht haben und welche Zukunft die kommenden Smartphones haben werden.

Top