Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Broadcast und Multicast

Übertragung ist ein Vorgang des Weiterleitens eines Pakets von einem Host zu einem anderen, der in einem Netzwerk verbunden ist. In diesem Artikel habe ich die beiden Übertragungsverfahren Broadcast und Multicast erläutert. In beiden Fällen wird die Adressaggregation durchgeführt, wodurch die Größe des Präfixes reduziert wird, das das Netzwerk definiert, mit dem Ziel-Hosts verbunden sind. Die Adressaggregation fasst die Pakete zusammen und liefert sie an den ISP (Internet Service Provider), der einige Netzwerke zusammenhält. Ferner werden die Pakete getrennt, um an ihren endgültigen Bestimmungsort geliefert zu werden.

Die Übertragungstechniken Broadcast und Multicast unterscheiden sich in einem Kontext, in dem das Paket bei der Broadcastübertragung an alle mit dem Netzwerk verbundenen Hosts weitergeleitet wird, während das Paket bei Multicast nur an vorgesehene Empfänger weitergeleitet wird. In der unten gezeigten Vergleichstabelle habe ich einige Unterschiede zwischen Broadcast und Multicast erläutert.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageÜbertragungMulticast
BasicDas Paket wird an alle mit dem Netzwerk verbundenen Hosts übertragen.Das Paket wird nur an vorgesehene Empfänger im Netzwerk gesendet.
GetriebeEins zu allemEins-zu-viele
VerwaltungFür das Broadcasting ist keine Gruppenverwaltung erforderlich.Multicasting erfordert ein Gruppenmanagement, um die Gruppe von Hosts / Stationen zu definieren, die Pakete empfangen sollen.
BandbreiteBandbreite wird verschwendet.Die Bandbreite wird effizient genutzt.
Der VerkehrEs wird unnötig viel Verkehr im Netzwerk erzeugt.Der Verkehr ist unter Kontrolle.
VerarbeitenSchleppend.Schnell.

Definition von Broadcast

Broadcast ist eine Übertragungstechnologie, mit der alle mit einem Netzwerk verbundenen Hosts denselben Kommunikationskanal gemeinsam nutzen können. Beim Broadcast wird ein von einem Host gesendetes Paket von allen anderen Hosts im Netzwerk empfangen.

Wenn ein Host ein Paket rundsendet, gibt er die Adresse des beabsichtigten Empfängers im Adressfeld des Pakets an. Wenn das Paket nun gesendet wird, wird es von allen anderen Hosts im Netzwerk empfangen. Nach dem Empfang des Pakets überprüft jeder Host das Adressfeld des Pakets. Wenn das Paket eine Adresse des empfangenden Hosts hat, wird es vom empfangenden Host verarbeitet. Sonst wird das Paket ignoriert.

Der Broadcast hat die Möglichkeit, Pakete an alle Hosts im Netzwerk zu adressieren . Dazu gibt der Host, der das Paket sendet, einen speziellen Code im Adressfeld des Pakets an. Wenn das Paket mit dem speziellen Code im Adressfeld übertragen wird, wird das Paket von allen Hosts im Netzwerk empfangen und verarbeitet.

Rundfunk kann anhand eines Beispiels erklärt werden. Angenommen, Sie halten eine Vorlesung in einem Klassenzimmer mit 50 Studenten. Dazwischen rufst du einen Schüler an, "James steh auf". Es wird zwar von allen Schülern im Klassenzimmer gehört, aber nur James wird antworten. Andere ignorieren diese Nachricht einfach.

Das drahtlose Netzwerk ist ein bekanntes Beispiel für Rundfunk.

Definition Multicast

Broadcasting ermöglicht die Übertragung des Pakets an die Gruppe von Hosts im Netzwerk. Dies wird Multicasting genannt. Multicasting ist ein Übertragungsverfahren, bei dem Kopien eines einzelnen Pakets an die Gruppe des Hosts in dem Netzwerk gesendet werden, das am Empfang des Pakets interessiert ist.

Die Beziehung zwischen Quelle und Ziel ist Eins-zu-Viele . Es gibt nur eine Quelle und mehrere Ziele. Beim Multicasting ist die Quelladresse eine Unicast-Adresse, während die Zieladresse eine Gruppenadresse ist . Die Gruppenadresse ist eine Adresse eines oder mehrerer Zielnetzwerke, die mindestens ein Mitglied der Gruppe haben, das am Empfang des Pakets interessiert ist.

Die Router im Netzwerk leiten das empfangene Paket über mehrere seiner Schnittstellen weiter. Wie in der Abbildung sehen Sie, dass der Router R1 das empfangene Paket über die Schnittstellen 1 und 2 sendet. Ferner können Sie sehen, dass der Router R2 das empfangene Paket über die Schnittstellen 1 und 2 weiterleitet, da das an beide Schnittstellen angeschlossene Netzwerk mindestens ein Netzwerk hat Mitglied, das am Empfang des Pakets interessiert ist. In ähnlicher Weise leitet der Router R3 das empfangene Paket über die Schnittstelle 2 weiter.

Multicasting hat heutzutage mehrere Anwendungen. Wie die Beurteilung verteilter Datenbanken erfordert Multicasting. In einer verteilten Datenbank werden die Informationen an mehreren Orten gespeichert. Daher wird die Informationsanfrage des Benutzers an den gesamten Datenbankstandort gesendet, und der Standort mit den gewünschten Informationen antwortet.

Ebenso die Verteilung ähnlicher Informationen an mehrere Kunden in Unternehmen, die Verteilung von Nachrichten, Telefonkonferenzen und Fernunterricht.

Hauptunterschiede zwischen Broadcast und Multicast

  1. Der Hauptunterschied zwischen Broadcast und Multicast besteht darin, dass das Paket im Broadcast an alle mit dem Netzwerk verbundenen Hosts gesendet wird, während das Multicast-Paket nur an vorgesehene Empfänger gesendet wird.
  2. Im Broadcast ist die Übertragung eines Pakets Eins-zu-Alles, wohingegen im Multicast die Übertragung eines Pakets Eins-Zu-Viele ist .
  3. Im Rundfunk ist keine Gruppenverwaltung erforderlich; Die Gruppenverwaltung ist beim Multicasting erforderlich, um die Netzwerke zu definieren, in denen mindestens ein Host am Empfang des Pakets interessiert ist.
  4. Bandbreite wird beim Rundsenden verschwendet, da das Paket selbst an diejenigen Hosts geliefert wird, die nicht am Empfang des Pakets interessiert sind. Die Bandbreite wird jedoch effektiv beim Multicasting genutzt, da das Paket nur an diejenigen Hosts geliefert wird, die am Empfang des Pakets interessiert sind.
  5. Durch das Broadcasting wird der riesige Datenverkehr im Netzwerk erzeugt, da jedes Paket an alle Hosts im Netzwerk übermittelt wird. Der Datenverkehr wird beim Multicasting kontrolliert, da Pakete nur an interessierte Hosts gesendet werden, wodurch der Datenverkehr im Netzwerk reduziert wird.
  6. Durch Broadcast wird sehr viel Verkehr erzeugt, wodurch das System verlangsamt wird. Multicast erzeugt jedoch weniger Verkehr, was das System im Vergleich zum Rundfunk stark macht.

Fazit:

Beim Broadcasting wird ein Paket an alle mit dem System verbundenen Hosts gesendet. Es ist nicht wert, wenn Tausende von Computern an jedes Netzwerk angeschlossen sind. Multicasting ist nützlich, da es das Paket an die Hosts übermittelt, die am Empfang des Pakets interessiert sind.

Top