Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Garantie und Garantie

Der Markt ist mit Millionen von Produkten der gleichen Art, Art, Größe und Qualität überflutet, die es schwierig machen, ein Produkt gegenüber dem anderen auszuwählen. Als Einkäufer können Sie das Produkt Ihrer Wahl festlegen, indem Sie einen Standard für die Fertigungseinheiten festlegen. In diesem Zusammenhang wird der Begriff Garantie häufig verwendet. Dies bedeutet, dass dem Kunden eine formale Zusicherung gegeben wird, dass der Zustand des Produkts wahr ist, und erklärt, dass der Hersteller für die Reparatur oder den Austausch verantwortlich ist, wenn er als fehlerhaft befunden wird.

Die Garantie wird oft mit der Laufzeitgarantie verwechselt, was eine Verpflichtung des Verkäufers hinsichtlich der Produktqualität impliziert. Der Hauptunterschied zwischen Garantie und Garantie besteht darin, dass, während erstere geschrieben wird, letztere impliziert ist.

Vor dem Kauf von Produkten im traditionellen oder Online-Modus sollte man über den Unterschied zwischen Garantie und Garantie Bescheid wissen, um das Interesse zu schützen und um Betrug zu vermeiden.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageGarantieGarantie
BedeutungDie Garantie ist ein Versprechen des Herstellers an den Käufer, dass das Produkt von schlechterer Qualität repariert, ersetzt oder das eingezahlte Geld zurückerstattet wird.Bei der Garantie handelt es sich um eine schriftliche Zusicherung, dass die in dem Produkt angegebenen Fakten wahr und echt sind. Andernfalls werden sie repariert oder ersetzt.
Was ist es?EngagementSicherheit
Anwendbar aufProdukt, Service und Personen.Nur Produkt
VerkaufsbedingungenKann eine Verkaufsbedingung sein oder nichtNebenbedingung des Verkaufs, die ausgedrückt oder impliziert werden kann.
GültigkeitEs kann entweder mündlich oder schriftlich sein.Es ist in der Regel geschrieben und daher leicht zu beweisen.
KostenKeine KostenDer Käufer muss für die Garantie bezahlen.
BegriffVariiert von Artikel zu ArtikelLangfristig
Geld zurück (bei Zahlungsverzug)JaNein

Definition der Garantie

Die Garantie ist definiert als Versprechen für die After-Sales-Leistung des Produkts oder der Dienstleistung. Sie bringt zum Ausdruck, dass der Hersteller Versprechen hinsichtlich des Inhalts, der Qualität oder der Leistung des Produkts abgegeben hat. Falls die Verpflichtung nicht erfüllt wird, ersetzt oder repariert der Hersteller das Produkt oder das als Gegenleistung gezahlte Geld wird zurückerstattet. Es ist zwar nur bis zu einer festen Zeit gültig. Die Garantie erhöht die Rechte des Verbrauchers.

Im Garantievertrag gibt es drei Parteien: Bürgschaft, Hauptschuldner, Gläubiger, wenn der Hersteller als Bürgschaft auftritt, wenn die Leistung des Produkts unter dem Durchschnitt liegt.

Definition der Garantie

Garantie ist eine Zusicherung, die der Hersteller oder Verkäufer dem Käufer gibt, dass die angegebenen Fakten zum Produkt zutreffen. Dies ist eine Sicherheitsbedingung für das Hauptziel des Vertrags. Es gibt an, dass das jeweilige Produkt dem Standard entspricht, dh Qualität, Fitness und Leistung. Sie gilt für materielle Gegenstände wie Maschinen, elektronische Geräte usw.

Wenn das Produkt die festgelegten Normen nicht erfüllt, repariert der Hersteller das defekte Teil oder ersetzt es vollständig oder es wird vollständig ersetzt. Es gibt zwei Arten von Garantien, dh ausdrücklich oder stillschweigend.

Hauptunterschiede zwischen Garantie und Garantie

Die Hauptunterschiede zwischen Garantie und Gewährleistung werden nachfolgend beschrieben:

  1. Die Garantie ist ein Versprechen des Herstellers gegenüber dem Käufer, dass das Produkt unter der angegebenen Qualität repariert, ersetzt oder das eingezahlte Geld zurückerstattet wird. Die Garantie ist eine schriftliche Zusicherung, dass die im Produkt angegebenen Tatsachen der Wahrheit entsprechen und wenn nicht, werden sie repariert oder ersetzt.
  2. Die Garantie ist eine Art Verpflichtung des Herstellers gegenüber dem Käufer der Ware, während die Garantie eine Zusicherung ist, die der Hersteller der Ware dem Käufer gibt.
  3. Garantien können mündlich oder schriftlich sein, wobei mündliche Garantien nur schwer nachzuweisen sind. Im Gegensatz zur Garantie, die normalerweise geschrieben wird, kann sie leicht nachgewiesen werden.
  4. Die Garantie deckt Produkt, Service, Personen und die Zufriedenheit der Verbraucher ab, während die Garantie nur Produkte abdeckt.
  5. Die Garantie ist kostenlos. Andererseits sollte der Kunde die Garantie bezahlen, um die Zinsen zu sichern.
  6. Eine Garantie ist vergleichsweise weniger formell als eine Garantie.
  7. Die Garantiezeit variiert von Artikel zu Artikel. Umgekehrt gilt die Garantie für ein längerfristiges Produkt oder einen Teil des Produkts.
  8. Im Garantiefall ist eine Rückerstattung möglich, wenn dies ausdrücklich angegeben ist, ist dies jedoch nicht in der Gewährleistung möglich.
  9. Eine Garantie ist eine untergeordnete Verkaufsbedingung, die ausdrücklich oder stillschweigend ausgedrückt werden kann. Andererseits kann die Garantie eine Verkaufsbedingung sein oder nicht.

Fazit

Nach der ausführlichen Diskussion oben können wir sagen, dass sich Garantie und Garantie teilweise ähneln, da beide über die Leistung des Produkts sprechen, aber sie sind nicht dasselbe.

Top