Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Hochschule und Universität

Die Schüler sind ziemlich verwirrt, während sie die Schule abschließen und sich für die Hochschulbildung qualifizieren wollen. Diese Frage stellt sich im Kopf eines jeden Schülers. Was ist der Unterschied zwischen Hochschule und Universität? Das College ist eine Bildungseinrichtung, an der den Studierenden Diplom- und Diplomkurse für weitere Studien angeboten werden. Die Universität ist nicht viel anders, aber sie hat einen breiteren Umfang als ein College. Es ist ein Zentrum der Hochschulbildung, das seinen Lernenden Forschungsprogramme sowie Studien- und Diplomkurse vermittelt.

Der Unterschied zwischen Hochschule und Universität hängt nicht nur von ihrer Bedeutung ab, sondern unterscheidet sich auch von Region zu Region. Verschiedene Länder wie Großbritannien, USA, Kanada, Japan, Indien, China usw. definieren Hochschule und Universität auf vielfältige Weise. Nach einer eingehenden Untersuchung dieser beiden Begriffe haben wir einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden aufgezeigt, schauen Sie sich also um.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageHochschuleUniversität
BedeutungEin College ist eine Bildungseinrichtung, die ihren Studenten Abschluss- und Diplomkurse anbietet.Eine Universität ist eine autorisierte Bildungs- und Forschungseinrichtung, die ihren Studenten einen Abschluss und ein Diplom in den jeweiligen Bereichen gewährt.
ZugehörigkeitColleges sind entweder einer Universität angegliedert oder es handelt sich um eine autonome Einrichtung.Universitäten benötigen keine Zugehörigkeit von einer anderen Universität.
ForschungsprogrammWird nicht vom College angeboten.Wird von der Universität angeboten.
UmfangEngBreit
Anzahl der angebotenen KurseBegrenztMyriade
KopfDekan oder RegisseurVizekanzler
Anzahl der eingeschriebenen StudentenWeniger aufgrund begrenzter Sitzplätze.Vergleichsweise höher
CampusKleinGroß

Definition von College

Ein College ist ein Ort des Lernens, an dem den Studenten eine Vielzahl von Studien- und Diplomkursen für höhere Studiengänge angeboten wird, jedoch nur in bestimmten Bereichen. Im Allgemeinen sind Hochschulen Teil von Universitäten. Es gibt jedoch einige Hochschulen, die unabhängig sind und keiner Universität angehören. Daher vergibt die Hochschule selbst den Abschluss und die Diplome. Sie sind kleiner als eine Universität und aus diesem Grund wird jeder Student von der Fakultät gut persönlich betreut. Sie können sich in öffentlichem oder privatem Besitz befinden.

Das Wort „College“ wurde aus dem römischen Wort „Collegium“ abgeleitet, was bedeutet, dass einige Menschen gemeinsam unter einem ähnlichen Regelwerk zu einem gemeinsamen Zweck leben. In vielen Ländern werden Hochschulen als "Sekundarschule" bezeichnet.

Colleges bieten drei Arten von Abschlüssen an, die Associate-, Bachelor- oder Master-Abschlüsse und Diplome der Graduierten- und Aufbaustudiengänge umfassen.

Definition von Universität

Eine Universität ist ein Bildungszentrum, in dem den Studenten zahlreiche Studien-, Diplom- und Zertifikatskurse für das weitere Lernen angeboten werden. Es gibt viele Hochschulen, die einer einzigen Universität angehören, weshalb eine Universität auch als Collegesammlung bekannt ist.

Der von der Universität angebotene Abschluss ist Associate, Bachelor, Master und Doktorat, während Diplome auf Graduierten- und Aufbaustufe angeboten werden. Die Universität hat das Recht, ihren Lernenden Abschlüsse und Diplome zu verleihen, wenn sie von der Regierung des jeweiligen Landes anerkannt und genehmigt werden oder der Abschluss und das Diplom keinen Nutzen haben, da sie nicht akkreditiert ist. Sie gehören entweder der Regierung oder Privatpersonen oder einer Kombination aus beiden.

Es gibt einen riesigen Campus, auf dem verschiedene Abteilungen wie Kunst und Handel, Management, Wissenschaft, Geologie usw. angesiedelt sind. Die Universitäten sind nach ihrer Bildung in folgende Kategorien unterteilt:

  • Zentrale Universität
  • Staatliche Universität
  • Private Universität
  • Angenommene Universität

Hauptunterschiede zwischen Hochschule und Universität

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Hochschule und Universität sind folgende:

  1. Ein College ist eine Lerneinrichtung, die ihren Studenten Abschluss- und Diplomkurse anbietet. Eine Universität ist ein Hochschul- und Forschungszentrum, das seinen Schülern Abschluss und Diplom anbietet.
  2. Der Umfang eines Colleges ist im Vergleich zu einer Universität begrenzt, da es viele Colleges gibt, die einer einzigen Universität angehören.
  3. College bietet seinen Studenten kein Forschungsprogramm an, aber die Universität bietet dasselbe an.
  4. Colleges sind entweder einer Universität angegliedert oder sie sind eine autonome Einrichtung. Umgekehrt benötigen Universitäten keine Zugehörigkeit zu einer anderen Universität.
  5. Das College bietet Kurse nur in bestimmten Bereichen an. Andererseits bietet die Universität eine Kombination von Kursen und Programmen an, die nicht auf einen bestimmten Bereich beschränkt sind.
  6. Der Chef eines Colleges ist als Dekan oder Direktor bekannt, während der Chef der Universität als Vizekanzler bekannt ist.
  7. Das College hat eine begrenzte Anzahl von Sitzen, weshalb im Vergleich zu einer Universität weniger Studenten eingeschrieben sind.
  8. Die Universität hat einen riesigen Campus, weil sie in einem riesigen Gebiet gebaut wird, während das College keinen so großen Campus hat.

Fazit

Abgesehen von den oben genannten Unterschieden gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen Hochschule und Universität, da sie entweder der Regierung oder Privatpersonen oder der Kombination aus beiden gehören, betrieben und kontrolliert werden können. Beide bieten Kurse für höhere Studiengänge an.

Viele renommierte Colleges und Universitäten verlangen von Studierenden einen hohen Prozentsatz, auch Cut-off genannt, wenn sie zugelassen werden wollen. Es ist irgendwo gut, weil eine Standardqualität dieses Colleges oder dieser Universität erhalten bleibt, aber viele intelligente Studenten, die unglücklicherweise den Abbruch nicht schaffen, müssen mit ihren Träumen einen Kompromiss eingehen. Manchmal wird auch eine Aufnahmeprüfung von beiden für die Zulassung durchgeführt.

Top