Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Biographie und Autobiographie

Die zwei traditionellen Formen der Literatur, die die Charakterskizze und den Lebenslauf eines Menschen beschreiben, sind Biografie und Autobiographie. Die Biografie ist die Lebensgeschichte eines Individuums, die von einer anderen Person verfasst wurde, während die Autobiografie ein Ausdruck des Lebens eines Menschen ist, der von ihm selbst geschrieben wird.

In beiden Fällen wird gezeigt, was in der Vergangenheit passiert ist, wo der Autor gelebt hat. Hierbei handelt es sich um Sachbücher, die in chronologischer Reihenfolge verfasst sind und eine Geschichte über die Person erzählen, die in einem bestimmten Bereich einen wesentlichen Beitrag geleistet hat. Viele denken, dass die beiden Schreibformen ein und dasselbe sind, aber es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen den beiden, die in dem vorliegenden Artikel vorgestellt werden.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageBiografieAutobiographie
BedeutungBiografie bezieht sich auf einen Bericht, der die Lebensgeschichte einer anderen Person erzählt.Autobiographie bedeutet ein Konto, das Ihre Lebensgeschichte erzählt.
GenehmigungKann geschrieben werden, mit oder ohne Genehmigung des Betreffs.Nicht benötigt
Geschrieben inDritte PersonErste Person
ZweckInformierenUm auszudrücken und zu informieren
AusblickBasierend auf vom Autor gesammelten Fakten.Voller Emotionen und Gedanken.

Definition von Biografie

Eine Biographie, auch als "Bio" bezeichnet, ist eine detaillierte Darstellung des Lebens einer Person, die von einer anderen Person geschrieben oder produziert wurde. Es gibt ausführliche Informationen über den Geburtsort, den Bildungshintergrund, die Arbeit, die Beziehungen und den Tod des Betroffenen. Es zeigt die intimen Details des Subjekts über das Leben, konzentriert sich auf die Höhen und Tiefen und analysiert ihre gesamte Persönlichkeit.

Eine Biographie ist in der Regel in schriftlicher Form, kann aber auch in anderen Formen einer Musikkomposition oder Literatur zur Filminterpretation gemacht werden.

Es ist die Wiederherstellung des Lebens eines Individuums, das sich aus Worten eines anderen Menschen zusammensetzt. Der Autor sammelt jedes Detail über das Thema und stellt die relevanten und interessanten Fakten in der Biografie vor, um die Leser in die Geschichte einzubeziehen.

Definition von Autobiographie

Eine Autobiografie ist die Lebensskizze einer Person, die diese Person selbst geschrieben hat. Das Wort Auto bedeutet "Selbst". Daher enthält die Autobiographie alle Elemente einer Biografie, die jedoch vom Autor selbst komponiert oder erzählt wurden. Er / Sie kann selbst schreiben oder Ghostwriter einstellen, um für sie zu schreiben.

Eine Autobiografie zeigt die Charakterskizze des Erzählers, den Ort, an dem er geboren und aufgewachsen ist, seine Ausbildung, Arbeit, Lebenserfahrungen, Herausforderungen und Erfolge. Dies kann Ereignisse und Geschichten aus seiner Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter umfassen.

Hauptunterschiede zwischen Biografie und Autobiographie

Der Unterschied zwischen Biografie und Autobiographie wird in den folgenden Punkten ausführlich besprochen:

  1. Die Biografie ist eine detaillierte Darstellung des Lebens einer Person, die von einer anderen Person geschrieben wurde, während eine Autobiografie vom Subjekt selbst geschrieben wird.
  2. Die Biografie kann mit (autorisiert) oder ohne Erlaubnis (unbefugt) der betroffenen Person / Erben verfasst werden. Daher können sachliche Fehler in den Informationen auftreten. Autobiografien hingegen sind selbstgeschrieben und bedürfen daher keiner Genehmigung.
  3. Biografien enthalten Informationen, die über einen bestimmten Zeitraum aus verschiedenen Quellen gesammelt werden und somit den Lesern eine andere Perspektive bieten. Auf der anderen Seite werden Autobiografien vom Subjekt selbst geschrieben. Daher stellt der Autor die Fakten und sein Denken auf seine eigene Weise dar und bietet so den Lesern eine insgesamt enge und voreingenommene Perspektive.
  4. In einer Autobiographie verwendet der Autor die erste Erzählung wie ich, ich, wir, er, sie usw. Dies wiederum stellt eine enge Verbindung zwischen dem Autor und dem Leser her, da der Leser verschiedene Aspekte als er / sie erlebt in diesem Zeitraum. Im Gegensatz dazu ist eine Biografie aus der Sicht einer dritten Person und viel weniger intim.
  5. Der Zweck des Schreibens einer Biografie besteht darin, die Leser über die Person und ihr Leben zu informieren und zu informieren, während eine Autobiografie geschrieben wird, um die Lebenserfahrungen und Errungenschaften des Erzählers zum Ausdruck zu bringen.

Fazit

Es gibt mehrere Autobiographien, die erwähnenswert sind, wie "Die Geschichte meines Lebens" von Helen Keller, "Eine Autobiographie" von Jawaharlal Nehru, "Das Tagebuch eines jungen Mädchens" von Anne Frank, "Memoiren des Zweiten Weltkriegs" von Winston Churchill, 'Wings of Fire' von APJ Abdul Kalam und vieles mehr.

Beispiele einiger berühmter Biografien sind Tolstoi: Ein russisches Leben von Rosamund Bartlett, Seine Exzellenz: George Washington von Joseph J. Ellis, Einstein: Das Leben und die Zeiten von Ronald William Clark, Biografie von Walt Disney: Die inspirierende Lebensgeschichte von Walt Disney - Der Mann hinter "Disneyland" von Steve Walters, Prinzessin Diana - Eine Biografie der Prinzessin von Wales von Drew L. Crichton.

Top