Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Industrie und Markt

Der Markt beinhaltet einen Bereich, in dem sich Käufer und Verkäufer entweder direkt oder über Zwischenhändler treffen und miteinander handeln, um den Preis des jeweiligen Produkts nach Nachfrage und Angebot zu bestimmen. Es gibt verschiedene Marktformen, die sich in Art, Struktur, Größe usw. unterscheiden.

Der Begriff Industrie wird oft mit dem Markt missverstanden, die Industrie ist jedoch nur eine der Komponenten des Marktes. Die Industrie spielt auf eine Reihe von Firmen an, die dieselbe Art von Geschäftstätigkeit ausüben, dh ein bestimmtes Produkt herstellen oder eine bestimmte Dienstleistung erbringen.

Der grundlegende Unterschied zwischen Industrie und Markt besteht darin, dass, während die Industrie nur eine Branche ist, der Markt ein gesamtes System darstellt, das den Austausch von Waren und Dienstleistungen zwischen Käufern und Verkäufern erleichtert. In diesem Artikel erfahren Sie alles über die beiden Themen.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageIndustrieMarkt
BedeutungEine Branche ist eine Ansammlung von Unternehmen, die den Kunden ähnliche oder Ersatzprodukte anbieten und miteinander im Wettbewerb stehen.Markt bezieht sich auf einen Mechanismus, der Käufern und Verkäufern bei Transaktionen in Bezug auf den Austausch von Waren und Dienstleistungen hilft.
Waren und DienstleistungenEs wird nur eine Art von Waren und Dienstleistungen angeboten.Es werden verschiedene Waren und Dienstleistungen angeboten.
Besorgt mitErzeugerVerbraucher
WettbewerbBestehen zwischen den in der Branche tätigen Unternehmen.Bestehen Sie zwischen verschiedenen Verkäufern und Käufern.

Definition von Industrie

Die Industrie impliziert eine Ansammlung von Firmen, die in Bezug auf die von ihnen durchgeführten Geschäftsvorgänge mehr oder weniger identisch sind, dh Firmen, die eine bestimmte Art von Produkt herstellen oder bestimmte Dienstleistungen erbringen, werden insgesamt als Industrie bezeichnet. Die Anzahl der Unternehmen, die in einer Branche tätig sind, kann sich aufgrund ihrer Struktur unterscheiden.

In einer Branche bieten die Unternehmen den Zielkunden homogene Produkte an, die als perfekter Ersatz für einander gelten. Darüber hinaus gibt es bestimmte Firmen, die in einer Branche tätig sind, die differenzierte Produkte anbietet, die keine perfekten Substitute sind, sondern die engen Substitute.

Definition von Markt

In einfachen Worten wird der Markt als ein Ort bezeichnet, an dem Waren und Dienstleistungen gekauft und verkauft werden. In der Wirtschaft ist der Markt nicht nur ein Ort, sondern viel mehr als das, was sich auf das Tauschsystem bezieht. Käufer und Verkäufer treffen sich und tauschen sich aus, um den Preis festzulegen und die Menge festzulegen, die getätigt werden soll.

Das Vorhandensein eines Marktes kann physisch sein oder auch nicht, und die direkte Interaktion zwischen Käufer und Verkäufer ist ebenfalls nicht erforderlich, da dies auch telefonisch, per E-Mail oder über Händler erfolgen kann. Die vier Hauptkomponenten eines Marktes sind Käufer, Verkäufer, Rohstoffe und Preis. In einem Markt wird der Preis eines Produkts von den als Nachfrage und Angebot genannten Kräften bestimmt.

Der Markt kann allgemein als Produktmarkt und Faktormarkt klassifiziert werden. Der Produktmarkt ist ein Markt für Güter und Dienstleistungen, die von den privaten Haushalten benötigt werden, während der Faktormarkt den Markt für die von den Unternehmen benötigten Ressourcen, dh Land, Arbeit, Kapital, Maschinen, Material usw., impliziert basiert auf dem geografischen Gebiet, der Zeit, dem Wettbewerb, der Regulierung und dem Geschäftsvolumen.

Hauptunterschiede zwischen Industrie und Markt

Die nachstehenden Punkte sind im Hinblick auf den Unterschied zwischen Industrie und Markt erheblich:

  1. Eine Gruppe von Firmen, die Produkte an die Kunden liefern, die nahe beieinander stehen, bildet eine Branche. Im Gegenteil, der Markt ist ein System, das Käufern und Verkäufern bei der Interaktion und beim Abschluss von Transaktionen über den Austausch von Produkten und Dienstleistungen hilft.
  2. In einer Branche wird nur eine bestimmte Art von Waren und Dienstleistungen angeboten. Umgekehrt werden auf einem Markt verschiedene Arten von Waren und Dienstleistungen von den Unternehmen angeboten.
  3. Während es in der Branche nur um Produzenten geht, wird der Markt von Kunden geschaffen.
  4. In einer Branche besteht ein Wettbewerb zwischen den Firmen, um das beste Produkt herzustellen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Im Gegensatz dazu stehen auf einem Markt verschiedene Käufer und Verkäufer miteinander im Wettbewerb, in dem Sinne, dass jeder Käufer versucht, das beste Produkt auszuwählen, und jeder Verkäufer versucht, die maximalen Produkte zu verkaufen, um den maximalen Marktanteil zu erreichen.

Fazit

Im Großen und Ganzen ist die Branche nichts anderes als eine bestimmte Gruppe von Unternehmen, die ähnliche Geschäftsaktivitäten betreiben. Auf der anderen Seite impliziert der Markt ein Medium, das Käufern und Verkäufern eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung hilft, zusammenzukommen und den Austausch gegen eine Gegenleistung zu erleichtern.

Top