Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Gelenkprodukt und Nebenprodukt

Es gibt viele Branchen wie die Zuckerindustrie, die chemische Industrie, die landwirtschaftliche Produktindustrie usw., in denen mehr als ein Produkt von gleicher oder unterschiedlicher Bedeutung hergestellt wird, entweder gleichzeitig oder während der Herstellung des Hauptprodukts. In diesem Zusammenhang werden häufig gemeinsame Produkte und Nebenprodukte untersucht. Verbundprodukte sind Produkte, die gleichzeitig mit dem gleichen Rohstoff und Prozess hergestellt werden und nach der Trennung zu einem Endprodukt weiterverarbeitet werden müssen.

Auf der anderen Seite ist das Nebenprodukt nichts anderes als das Nebenprodukt, das bei der Herstellung des Hauptprodukts entsteht.

Der Hauptunterschied zwischen gemeinsamem Produkt und Nebenprodukt besteht also darin, ob das Unternehmen das Produkt absichtlich auf produzierte oder sich als Folge einer laufenden Produktion herausstellte. Werfen Sie einen Blick auf den Artikel, andere Unterschiede zwischen den beiden Konzepten.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageGemeinsames ProduktNebenprodukt
BedeutungWenn die Produktion von zwei oder mehr Produkten mit ähnlichem Wert, mit dem gleichen Input und Prozess hergestellt wird, wird gemeinsames Produkt bezeichnet.Der Begriff Nebenprodukt bedeutet ein Produkt, das zufällig während des Verarbeitungsvorgangs eines anderen Produkts hergestellt wird.
Wirtschaftlicher WertGemeinsame Produkte haben denselben wirtschaftlichen Wert.Der wirtschaftliche Wert des Nebenprodukts ist niedriger als das Hauptprodukt.
ProduktionBewusstFolglich
EingangRohmaterialAbfall oder Schrott des Hauptprodukts.
Weitere BearbeitungErforderlich, um die Verbundprodukte in ein Endprodukt umzuwandeln.Nicht benötigt.

Definition des gemeinsamen Produkts

Gemeinsame Produkte sind Produkte, die gleichzeitig mit demselben Input und in einem gemeinsamen Verfahren hergestellt werden und von denen jedes einen beträchtlich hohen Verkaufswert besitzt, von dem keines als Hauptprodukt erkannt werden kann. Bei gemeinsamen Produkten entstehen bei der Verarbeitung des Rohmaterials mehr als zwei Produkte. Die Produktion gemeinsamer Produkte erfolgt bewusst durch die Geschäftsführung der jeweiligen Organisation, dh die Geschäftsführung zielt darauf ab, alle Produkte herzustellen.

Es gibt eine Trennstelle, die als Trennstelle bezeichnet wird, von der die Produkte getrennt und identifiziert werden. In diesem Stadium werden die Produkte entweder direkt verkauft oder zur Weiterverarbeitung verwendet, um sich als Endprodukt zu erweisen. Der bis zur Abspaltung entstandene Betrag wird als Gemeinschaftskosten bezeichnet .

Beispiel : Übliche Beispiele für das gemeinsame Produkt sind Diesel, Benzin, Schmiermittel, Paraffin usw., die als gemeinsame Produkte bei der Verarbeitung von Rohöl anfallen.

Definition des Nebenprodukts

Unter Produkt kann als Nebenprodukt oder Nebenprodukt verstanden werden, das zusammen mit dem Hauptprodukt nebenher hergestellt wird und verkaufsfähigen oder nutzbaren Wert hat. Bei der Herstellung des Hauptprodukts gibt es Fälle, in denen ein anderes Produkt entsteht, das im Vergleich zum Hauptprodukt von untergeordneter Bedeutung ist und das Nebenprodukt ist.

Diese werden aus dem weggeworfenen Material hergestellt, dh Abfall oder Abfall des Hauptprozesses. Der Abspaltungspunkt ist die Stufe, in der die Nebenprodukte vom Hauptprodukt getrennt werden. Auf der Grundlage der Marktbedingungen kann nach Produkt klassifiziert werden als:

  • Produkte, die in ihrer ursprünglichen Form verkauft werden.
  • Produkte, die vor dem Verkauf einer Weiterverarbeitung unterzogen werden.

Mit der Änderung der wirtschaftlichen Bedingungen trifft auch das Verhältnis zwischen Nebenprodukten und Hauptprodukt zu Veränderungen. Wenn der wirtschaftliche Wert des Nebenprodukts größer ist als das Hauptprodukt, wird das Nebenprodukt einer solchen Industrie zum wichtigsten Produkt und umgekehrt.

Beispiel : Melasse fällt bei der Zuckerherstellung als Nebenprodukt an und bei der Herstellung von Seife wird Glycerin als Nebenprodukt erhalten.

Hauptunterschiede zwischen dem gemeinsamen Produkt und dem Nebenprodukt

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem gemeinsamen Produkt und dem Nebenprodukt werden nachstehend angegeben:

  1. Gemeinsames Produkt bezieht sich auf zwei oder mehr Produkte, deren Rohstoffbedarf allgemein üblich ist, und sie durchlaufen denselben Herstellungsprozess bis zu einem bestimmten Zeitpunkt der Herstellung, wonach sie entweder verkauft oder weiterverarbeitet werden. Im Gegensatz dazu bezieht sich das Nebenprodukt auf Produkte mit niedrigem Nutzwert, die gleichzeitig mit dem Produkt mit hohem Nutzwert hergestellt werden.
  2. Gemeinsame Produkte haben gemeinsame verkäufliche Werte, weshalb keines davon als Hauptprodukt betrachtet werden kann. Umgekehrt ist der Verkaufswert des Nebenprodukts vergleichsweise niedriger als das Hauptprodukt.
  3. Die Herstellung des gemeinsamen Produkts erfolgt absichtlich durch die Geschäftsführung der jeweiligen Organisation, während die Herstellung des Nebenprodukts nicht beabsichtigt ist und daher zufällig hergestellt wird.
  4. Gemeinsame Produkte werden aus den Rohstoffen hergestellt. Im Gegensatz zum Nebenprodukt wird dieses aus dem Hauptprozess aus weggeworfenem Material hergestellt.
  5. Bei gemeinsamen Produkten ist häufig eine Weiterverarbeitung erforderlich, um die Qualität zu verbessern oder in fertige Produkte umzuwandeln, bei denen zusätzliches Geld aufgewendet wird. Im Gegensatz dazu werden Nebenprodukte meistens in der ursprünglichen Form verkauft, können aber weiterverarbeitet werden, wenn sie einen hohen Wert erzielen können.

Beispiele

Angenommen, es ist das Ziel des Unternehmens, zwei Produkte, Produkt A und Produkt B, nebeneinander herzustellen, da die anfänglichen Prozess- und Eingabeanforderungen der beiden Produkte üblich sind, dann werden diese beiden Produkte als gemeinsame Produkte bezeichnet.

Angenommen, ein Unternehmensgrundziel ist die Herstellung von Produkt A, aber zufällig werden B und C während des Herstellungsprozesses hergestellt, dann werden B und C als Nebenprodukt bezeichnet, da das Unternehmen nicht die Absicht hat, dasselbe zu produzieren.

Fazit

Sowohl Verbundprodukte als auch Nebenprodukte werden mit den gleichen Rohstoffen und Herstellungsverfahren hergestellt, unterscheiden sich jedoch hinsichtlich des Verwendungszwecks. Wenn die Verbundprodukte die primären Ergebnisse von Operationen sind, ist das Nebenprodukt ein sekundäres Ergebnis des Prozesses.

Top