Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

8 Beste MacBook Air-Alternativen, die Sie kaufen können

Nehmen wir uns alle eine Minute Zeit und stimmen überein, dass das MacBook Air von Apple älter wird. Es ist ziemlich sicher, dass Apple dieses Line-Up einfach nicht mehr interessiert. Das bedeutet nicht, dass das MacBook Air unter allen Umständen mittelmäßig ist. Als Steve Jobs vor sieben Jahren das ursprüngliche MacBook Air vorstellte, revolutionierte es die gesamte Laptopindustrie und machte Platz für eine völlig neue Kategorie kompakter, leichter und superdünner Laptops, die heute weithin als Ultrabooks bekannt sind. Nun, es ist einfach Vergangenheit. Werfen Sie einen Blick auf das letzte MacBook Air-Modell. Es ist nur das gleiche alte MacBook Air von 2010, abgesehen von einigen Hardwareänderungen unter der Haube. Dies zeigt deutlich, dass es an der Zeit ist, dass die Menschen nach Alternativen suchen und genau das ist, womit wir Ihnen helfen werden. Lassen Sie uns zu dem aufregenden Teil übergehen, in dem wir über die 8 besten Alternativen für das MacBook Air sprechen, die Sie kaufen können:

1. Microsoft Surface-Laptop

Microsoft hat kürzlich sein neues Surface-Notebook vorgestellt, das sich in erster Linie an Studenten richtet. Das Unternehmen plant, die Chromebooks und das MacBook Air-Notebook mit seinem ultradünnen Formfaktor und seiner leistungsfähigen Hardware zu übernehmen. Der Surface-Laptop sieht völlig futuristisch aus, im Gegensatz zum alternden MacBook und mit 14, 48 mm Dicke ist er viel dünner als die dickste Stelle des MacBook Air. Es ist auch leichter als das MacBook Air und wiegt nur 1, 25 kg . Das neue Notebook von Microsoft kann je nach Budget mit einem Intel Core i5- oder i7-Prozessor der 7. Generation konfiguriert werden. Das MacBook Air hingegen enthält einen älteren und minderwertigen Intel Core i5-Prozessor, und es gibt keine i7-Variante. Microsoft gibt eine außergewöhnliche Akkulaufzeit von 14, 5 Stunden für seinen neuen Laptop an, aber wir müssen abwarten, wie es sich im realen Einsatz bewährt.

Je nach Ihrem bevorzugten Preis können Sie das Surface Laptop in einer SSD- Variante mit 128 GB, 256 GB oder 512 GB erwerben . Abgesehen davon bietet die Basiskonfiguration des Laptops nur 4 GB RAM im Vergleich zu den 8 GB des MacBook Air. Sie können es jedoch auf bis zu 16 GB erhöhen, wenn Ihr Budget dies zulässt. Surface Laptop wird auf dem Betriebssystem Windows 10 S ausgeführt, das im Wesentlichen eine Version von Windows 10 ist. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da Sie in der Lage sein werden, kostenlos auf das reguläre Windows 10 Pro zu aktualisieren Kaufen Sie den Laptop bis Ende dieses Jahres. Was die Preise angeht, ist es dem MacBook Air ziemlich ähnlich und beginnt bei 999 $. Derzeit ist es vorbestellbar und wird am 15. Juni ausgeliefert .

Vorbestellung bei Microsoft: (Beginnt bei 999 $)

2. Dell XPS 13

Gerade aus der Zukunft. Das ist alles, was ich über das Aussehen des Dell XPS 13-Laptops sagen muss. Werfen Sie einen Blick auf die winzigen Blenden, die Dell stolz " Infinity Display " nennt. Das MacBook Air ist im wahrsten Sinne des Wortes bescheiden, indem es im Vergleich zum letzten Jahrzehnt wie ein Laptop aussieht. Der XPS 13 zeichnet sich nicht nur durch das Design aus, da er eine schlanke Leistung in einem dünnen Formfaktor vereint. Die Basiskonfiguration des Laptops ist mit einem Prozessor der 7. Generation i3-7100U, 4 GB DDR3-1866Mhz RAM und 128 GB SSD ausgestattet . Wenn das nicht gut genug für Sie ist, kann der Laptop mit bis zu i7-7560U, 16 GB RAM und 1 TB PCIe SSD konfiguriert werden. Das MacBook Air übertrifft auch die Batterieabteilung mit einer beeindruckenden Akkulaufzeit von 13 Stunden für das normale Surfen im Internet. Jetzt bist du aufgeregt, oder?

Mit 1, 22 kg ist es leichter als die MacBook Air- und Surface-Laptops. Aufgrund der Reduzierung der Blenden ist es auch viel kompakter. Das Dell XPS 13 ist eines der am besten gebauten Laptops, das außen mit einem Aluminiumchassis und einem Soft-Touch-Finish aus Kohlefaser ausgestattet ist. Die Webcam ist am unteren Rand des Displays ungewöhnlich günstig, aber das ist der Preis, den Sie für einen Laptop mit superdünnen Blenden bezahlen, und ich nehme ihn jeden Tag. Die Preise beginnen bei 799 US-Dollar, was erheblich niedriger ist als beim MacBook Air. Dies ist jedoch bei einer mittelmäßigen Basiskonfiguration der Fall. Wenn Sie sich für die Konfiguration des höchsten Endes entscheiden, kann dieser Wert sogar über 2000 US-Dollar liegen.

Bei Dell kaufen: (Beginnt bei 799 $)

3. Razer Blade Stealth

Dies ist eines der besten Ultrabooks, die Sie anstelle des MacBook Air kaufen können, insbesondere wenn Sie den Kaufpreis in Betracht ziehen. Der Preis liegt bei 899 US-Dollar, was niedriger ist als beim Einstiegs-MacBook Air, und steigt je nach Konfiguration bis zu 1.800 US-Dollar. Es stehen zwei 12, 5-Zoll-Display- Varianten zur Verfügung, eine mit einem QHD-Panel, das 70% Adobe RGB-Abdeckung bietet, und eine andere mit einem 4K-Touchscreen-Panel, das eine 100% Adobe RGB-Abdeckung bietet. Daher wird die 4K-Variante von Blade Stealth diejenige sein, die die Ersteller von Inhalten vor allem für diese Farbgenauigkeit benötigen. Warten Sie, sollten wir überhaupt über das 900p-Display auf dem MacBook Air sprechen, das um fast ein Jahrzehnt veraltet ist?

Das Notebook sieht ziemlich aus wie eine imaginäre, mattschwarze Variante des MacBook Air, wenn man sich insbesondere die riesigen Blenden ansieht. Das Blade Stealth ist mit 13, 2 mm extrem dünn und damit wesentlich dünner als die dickste Stelle des MacBook Air. Es hat auch eine überragende Verarbeitungsqualität aus eloxiertem Aluminium, die fast so gut ist wie die Verarbeitungsqualität von Apples Laptop. Davon abgesehen sollte die Batterie des Razer Blade Stealth gut genug sein, um etwa 7 Stunden lang zu funktionieren .

Die unterste Endvariante des Razer Blade Stealth verfügt über einen Intel Core i5-7200U Dualcore-Prozessor der 7. Generation mit 8 GB DDR3 -1866Mhz RAM, während die höheren Endvarianten den i5 7500U Dualcore-Prozessor mit 16 GB DDR3 -1866Mhz RAM aufweisen. Es verfügt nicht über eine dedizierte GPU, sondern verwendet die integrierte HD Graphics 620 von Intel für die erforderliche Grafikleistung. Sie können jedoch den im Lieferumfang enthaltenen Thunderbolt 3-Anschluss verwenden und Ihre Desktop-Grafikkarte über ein optionales externes Razer Core-GPU-Gehäuse anschließen, wenn Sie sich auf ein Spiel auf diesem Computer freuen.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 899 $)

4. MacBook Pro 13-Zoll (2016)

Nun, was kann eine bessere Alternative zum MacBook Air sein als Apples neuester und bester Laptop. Ja, wir sprechen über die 13-Zoll-Variante des MacBook Pro 2016. Diese neuesten Laptops sind mit 14, 9 mm dünner als die MacBook Air-Varianten und bieten viel bessere Hardware zu einem höheren Preis. Mit 1, 37 kg ist das Gewicht dem MacBook Air sehr ähnlich, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, einen Laptop mitzunehmen. Das heißt, wenn Sie nach einem MacBook Air suchen, aber trotzdem MacOS von Apple verwenden möchten, dann ist MacBook Pro definitiv der richtige Weg.

Das Display des neuesten 13-Zoll-MacBook Pro bietet eine native Auflösung von 2560 x 1600 für alle Augenweide, die Sie benötigen. Unter der Haube verfügt die Basiskonfiguration des Laptops über einen 2, 0-GHz-Intel Core i5- Prozessor der 6. Generation mit Turbo Boost von bis zu 3, 1 GHz. Das Gerät ist mit 8 GB RAM und 256 GB PCIe SSD ausgestattet, um eine schnelle Performance zu gewährleisten. Was die Akkulaufzeit anbelangt, sollten Sie etwa zehn Stunden lang regelmäßig surfen, etwas weniger als die 12 Stunden, die das MacBook Air anbietet. Wenn diese Konfiguration Sie nicht beeindruckt, können Sie sich für die höheren Endvarianten entscheiden, wenn Sie Ihr Budget erhöhen können. Die Preise beginnen bei 1449 US-Dollar für das Basismodell und gehen je nach Hardware auf bis zu 2.000 US-Dollar.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1449 $)

5. HP Spectre x360 13-Zoll

Das sehr beliebte HP Spectre x360 ist ein Convertible-Laptop, das derzeit in 13- und 15-Zoll-Versionen erhältlich ist. Wir werden uns jedoch auf die 13-Zoll-Variante konzentrieren, da dies eine bessere Alternative zum MacBook Air ist. Der Name x360 rührt von der Tatsache her, dass dieser Laptop ein 360-Grad-Scharnierdesign aufweist, was ihn zu einem konvertierbaren Laptop macht . Dieses Notebook ist an der Spitze der HP-Produktpalette und enthält alle erforderlichen Funktionen, um den Preis zu rechtfertigen. Das Gerät verfügt über einen dünnen und leichten Formfaktor, der trotz seiner beeindruckenden Akkulaufzeit über satte 14 Stunden verfügt .

Das Basismodell dieses Laptops verfügt unter der Haube über ein Full-HD-Display sowie den Dual-Core-Prozessor i7-7500U, 8 GB DDR3- RAM und 256 GB PCIe SSD . Mit einer Dicke von 13, 8 mm und einem Gewicht von ca. 1, 29 kg ist der HP Spectre x360 nicht nur deutlich dünner, sondern auch leichter als das MacBook Air. Bei den Preisen beginnt die Basisvariante bei 1199 US-Dollar und steigt je nach Hardwareanforderungen nach oben.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 1199 $)

6. Asus ZenBook UX330

Asus ist vor kurzem für seine preisgünstigen Ultrabooks bekannt. Das ZenBook UX330 bildet dabei keine Ausnahme. Es ersetzt den älteren UX305-Laptop, der bereits als würdige Alternative für das MacBook Air galt. Ähnlich wie bei den meisten der oben erwähnten Ultrabooks ist das eine dünner und leichter als das MacBook Air, wiegt nur 1, 2 kg und ist nur 13, 5 mm dick. Asus behauptet, dass der Akku dieses Ultrabooks gut genug sein sollte, um bis zu 12 Stunden im Internet zu surfen. Dies ist ziemlich ähnlich, was Sie vom MacBook Air erwarten können. Wir haben also keine Beschwerden darüber bekommen.

Unter diesem dünnen und leichten Gehäuse verfügt das ZenBook über einen Intel Core i5-7200U oder i7-7500U der 7. Generation, abhängig von der gewünschten Konfiguration. Sie können diesen Laptop auch mit einer 256-GB- oder 512-GB-SSD-Festplatte mit 8 GB und 8 GB RAM für alle Modelle konfigurieren. Wenn Sie mit dem Full-HD-Bildschirm des Basismodells nicht zufrieden sind, gibt es auch eine Variante mit QHD-Anzeige. Für einen günstigen Preis ab 699 US-Dollar ist das ZenBook UX330 deutlich günstiger als das MacBook Air, wodurch dieses Ultrabook schwer zu schlagen ist.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 699 $)

7. Samsung Notebook 9 13-Zoll-Laptop

Dieser Laptop von Samsung gehört zwar nicht zu den neuesten in der Liste, ist aber dennoch ein echter Hingucker. Aus diesem Grund halten wir ihn für eine lohnenswerte Alternative für das MacBook Air. Mit einer Dicke von 13, 46 mm und einem Gewicht von etwa 1, 27 kg ist das Notebook 9 dünner und leichter als das Pendant von Apple. Das Design sieht den MacBook-Laptops von Apple und anderen Windows-Laptops, die das Design von Apple verloren haben, ziemlich ähnlich aus, also nichts Besonderes. Samsung gibt an, dass das Notebook 9 eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden hat. Dies ist jedoch etwas weniger als die 12-Stunden-Lebensdauer des MacBook Air.

Was die Hardware anbelangt, verfügt das Notebook über ein Full-HD-Display, das von einem Intel Core i5-6200U- Prozessor der 6. Generation mit einem Standardtakt von 2, 3 GHz und einem Turbo-Boost von bis zu 2, 8 GHz angetrieben wird, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen die Leistung überhaupt. Abgesehen davon sind 8 GB RAM und 256 GB M2 SSD standardmäßig enthalten. Der Laptop ist nur in einer einzigen Konfiguration verfügbar, sodass Sie sich keine Gedanken über versteckte Kosten machen müssen. Mit einem Preis von 999 US-Dollar, das dem MacBook Air entspricht, ist dieser Laptop gut genug, um Apple das Rennen zu lassen.

Bei Amazon kaufen: (999 $)

8. Acer Swift 7

Zu guter Letzt ist es an der Zeit, dass Sie den Showstopper treffen. Der Acer Swift 7 stellt den weltweit dünnsten Laptop aller Zeiten vor. Aber wenn wir Ihnen sagen, dass der dünnste Laptop der Welt auch eines der preisgünstigsten Ultrabooks der Welt ist ? Nun, wir verstehen Ihre Begeisterung, also kommen wir zu dem, was dieser Laptop bietet. Mit 9, 9 mm ist dieses Ultrabook so dünn wie ein heutiges Smartphone. Mit einem Gewicht von etwa 1, 13 kg sind das MacBook Air und einige andere Ultrabooks eine Schande. Mit einem Full-HD-IPS-Display können Sie auf diesem Laptop große Sichtwinkel erwarten. Acer behauptet, der Akku des Swift 7 sollte gut genug sein, um bis zu 9 Stunden zu halten, was für einen Laptop recht anständig ist.

Was uns jedoch an diesem Laptop nicht beeindruckt, ist die Hardware. Bei der Dicke und dem Gewicht werden Sie einiges an Leistung opfern. Das Acer Swift 7 wird von der 7. Generation des Intel Core i5-7Y54 oder i7-7Y75 angetrieben, die beide unterprozessiert sind. Erwarten Sie also nichts Außergewöhnliches, nur weil es ein Kaby Lake-Prozessor ist. Der i5-Prozessor taktet bei 1, 2 GHz und steigt bei Turbo-Boost auf 3, 2 GHz, während der i7-Prozessor bei 1, 3 GHz taktet und bei Turbo-Boost auf 3, 6 GHz. Abgesehen davon bietet das Notebook 8 GB DDR3-RAM und eine 256-GB-SSD, die für ein ultradünnes Notebook geeignet ist. Es ist der Preis, der uns alle für diesen Laptop begeistert, der bei nur 799 US-Dollar anfängt und somit eine viel bessere Alternative zum MacBook Air ist, wenn Sie einen dünnen und leichten Laptop haben möchten.

Bei Amazon kaufen: (Beginnt bei 799 $)

SIEHE AUCH: 8 Beste Alternativen für das MacBook Pro, die Sie kaufen können

Die besten Alternativen für das MacBook Air, die Sie kaufen können

Nun, dies sind einige der besten Ultrabooks, die das veraltete MacBook Air-Notebook für sein Geld begeistern können. Was vor einigen Jahren als revolutionär galt, ist inzwischen völlig veraltet, was zeigt, wie die Konkurrenz im Spiel aufgeholt hat. Es ist an der Zeit, dass Apple ernst wird und eine Designänderung in seinem MacBook Air-Sortiment implementiert, um diese Laptops für den Moment viel wünschenswerter zu machen. Suchen Sie nach einer Alternative zu Apples alterndem MacBook Air? Teilen Sie uns mit, welche Sie persönlich bevorzugen, indem Sie unten im Kommentarbereich ein paar Wörter einfügen.

Top