Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Zukunft des Mobile Gaming mit Android-Gaming-Konsolenprojekten

Die Welt ist verrückt nach Smartphones und Apps, Android und iOS sind zwei der wichtigsten Rivalen im Kampf um mobile Betriebssysteme. Die Hardware- und Softwaretechnologie ist nahe genug gekommen, um Konsolenqualitätsspiele auf Tablets und Smartphones zu ermöglichen. Dank an die Spieleentwickler, die das Hardwarepotenzial auf solchen Geräten genutzt haben und HD-Spiele auf diesen Mobilteilen ermöglichen. Die meisten Smartphones sind zwar in der Lage, alle Arten von Spielen auszuführen, es gibt jedoch eine Gruppe von Menschen, die ausschließlich Spiele auf ihren Android- oder iOS-Geräten lieben. Aus diesem Grund sind Spiele-Konsolenprojekte entstanden, um Konsolenspiele auf mobilen Geräten wieder herzustellen.

Es gab eine Zeit, in der Sony und Nintendo das Konsolenspiel beherrschten, aber jetzt gibt es Smartphones und eine breite Verfügbarkeit von Spielen im App Store, die zu ihrer Erfahrung passen und all diesen Pionieren das Scheinwerferlicht stehlen. Unternehmen wie Nvidia zeigen großes Interesse an mobilen Spielkonsolen, die ihre Zukunft betrachten. Android als Open Source ist neben der Möglichkeit, normale Apps auszuführen, zu einer Plattform für mobile Spielkonsolen geworden.

Hier sind ein paar experimentelle mobile (Android) Spielekonsolenprojekte, die 2013 verfügbar sein werden.

1. Nvidia-Schild

Nvidia Shield verfügt über ein Gaming Controller-basiertes Design mit 5 Zoll 1280 X 720 HD Display und einer Pixeldichte von 294 ppi. Die Konsole läuft auf dem leistungsstarken Nvidia Tegra 4 Quad-Core-Prozessor ARM A15 mit 2 GB RAM und einer 72-Kern-GeForce-GPU. Die Konsole verfügt über 16 GB Flash-Speicher sowie Bluetooth, GPS und Wi-Fi.

Die Sensoren enthalten Kreisel und Beschleunigungsmesser, integrierte Lautsprecher und eine voll funktionsfähige Konsole mit analogen Dual-Joysticks, D-Pad, analogen Auslösern links / rechts, linken / rechten Stoßfängern, Tasten A / B / X / Y und Lautstärkeregler, Home- und Back-Tasten für Android, Start-Taste und NVIDIA-Ein- / Multifunktionstaste.

Die Konsole hat Abmessungen von 158 mm (B) x 135 mm (D) x 57 mm (H) und wiegt 579 Gramm. Die Batteriekapazität beträgt 28, 8 Wattstunden. Die Konsole läuft auf Android 4.2-Standard JellyBean und unterstützt Google Play, Tegra Zone und wird mit 2 vorinstallierten Spielen geliefert.

Die Konsole unterstützt Micro-USB, Micro-SD-Speicherkarten, 3, 5-mm-Kopfhöreranschluss, Mini-HDMI-Ausgang und die Möglichkeit, Inhalte und Spiele drahtlos an Ihren Fernseher zu streamen. Die Konsole hat einen Preis von 349 USD.

2. Quya

Quya ist eine schöne, erschwingliche und hackfähige Spielekonsole auf Android für TV. Die Konsole läuft auf einem Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor mit 1 GB RAM und GeForce GPU. Die Konsole unterstützt Android 4.0 und 8 GB internen Flash-Speicher, Bluetooth 4.0, Wi-Fi, Ethernet und USB 2.0. Die Konsole verfügt über einen Wireless Controller mit Standardsteuerelementen (zwei analoge Sticks, D-Pad, acht Aktionstasten, eine Systemtaste) und ein Touchpad.

Andere Features von Quya sind, dass jedes Spiel kostenlos getestet werden kann. Wenn Sie dieses Spiel mögen, können Sie es mit einer Kredit- oder Debitkarte kaufen. Neben dem Spielen können Benutzer Filme, Shows und Musik direkt von ihrer Konsole aus streamen. Der Speicher ist über USB erweiterbar. Quya hilft Ihnen auch dabei, das Spiel mit Ihren Ideen und kostenlosen Quya-Tools zu erstellen.

Sie können es sogar rooten oder Peripheriegeräte hinzufügen, und dies beeinträchtigt nicht die Garantie von Quya. Sie können die Konsole für 99 USD bzw. 49 USD für einen zusätzlichen Controller erwerben.

3. Spielstock

Schon immer daran gedacht, Ihren Fernseher durch das Anschließen eines USB-Sticks in eine Spielekonsole zu verwandeln, dreht sich alles um den Game Stick. Stecken Sie den Game-Stick in den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts. Der Controller wird mit einem Bluetooth-Gamepad geliefert.

Die Konsole von PlayJam bietet optional ein multifunktionales Dock, das bei Amazon erhältlich ist und das den Game-Stick drahtlos auflädt und bis zu 64 GB Speicherplatz hinzufügen kann. Das Dock verfügt außerdem über einen HDMI-Anschluss, 3 USB-Anschlüsse und einen Ethernet-Anschluss. Sie können sogar Peripheriegeräte über das Dock hinzufügen oder einfach einen Game-Stick und einen Bluetooth-fähigen Gamecontroller verwenden, um Spiele auf Ihrem Fernseher zu spielen.

Das Standard-Bundle Game Stick mit Gamepad für 79 USD ist kein schlechter Deal. Wenn Sie möchten, können Sie das Multifunktions-Dock für 24, 99 USD kaufen, um weitere Peripheriegeräte zu Ihrem Game-Stick hinzuzufügen.

SIEHE AUCH:

So kalibrieren Sie den Akku bei Android-Telefonen

Verwalten Sie Ihre Reiseerfahrung und Kontakte mit diesen 2 Android-Apps

Top