Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So blockieren Sie Spam-Anrufe - Eine vollständige Anleitung

Spam-Anrufe haben sich in den letzten Jahren von leicht ärgerlich zu einem Desaster entwickelt. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich habe im letzten Jahr möglicherweise mehr Spam-Anrufe erhalten als die Anrufe von Personen, die ich kenne. Genau wie die meisten Smartphone-Besitzer der Welt, bin ich krank und müde von diesen Spam-Anrufen. Das Schlimmste ist, dass die Anzahl der Spammer mit jedem Monat zu steigen scheint, obwohl ich wirklich vorsichtig bin, wie und wo ich meine persönliche Nummer teile. Wenn Sie auch mit Spam-Anrufen zu kämpfen haben, ist dies der Artikel für Sie. In diesem Artikel werden wir über alle Schritte sprechen, die Sie gegen Spam-Angriffe unternehmen können. Hier ist die vollständige Anleitung zum Blockieren von Spam-Anrufen auf Ihrem Android- oder iPhone-Gerät:

Hinweis: Der Artikel konzentriert sich auf Benutzer und Betreiber in den USA. Wenn Sie sich also an einem anderen Ort der Welt aufhalten, kann Ihnen dieser Artikel möglicherweise nicht in vollem Umfang helfen.

Eine vollständige Anleitung zum Blockieren von Spam-Anrufen

Da Android und iOS die beiden beliebtesten mobilen Betriebssysteme der Welt sind, werden wir separat über sie sprechen, damit Sie die notwendigen Schritte unternehmen können, um Spam-Anrufe auf Ihrem spezifischen Gerät zu blockieren. Allerdings gibt es universelle Methoden, die jeder verwenden kann (selbst wenn sie ein Feature-Telefon, ein Festnetz oder ein anderes Betriebssystem mit einem anderen Betriebssystem verwenden), um Spam-Anrufe auf ihren Telefonen zu blockieren. Lass uns sehen, wie wir Spam-Anrufe blockieren können, oder?

Spam-Anrufe mit Ihrem eigenen Netzbetreiber blockieren

Die meisten Leute wissen nichts davon, aber alle Netzbetreiber bieten einen Dienst an, bei dem Sie Spam-Anrufe blockieren können. Hier sind die Spam-Anrufblockierungsdienste, die von den vier großen Carriern in den USA bereitgestellt werden:

1. AT & T: Anrufschutz

Wenn Sie AT & T als Ihren Dienstanbieter verwenden, können Sie den "Call Protect" -Dienst verwenden, um Spam-Anrufe auf Ihrem Gerät zu blockieren. Es ist eine kostenlose App, die das Unternehmen für seine Postpaid-Kunden bereitstellt, und kann vom App Store oder Play Store heruntergeladen werden. Leider ist der Service für Prepaid-Kunden nicht verfügbar, was ziemlich schade ist. Der Dienst ist gut genug, und obwohl er nicht alle Spam-Anrufe blockiert, werden verdächtige Anrufe markiert und als Spam identifiziert. Wenn es sich bei dem Anruf tatsächlich um Spam handelt, können Sie ihn für die Zukunft von dort aus sperren. Viele Nutzer haben Bedenken geäußert, dass die App die Anrufe nicht automatisch blockieren und sie nur als potenziellen Spam-Anruf markieren kann. Dies ist zwar nicht ideal, aber es ist immer noch besser als keinen Schutz vor Spam-Anrufen. Zumindest wissen Sie, welche Anrufe Sie nicht manuell abrufen und dann manuell aus der App blockieren müssen.

Installieren: Kostenlos (Android / iOS)

2. Verizon Wireless: CallFilter

Die CallFilter-Technologie von Verizon identifizierte und blockierte Anrufe von Spam-Nummern. Der Service stand sowohl Prepaid- als auch Postpaid-Kunden zur Verfügung, die bereit waren, einen Abonnementpreis von 2, 99 USD / Monat zu zahlen. Verizon hat jedoch angekündigt, dass der Dienst ab März 2019 für alle Benutzer kostenlos zur Verfügung stehen wird. Das Unternehmen hat zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nicht viele Informationen über den neuen Dienst herausgegeben und hat angekündigt, mehr zu veröffentlichen Informationen, wenn sie näher an den Start kommen. Dies ist eine gute Nachricht für Verizon-Kunden, da sie jetzt keinen Spam-Anrufblockierungsdienst mehr bezahlen müssen. Wir werden den Artikel mit den Besonderheiten des Dienstes aktualisieren, sobald Verizon mehr Informationen dazu veröffentlicht.

Weitere Informationen folgen vor dem Start im März 2019

3. Sprint: Premium Caller ID

Die Premium Caller ID von Sprint ist dem Dienst von Verizon sehr ähnlich, da es sich dabei um einen kostenpflichtigen Dienst handelt und nur eine begrenzte Anzahl von Geräten unterstützt wird. Eine der Vorteile der Premium-Anrufer-ID besteht darin, dass sie nicht nur Spam-Anrufe blockiert, sondern auch die Nummern identifiziert, von denen Sie Anrufe erhalten, wenn diese nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind . Der Dienst hat überwiegend positive Bewertungen von Nutzern erhalten, jedoch haben einige neue iPhone-Nutzer Probleme gemeldet. Auch wenn das der Fall ist, denke ich, dass es ein Problem ist, das Sprint schnell beheben kann. Für den Dienst müssen Sie keine Apps herunterladen und arbeiten direkt mit Sprint-Telefonen zusammen. Sie können die Eignung Ihres Telefons und weitere Informationen überprüfen, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken.

Besuch: Website (2, 99 $ / Monat)

4. T-Mobile: Scam-ID, Scam-Block und Namens-ID

T-Mobile bietet wahrscheinlich den stärksten Scam-Call-Schutz aller US-amerikanischen Carrier. Sein Scam-Schutz umfasst drei Dienste, nämlich Scam-ID, Scam-Block und Name-ID. Scam-ID ermöglicht Benutzern, zu sehen, wann Anrufe von wahrscheinlichen Betrügern eingehen, während der Betrugsblock alle potenziellen Betrüger blockiert. Beide Dienstleistungen stehen allen Postpaid-Kunden kostenlos zur Verfügung. Die Namens-ID ist etwas leistungsfähiger, da sie nicht nur Spam-Anrufe blockieren kann, sondern auch den Namen und den Ort des Anrufers identifizieren kann . Dies ist ein kostenpflichtiger Service und kostet $ 4 / Monat. Selbst wenn Sie nicht dafür bezahlen, werden die meisten der Spam-Anrufe durch die ersten beiden Dienste effektiv blockiert. Alle diese Dienste sind in das Netzwerk von T-Mobile integriert, sodass Benutzer keine zusätzlichen Apps oder Dienste installieren müssen.

Abgesehen von den oben genannten Diensten hat T-Mobile kürzlich einen neuen Anrufer-Überprüfungsdienst eingeführt, der einen zusätzlichen Schutz vor Spam bietet. Jetzt überprüft der Beförderer die Anrufe, die Sie erhalten, und teilt Ihnen mit, ob die Anrufe von einer Person oder einem Betrüger stammen. Das bedeutet, dass Spam-Anrufe nicht automatisch blockiert werden. Außerdem wurde der Dienst ab sofort nur für Note 9-Kunden in einem Softwareupdate veröffentlicht. Das Unternehmen hat gesagt, dass es in naher Zukunft mehr Telefonen zur Verfügung stehen wird.

Besuchen Sie: Website

Beschwerde bei der FTC

Wenn Ihre Netzbetreiber Spam-Anrufe nicht effektiv blockieren können, können Sie auch eine Beschwerde bei FTC einreichen. Dies ist zwar nicht perfekt, da sie nicht über die nötigen Ressourcen verfügen, um jede Beschwerde zu überprüfen. Wenn genügend Personen über Spam-Anrufe berichten, ergreifen sie Maßnahmen. In der Vergangenheit hat FTC zwei der größten Spam-Calling-Unternehmen geschlossen, was zeigt, dass die Beschwerden der Verbraucher auch im Einzelfall gehört werden.

Hier eine Beschwerde einreichen

Registrieren Sie sich für Registry nicht anrufen

Mit FTC können sich Benutzer auch für eine "Nicht anrufen" -Registrierung registrieren, wodurch Telemarketer und andere Diensteanbieter daran gehindert werden, einen Werbeanruf an Ihre Nummer zu tätigen. Das Beste daran ist, dass diese Funktion mit Ihrer Telefonnummer funktioniert, selbst mit Funktionstelefonen und Festnetztelefonen . Die Registrierung dauert nur wenige Minuten und Sie sollten Ihre Nummer unbedingt registrieren. Klicken Sie dazu auf den Link unten.

Hinweis: Die Website funktioniert derzeit aufgrund des Herunterfahrens der Regierung in den USA nicht. Es ist jedoch nach dem Herunterfahren wieder betriebsbereit.

Hier registrieren

Spam-Anrufe auf dem iPhone blockieren

Nachdem wir nun einige der universellen Methoden gesehen haben, mit denen Spam-Anrufe blockiert werden können, sehen wir uns die gerätespezifischen Schritte an, mit denen Sie Spam-Aufrufe blockieren können. So können Sie Spam-Anrufe auf dem iPhone blockieren:

1. Blockieren Sie unbekannte Anrufer mit "Bitte nicht stören"

„Nicht stören“ ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das in das iPhone integriert ist und es den Benutzern ermöglicht, sich nicht nur auf ihre aktuelle Arbeit zu konzentrieren, sondern auch Anrufe zu blockieren, die sie nicht erhalten möchten. Meine Lieblingsbeschäftigung an DND ist, dass Sie es so einrichten können, dass Sie Anrufe von allen unbekannten Nummern blockieren können, während Anrufe von Personen in Ihren Kontakten durchgehen können. Dies ist ein ziemlich drastischer Schritt, den einige von Ihnen vielleicht nicht machen möchten. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass alle wichtigen Personen in Ihrem Leben in Ihre Kontaktliste aufgenommen werden, können Sie diesen Schritt definitiv tun. Wir haben bereits ein komplettes Tutorial über die Verwendung von Nicht stören durchgeführt, um Anrufe zu blockieren, die Sie auschecken können.

2. Blockieren Sie bestimmte Nummern auf dem iPhone

Dies ist ein gewisser manueller Vorgang. Wenn jedoch keiner der von Ihnen unternommenen Schritte Spam-Anrufe blockiert, können Sie diese Nummer einzeln sperren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einzelne Nummern auf Ihrem iPhone blockieren, öffnen Sie einfach die Telefon-App und tippen Sie auf das Symbol (i) neben der Nummer, die Sie blockieren möchten. Tippen Sie nun auf die Option "Diesen Anrufer blockieren", um Anrufe von dieser Nummer für immer zu blockieren.

3. Richten Sie Drittanbieter-Apps ein, um Spam-Anrufe zu blockieren

Sie können auch Drittanbieter-Apps verwenden, um Spam-Anrufe auf Ihrem Telefon zu blockieren. Viele dieser Apps von Drittanbietern sind sehr leistungsfähig und können Spam-Anrufe wirklich blockieren. Meine Lieblings-App und wahrscheinlich die, die Sie verwenden sollten, heißt RoboKiller, die sogar den Robocalls-Wettbewerb von FTC gewonnen hat. Die App behauptet, mehr als 90% der Spam-Anrufe zu stoppen, die Sie erhalten, und ihre Benutzer haben diese Anweisung bestätigt . Sie müssen eine Abonnementgebühr bezahlen, um diese App weiterhin verwenden zu können. Wenn Sie etwas billigeres wollen, können Sie die WideProtect Spam Call Blocker-App nutzen, die nur eine einmalige Gebühr verlangt. Die App ist sehr leistungsfähig und hat sich als guter Anrufblockierungsdienst erwiesen.

Nachdem Sie eine der Apps oder eine andere App heruntergeladen haben, von der Sie glauben, dass sie Spam-Aufrufe blockiert, ist der Einrichtungsprozess ziemlich einfach. Öffnen Sie einfach die Einstellungs-App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu Telefon -> Anrufsperre und Identifikation. Bewegen Sie den Kippschalter neben Ihrer App, um Anrufe zu blockieren.

Installieren Sie: RoboKiller (kostenlose Testversion, 2, 99 $ / Monat), WideProtect Spam Call Blocker (2, 99 $)

Blockieren Sie Spam-Anrufe auf Android

1. Verwenden Sie den Native Call Blocking Service auf Ihrem Android-Gerät

Die meisten Android-Geräte verfügen über einen eigenen systemeigenen Anrufblockierungsdienst, mit dem Sie Spam-Anrufe auf Ihrem Gerät blockieren können. Der bekannteste und aktuellste Anrufblockierungsdienst ist die neue Funktion "Anrufüberprüfung" auf den neuen Pixel 3-Geräten, die den Anruf an Google Assistant weiterleitet, den ein Roboter nicht umgehen kann . Darüber hinaus bietet Google Assistant eine praktische Aufzeichnung der Anrufer. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie den Anruf beantworten oder ihn als Spam melden möchten.

Ebenso bietet Samsung einen "Smart Call" -Dienst an, mit dem Spam-Anrufe leicht identifiziert und blockiert werden können. Darüber hinaus haben Benutzer die Möglichkeit, Anrufe als Spam zu melden, damit sie in Zukunft nicht von denselben Spammern gestört werden. Mit der Smart Call-Funktion können Benutzer grundsätzlich wissen, wer anruft, wenn sich die Nummer nicht in ihrer Kontaktliste befindet. Wenn es sich um Spam handelt, können Benutzer den Anruf problemlos blockieren und Maßnahmen ergreifen, indem sie ihn melden. Es ist eine ziemlich coole Funktion.

2. Blockieren Sie Spam-Anrufe individuell

Genau wie auf dem iPhone können Android-Benutzer auch einzelne Spam-Anrufe blockieren, wenn kein anderer Dienst sie automatisch für sie blockieren kann. Verschiedene Hersteller verbergen diese Funktion an verschiedenen Stellen. In den meisten Fällen können Sie Anrufe blockieren, indem Sie die Telefon-App öffnen und dann auf die Schaltfläche (i) neben einer Nummer tippen . Es ist einfach und Sie können es in Sekunden machen. Es ist ein wenig arbeitsintensiv, aber auf lange Sicht werden fast alle Spam-Anrufe gestoppt und Sie leben ein Spam-Anruf-freies Leben.

3. Verwenden Sie Apps von Drittanbietern

Im Play Store gibt es verschiedene Apps von Drittanbietern, mit denen Benutzer Spam-Anrufe überprüfen und blockieren können. Der bekannteste und zuverlässigste Anrufblockierungsdienst ist die Truecaller-App, mit der Spam-Anrufe nicht nur blockiert und gemeldet werden können, sondern auch unbekannte Nummern, die nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind. Die App kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Während sie auch In-App-Käufe anbietet, hat dies nichts mit der Blockierung von Spam-Anrufen zu tun und bringt nur zusätzliche Funktionen wie Anrufaufzeichnung, Anzeigenentfernung und mehr. Sie können es also grundsätzlich als kostenlose App zum Spam-Schutz verwenden. Wenn Sie Truecaller aus irgendeinem Grund nicht verwenden möchten, gibt es verschiedene andere Truecaller-Alternativen, die Sie auschecken können.

Eine weitere beliebte App zum Blockieren von Spam-Anrufen ist die „Sollte ich antworten?“, Die eine solide Anrufsperre bietet. Sie können verschiedene Stufen des Spam-Schutzes einstellen und die App dazu auffordern, Anrufe automatisch zu blockieren und nicht nur als Spam zu kennzeichnen. Es bietet auch In-App-Käufe an, aber ich habe die kostenlose Version verwendet und es hat gut funktioniert. Tatsächlich fordert die App nicht einmal den Kauf ihrer bezahlten Pläne und es scheint, als ob das Unternehmen immer noch seine Preispolitik herausfindet. Auf jeden Fall können Sie eine der beiden Apps verwenden, um Spam-Anrufe auf Ihrem Telefon zu kontrollieren, und Sie sollten sie auf jeden Fall ausprobieren.

Installieren Sie: Truecaller (kostenlos, In-App-Käufe). Soll ich antworten? (Kostenlose In-App-Käufe)

Machen Sie Ihr Leben frei von Spam

Spam-Anrufe sind eine Bedrohung, mit der wir uns alle auseinandersetzen müssen. Obwohl keine der oben genannten Methoden alle Spam-Anrufe vollständig für Sie blockieren kann, können Sie die Spam-Anrufraten auf ein überschaubares Limit reduzieren. Abgesehen von den oben genannten Methoden sollten Sie beim Online-Freigeben Ihrer Nummer auch einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, sodass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Ihre Nummer in der Liste der Spam-Anrufer erscheint. Das ist alles, was wir für diesen Artikel haben. Sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie wissen, welche Methode für Sie funktioniert hat, aber hier nicht erwähnt wird. Der Kommentarbereich gehört Ihnen.

Top