Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

So überwinden Sie die Smartphone-Sucht

In unserem täglichen Leben verwenden wir eine Vielzahl von Gadgets (und Geräten), die uns dabei helfen, schneller und besser zu arbeiten und produktiver zu sein. Aber wenn es ein Gerät gibt, das fast zu einer Erweiterung von uns geworden ist, muss es ein Smartphone sein. Sie sind die ganze Zeit bei uns, und ein großer Teil unseres Tages wird mit ihnen verbracht. Dazu gehören das Verwalten von E-Mails und das Chatten in Instant-Messaging-Apps, das Mitnehmen von Gazillion-Selfies und das Posten von Updates auf Facebook, Twitter und dergleichen. Selbst wenn wir diese Dinge nicht tun, überprüfen wir alle paar Minuten unsere Telefone, um zu sehen, ob es Benachrichtigungen gibt.

Aber auch wenn wir es lieben, auf unsere Smartphones geklebt zu werden, ist das überhaupt keine gute Sache. Diese Überbeanspruchung hat ein gefährliches Ausmaß erreicht, und eine Vielzahl von Studien, Nachrichtenartikeln usw. beweist dies überall. Smartphone-Sucht macht Sie unproduktiv und lässt Ihnen wenig Zeit für Dinge wie Ausgehen und Zeit mit der Familie . Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Gesundheit zu beeinträchtigen . Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Ja, es ist in der Tat ein großes Problem, das so schnell wie möglich behoben werden muss. Aber wie machst du das?

Damit sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Als Hardcore-Freaks hier bei Beebom lieben wir unsere Smartphones genauso wie Sie. Wir sind uns jedoch auch bewusst, dass keine Technologie und kein Gadget die Freude am Spielen im Freien oder beim Essen mit der Familie ersetzen kann. So können Sie ohne Umwege die Smartphone-Sucht überwinden.

Beste Möglichkeiten, um die Smartphone-Sucht zu überwinden

1. Deaktivieren Sie App-Benachrichtigungen während der Arbeit, Gespräche

Kontinuierliche Benachrichtigungen von Apps (z. B. Facebook) und das Auftauchen auf Handys sind der Hauptgrund, warum Sie das Bedürfnis verspüren, alle fünf Minuten Ihr Smartphone zu überprüfen. Und dies geschieht ständig, egal ob Sie arbeiten oder mit einem Freund / Familienmitglied sprechen. Es ist nicht nur ablenkend, sondern auch unglaublich unhöflich . Wenn Sie also mitten in der Arbeit sind oder ein echtes Gespräch führen, deaktivieren Sie alle Benachrichtigungen. Wenn Sie ein Fan der Funktion „Gruppenchat“ in Apps wie WhatsApp sind, sollten Sie die Gruppen, in denen Sie nicht aktiv sind, stummschalten, damit Sie keine Benachrichtigungen von ihnen erhalten.

2. Ändern Sie die E-Mail-Synchronisierungsfrequenz

Das Überprüfen / Beantworten von E-Mails ist auch eine der Hauptanwendungen von Smartphones. Die meisten von Ihnen haben Ihre E-Mail-Konten auf Telefonen so konfiguriert, dass sie synchronisiert werden, sobald eine neue E-Mail eingeht. Und wenn dies der Fall ist, prüfen Sie instinktiv Ihr Telefon, um darauf zu reagieren. Wenn Sie nicht erwarten, dass eine wichtige Mail ankommt, ist dies nicht erforderlich. Konfigurieren Sie Ihr Smartphone daher so, dass seltener neue E-Mail-Nachrichten abgefragt werden . Wenn Sie sich diese Newsletter etwas später ansehen, wird die Hölle nicht einfrieren.

3. Schalten Sie das Telefon nachts in den Flugzeugmodus

Stellen Sie sich das vor - es ist mitten in der Nacht und Sie schlafen fest in Ihrem Bett. Plötzlich gibt Ihr Telefon einen Warnton aus. Wie geht's? Sie setzen sich sofort auf und überprüfen Ihr Telefon. Hör auf damit, da es deinen Schlaf stört . Wenn dies nicht möglich ist, schalten Sie Ihr Telefon in den Flugzeugmodus, damit Sie in der Zeit, in der Sie sich ausruhen sollten, keine Anrufe, Nachrichten oder Benachrichtigungen erhalten. Abgesehen von wenigen Ausnahmen ist kein Anruf oder keine Nachricht (und natürlich das FB-Update) so wichtig, dass es nicht bis zum nächsten Tag warten kann .

4. Überprüfen Sie das Telefon beim Aufwachen nicht

Wenn wir morgens aufstehen, ist es die beste Zeit des Tages. Es soll tief durchatmen und Ihrem Tag einen neuen Start geben. Wofür es nicht gedacht ist, ist zu prüfen, wer dieses Selfie, das Sie vor Stunden gepostet haben, gemocht hat. Wenn Sie also aufwachen, widmen Sie sich der Erfrischung und der Zubereitung eines guten Frühstücks . Die Likes auf deinen Selfies können später immer überprüft werden, sie gehen nirgendwohin.

5. Erhalten Sie einen eingeschränkten Internet / Mobile-Datentarif

Ein weiterer wichtiger Grund, warum wir ständig auf den Bildschirmen unserer Smartphones stecken, ist die Tatsache, dass sie immer mit dem Internet verbunden sind, egal ob es sich um mobile Daten oder um WLAN handelt. Tun Sie sich also einen Gefallen und nutzen Sie einen eingeschränkten Internet / Mobile-Datenplan. Auf diese Weise verspüren Sie keinen Drang, im Internet zu surfen, YouTube anzusehen oder Streaming-Musik zu hören . Oh, und es wird Ihnen auch helfen , ein paar Dollar auf Ihrer Handyrechnung zu sparen . Cool, richtig?

6. Deinstallieren Sie Apps, die Sie nicht verwenden

Bei Smartphones dreht sich alles um Apps und mehr Apps. Wenn Sie ein starker Smartphone-Benutzer sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie jeden Tag im App Store nach neuen Apps und Spielen suchen und diese installieren. Zu gegebener Zeit verwenden Sie jedoch nur eine Handvoll dieser Apps . Sie sitzen einfach da und tun nichts. Daher ist es die beste Lösung, Apps zu deinstallieren, die für Sie nicht mehr nützlich sind. Dadurch sparen Sie Zeit und schaffen Platz auf Ihrem Telefon .

Tipp: Möchten Sie noch produktiver werden? Befreien Sie sich von allen Social Media-Apps auf Ihrem Telefon. Es mag so aussehen, aber es ist nicht unmöglich.

7. Nehmen Sie an echten Outdoor-Aktivitäten teil

Heutzutage verbringen Menschen (vor allem Kinder und Jugendliche) so viel Zeit mit ihren Smartphones (und Gadgets im Allgemeinen), dass sie das wirkliche Leben und seine vielen Abenteuer fast vergessen haben. Sie treffen sich nicht mehr mit Freunden, chatten Sie einfach mit ihnen . Wann hast du das letzte Mal dein Handy zurückgelassen und mit deinen alten Kumpels kampiert? Wenn Sie sich nicht erinnern, ist es jetzt an der Zeit, das Smartphone beiseite zu legen und auszugehen . Das macht nicht nur Spaß, sondern ist auch unglaublich gut für die Gesundheit .

8. Verwenden Sie Apps, um die Nutzung des Telefons zu verfolgen

Wenn Sie die Nutzung Ihres Telefons einschränken möchten, müssen Sie einige Apps verwenden. Eine Ironie, nicht wahr? Genau dafür sind Apps wie Moment und AppDetox da. Mit diesen Funktionen können Sie die Nutzungsdauer von Smartphones nachverfolgen und Sie sogar daran erinnern, Pausen einzulegen, wenn Sie sie zu häufig verwenden. Das ist erstaunlich.

9. Bewahren Sie Ihr Telefon in einem anderen Raum auf

Wir alle haben die Angewohnheit, unsere Telefone in unserer Nähe zu haben, damit wir sie jederzeit benutzen können. Auch wenn sie aufladen. Also, was ist die Lösung dafür? Bewahren Sie das Smartphone einfach in einem anderen Raum auf, sowohl beim Aufladen als auch wenn Sie es längere Zeit nicht verwenden (z. B. während des Schlafens). Dadurch können Sie nicht nur besser schlafen, sondern Ihr Telefon wird schneller entsaftet .

10. Holen Sie sich ein einfaches Feature-Telefon

Die einfachen Handys (z. B. der legendäre MOTO RAZR V3 und das Nokia 1100) sind durch Smartphones (fast) völlig überflüssig geworden. Hinzu kommt, dass Smartphones heutzutage zu spottbilligen Preisen erhältlich sind. Das heißt aber nicht, dass sich Feature-Handys nicht verkaufen. Sie werden immer noch auf dem Markt verkauft und eignen sich hervorragend als sekundäre Geräte (zum Anrufen, SMS und Abspielen von Musik). Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Sie nicht alle Smartphone-Funktionen wirklich nutzen, legen Sie sie ab und gehen Sie mit einem schönen Funktionstelefon zur alten Schule. Zu den vielen Vorteilen zählt eine erstaunliche Akkulaufzeit, eine "Funktion", die die meisten Smartphones noch nicht haben.

Brechen Sie aus Ihrem Smartphone aus

In Anbetracht der Nützlichkeit ist es kein Wunder, dass unsere Smartphones zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden sind. Am Ende handelt es sich jedoch immer noch um elektronische Spielereien, die Sie produktiver machen sollen und Sie nicht von den besseren, echten Dingen im Leben abbringen. Welchen der oben genannten Punkte würden Sie also folgen? Sprechen Sie mit uns in den Kommentaren.

Top