Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen formalen und informellen Gruppen

In einer Organisation ist die Bildung von Gruppen sehr natürlich, unabhängig davon, ob sie vom Management zur Erreichung der Ziele der Organisation oder von den Mitgliedern der Organisation selbst zur Erfüllung ihrer sozialen Bedürfnisse geschaffen wird. Es gibt zwei Arten von Gruppen, nämlich formelle Gruppen und informelle Gruppen. Formelle Gruppen sind diejenigen, die gemäß der offiziellen Autorität erstellt werden, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Im Gegensatz dazu werden informelle Gruppen von den Mitarbeitern nach ihren Vorlieben, Interessen und Einstellungen gebildet.

Der häufigste Grund für die Gründung einer Gruppe ist der Drang der Menschen, sich zu unterhalten und einen eigenen Kreis zu bilden, in dem sie frei interagieren können, sich kennen, zusammenarbeiten und die ihnen zugewiesenen Aufgaben erfüllen können. In diesem Artikel wird der Unterschied zwischen formellen und informellen Gruppen dargestellt.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageFormelle GruppeInformelle Gruppe
BedeutungGruppen, die von der Organisation zur Durchführung einer bestimmten Aufgabe erstellt werden, werden als formale Gruppen bezeichnet.Gruppen, die von den Mitarbeitern selbst erstellt werden, werden als informelle Gruppen bezeichnet.
FormationBewusstFreiwillig
GrößeGroßVergleichsweise klein
LebenAbhängig von der Art der Gruppe.Kommt auf die Mitglieder an.
StrukturGut definiertKrank definiert
Die Bedeutung wird gegebenPositionPerson
BeziehungProfessionelpersönlich
KommunikationBewegt sich in eine definierte Richtung.Dehnt sich in alle Richtungen aus.

Definition von formalen Gruppe

Eine formale Gruppe ist eine Sammlung von Personen, die sich zusammengetan haben, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Sie werden immer mit der Absicht erstellt, einige offizielle Anforderungen zu erfüllen. Die Bildung der Gruppe erfolgt durch die Geschäftsführung. Es besitzt eine systematische Struktur in hierarchischer Form.

Im Allgemeinen sind die Mitarbeiter der Organisation in Gruppen unterteilt, und eine Aufgabe ist die Übergabe an jede Gruppe. Auf diese Weise wird die Aufgabe der Gruppe zusammen mit der Erfüllung der organisatorischen Ziele erfüllt. Die gegebenen sind die Arten von formalen Gruppen:

  • Befehlsgruppen : Die Gruppen, die aus Managern und ihren Untergebenen bestehen.
  • Ausschüsse : Die Gruppe von Personen, die von einer Organisation bestellt werden, um die Angelegenheiten zu lösen, die an sie verwiesen werden, wird als Ausschuss bezeichnet. Zum Beispiel Beratender Ausschuss, Ständiger Ausschuss usw.
  • Task Forces : Das Gruppenformular zur Durchführung einer bestimmten Aufgabe wird als Task Forces bezeichnet.

Definition von informellen Gruppen

Die Gruppen, die auf natürliche Weise innerhalb der Organisation aufgrund sozialer und psychologischer Kräfte entstehen, werden als informelle Gruppen bezeichnet. In dieser Gruppe gehen die Angestellten der Organisation selbst in Gruppen ein, ohne dass die Geschäftsführung die Erlaubnis zur Befriedigung ihrer sozialen Bedürfnisse am Arbeitsplatz erfüllt.

Niemand möchte isoliert leben. Menschen bilden im Allgemeinen einen Kreis um sich selbst, damit sie miteinander kommunizieren und ihre Gefühle, Meinungen, Erfahrungen, Informationen usw. teilen können. Diese Kreise werden als informelle Gruppen am Arbeitsplatz bezeichnet. Diese Gruppen werden auf der Grundlage gemeinsamer Vorlieben, Abneigungen, Vorurteile, Kontakte, Sprache, Interessen und Einstellungen der Mitglieder gebildet. Es umfasst eine Interessengruppe und eine Freundschaftsgruppe. Die Kommunikation in solchen Gruppen ist schneller, da sie der Weinrebenkette folgen.

Es gibt keine definierten Regeln. das gilt für die informelle Gruppe. Darüber hinaus besitzt die Gruppe eine lockere Struktur. Die Bindung zwischen den Mitgliedern der Gruppe ist ziemlich stark, was man sehen kann, wenn einer der Angestellten aus dem Job geworfen wird und alle Mitmitglieder seiner Gruppe streiken, nur um ihn zu unterstützen.

Hauptunterschiede zwischen formalen und informellen Gruppen

Die Unterschiede zwischen formellen und informellen Gruppen sind folgende:

  1. Die Gruppen, die vom Management der Organisation zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe gebildet werden, werden als formale Gruppen bezeichnet. Die Gruppen, die von den Mitarbeitern selbst nach ihren Vorlieben und Vorurteilen gebildet werden, werden als informelle Gruppen bezeichnet.
  2. Die formellen Gruppen werden absichtlich von der Organisation gebildet, während die informellen Gruppen freiwillig gebildet werden.
  3. Die formellen Gruppen sind im Vergleich zu einer informellen Gruppe groß. Darüber hinaus können Untergruppen in einer einzigen formalen Gruppe enthalten sein.
  4. Die Struktur einer formalen Gruppe ist hierarchisch aufgebaut, während der informellen Gruppe die Struktur fehlt oder keine Struktur hat.
  5. In einer formellen Gruppe bestimmt die Position eines Mitglieds seine Bedeutung in der Gruppe, aber in einer informellen Gruppe ist jedes Mitglied so wichtig wie jedes andere Mitglied.
  6. In einer formellen Gruppe ist die Beziehung zwischen den Mitgliedern professionell. Sie versammeln sich nur, um die ihnen zugewiesene Aufgabe zu erfüllen. Auf der anderen Seite besteht in einer informellen Gruppe eine persönliche Beziehung zwischen den Mitgliedern, sie teilen ihre Meinungen, Erfahrungen, Probleme und Informationen miteinander.
  7. In einer formalen Gruppe ist der Kommunikationsfluss aufgrund der Einheit des Befehls eingeschränkt. Im Gegensatz zu einer informellen Gruppe erstreckt sich der Kommunikationsfluss in alle Richtungen. Es gibt keine solche Einschränkung.

Fazit

Wir gehen in der Regel in Gruppen, ohne zu wissen, um welche Art von Gruppe es sich handelt. Ich hoffe, Sie haben aus dem obigen Beitrag die Unterschiede zwischen den beiden Arten von Gruppen verstanden. Manchmal sind die Mitglieder von formellen Gruppen und informellen Gruppen gleich. Das grundlegende Unterscheidungsmerkmal zwischen den beiden ist, dass formale Gruppen immer mit einem Ziel gebildet werden, aber wenn eine informelle Gruppe geschaffen wird, gibt es überhaupt keine solche Absicht.

Top