Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen ITR-1 und ITR-4S

Der Hauptunterschied zwischen ITR-1 und ITR-4S besteht darin, dass ITR von denjenigen Personen gewählt wird, die sich für eine vorläufige Besteuerung entscheiden, während dies bei ITR-1 nicht der Fall ist.

Die indische Zentralregierung hat das Recht, Einkommenssteuer zu erheben. Es ist eine direkte Steuer, die im Vorjahr auf das Gesamteinkommen der Person erhoben wurde. Der Begriff "Person" umfasst alle Arten von durch das Gesetz abgedeckten Personen, dh Einzelpersonen, Personenvereinigungen (AOP), Hindu Ungeteilte Familien (HUF), Personenkreis (BOI), Personengesellschaften und Körperschaften. Die Steuer unterliegt dem Income Tax Act von 1961.

Income Tax Return (ITR) bezieht sich auf die Bekanntmachung von Einkommen durch den Begünstigten im empfohlenen Format. Es muss gemäß den Bestimmungen des Gesetzes eingereicht werden. Die Zentralbehörde für direkte Steuern (CBDT) ist die Stelle, die das relevante Format für die Einreichung der Steuererklärung für verschiedene Arten von Bewertern bereitstellt. Während der Einreichung der Rücksendung leiden viele Personen unter Verwirrung darüber, welche ITR-Form für sie geeignet ist. Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen ITR-1 und ITR-4S, der in den Köpfen liegt, die sie abdecken. Lassen Sie uns also fortfahren, diese beiden Arten von Formen zu vergleichen und einander gegenüberzustellen.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageITR-1ITR-4S
BedeutungITR-1 ist ein Rücksendeformular für Personen, die Einkommen aus Gehalt, Miete und Zinsen beziehen.ITR-4S ist ein Formular zur Einkommensteuererklärung, das von den Bewertern verwendet wird, die ein vorläufiges Unternehmenseinkommen gewählt haben und das Einkommen auch aus Gehalt, Miete und Zinsen ableitet.
NameSahajSugam
Gilt fürIndividuellEinzelperson oder HUF
Wie viele Einkommensquellen sind gedeckt?DreiVier

Definition von ITR-1

Das Einkommenssteuererklärung-Formular 1, kurz ITR-1 genannt, ist ein Formular, das von einem Begünstigten ausgefüllt wird, wenn sein Gesamteinkommen im Vorjahr Einkommen aus Gehalt oder Rente sowie Wohneigentum enthält (nur eines, das keinen Verlust enthalten sollte.) aus früheren Jahren vorgetragen werden) und anderen Quellen wie Zinsen auf Festgelder oder Spareinlagen bei Banken.

Wenn darüber hinaus das Einkommen anderer Personen wie Ehepartner oder Minderjähriger mit dem Einkommen des Begünstigten verrechnet wird, wird auch das Rückkehrformular verwendet, wenn das Einkommen unter die angegebenen Köpfe fällt.

ITR-1 kann nicht für die Einreichung von Rendite verwendet werden, wenn das Einkommen des Begünstigten aus

  • Zwei oder mehr Hausimmobilien.
  • Zufälliges Einkommen, dh Gewinn aus Lotterien, Kartenspielen, Pferderennen und so weiter.
  • Kapitalgewinn
  • Geschäft oder Beruf
  • Landwirtschaftliches Einkommen mehr als Rs. 5000.
  • Verlust aus dem Kopf "andere Quellen".
  • Befreiung nach § 90 oder 91
  • Jede Quelle außerhalb Indiens
  • Unterschriftsberechtigung für ein Konto oder einen Vermögenswert außerhalb des Landes

Definition von ITR-4S

Das Formular 4S für die Einkommensteuererklärung, auch als ITR-4S bezeichnet, ist für diejenigen Bewerter bestimmt, die sich für eine vorläufige Besteuerung ihrer betrieblichen Einkünfte gemäß den Abschnitten 44AD und 44AE des Income Tax Act von 1961 entschieden haben, sofern der Umsatz des Steuerpflichtigen weniger als beträgt 1 crore. Darunter fallen auch Steuerpflichtige, die Einkommen aus Gehältern, ein Eigenheim (außer bei Verlustvorträgen aus früheren Jahren) und Erträge aus anderen Quellen, dh Zinserträge, erzielen.

44AE gilt für die vorläufige Besteuerung von Auszahlungen, Mieten und Leasing von Gütern (bis zu zehn Fahrzeuge) und 44AD für andere Unternehmen. Presumptive Taxation Scheme ist eine Methode, bei der der Steuerpflichtige die Steuer durch Schätzung bezahlt. Gemäß Abschnitt 44AD wird der vom Bewerter erzielte Gewinn auf 8% des Umsatzes geschätzt, und in Abschnitt 44AE werden 7500 Rupien als Nettoeinkommen aus jedem Fahrzeug unabhängig von dem schweren oder leichten Fahrzeug angenommen. In diesem System sind keine Geschäftsausgaben zulässig. Des Weiteren muss der Bewerter weder Buchbücher führen noch Vorsteuer zahlen.

Wenn für den Begünstigten Clubbing-Bestimmungen gelten und das Einkommen anderer Personen im Einkommen des Steuerzahlers verbucht wird, wird dieses Formular nur ausgefüllt, wenn das Clubbedeckte Einkommen unter die oben genannten Köpfe fällt.

Dieses Formular kann nicht verwendet werden, um Einkommen zurückzuzahlen, wenn er Einkommen aus folgenden Quellen bezieht:

  • Mehr als eine Hausimmobilie.
  • Zufälliges Einkommen wie Gewinn aus Lotterien, Kreuzworträtsel, Pferderennen usw.
  • Kapitalgewinn
  • Landwirtschaft über Rs. 5000.
  • Beruf gemäß § 44AA Abs. 1 oder Vermittlungsgeschäft oder Vermittlungsprovision.
  • Spekulative Geschäfte und andere besondere Einkommen.
  • Befreiung gemäß Abschnitt 90, 90A oder 91
  • Jede Quelle außerhalb Indiens
  • Unterschriftsberechtigung für ein Konto oder einen Vermögenswert außerhalb des Landes

Hinweis: ITR 4S wurde im Geschäftsjahr 2016-17 eingestellt und in ITR 4 umbenannt.

Hauptunterschiede zwischen ITR-1 und ITR-4S

Die folgenden Punkte sind bemerkenswert, wenn es um den Unterschied zwischen ITR-1 und ITR-4S geht:

  1. ITR-1 ist ein Rückmeldungsformular, das für die Person gilt, die Einkommen aus Gehalt, Miete und Zinsen bezieht. ITR-4S ist ein Formular für die Einkommensteuererklärung, das von den Bewertern verwendet wird, die ein vorläufiges Unternehmenseinkommen gewählt haben und das Einkommen auch aus dem Gehalt, der Miete und den Zinsen ableitet.
  2. ITR-1 ist als "Sahaj" bekannt, während ITR-4S "Sugam" genannt wird.
  3. ITR-1 gilt nur für Einzelpersonen, während ITR-4S für Einzelpersonen und HUF gilt.
  4. ITR-1 wird nur verwendet, wenn das Einkommen hauptsächlich aus drei Köpfen besteht, dh aus Gehältern, einem Eigenheim und anderen Quellen (außer gelegentlichen Einkommens). Andererseits gilt ITR-4S für vier Einkommensleiter, dh unterstellte Unternehmenseinkommen, Gehalt, eine Wohneigentum und andere Quellen (außer gelegentlichen Einkommens).

Fazit

Vor der Abgabe einer Einkommensteuererklärung sollte der Begünstigte diese Bestimmungen daher zuerst prüfen. Der Hauptunterschied zwischen ITR-1 und ITR-4S ist das mutmaßliche Geschäftsschema, das in ITR-4S enthalten ist, nicht jedoch in ITR-1.

Top