Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Lebensraum und Nische

Der Lebensraum ist eine Reihe von Umweltbedingungen, unter denen ein bestimmter Organismus lebt und die Situation entsprechend anpasst. Eine Nische ist nichts anderes als eine Idee oder Rolle, die Organismen spielen, wie sie in einer Umgebung leben können, einschließlich ihrer Ernährung, ihres Schutzes usw. Hauptsächlich geht es in der Nische um den Faktor, Energie von Organismen zu gewinnen und sie anderen im Ökosystem zuzuführen.

Ein Lebensraum definiert die Interaktion von Organismen mit den anderen Faktoren, die leben oder nicht leben können, während eine Nische beschreibt, wie dieser spezifische Organismus mit seiner physischen und biologischen Umgebung verbunden ist.

Der Lebensraum ist der Teil des Ökosystems, während die Nische eine wichtige Rolle bei der Bildung eines Ökosystems spielt. Beide Wörter beschreiben die Lebensgewohnheiten der Organismen aller Arten, wie sie miteinander interagieren, was sie essen, ihren Schutz usw. Jeder Organismus spielt seine besondere Rolle in seinem Ökosystem und hat auch seine eigene definierte Nische in das Ökosystem.

Ökologie ist das Studium aller Lebewesen und ihrer Wechselwirkungen mit der Umwelt, ob eine Pflanze oder ein Tier oder andere Organismen. Es umfasst auch nicht lebende Dinge wie Temperatur, Boden, Wasser, Felsen, Klima usw.

Die oben beschriebenen Begriffe sind nur Teil des Ökosystems und sie sind sehr eng miteinander verwandt und weisen eine dünne Differenzschicht auf, die jedoch als voll markiert ist. In dem gegebenen Inhalt werden wir den allgemeinen und den Hauptunterschied zwischen beiden diskutieren.

Vergleichstabelle

VergleichsbasisLebensraumNische
BedeutungEin Lebensraum ist ein Gebiet, in dem eine Art lebt und mit den anderen Faktoren interagiert.Eine Nische ist eine Ideologie darüber, wie ein Organismus unter den gegebenen Umweltbedingungen lebt oder überlebt.
Besteht ausLebensraum besteht aus zahlreichen Nischen.Niches enthält solche Komponenten nicht.
Es enthältEinfluss von Temperatur, Niederschlag und anderen abiotischen Faktoren.Energiefluss von einem Organismus zum anderen durch das Ökosystem.
BeispieleDesrets, Ozeane, Wälder, Flüsse, Berge usw. sind Beispiele für Lebensräume.Es ist nur ein Teil des Lebensraums, in dem Schutz für Lebewesen eingerichtet werden kann.
UnterstütztDer Lebensraum unterstützt zahlreiche Arten gleichzeitig.Die Nische unterstützt jeweils eine Art.
Was es istSupersetTeilmenge
NaturLebensraum ist ein physischer Ort.Nische ist eine Aktivität von Organismen.
SpezifitätDer Lebensraum ist nicht artenspezifisch.Nische ist artspezifisch.

Definition des Lebensraums

Ort oder Gebiet, an dem eine bestimmte Art lebt, ist ihr Lebensraum. Ein Lebensraum ist ein Teil und wird als der reale Ort eines Ökosystems betrachtet. Faktoren wie Sonnenlicht, durchschnittlicher Niederschlag, Jahrestemperaturen, Art des vorhandenen Bodens und andere abiotische Faktoren können das Vorhandensein von Organismen und Merkmalen in dieser Umgebung beeinflussen. Diese Faktoren helfen bei der Bestimmung des Vorhandenseins der für diese Umgebung geeigneten Art.

Wir können sagen, dass der Lebensraum ein Nährstoff- oder Energieversorgungsgebiet für alle Arten von Organismen ist, unabhängig von der Art der Arten. Lebensraum definiert als ein Feld, in dem alle lebenden Organismen in der natürlichen Umwelt leben und ihre Lebensweise widerspiegeln.

Teich, Fluss, Ozean sind das beste Beispiel für Lebensraum, da sich viele Organismen am selben Ort oder Lebensraum befinden. Diese Lebensräume können Baum-, Land-, Luft-, Wasser- usw. sein.

Definition der Nische

Der Begriff Nische wurde erstmals 1971 von ' Grinnell' verwendet . Der Begriff ökologische Nische ist noch nicht gut verstanden und wird manchmal sogar missbraucht. Nische ist nichts anderes als eine Idee der Verteilungseinheit, in der Organismen innerhalb ihrer konstitutionellen und initiativen Grenzen gehalten werden.

Nische kann weiter beschrieben werden als Aussehen und Post einer Art in der Umwelt; wie was sie für ihr Überleben tun, wie sie ihre Bedürfnisse nach Unterkunft, Nahrung usw. erfüllen. Es wird also verwendet, um zu beschreiben, wo ein Organismus lebt. Kurz gesagt, wir können sagen, dass Nische kein Ort ist, sondern eine Ideologie, die die Toleranz und Anforderungen des Organismus beschreibt.

Eine Nische wird somit durch 'n' Variablen definiert und ist eine Einschränkung aller wichtigen Umgebungsmerkmale, um die Individuen einer Art überleben, wachsen und sich vermehren können.

Faktoren wie die funktionelle Rolle einer Art, in der sie in der Gemeinschaft lebt, dh trophische Ebene und sekundäre, andere Bedingungen, pH, Öl, Temperatur, Feuchtigkeit, Klima, definieren ebenfalls die Nische der Organismen. Wir können also sagen, dass es sowohl mit biotischen als auch mit abiotischen Faktoren interagiert. Biotische Faktoren umfassen lebende Organismen, während abiotische Faktoren alle nicht lebenden Dinge umfassen.

Wie oben erwähnt, befasst sich die Nische mit dem Energiefluss, der von einem Organismus zum anderen übergeht, und daher ist es bemerkenswert zu wissen, was ein Organismus isst, wie er mit anderen Organismen interagiert usw. Sobald die Nische frei bleibt, andere Organismen können diese Positionen besetzen. Die Nische sollte für jede Art spezifisch sein, was bedeutet, dass keine zwei Arten dieselbe Nische teilen können.

Wenn die Art ihre eigene einzigartige Nische in einem Ökosystem schafft, wäre dies hilfreich, um den Wettbewerb um Ressourcen unter anderen Arten zu verringern. Am Beispiel eines Vogels kann man verstehen, wie sich diese Vögel in ihren Essgewohnheiten unterscheiden, wobei einige Vögel nur Insekten, andere nur Früchte und andere alles fressen, was ihnen begegnet. Hier können wir also den Schluss ziehen, dass diese Vögel denselben Lebensraum haben und sich aufgrund unterschiedlicher Essgewohnheiten in ihren Nischen unterscheiden.

Es gibt drei Arten von Nischen:
a) Raum- oder Lebensraumnische - befasst sich mit dem physischen Raum, den die Organismen einnehmen.
b) Trophäen-Nische - auf der Grundlage des Lebensmittelniveaus einer Organisation wird unterschieden.
c) Mehrdimensionale oder hypervolumige Nische - komplexiert, um anhand grundlegender und realisierter Nischen zu verstehen und zu erklären.

Hauptunterschiede zwischen Lebensraum und Nische

Es folgen die wesentlichen Unterschiede zwischen Lebensraum und Nische.

  1. Ein Lebensraum kann als ein Gebiet definiert werden, in dem verschiedene Arten leben und mit den anderen Faktoren interagieren, während eine Nische eine Ideologie darüber ist, wie ein Organismus unter den gegebenen Umweltbedingungen lebt und überlebt.
  2. Der Lebensraum besteht aus zahlreichen Nischen; Niche enthält keine solchen Komponenten.
  3. Der Lebensraum umfasst die Auswirkungen von Temperatur, Niederschlag und anderen abiotischen Faktoren. Die Nische umfasst den Energiefluss von einem Organismus zum anderen durch das Ökosystem.
  4. Beispiele für Lebensräume sind Wüsten, Ozeane, Wälder, Flüsse, Berge usw.; Nische ist nur ein Teil des Lebensraums, in dem ein Unterschlupf für Lebewesen eingerichtet werden kann.
  5. Der Lebensraum unterstützt zahlreiche Arten gleichzeitig; Die Nische unterstützt jeweils eine Art .
  6. Wie oben erwähnt, ist der Lebensraum eine Obermenge der Nische und die Nische eine Teilmenge des Lebensraums, was bedeutet, dass die Nische ein Teil des Lebensraums ist.
  7. Ein Lebensraum ist ein physischer Ort in der Natur, während eine Nische eine Art Aktivität von Organismen ist.
  8. Der Lebensraum ist nicht artenspezifisch, während die Nische artenspezifisch ist.

Fazit

Daher können wir sagen, dass es viele Definitionen von Nischen gibt, die von verschiedenen Ökologen definiert wurden, aber die Grundidee der Nische liegt zwischen dem Zusammenspiel verschiedener ökologischer Faktoren und des Organismus im Ökosystem.

Auf der anderen Seite ist Lebensraum die natürliche Umgebung, in der Organismen leben, sei es eine Pflanze oder ein Tier oder andere Mikroorganismen. Da beide Begriffe eng miteinander verbunden sind, ist es wichtig, sie genau zu verstehen und den Unterschied zu kennzeichnen.

Top