Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Bridge und Switch

Ein Netzwerk wird gebildet, wenn zwei oder mehr Geräte eine Verbindung herstellen, um Daten oder Ressourcen gemeinsam zu nutzen. Ein großes Netzwerk muss möglicherweise für eine effiziente Frame-Bereitstellung oder das Verkehrsmanagement unterteilt werden. Brücken oder Switches werden verwendet, um diese unterteilten Segmente von Netzwerken zu verbinden. Die Begriffe Bridge und Switch sind in weitem Sinn austauschbar. Bridge und Switch bieten beide die gleiche Funktionalität, der Switch ist jedoch effizienter.

Eine Bridge verbindet kleinere Netzwerksegmente zu einem großen Netzwerk und leitet Rahmen von einem LAN an ein anderes LAN weiter. Auf der anderen Seite verbindet der Switch mehr Netzwerksegmente im Vergleich zu den Bridges. Dies ist ein grundlegender Unterschied zwischen Bridge und Switch. Vergleichen wir die Unterschiede zwischen Bridge und Switch anhand der unten gezeigten Vergleichstabelle.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageBrückeSchalter
BasicEine Bridge kann weniger LAN verbinden.Ein Switch kann mehr Netzwerke als die Bridge verbinden.
PufferBrücken haben keine Puffer.Der Switch hat einen Puffer für jede damit verbundene Verbindung.
TypenEinfache Brücke, Multiportbrücke und transparente Brücke.Store-and-Forward-Schalter und Cut-Through-Schalter.
ErrorBrücken führen keine Fehlerprüfung durch.Schalter führen eine Fehlerprüfung durch.

Definition von Brücke

Bridge ist ein Netzwerkgerät, das zur Verbindung der Netzwerksegmente eines großen Netzwerks verwendet wird. Bridge arbeitet auf zwei Ebenen, dh physikalische Schicht und Datenverbindungsschicht . Da es sich um eine physische Schicht handelt, regeneriert es das Signal, das es empfängt. Hier fungiert es als Repeater .

Die Brücke, die ein Gerät für die Datenverbindungsschicht ist, identifiziert die Quell- und Zieladresse des Rahmens, den sie empfängt. Es leitet die Frames zwischen zwei getrennten LANs weiter. Auf der anderen Seite hat die Brücke auch die Logik, den Verkehr zu filtern (den Verkehr jedes Netzwerksegments zu trennen).

Die Filterfunktion von Bridge kann anhand eines Beispiels erläutert werden. Sie können die Abbildung oben beobachten, eine Brücke hat zwei Netzwerksegmente zusammengefügt. Wenn nun Station A ein Paket an Station F sendet, kommt das Paket an der Brücke an. Die Bridge gibt an, dass sich der vorgesehene Empfänger F im unteren Segment des Netzwerks befindet. Die Brücke ermöglicht also, dass das Paket in das untere Segment übergeht, in dem das Paket von der Station F empfangen wird.

Wenn die Station A ein Paket an die Station C sendet, kommt das Paket an der Brücke an. Da sich die Stationen A und C im selben Segment befinden, blockiert die Brücke das Paket vom Überschreiten in das untere Segment und leitet den Rahmen an die Station C weiter .

Weiter werden wir die Arten von Brücken diskutieren. Simple Bridge ist die primitivste Brücke, die zwei Netzwerksegmente miteinander verbindet. Es hat eine einzige Tabelle, die die Adresse jeder Station enthält, die in beiden Segmenten enthalten ist.

Multiport Bridge verbindet mehr als zwei Netzwerksegmente. Die Anzahl der Tabellen entspricht der Anzahl der verbundenen Netzwerksegmente. Jede Tabelle enthält die Adressen aller Stationen, die vom entsprechenden Port aus erreichbar sind. Transparente Brücke ist eine Brücke, deren Existenz den Stationen nicht bekannt ist. Wenn eine transparente Brücke hinzugefügt oder aus dem System entfernt wird, müssen die Stationen nicht erneut konfiguriert werden.

Hier geht es um die Brücken, die uns jetzt zu den Switches bewegen, die den Brücken ähnlich sind.

Definition von Schalter

Wann immer wir über die Schalter sprechen, müssen wir den Pegel angeben, auf dem der Schalter arbeitet. Wir haben zwei Arten von Switches, einen zweischichtigen Switch und einen dreischichtigen Switch . Der zweischichtige Switch arbeitet auf zwei Ebenen, dh auf der physikalischen und der Datenverbindungsschicht . Ein zweischichtiger Switch verfügt über eine ähnliche Funktionalität wie eine Bridge, verfügt jedoch über eine schnellere Weiterleitungsfunktion und eine höhere Effizienz. Auf der anderen Seite fungiert ein dreischichtiger Switch als Router, der das Paket empfängt, verarbeitet und weiterleitet .

In diesem Artikel diskutieren wir einen zweischichtigen Switch, der den Multiport-Brücken ähnelt. Es können mehrere Netzwerksegmente miteinander verbunden werden. Ein Switch hat einen Puffer für jede Verbindung, die mit ihm verbunden ist. Hier speichern die Empfangsverbindungspuffer das Paket und suchen nach der ausgehenden Verbindung. Wenn die ausgehende Verbindung frei ist, sendet der Switch das Paket auf die ausgehende Verbindung.

Switches werden nach zwei Strategien hergestellt, die Store-and-Forward und Cut-Through sind . Der Store-and-Forward- Switch speichert den Frame im Puffer für empfangende Links, bis das gesamte Paket eintrifft. Andererseits leitet der Durchschalte-Schalter das Paket weiter, sobald die Zieladresse des Rahmens identifiziert ist.

Jeder Switch verfügt über eine Steuereinheit und einen Switch-Tisch . Die Steuereinheit verarbeitet den Rahmen, um die Zieladresse des Rahmens zu finden, und konsultiert die Schaltertabelle, um herauszufinden, auf welcher Verbindung der beabsichtigte Empfänger verbunden ist.

Hauptunterschiede zwischen Bridge und Switch

  1. Bridges verbinden im Allgemeinen weniger Netzwerke als der Switch.
  2. Der Switch hat für jede damit verbundene Verbindung einen Puffer, der in einem Puffer fehlt.
  3. Der Switch führt eine Fehlerprüfung durch, die nicht in einem Puffer durchgeführt wird.
  4. Brücken werden als einfache Brücke, Multiportbrücke und transparente Brücke klassifiziert. Andererseits kann ein Schalter als Store-and-Forward-Schalter und Durchschalte-Schalter klassifiziert werden .

Fazit:

Bridges wurden eingeführt, als das klassische Ethernet verwendet wurde. Daher neigen sie dazu, weniger Netzwerke zu verbinden. Switches sind die modernen Brücken, und sie verbinden tendenziell mehr Netzwerke miteinander und sind effektiver als Brücken.

Top