Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Erzwingen Sie die drahtgebundene Verbindung von Windows 7

Ich habe also eine interessante Situation, wenn ich Windows 7 mit meinem Ethernet-Netzwerk und meinem drahtlosen Netzwerk zu Hause verbunden habe: Wann immer ich Daten zwischen meinem NAS und meinem Computer übertrage, neigt Windows 7 dazu, das drahtlose Netzwerk anstelle des Ethernet zu verwenden Verbindung! Dies war ärgerlich, da die Übertragungsgeschwindigkeit aus drahtlosen Verbindungen aus offensichtlichen Gründen viel langsamer war.

Ich war irgendwie überrascht, weil ich dachte, Windows würde automatisch herausfinden, dass die Ethernet-Verbindung für diese Art der Übertragung schneller war und daher umgeschaltet wurde. Dies war jedoch nicht der Fall. Also konnte ich nicht anders als zu versuchen, einen Weg zu finden, Windows dazu zu zwingen, die drahtgebundene Verbindung über die drahtlose Verbindung zu verwenden.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen zwei Methoden, mit denen Sie dies erreichen können. Beachten Sie, dass es am besten ist, beide Methoden zu kombinieren, um sicherzustellen, dass die richtige Verbindung verwendet wird. Bei einer Methode werden die Netzwerkadapterbindungen geändert, bei der anderen Methode wird die Metrik für jede Netzwerkverbindung geändert. Standardmäßig verwendet Windows die Verbindung mit dem niedrigsten Metrikwert. Aus irgendeinem Grund erhält die Ethernet-Verbindung jedoch möglicherweise keinen niedrigeren Metrikwert, sodass Sie sie manuell ändern können.

Methode 1 - Ändern der Netzwerkadapterbindungen

Um die Adapterbindungen und -reihenfolge zu ändern, klicken Sie zuerst auf Start und geben Sie die Netzwerkverbindungen ein. Klicken Sie in der Liste auf Netzwerkverbindungen anzeigen .

Im Dialogfeld "Netzwerkverbindungen" müssen Sie die ALT- Taste auf Ihrer Tastatur drücken, damit die Menüleiste angezeigt wird. Klicken Sie dann auf Erweitert und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen .

Jetzt wird die Liste der Netzwerkverbindungen im Verbindungsfeld angezeigt.

In meinem Fall wird das drahtlose Netzwerk nicht angezeigt, da dieses in einer virtuellen Maschine ausgeführt wird. Normalerweise werden jedoch LAN-Verbindung und drahtlose Netzwerkverbindung angezeigt. Sie möchten die LAN-Verbindung mithilfe der grünen Pfeile nach oben verschieben. Dadurch wird die Kabelverbindung in der Reihenfolge nach oben verschoben, sodass Windows 7 zuerst über Ethernet und dann über Wireless auf das Netzwerk zugreift. Das ist der erste Schritt. Die zweite Methode wird auch empfohlen, um sicherzustellen, dass Windows 7 die LAN-Verbindung zwingend verwendet.

Methode 2 - Ändern Sie den Netzwerkmetrikwert

Wie die Metrikwerte beim Zugriff auf Netzwerkressourcen funktionieren, erfahren Sie hier:

//support.microsoft.com/?id=299540

Um die Werte zu ändern, müssen Sie erneut zu Netzwerkverbindungen wechseln. Klicken Sie diesmal jedoch mit der rechten Maustaste auf das Netzwerk, für das Sie den Metrikwert ändern möchten, und wählen Sie Eigenschaften .

Klicken Sie nun auf Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften .

Klicken Sie dann unten rechts auf die Schaltfläche Erweitert :

Schließlich deaktivieren Sie im Dialogfeld " IP-Einstellungen " das Kontrollkästchen " Automatische Metrik " und geben dann selbst einen Wert ein.

Für die kabelgebundene Verbindung möchten Sie einen niedrigeren Wert und es ist am besten, mit 10 zu beginnen. Zumindest ist dies der Standard, den Microsoft verwendet. Für die drahtlose Verbindung können Sie einen höheren Wert wie 25 oder 100 eingeben. Dadurch wird sichergestellt, dass in der Routing-Tabelle die "schnellere" Netzwerkroute jetzt die drahtgebundene Verbindung und nicht die drahtlose Verbindung ist.

Wie ich bereits sagte, ist es am besten, beide Methoden zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie Windows zwingen, eine Verbindung über eine andere zu verwenden. Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar posten. Genießen!

Top