Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Microsoft-Probleme Warnung für Windows 10 Creators Update

Das neueste Windows 10 Creators Update von Microsoft wurde Anfang dieses Monats verfügbar gemacht, aber wir sehen bereits Probleme. Es hat den Punkt erreicht, an dem Microsoft selbst eine Warnung vor der Aktualisierung Ihres Betriebssystems ausgegeben hat. Was ist die Aufregung, fragen Sie vielleicht? Nun, ältere Systeme sind möglicherweise nicht in der Lage, das neue Creators Update zu verarbeiten, und es gibt einige Stabilitätsprobleme, wie das Unternehmen behauptet.

John Cable, Director of Program Management bei Microsoft, hat Windows-Benutzer in einem Blogbeitrag vor der manuellen Installation von Creators Update auf ihren Computern gewarnt. Stattdessen hat er sie gedrängt, geduldig zu warten, bis sie automatisch zum Download auf dem System verfügbar ist, da das Creators Update derzeit schrittweise eingeführt wird. Microsoft stellte fest, dass mehrere Benutzer Probleme mit bestimmten Bluetooth LE-Geräten hatten. Aus diesem Grund haben sie vorerst keine automatischen Updates mehr auf Computer mit dieser bestimmten Hardware gepusht.

Wenn Sie keine manuellen Updates installieren und lieber auf automatische Updates warten, sollten Sie sich keine Sorgen darüber machen. Wenn Sie kein Experte für den Umgang mit solchen Situationen sind, sollten Sie die manuelle Installation nicht wie von Microsoft gefordert durchführen. Nun, das ist eine Schande, denn das Creators Update bringt viele Funktionen in das bereits abgestimmte Windows 10-Betriebssystem. Es ist jedoch bekannt, dass Microsoft mit solchen Situationen sehr gut umgeht. Dieses Problem wird also lange vergessen, wenn es behoben ist.

Top