Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Laden Sie Ihre Daten von Google, Facebook und Twitter herunter

Im Internet schlafen Daten niemals.

Schauen wir uns die aktuellen Internetdatenstatistiken (2012) an.

  • An einem einzigen Tag werden 294 Milliarden E-Mails gesendet.
  • Täglich werden 2 Millionen Blogeinträge geschrieben.
  • 172 Millionen Menschen besuchen täglich Facebook und mehr als 250 Millionen Fotos werden täglich auf Facebook hochgeladen.
  • Twitter bietet mehr als 340 Millionen Tweets pro Tag an.
  • Google führt täglich mehr als 4 Milliarden Suchanfragen durch.

Auf diese Weise verbringen Sie einen Tag im Internet und aus allen Daten besteht der größte Teil aus vom Benutzer generierten Inhalten, aus denen diese Webimperes Millionen von Dollar verdienen.

Die Inhalte, die Sie auf Facebook, Twitter oder Google+ veröffentlichen, oder die Informationen, die Sie in unserem Profil eingeben und die Sie bei Google suchen, werden auf die eine oder andere Weise von den Web-Riesen monetarisiert. Daran ist nichts Falsches, aber es ist immer besser, eine Kopie Ihrer Daten von Google, Facebook und Twitter herunterzuladen, um zu kontrollieren, was Sie teilen.

So können Sie es tun,

Laden Sie Ihre Daten von Google herunter

1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.

2. Folgen Sie dem Link Google.com/takeout

3. Wählen Sie die Dienste aus, die Sie verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Archiv erstellen, und Sie sind fertig.

Alle Ihre Daten sind portabel, kategorisiert und einfach zu handhaben.

Laden Sie Ihre Daten von Facebook herunter

1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an.

2. Folgen Sie dem Link hier.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start My Archive. Ein Popup-Fenster wird geöffnet, ein weiterer Klick und Sie sind fertig.

Daten enthalten, Ihre Pinnwandeinträge, Fotos, Videos, Chat-Verlauf und die Namen Ihrer Freunde.

Laden Sie Ihre Daten von Twitter herunter

1. Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an.

2. Besuchen Sie die Website tweetdownload.net ( Web-App eines Drittanbieters). Sie können sich bei Twitter anmelden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.

3. Nachdem Sie die App autorisiert haben, haben Sie die Möglichkeit, Tweets, Direktnachrichten und Follower / Follower abzurufen, wählen Sie eine Option aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Download.

4. Eine Webseite wird mit allen Daten geöffnet. Sie können sie als Webseite, Textdatei oder als CSV herunterladen.

Es können bis zu 3200 Tweets, 100o DMs und 1500 Follower / Follower abgerufen werden. Es ist daher besser, Ihre Twitter-Daten in regelmäßigen Abständen abzurufen.

Wir hoffen, Sie finden diesen Beitrag hilfreich.

Top