Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Fertigung und Produktion

Fertigung und Produktion sind die beiden Begriffe, die sich auf die Umwandlung von Rohstoffen in Fertigprodukte beziehen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was unterscheidet sie? Bei der Herstellung werden Rohstoffe mithilfe von Maschinen in Fertigwaren umgewandelt. Andererseits bezieht sich die Produktion auf die Prozesse oder Verfahren, die Inputs wie Rohmaterial oder Halbfabrikate in fertige Produkte oder Dienstleistungen umwandeln, die Maschinen verwenden können oder nicht.

Herstellung ist ein Prozess, bei dem etwas hergestellt wird, bei dem Rohmaterial als Input verwendet wird, wohingegen die Produktion Rohmaterial als Input enthalten kann oder nicht. Wir können auch sagen, dass Produktion Produktion ist, aber Produktion ist nicht nur Produktion. Lesen Sie dieses Handout durch und klären Sie alle Ihre Zweifel hinsichtlich des Unterschieds zwischen Fertigung und Produktion.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageHerstellungProduktion
BedeutungDer Prozess der Herstellung von Waren unter Verwendung von Ressourcen wie Arbeit, Maschinen, Werkzeugen, Rohstoffen, Chemikalien und anderen wird als Fertigung bezeichnet.Produktion ist ein Prozess der Herstellung von Konsumgütern durch die Kombination verschiedener Ressourcen.
KonzeptEin Prozess, bei dem Rohmaterial zur Erzeugung von Output verwendet wird.Ein Prozess zum Umwandeln von Eingaben in Ausgaben.
Obligatorische MittelMänner und MaschineMänner
Form der EingabeGreifbarMateriell und immateriell
Form der AusgabeNur WarenWaren und Dienstleistungen
Erstellung vonWaren, die zum Gebrauch geeignet sindNützlichkeit

Definition von Fertigung

Die Herstellung ist ein Prozess , bei dem aus Rohstoffen mithilfe von Maschinen oder von Hand in Fabriken etwas Nützliches hergestellt wird . Der Begriff Fertigung wird in der Industrie verwendet, wo der Input in großem Umfang in den Output umgewandelt wird. Die Eingabe kann in Form von Rohmaterial, Komponenten und Teilen erfolgen.

Das wichtigste Merkmal der Fertigung ist der Mensch-Maschine-Aufbau. Das hergestellte Produkt kann entweder direkt an den Endverbraucher oder an andere Fertigungsunternehmen verkauft werden, um andere Gegenstände wie Geräte, Geräte, Flugzeuge, Haushalt usw. herzustellen.

Definition von Produktion

Die Umwandlung von sowohl materiellen als auch nicht-materiellen Inputs in Output, die einen Nutzen erzeugen, wird als Produktion bezeichnet. Die Umwandlung umfasst die Umwandlung von Rohstoffen in unfertige Erzeugnisse und unfertige Erzeugnisse in verkaufsfertige Fertigwaren. Der Materialeinsatz umfasst hier Rohmaterial, Komponenten, teilweise Fertigerzeugnisse usw., und immaterielle Güter umfassen Ideen, Informationen, Fertigkeiten, Kunst, Talent usw.

Die Produktion von Waren und Dienstleistungen erfordert Arbeitskräfte und manchmal Maschinen. Die erzeugte Leistung sollte für den Verbrauch verwendet werden oder muss einen Wert haben, damit sie an den Verbraucher verkauft werden kann.

In der Wirtschaft wird die Produktion von Gütern und Dienstleistungen zur Befriedigung menschlicher Wünsche durchgeführt . Es gibt fünf Produktionsfaktoren, die in der Aktivität verwendet werden. Sie sind Land, Arbeit, Kapital und Unternehmer. Die Beteiligung und Koordination all dieser Faktoren kann zu einer erfolgreichen Produktion führen.

Hauptunterschiede zwischen Fertigung und Produktion

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Fertigung und Produktion sind:

  1. Wenn das Rohmaterial als Input verwendet wird, um Waren unter Verwendung von Maschinen herzustellen, wird es als Fertigung bezeichnet. Der Prozess der Umwandlung von Ressourcen in fertige Produkte wird als Produktion bezeichnet.
  2. Die Herstellung umfasst die Erzeugung all der Waren, die für den Gebrauch geeignet sind oder ausverkauft sind. Umgekehrt umfasst die Produktion die Erstellung des Dienstprogramms.
  3. In der Fertigung ist der Einsatz von Maschinen ein Muss, während die Produktion mit oder ohne Maschinen erfolgen kann.
  4. Alle Arten von Fertigungstätigkeiten werden in der Produktion verwendet, aber die Produktion muss nicht unbedingt als Fertigung bezeichnet werden.
  5. In der verarbeitenden Industrie wird die produzierte Leistung materiell sein, dh nur Waren, im Fall der Produktion jedoch sowohl materielle als auch immaterielle Güter, dh Waren sowie Dienstleistungen.
  6. Ein Maschinen-Maschinen-Setup sollte für die Herstellung von Gütern vorhanden sein, was bei der Produktion nicht der einzige Mann ist, der für die Produktion der Produktion ausreicht.

Fazit

Heutzutage ist die Erstellung des Produkts sehr schwierig. Die Eingabe muss aus vielen Ebenen und Händen bestehen, um zur Ausgabe zu werden. Darüber hinaus ist auch die Koordination von Mann, Geld, Material und Maschine notwendig. In der Fertigung sollten Maschinen und Rohstoffe einbezogen werden. Auf der anderen Seite ist die Produktion nur eine Schöpfung des Nutzens, dh alles, was produziert oder umgestaltet wird und dem Verbraucher Nutzen bringt, wird als Produktion bezeichnet. Auf diese Weise hat es keinen Bezug zu Rohmaterial und Maschinen.

Top