Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Markt und Marketing

In der Geschäftswelt haben Sie von den Begriffen "Markt" und "Marketing" schon oft gehört. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wie sie gleich oder verschieden sind? Markt bezieht sich auf einen Ort, an dem Käufer und Verkäufer direkt oder indirekt miteinander in Kontakt kommen können, um Waren und Dienstleistungen gegen Wert zu handeln. Seine Hauptfunktion besteht darin, den Preis der Ware mit Hilfe von Nachfrage- und Angebotsfaktoren zu bestimmen.

Der Begriff Marketing leitet sich vom Begriff Markt ab und impliziert einen Prozess, der einige Aktivitäten beinhaltet, die für Kunden, Kunden und die Gesellschaft insgesamt Wert schaffen. Sie umfasst die Förderung von Unternehmen oder ihrer Produkte / Dienstleistungen, um den Umsatz und damit den Gewinn zu steigern.

In dem folgenden Artikel können Sie alle wesentlichen Unterschiede zwischen Markt und Marketing finden.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageMarktMarketing
BedeutungMarkt ist eine Vereinbarung, bei der Käufer und Verkäufer sich treffen, um die Transaktion abzuschließen.Marketing ist eine Funktion, die menschliche und soziale Bedürfnisse erkennt und befriedigt.
Was ist es?Eine Einrichtung, dh einen Ort.Eine Reihe von Prozessen, dh ein Mittel zur Erstellung von Nutzen.
VerarbeitenDer Markt ist ein Prozess, der den Preis von Rohstoffen durch Nachfrage und Angebot festlegt.Marketing ist ein Prozess, der den Kunden analysiert, erstellt, informiert und einen Mehrwert liefert.
KonzeptMarkt ist ein enges Konzept.Marketing ist ein breites Konzept, das vielfältige Aktivitäten umfasst.
KonsistenzDer Markt variiert je nach Produkt, Ort, Faktoren usw.Die Marketingphilosophie bleibt gleich, egal wo sie angewendet wird.
ErleichtertHandel zwischen Parteien.Verbindung zwischen Kunde und Unternehmen.

Definition von Markt

Der Begriff Markt ist ein Ort, an dem sich die Parteien treffen und ihre Waren, Dienstleistungen und Informationen gegen Entgelt austauschen. Der Kauf und Verkauf von Waren zwischen Parteien wird als Transaktion bezeichnet. Die beiden an einem Umtausch beteiligten Parteien sind Käufer und Verkäufer. Die Transaktion kann entweder direkt oder über Zwischenhändler wie Agenten oder Institutionen erfolgen.

Es gibt zahlreiche Käufer und Verkäufer auf einem Markt. das spielt bei der Festsetzung der Preise für Waren und Dienstleistungen eine bedeutende Rolle. Die Käufer entscheiden über die Nachfrage, Verkäufer bestimmen das Angebot. Es ist ein Umfeld, in dem der Handel leicht abgeschlossen und Ressourcen auf verschiedene Mitglieder der Gesellschaft verteilt werden.

Die Märkte sind derzeit nicht nur auf einen physischen Standort beschränkt, sondern werden praktisch auch erweitert, dh der Medienmarkt, der Internetmarkt (E-Commerce) sind ein gutes Beispiel dafür. Der Markt ist auf lokaler, nationaler oder globaler Ebene aufgeteilt, dies kann für einen kurzen Zeitraum oder einen langen Zeitraum sein. Es kann auch als Großhandelsmarkt, Einzelhandelsmarkt, Finanzmarkt usw. unterteilt werden.

Definition von Marketing

Beim Marketing geht es darum, die Bedürfnisse der Verbraucher zu analysieren, zu identifizieren und zu befriedigen. Es bezieht sich auf eine Reihe von Aktivitäten, bei denen das Unternehmen recherchiert, ermittelt, erstellt, kommuniziert und ein Produkt liefert, das den Kunden einen Nutzen bringt. Das Ziel des Marketings ist es, eine starke Beziehung zu den Kunden aufzubauen und aufrechtzuerhalten, sodass die gesamte Organisation davon profitieren kann. Es schafft eine Verbindung zwischen Unternehmen und Kunden.

Die Marketingaktivitäten gliedern sich in vier Elemente, nämlich Produkt, Preis, Ort und Promotion. Es ist eine gesellschaftliche Aktivität, durch die Einzelne und Gemeinschaften das bekommen, was sie verlangen, indem sie Vorräte und Nutztiere schaffen, anbieten und austauschen.

Hauptunterschiede zwischen Markt und Marketing

Die wichtigsten Punkte der Unterschiede zwischen Markt und Marketing sind nachstehend aufgeführt:

  1. Der Markt wird als physische oder virtuelle Anlage definiert, in der Käufer und Verkäufer den Austausch von Waren und Dienstleistungen vornehmen müssen. Marketing ist eine Reihe von Aktivitäten, die die Bedürfnisse der Verbraucher identifizieren, erstellen, kommunizieren und bereitstellen.
  2. Ein Markt ist ein Ort, dh physisch oder nicht physisch. Auf der anderen Seite ist Marketing ein Akt (abstrakt), um einen Nutzen für das Produkt zu schaffen.
  3. Der Markt ist ein Prozess, der den Preis des Produkts mit Nachfrage- und Angebotskräften festlegt. Umgekehrt ist Marketing ein Prozess, der die Kunden analysiert, erstellt, informiert und einen Mehrwert liefert.
  4. Das Konzept des Marketings ist weiter als das Konzept eines Marktes.
  5. Der Markt variiert je nach Produkt, Ort und anderen Faktoren. Im Gegensatz zum Marketing kann die Philosophie unabhängig von Produkt, Ort und anderen Faktoren konsequent angewendet werden.
  6. Der Markt erleichtert den Handel zwischen den Parteien. Im Gegensatz zum Marketing stellt dies eine Verbindung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen her, um das richtige Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitzustellen.

Fazit

Der Begriff Markt ist ein Substantiv, das sich auf einen Ort bezieht, während die verbale Form des Marktes das Marketing ist, das eine Aktion darstellt. Seit den letzten Jahrzehnten haben diese beiden Konzepte mit der Weiterentwicklung der Technologie in der Geschäftswelt extrem an Bedeutung gewonnen.

Top