Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

26 Tastenkombinationen für Windows 10, die Sie kennen sollten

Wenn Sie gerade erst mit der Installation des neuen Windows 10-Betriebssystems vertraut sind, sollten Sie unbedingt die Tipps für Anfänger von Windows 10 lesen und einige Windows 10-Einstellungen anpassen, während Sie gerade dabei sind. Wenn Sie sich jedoch wirklich mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft vertraut machen möchten, müssen Sie einige nützliche Tastenkombinationen lernen. Zum Glück für Sie bieten wir Ihnen heute die besten Tastaturkürzel für Windows 10. Im Folgenden finden Sie die 26 besten Windows 10-Kurzbefehle, die jeder lernen sollte.

1. Ein Fenster ausrichten (Windows-Taste + Links / Rechts / Auf / Ab-Taste)

Windows 10 bietet die neue Fangfunktion, mit der Sie mehrere Fenster gleichzeitig nebeneinander verwenden können. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Fenster mithilfe der Verknüpfung in eine beliebige Richtung zu schnappen. Dies ist praktisch, wenn Sie jedes aktive Fenster im Auge behalten möchten.

2. Aktivieren Sie Cortana (Windows-Taste + C)

Cortana ist die beste Ergänzung zu Windows 10. Es kann Ihnen fast alles helfen, was Sie auf Ihrem Gerät möchten. Verwenden Sie diese Abkürzung, um Cortana schnell zu aktivieren, und sagen Sie ihr, was Sie wollen. Sie wird auf jeden Fall gehorchen, solange Ihr Befehl verständlich ist.

3. Zeichne dein Gameplay auf (Windows-Taste + Alt + R)

In Windows 10 benötigen Sie keine Screenrecorder-Software von Drittanbietern mehr, um Ihr Gameplay aufzuzeichnen, da Sie mit Windows 10 alle Ihre Gameplay-Videos mit einer einfachen Verknüpfung aufnehmen können. Wenn Sie ein Spiel spielen, verwenden Sie diese Verknüpfung, um Ihr Spiel aufzuzeichnen, damit Sie es später mit jedem teilen können.

4. Öffnen Sie den Task-Manager (Strg + Umschalt + Esc)

Die gute alte Strg + Alt + Entf-Taste zum Öffnen des Task-Managers wurde durch diese neue Verknüpfung ersetzt. Wenn Sie auf den Task-Manager auf Ihrem Windows 10-Gerät zugreifen möchten, müssen Sie diese neue Verknüpfung von nun an verwenden.

5. Einstellungen öffnen (Windows-Taste + I)

Das manuelle Öffnen des Einstellungsmenüs in Windows 10 würde eine anständige Anzahl von Mausklicks erfordern. Wenn Sie jedoch kein großer Fan von manueller Arbeit sind, können Sie einfach die entsprechenden Tasten für diese Verknüpfung drücken und die Einstellungen direkt auf Ihrem Bildschirm anzeigen eine Sekunde.

6. Sperren Sie Ihren Computer (Windows-Taste + L)

Sie möchten Ihren Computer nicht herunterfahren, aber nicht möchten, dass andere Personen darauf zugreifen? Wenn Sie diese einfache Windows 10-Verknüpfung verwenden, können Sie Ihren Computer jetzt mit Ihrem Kennwort oder Ihrer PIN sperren, sodass nur Sie darauf zugreifen können.

7. Wechseln zwischen Apps (Alt + Tab)

Wenn auf Ihrem Windows 10-PC mehrere Apps ausgeführt werden, können Sie mit dieser Verknüpfung auf alle laufenden Apps auf Ihrem Computer zugreifen, ohne sie einzeln anklicken zu müssen. Dies ist praktisch, wenn Sie viele Tabs geöffnet haben.

8. Schneller Neustart (Windows-Taste + X + U + R)

Wenn Sie es leid sind, zum Startmenü zu gehen, den Netzschalter zu drücken und Ihren PC neu zu starten, werden Sie diese Verknüpfung lieben, da Ihr Windows 10-PC bei jedem Neustart schnell neu gestartet wird.

9. Suche öffnen (Windows-Taste + S)

Kein großer Cortana-Fan? Wollen Sie einfach die normale Suchleiste auf Ihrem Windows 10-PC? Starten Sie einfach diese Verknüpfung, um das traditionelle Windows-Suchmenü aufzurufen, und Sie können alles lokal oder im Web ohne viel Aufwand durchsuchen. Es wird immer noch mit Cortana verknüpft, aber Sie können tippen, anstatt zu sprechen.

10. Öffnen Sie das Action Center (Windows-Taste + A).

Action Center ist der Ort, an dem alle Aktionen stattfinden. Nun, nicht wirklich, aber Sie können von hier aus auf alle Umschaltflächen und sogar auf die gesamten Einstellungen zugreifen. Öffnen Sie einfach das Action Center und Sie können alle Ihre Benachrichtigungen dort sehen.

11. Machen Sie einen Blick auf den Desktop (Windows-Taste +, [Komma-Taste])

Wenn Sie von verschiedenen aktiven Fenstern überfüllt sind und nicht jedes Fenster minimieren möchten, um auf Ihren Desktop zu schauen, müssen Sie diese Verknüpfung ausprobieren, da Sie einen Blick darauf werfen können. Sobald Sie die Tasten loslassen, kehren Sie zum zuletzt aktiven Fenster zurück.

12. Schnelles Herunterfahren (Windows-Taste + X + U + U)

Wenn Sie den schnellen Neustart nicht wünschen, sollte Ihnen das schnelle Herunterfahren bei Bedarf helfen. Verwenden Sie diese Verknüpfung, um Ihren Windows 10 PC schnell abzuschalten, ohne warten zu müssen.

13. Neuen virtuellen Desktop erstellen (Windows-Taste + Strg + D)

Mit der brandneuen Funktion für virtuelle Desktops in Windows 10 können Sie individuelle Desktops für verschiedene Aufgaben erstellen, sodass ein Desktop nicht mit all den verschiedenen Dingen überladen wird. Wenn Sie diese Verknüpfung verwenden, wird ein neuer Desktop erstellt, damit Sie Ihre Arbeit friedlich fortsetzen können.

14. Wechseln zwischen Desktops (Windows-Taste + Strg + Rechts / Links)

Wenn Sie viele virtuelle Desktops erstellen, benötigen Sie auch eine einfache Möglichkeit, zwischen allen zu wechseln. Mit dieser einfachen Verknüpfung können Sie alle Ihre virtuellen Desktops durchsuchen, um sie effizienter nutzen zu können.

15. Schnellzugriffsmenü (Windows-Taste + X)

Suchen Sie nach den verschiedenen Optionen und Funktionen Ihres Windows 10-Geräts? Verwenden Sie dann diese Verknüpfung, um das Schnellzugriffsmenü für die meisten auf Ihrem System verfügbaren Optionen aufzurufen. Sie können sogar den Task-Manager von dort aus erhalten.

16. Öffnen Sie die Gamebar (Windows-Taste + G)

Daraufhin wird eine kleine Leiste geöffnet, in der Sie Screenshots aufnehmen oder sogar Ihre Gameplays aufnehmen können. Sie können auch direkt von dieser Leiste auf die Xbox-App zugreifen. Sie können einen Screenshot durch Drücken der Kamerataste erstellen oder mit der Punkt-Taste aufnehmen.

17. Schließen Sie Active Desktop (Windows-Taste + Strg + F4)

Das Erstellen und Wechseln zwischen virtuellen Desktops ist alles andere als cool, aber was passiert, wenn Sie einen bestimmten virtuellen Desktop schließen möchten? Diese kleine Abkürzung hilft Ihnen, genau das zu erreichen. Entfernen Sie jeden aktiven Desktop, den Sie möchten.

18. Minimieren Sie alles unter Windows 10 (Windows-Taste + M)

Diese Verknüpfung vereinfacht Ihr Leben und entfernt einfach alles auf Ihrem Desktop, ohne sie tatsächlich zu schließen. Alle Ihre Fenster und geöffneten Registerkarten werden minimiert, sodass Sie problemlos auf den Desktop zugreifen können, ohne sich mit dem Durcheinander befassen zu müssen.

19. Share Charm (Windows-Taste + H)

Wenn Sie Ihren Screenshot, den Sie auf Ihrem Windows 10-Gerät aufgenommen haben, freigeben möchten, ist der Share-Charm sehr praktisch. Sie können es schnell per E-Mail teilen oder einfach in Ihr OneNote-Konto hochladen und von dort aus in Ihren Social-Media-Kanälen freigeben.

20. Öffnen Sie den Datei-Explorer (Windows-Taste + E)

Verwenden Sie einfach diese einfache Verknüpfung, um den Windows-Datei-Explorer schnell zu öffnen, damit Sie nach Dateien und Ordnern in verschiedenen Laufwerken auf Ihrem PC suchen können. Es öffnet sich der Ordner "This PC", in dem Sie auf alle Ordner auf Ihrem Computer zugreifen können.

21. Startmenü öffnen (Windows-Taste)

Dies ist eine klassische Verknüpfung, die seit langem in allen Windows-Iterationen ausgeführt wird. Drücken Sie einfach die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, um das Startmenü aufzurufen und auf alle Programme auf Ihrem Computer zuzugreifen.

22. Taskansicht öffnen (Windows-Taste + Tab)

Dies ähnelt dem Wechseln zwischen aktiven Apps, aber diese zeigt Ihnen tatsächlich alle Ihre aktiven Registerkarten und alle erstellten Desktops. Sie können alle von hier aus verwalten, z. B. einige der virtuellen Desktops schließen oder einige weitere erstellen. Sie können von hier aus auch alle offenen Apps für jeden Desktop verwalten.

23. Machen Sie einen Screenshot (Windows-Taste + PrntScrn)

Sie können einen Screenshot Ihres gesamten Desktops unter Windows 10 erstellen, indem Sie diese einfache Verknüpfung verwenden. Wenn Sie nur nach einer Möglichkeit suchen, einen Screenshot des aktuell aktiven Fensters aufzunehmen, drücken Sie die Windows-Taste + Alt + PrntScrn. Dadurch können Sie nur das aktuell aktive Fenster erfassen. Das Screenshotbild wird auf Ihrer Festplatte gespeichert.

24. Verbindung zu anderen drahtlosen Geräten herstellen (Windows-Taste + K)

Wenn Sie andere drahtlose Geräte wie eine drahtlose Tastatur oder eine Maus besitzen und Ihr Windows 10-Gerät daran anschließen möchten, verwenden Sie diese Verknüpfung, um den gesamten Vorgang zu vereinfachen. Alle drahtlosen Geräte sind in der Liste verfügbar, so dass Sie leicht eine Verbindung zu ihnen herstellen können.

25. Narrator öffnen (Windows-Taste + Eingabetaste)

Wenn Sie alles hören möchten, was auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt wird, benötigen Sie die Hilfe des integrierten Sprechers. Es wird jedes Wort ausdrücken, das auf dem Bildschirm verfügbar ist. Dies ist sehr nützlich für Menschen mit Sehschwäche.

26. Aktivieren Sie die Funktion zum Kopieren / Einfügen (Strg + C / Strg + V) in der Eingabeaufforderung

In früheren Versionen von Windows konnten Sie die Verknüpfungen zum Kopieren / Einfügen in der CMD nicht verwenden. Dies war ziemlich ärgerlich für viele Leute, die alles in die Eingabeaufforderung eingeben mussten. Mit dem Aufkommen von Windows 10 können Sie nun jedoch die Verknüpfung zum Kopieren / Einfügen in der Eingabeaufforderung problemlos verwenden. Zunächst müssen Sie es über die Einstellung der Eingabeaufforderung aktivieren. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den oberen Rand des Cmd-Fensters, und klicken Sie auf Eigenschaften. Aktivieren Sie nun " Tastenkombinationen für Strg-Tasten aktivieren ". Sie können jetzt einfach Strg + C / Strg + V verwenden, um das Cmd zu kopieren / einfügen.

Wenn Sie mit Windows 10 noch nicht vertraut sind, können Sie anhand dieser einfachen Verknüpfungen die Grundlagen der neuen Plattform erlernen. Erfahrene Benutzer können Windows 10 mit Hilfe dieser nützlichen Verknüpfungen optimal ausnutzen, wodurch ihre Verwendung viel einfacher und einfacher wird. Teilen Sie Ihre bevorzugten Windows 10-Tastenkombinationen in den Kommentaren unten mit.

Top