Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Sollten Sie ein Upgrade auf Windows 8 durchführen?

In den letzten Monaten haben wir zahlreiche Tipps und Hinweise zum bevorstehenden Betriebssystem von Microsoft, Windows 8, gegeben. Allerdings haben wir bisher noch keine Tipps dazu gegeben, ob wir Windows 8 unseren Besuchern unserer Website empfehlen möchten oder nicht Abonnenten.

Tatsache ist, dass viele Leute ihre Betriebssysteme noch in diesem Monat auf Windows 8 aktualisieren und viele nicht. Windows 8 war in den letzten Monaten der Hauptfokus vieler Tech-Blogs, und viele Kritiker haben Windows 8 als Flop bezeichnet. Dem Microsoft-Muster der Inkonsistenz folgen, ein hochwertiges Betriebssystem freigeben, dann ein schlechtes Betriebssystem:

  • Windows XP (als solides Betriebssystem betrachtet)
  • Windows Vista (wird als schlechtes Betriebssystem angesehen)
  • Windows 7 (als solides Betriebssystem betrachtet)
  • Windows 8 (noch nicht offiziell veröffentlicht, wird aber als ein beschissenes Betriebssystem angesehen)

Angesichts der technischen Kritiker und vieler anderer Experten, die die neue Metro-Schnittstelle von Windows 8 und andere nicht traditionelle Funktionen beurteilen, sind viele Verbraucher möglicherweise etwas vorsichtig, wenn sie den Sprung zu Windows 8 machen möchten. Ich glaube jedoch, dass der Grund für all diese Kritik liegt Das neue Betriebssystem ist einfach… Windows 8 ist anders, also ein kompliziertes oder schwer verständliches Betriebssystem. Außerdem erfordert die Verwendung von Windows 8 eine leichte Lernkurve und einige Änderungen. Die meisten Menschen mögen keine Veränderung und sind Gewohnheitstiere.

Mit diesem Hinweis können Sie am besten feststellen, ob Windows 8 ein Betriebssystem ist, das Sie möchten, indem Sie einfach die Release Preview herunterladen, damit Sie das nächste Betriebssystem für sich selbst ausprobieren können. Immer noch nicht sicher, ob Sie den Sprung zu Windows 8 machen wollen oder nicht? Hier sind einige Tipps, die hilfreich sein können.

Windows 8 verfügt über ein nicht traditionelles Startmenü (Metro Interface)

Eigentlich hat Windows 8 einen Startbildschirm… Das Metro Interface wurde als Tablet-freundlich bezeichnet. Das neue Startmenü von Windows 8 ist die umstrittenste (verhasste und beliebte) Funktion des neuen Betriebssystems. Viele kritisieren, dass die neue Metro-Schnittstelle für den Einsatz auf einem PC-Computer zu tabletoptimiert ist, aber ich finde es nicht so abscheulich, wie viele Kritiker es für richtig halten. Es ist etwas anderes und gewöhnungsbedürftig, aber nachdem Sie es etwa einen Monat lang verwendet haben, mögen Sie vielleicht die Windows 8 Metro-Funktion.

Da die Windows 8 Metro-Benutzeroberfläche das herkömmliche Startmenü ersetzt, verwenden Sie Windows Explorer viel mehr, um zu Dateiverzeichnissen und anderen PC-Pfaden zu navigieren. Dies ist keine neue Funktion, die es in Windows 7 nicht gab, aber ich habe Windows Explorer unter Windows 7 nie verwendet, weil das Startmenü vorhanden war und ich es einfach vorgezogen habe. In Windows 8 verwenden Sie auf jeden Fall den Windows Explorer.

Das Startmenü ist also weg und Sie navigieren jetzt mithilfe von Windows Explorer zu Pfaden und Verzeichnissen. Um Apps und Programme zu starten, verwenden Sie die Metro-Benutzeroberfläche. Wenn Sie Windows jedoch ohne ein Startmenü einfach nicht verwenden können, können Sie es wieder hinzufügen! Die folgenden Add-Ons können Windows 8 das herkömmliche Startmenü hinzufügen:

  • Start8
  • Power8

Wenn Sie also das traditionelle Startmenü zu Windows 8 hinzufügen können, wäre der Umstieg möglicherweise nicht so schlimm. In Anbetracht von Windows 8 gibt es einige weitere neue Funktionen, die Ihnen gefallen könnten.

Windows 8 eignet sich hervorragend für Tablets, aber nicht für Unternehmen oder Produktivität…

Als ich anfänglich mit Windows 8 anfing und mich gerade an das neue Betriebssystem gewöhnte, hätte ich dieser Aussage zugestimmt. Ohne das traditionelle Startmenü kann der Startbildschirm ziemlich störend sein. In Tablet-Umgebungen ist die Metro-Benutzeroberfläche gut, aber in einer Unternehmens- oder Produktivitätsumgebung kann man sich weniger um den optischen Eindruck der Metro-Benutzeroberfläche kümmern. Das traditionelle Startmenü ist produktiver, da es für den Zugriff auf Apps, Ordner und Dateien verwendet werden kann und im Grunde jeder Pfad in Windows.

Einmal erlernt und angepasst, kann die Metro-Benutzeroberfläche von 8 tatsächlich recht bissig sein. Man muss sich nur daran gewöhnen. Sie müssen eine App schnell vom Desktop aus starten, möchten aber nicht den Startbildschirm starten, um zur App zu gelangen? Verbinden Sie es einfach mit der Taskleiste des Desktops.

Die Metro-Benutzeroberfläche von Windows 8 kann auch in Unternehmensumgebungen von großem Nutzen sein. Dafür müssen sich Programm- und App-Entwickler damit beschäftigen, ihre Apps auf Windows 8 zu aktualisieren, Live-Tile-Unterstützung, Vollbild-App-Unterstützung usw. zu integrieren.

Hier ein Beispiel: Wenn Sie die Verwendung von Windows 8 in einem IT-Geschäftsmodell oder einer Unternehmensumgebung mit aktualisierten und aktuellen Apps in Betracht zogen, könnte dies in etwa folgendermaßen aussehen:

Natürlich müssen Sie alle Apps Ihres Unternehmens auf die UI-Kompatibilität mit Metro aktualisieren. Wenn der obige Screenshot Live-Kacheln mit Statusaktualisierungen enthielt, könnte dies in einer Unternehmensumgebung eines IT-Unternehmens von Vorteil sein, noch mehr als der Standard-Windows 7-Desktop.

Die Bedienfeldschnittstellen sind in Unternehmen in der Regel hervorragend, und da alle Apps Ihres Unternehmens auf Windows 8-Kompatibilität aktualisiert wurden, können Sie die Metro-Benutzeroberfläche als Hauptbedienfeld verwenden, das sich leicht an die jeweilige Abteilung Ihres Unternehmens anpassen lässt.

Windows 8 für Verbraucher

Während die Nutzung von Unternehmen auf Produktivität ausgerichtet ist, ist die Nutzung durch die Verbraucher eher zum Spaß und zur Vereinfachung. Windows 8 leistet einen tollen Job, wenn Sie sich an die Metro-Schnittstelle gewöhnen können. Vollbild-Apps in Windows 8 sind cool, und die neuen Apps im Microsoft Windows 8-Store sorgen zusammen mit mehr Xbox-Kompatibilität für mehr Spaß beim PC-Consumer!

Sollten Sie ein Update auf Windows 8 durchführen?

Wie bereits erwähnt, ist der beste Weg zur Aktualisierung von Windows 8 die kostenlose Versionsvorschau, bevor Sie sich entscheiden. Ich würde jedoch empfehlen, dass Sie das neue Betriebssystem einige Tage lang nicht verwenden und es als zu unterschiedlich betrachten. Verwenden Sie Windows 8 etwa einen Monat lang und probieren Sie dann Windows 7 aus. Welches bevorzugen Sie zu diesem Zeitpunkt? Denken Sie daran, dass Windows 8 für ein Upgrade nur 40, 00 USD kostet.

Ich glaube, dass Microsoft bei der Erstellung eines Betriebssystems wie Windows 8 mutig war. Sie haben sich entschieden, einen großen Schritt zu unternehmen und mit diesem Betriebssystem etwas anderes zu tun. Ich werde alle meine PCs auf Windows 8 aktualisieren, da mir die durchgängigen Verbesserungen von Windows 8 gefallen, wie z. B. das neue Windows Explorer-Menüband und die Geschwindigkeit des Betriebssystems.

Auch wenn Sie das neue Metro Interface nicht leiden können, können Sie es einfach mit Hilfe einiger Online-Tutorials deaktivieren oder das traditionelle Startmenü wieder aufrufen. Von dort aus können Sie die anderen Updates für Windows verwenden, die Ihnen gefallen könnten, z. B. der neue Windows Explorer, Instant-Boot und andere Technologien, ohne sich jedoch durch die Metro-Benutzeroberfläche zu stören.

Vielen Dank, dass Sie die Website für den heutigen Beitrag besucht haben. Werdet ihr auf Windows 8 updaten? Oder ist Windows 7 immer noch die bessere Wahl? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Top