Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Top 8 Bitcoin Alternative Kryptowährungen, die Sie verwenden können

Bitcoin mag zwar die weltweit bekannteste und meistgenutzte Kryptowährung sein, stand aber in letzter Zeit unter starkem Druck, nachdem sie sich nur wenige Wochen zuvor einmal gegabelt hatte. Wie erwartet, hat die Währung nach der Gabelung einiges an Marktkapitalisierung verloren, aber für die am meisten verbreitete Kryptowährung der Welt könnten sich weitere Probleme abzeichnen. Jüngsten Berichten zufolge sieht die Bitcoin-Blockchain nicht nur einen weiteren Sprung vor, einige Forscher behaupten nun auch, dass Bitcoin-Transaktionen möglicherweise nicht so anonym sind, wie viele glauben. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass eine der Kontroversen Bitcoins Status als die überragende Kryptowährung der Welt untergraben wird, fragen sich viele, ob sie zu anderen Optionen für ihre Online-Zahlungen wechseln können, um ihre Privatsphäre zu wahren. Dies ist der Fall, hier sind die 8 besten alternativen Bitcoin-Währungen, die Sie verwenden können:

Die besten Bitcoin-Alternativen da draußen

1. Ethereum (ETH)

Wie Bitcoin ist Ethereum eine dezentrale Open-Source- Plattform auf Blockchain-Basis, die vor allem für ihr eigenes Kryptowährungs-Token namens "Ether" bekannt ist . Die Plattform ermöglicht es Benutzern, ein handelbares digitales Token zu erstellen, das als Währung verwendet werden kann, oder sogar als Zentralbank, die tatsächlich Währung ausgeben kann. Darüber hinaus können Entwickler intelligente Verträge und verteilte Anwendungen ohne Einmischung von außen erstellen und ausführen. Ethereum wurde erst vor ein paar Jahren in Betrieb genommen, aber bereits ein Jahr nach seiner Inbetriebnahme wurde es nach dem berüchtigten Angriff auf das DAO-Projekt in zwei Blockchains gegabelt, was zur Gründung von Ethereum (ETH) und Etherium Classic (ETC) führte. Während die meisten der ursprünglichen Etherium-Geldgeber, darunter die Gründer Vitalik Buterin und Gavin Wood, auf die neue Ethereum (ETH) -Blockchain umgestiegen sind, hat sie derzeit eine Marktkapitalisierung von über 31 Milliarden US-Dollar. Damit liegt sie an zweiter Stelle nach dem mächtigen Bitcoin und ist damit ein führender Bitcoin Alternative.

Anfang des Jahres gab das Ethereum-Projekt die Gründung der Enterprise Ethereum Alliance bekannt, wobei einige der größten Namen aus der Finanz- und Technologiebranche wie JPMorgan Chase, die Bank of New York, die Mellon Corporation, Microsoft, ING, UBS, British Petroleum, Santander, ansässig waren, Credit Suisse und Wipro haben sich mit der Organisation zusammengeschlossen, um "die besten Praktiken und Standards zu entwickeln und zu fördern, die die Übernahme des Ethereum-Protokolls für Unternehmen erleichtern". Wie Bitcoin ist Ethereum auch eine praktikable Option für IRA-Investitionen, da die Anleger Ethereum jetzt als Rentenkonten als traditionelle IRAs, Roth-IRAs, 401Ks und SEP-IRAs halten können.

Besuche die Website

2. Litecoin (LTC)

Litecoin ist eine dezentralisierte Peer-to-Peer-Kryptowährung, die auf Open-Source-Software basiert, die im Oktober 2011 von dem ehemaligen Googler Charles Lee unter der Lizenz MIT / X11 veröffentlicht wurde. Ursprünglich von Bitcoin inspiriert, weist es einige Ähnlichkeiten mit der weltweit beliebtesten Kryptowährung auf. Durch die Einführung von Segregated Witness und Lightning Network konnte Litecoin die Blockerstellungszeit auf etwa 2, 5 Minuten (im Vergleich zu Bitcoin's 10 Minuten) reduzieren Engpässe reduzieren und Zahlungen etwa viermal schneller als Bitcoin erleichtern. Eine der besten Funktionen von Litecoin ist die Wallet-Verschlüsselung, mit der Benutzer ihre Brieftaschen so sichern können, dass sie ihren Kontostand und frühere Transaktionen anzeigen können. Sie müssen jedoch einen Passcode eingeben, um ihr Geld tatsächlich ausgeben zu können.

Litecoin ist derzeit eine der größten und beliebtesten Bitcoin-Alternativen, da die Währung derzeit eine Marktkapitalisierung von über 2, 5 Milliarden US-Dollar hat und die Bewertung bei rund 50 US-Dollar liegt. Wie bei Bitcoins können Benutzer Litecoins auch zu Hause abbauen, wobei jeder Block derzeit 25 Litecoins wert ist, obwohl diese Zahl alle vier Jahre um 50% reduziert wird. Insgesamt wird das Litecoin-Netzwerk voraussichtlich rund 84 Millionen Litecoins produzieren, viermal so viele wie das von Bitcoin. Litecoin war auch die erste Kryptowährung, die den Scrypt-Algorithmus implementierte, um die Verbreitung des GPU-basierten Bergbaus zu beenden. Obwohl dies nicht ganz der Fall war, bieten Scrypt-basierte Währungen wie Litecoin und Dogecoin weiterhin den Vorteil, die Dividenden möglicherweise zu erhöhen und rechnerische Effizienz des Bergbaus.

Besuche die Website

3. Dogecoin (Doge)

Dogecoin hat wahrscheinlich die interessanteste Hintergrundgeschichte aller Kryptowährungen zusammen. Bereits im Dezember 2013 wurde die Währung als Witz eingeführt, indem Bitcoin mit einem viralen Internet-Meme namens 'Doge' kombiniert wurde, das das Bild eines Shiba Inu zeigte, der von einem mehrfarbigen Text in gebrochenem Englisch in Comic Sans-Schrift begleitet wurde . Wie bei Litecoin und im Gegensatz zu Bitcoin verwendet Dogecoin anstelle des herkömmlicheren SHA-256-Algorithmus auch Scrypt, wodurch möglicherweise ein kombiniertes Mining mit anderen kompatiblen Währungen möglich ist. Während einige SHA-256-Währungen die Übung ebenfalls zulassen, ist dies relativ viel seltener.

Obwohl es als Witz angefangen hat, hat Dogecoin heute einen Wert von über 197 Millionen US-Dollar und wird von über 200 Händlern weltweit akzeptiert . Da jedoch bereits weit über 110 Milliarden Münzen abgebaut wurden und jedes Jahr 5 Milliarden weitere Münzen hinzukommen, beträgt der Wert jedes einzelnen Dogecoin nur einen Bruchteil seiner Altersgenossen und liegt bei etwa einem Fünftel eines US-Centes. Dies ist zwar deutlich niedriger als bei vielen seiner größeren und etablierteren Kollegen wie Bitcoin und Ethereum. Die Plattform hat jedoch bereits eine engagierte Anhängerschaft, deren Hauptziel es ist, sicherzustellen, dass sie langfristig ein Tauschmittel ist und nicht ein kurzfristiger Austausch. langfristige Investition.

Besuche die Website

4. Faircoin (FAIR)

Faircoin ist Teil der großen sozialbewussten Vision einer spanischen Genossenschaft mit dem Namen Catalan Integral Cooperative oder CIC. Es verwendet die Blockchain-Technologie von Bitcoin, jedoch mit einem sozial-konstruktiven Design. Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen, die auf der Liste stehen, ist Faircoin nicht darauf angewiesen, neue Münzen abzubauen oder zu prägen, da es sich hierbei um „beide Wettbewerbssysteme“ handelt, die zertifizierte Validierungsknoten oder CDNs verwenden, um die Blockerzeugung auf ökologisch verantwortungsbewusstere und gerechtere Weise durchzuführen, die „die Entwicklung und Ausbau eines neuen postkapitalistischen Wirtschaftssystems, das auf Zusammenarbeit basiert. “ Anstelle von Nachweis- oder Nachweisprüfungen verwendet Faircoin einen so genannten „Nachweis der Zusammenarbeit“, um alle erzeugten Münzen zu überprüfen.

Das FairCoop-Projekt zielt darauf ab, dass die Kryptowährung ihrem Namen gerecht wird, indem sie den Planeten als Ganzes betrachtet und den Energieverbrauch senkt. Die Marktkapitalisierung von Faircoin beläuft sich derzeit auf 32 Millionen US-Dollar, während jeder Faircoin-Wert bei etwa 61 Cent liegt. Insgesamt ist Faircoin nach wie vor ein ideologiebasiertes Experiment. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass die Auswüchse des modernen Kapitalismus im Interesse unserer zukünftigen Generationen, Projekten wie FairCoop und der Faircoin-Kryptowährung, angegriffen werden müssen, müssen auf jeden Fall unterstützt werden.

Besuche die Website

5. Dash (DASH)

Früher als XCoin und Darkcoin bekannt, ist Dash, ein Portmanteau der Wörter "Digital" und "Cash", eine Open-Source-Peer-to-Peer-Kryptowährung, ähnlich wie Bitcoin. Es verspricht jedoch einige Verbesserungen gegenüber Bitcoin mit Funktionen wie "InstantSend" und "PrivateSend". Den Entwicklern hinter Dash zufolge ermöglicht es der erste Benutzer den Benutzern, Finanztransaktionen fast sofort durchzuführen, ohne sich auf eine zentrale Autorität zu verlassen. Was PrivateSend angeht, schützt es die Privatsphäre der Benutzer, indem es die Herkunft von Geldern verschleiert, indem es mehrere Transaktionen gleichzeitig ausführt, wodurch unklar wird, wessen Münzen an wen gehen. Laut der offiziellen Website von Dash verwendet die Währung eine "2-Tier-Architektur", um das Netzwerk mit Strom zu versorgen. Die erste Schicht besteht aus "Minen, die das Netzwerk schützen und Transaktionen in die Blockchain schreiben", während die zweite Schicht die "Masternodes" enthält, die die erweiterten Funktionen von Dash aktivieren.

Im Gegensatz zu Bitcoin, das den SHA-256-Hash-Algorithmus verwendet, verwendet Dash einen relativ ungewöhnlichen Algorithmus mit dem Namen "X11", der mit weniger leistungsfähiger Hardware kompatibel ist, sodass mehr Benutzer tatsächlich ihre eigene Währung abbauen können. X11 ist außerdem äußerst energieeffizient und verbraucht etwa 30% weniger Strom als Scrypt. Obwohl es eine der am meisten geschätzten, sicheren Kryptowährungen ist, die Sie heute verwenden können, wird es leider nicht so stark unterstützt wie Bitcoin. In Bezug auf die Marktkapitalisierung liegt der Wert derzeit bei über 2, 3 Milliarden US-Dollar, wobei einzelne Dashes rund 312 US-Dollar betragen.

Besuche die Website

6. Peercoin (PPC)

Peercoin basiert auf dem Bitcoin-Protokoll und teilt einen Großteil seines Quellcodes. Anstatt sich jedoch ausschließlich auf das Proof-of-Work-System zu verlassen, um die verminten Münzen zu überprüfen, setzt es ein Proof-of-Stake-System ein, das Bergleuten einen Vorteil verschafft habe mehr Münzen zum Einstieg. Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Peercoin und Bitcoin ist die Tatsache, dass der Erstgenannte keine feste Obergrenze für die Anzahl möglicher Münzen hat, sondern "eine jährliche Inflationsrate von 1% erreichen soll". Wie der Name vermuten lässt, ist Peercoin auch eine Peer-to-Peer-Kryptowährung wie Bitcoin, dessen Quellcode unter der MIT / X11-Softwarelizenz veröffentlicht wird.

Die Marktkapitalisierung von Peercoin beläuft sich auf über 50 Millionen US-Dollar, wobei jede einzelne Einheit lediglich einen Wert von über 2 US-Dollar hat. Peercoin verwendet den SHA-256-Algorithmus wie Bitcoin . Da es sich jedoch um die Methode der Münzprüfung handelt, ist das Verfahren viel energieeffizienter als sein beliebter Wettbewerber. Es ist nur die Energie erforderlich, um die Clientsoftware auf PCs auszuführen, im Gegensatz zu ressourcenintensiven kryptografischen Hashfunktionen. Alles in allem ist es eine großartige Alternative zu Bitcoin, obwohl es noch nicht die gleiche Akzeptanz wie eine Zahlungsweise hat.

Besuche die Website

7. Welligkeit (XRP)

Ripple wurde 2012 veröffentlicht und basiert auf einem verteilten Open Source-Protokoll. Es handelt sich dabei um ein Echtzeit-Bruttoabwicklungssystem (RTGS), das über eine eigene Kryptowährung namens Ripples (XRP) verfügt. Es ist eine der bekanntesten und größten Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von fast 10 Milliarden US-Dollar. Auf seiner Website sagt Ripple, dass es " sichere, sofortige und nahezu kostenlose weltweite Finanztransaktionen jeglicher Größe ohne Rückbelastung" ermöglicht. Wie Bitcoin und im Grunde jeder andere Eintrag auf unserer Liste ist Ripple heute ebenfalls dezentral organisiert und zählt das MIT (Massachusetts Institute of Technology) zu seinen Validatoren, während Main-Finanzinstitute wie UniCredit, UBS und Santander zu seinen Nutzern zählen.

Im Gegensatz zu Bitcoin oder den meisten anderen Altmünzen auf unserer Liste verwendet Ripple derzeit ein einzigartiges Konsenssystem, um Transaktionen zu überprüfen, anstatt entweder das von Bitcoin verwendete Proof-of-Work-System oder das von Peercoin verwendete Proof-of-Stake-System zu verwenden. Das größte Merkmal von Ripple ist, dass es keine Unterscheidung zwischen fiat Währungen und Kryptowährungen oder sogar Spezialwährungen, wie Flugmeilen und Bonuspunkte, gibt. Die Marktkapitalisierung von XRP beläuft sich zum 25. August 2017 auf 8, 5 Milliarden US-Dollar, während einzelne Einheiten rund 22 Cent wert sind.

Besuche die Website

8. Monero (XMR)

Monero (ehemals BitMonero), ursprünglich als Bytecoin-Zweig im Jahr 2014 eingeführt, ist eine weitere Open-Source-Verschlüsselung, die seit ihrer Veröffentlichung bereits eine stetige Anhängerschaft gewonnen hat. Es ist eine Kryptowährung, die unter Windows, Mac, Linux, Android und FreeBSD funktioniert. Monero basiert nicht auf dem Bitcoin-Protokoll, im Gegensatz zu den meisten der heute auf unserer Liste vorhandenen Kryptowährungen, sondern auf dem CryptoNote-Protokoll, das hinsichtlich seiner Verschleierung wesentliche algorithmische Unterschiede zu Bitcoin aufweist. Wie Bitcoin konzentriert sich Monero jedoch auch auf Datenschutz und Dezentralisierung. Im Gegensatz zu der weltweit am meisten verbreiteten Kryptowährung ermöglicht Monero außerdem Skalierbarkeit , da es keine fest vorgegebenen Blockgrößenbeschränkungen gibt . Um eine übermäßige Zunahme der Blockgrößen zu verhindern, ist im Protokoll selbst ein Blockbelohnungs- / Strafmechanismus eingebaut.

Ein entscheidender Unterschied zwischen Bitcoin und Monero besteht darin, dass Bitcoin-Mining zwar High-End-GPUs erfordert, der von Monero verwendete CryptoNight-Algorithmus jedoch von normalen Consumer-CPUs verwendet wird . Am Freitag, dem 25. August, liegt die Gesamtkapitalgrenze von Money bei rund 1, 5 Milliarden Dollar, wobei jede Münze bei über 98 Dollar liegt. Monero-Entwickler arbeiten derzeit an einer Vielzahl von Projekten, darunter "RingCT", das auf der Arbeit von Greg Maxwell an vertraulichen Transaktionen in Bitcoin basiert und die Möglichkeit bietet, Transaktionsbeträge in Monero zu verbergen oder zu verschleiern.

Besuche die Website

Bonus: Bitcoin Cash (BCH / BCC)

Bitcoin Cash ist das Ergebnis einer harten Gabel der Bitcoin-Blockchain, die Anfang dieses Monats von einer Reihe verärgerter Bitcoin-Programmierer und -benutzer aus der ganzen Welt durchgeführt wurde. Der erste Block wurde am 1. August von einer in Peking ansässigen Gruppe namens ViaBTC abgebaut und enthielt 6.985 Transaktionen mit einer Gesamtblockgröße von 1, 915 MB, was fast das Doppelte der von der ursprünglichen Bitcoin-Kette auferlegten Grenze ist. In den letzten drei Wochen hat sich die neueste Kryptowährung der Welt mit einer Marktkapitalisierung von mehr als zehn Milliarden Dollar weiterentwickelt. Jedes Bitcoin Cash-Token ist zum Zeitpunkt der Drucklegung etwa 650 US-Dollar wert, obwohl beide Zahlen einen Rückgang von über 30% gegenüber ihren Allzeit-Höchstständen der letzten Woche darstellen.

Da es sich bei Bitcoin um eine Gabel von Bitcoin handelt, würden Sie erwarten, dass viele der Funktionen von Bitcoin Cash denen der übergeordneten Währung ähnlich sind, und zwar auch, aber es gibt auch einige wesentliche Unterschiede. Zunächst einmal, während die Blockgrößen in der Bitcoin-Blockchain auf nur 1 MB beschränkt sind, kann jeder Block in der Bitcoin-Cash-Blockchain bis zu 8 MB an Daten enthalten, die laut den Entwicklern hinter der Gabel die künstlich erzeugten Engpässe beseitigen. Dadurch werden die Transaktionszeiten verbessert . Es wird erwartet, dass die neue Währung auch die Durchschnittsgebühren künftig senken wird.

Besuche die Website

Die besten Bitcoin-Alternativen, die Sie verwenden können

Bitcoin ist vielleicht der erste Name, der Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an Kryptowährungen denken, aber es ist sicherlich nicht die einzige Option, die Sie heute haben. Es gibt buchstäblich Hunderte von "Altmünzen", obwohl einige, wie die oben genannten, in Bezug auf Sicherheit, Wirksamkeit und Anonymität viel bessere Wetten sind als andere. Nun, da Sie über einige der im Internet verfügbaren Bitcoin-Alternativen Bescheid wissen, welche wird Ihrer Meinung nach für Sie gottgefällig sein? Oder sehen Sie sich vorerst bei Bitcoin? Oder verwenden Sie bereits eine andere Kryptowährung, die wir heute für die Out-Liste nicht beachtet haben? Lassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentarbereich weiter unten, denn wir lieben es, von Ihnen zu hören.

Top