Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Android Jelly Bean 4.3 Durchgesickerte Kamera- und Galerie-App-Funktionen und Überprüfung

Nun, es gab Gerüchte, dass Google in diesem Jahr mit Android 4.3 Jelly Bean und nicht mit 5.0 Key Lime Pie aufwarten würde. Nach den durchgesickerten Posts von gut vertrauenswürdigen Sites schien es wahr zu sein. Jetzt können wir einen Blick darauf werfen, wie die Kamera-App in Android 4.3 Jelly Bean im kürzlich vorgestellten Google Edition HTC One und Samsung Galaxy S4 aussehen wird. Die Benutzer haben nun eine durchgesickerte Kamera- oder Galerie-App in XDA-Foren gepostet. Das Gute ist, dass sie mit den meisten Samsung- und HTC-Handys kompatibel ist. Diese App bietet neue Möglichkeiten zum Steuern der Einstellungen der Kamera, nicht der Nexus Pie-Steuerelemente. Die Galerie-App unterstützt die Möglichkeit, von links nach rechts zu blättern, um Bilder und Videos anzuzeigen.

Hier ist eine ausführliche Überprüfung der Android 4.3 Jelly Bean-Kamera-App.

Kamera

Die Kamera wurde leicht überarbeitet und überraschenderweise wurden bei einigen gewölbten Einstellungsfeldern die Kreissteuerelemente ersetzt, die angezeigt werden, wenn Sie Ihren Finger auf dem Touchscreen halten.

Die Kamera-App ähnelt Nexus 4, ist jedoch einfacher und sauberer. Sie können mit dem rechten unteren Symbol zwischen Kamera-, Video-, Panorama- und Photosphere-Modus wechseln. Jetzt können Sie mit den Lautstärketasten Bilder aufnehmen oder Videos aufnehmen.

Wenn Sie das Einstellungssymbol drücken, werden verschiedene Kameraeinstellungen angezeigt, beispielsweise Belichtung, Blitzlicht, Kamerawechsel oder weitere Einstellungen. Sie können Ihren Finger mit dem Finger bewegen oder einfach auf das Symbol für weitere Einstellungen tippen, um weitere Funktionen zu erkunden, wie z. B. Geo-Tagging, Timer, Bildgröße, Weißabgleich oder verschiedene Motivprogramme.

Das Panorama und die Photosphere funktionieren auf jedem HTC und Samsung High-End-Smartphone einwandfrei. Sie können mit den Lautstärketasten Bilder aufnehmen. Mit der Zeitrafferfunktion können Frames mit einer bestimmten Dauer erfasst werden, damit Ereignisse schneller aussehen als sie tatsächlich sind.

Sie können auch über die Kameraoberfläche streichen, um die letzten Aufnahmen anzuzeigen oder zur Galerie zu gelangen.

Sie erhalten einfache Fotoeffekte, Rahmen, Zuschneiden und andere Fotobearbeitungssachen wie Belichtung, automatische Farbe, Vignette, Kontrast, Schatten, Hervorhebung, Vibration, Sättigung, Schärfe, Farbton und SW-Filter. Sie können nach oben und unten streichen, um das Bild zu löschen.

Galerie

Die Kamera-App ist in eine Galerie-App integriert, die eine reine Benutzererfahrung bietet. In der Galerie können Sie Bilder und Videos nach verschiedenen Kategorien anzeigen, z. B. nach Zeit, Album, Ort, Personen und Tags.

Sie können Fotos in der Rasteransicht oder in der Filmstreifenansicht anzeigen und nach links oder rechts streichen, um Ihre Fotos und Videos in diesem Album anzuzeigen. In der Filmstreifenansicht können Sie nach oben oder unten streichen, um ein Foto oder ein Video zu löschen.

Herunterladen

Die App hat eine Größe von 16, 67 MB und Sie können XDA-Foren besuchen, um die Android Jelly Bean 4.3-Kamera und Galerie-App herunterzuladen.

Verbindung 1, Verbindung 2

Top