Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

Das Nokia 6.1 Plus verfügt über eine versteckte Gerätemonitorfunktion

Das Nokia 6.1 Plus wurde offiziell veröffentlicht, und diese globale Variante des in China als Nokia X6 bekannten Handys wird mit Android One geliefert. Das bedeutet, dass auf dem Telefon ein Android-Gerät läuft, und Nokia hat Android 8.1 Oreo im Telefon verwendet. In unserem ausführlichen Test des Telefons habe ich erwähnt, dass das Telefon, da es sich um Standard-Android-Geräte handelt, keine vorinstallierten Apps außer der Nokia-Support-App an Bord hat.

Wie sich jedoch herausstellt, ist die im Telefon vorinstallierte Support-App mehr als nur ein besserer Zugang zu den offiziellen FAQs und dem Chat-Support von Nokia.

Gerätemonitor in Nokia 6.1 Plus

Ein Gerätemonitor wird wahrscheinlich nicht von vielen Leuten verwendet oder sogar beachtet. Für diese Nischenkategorie von Benutzern, die sich um Dinge wie die Überwachung der Temperatur ihres Telefons und den Zustand der Batterie ihres Smartphones kümmern, kann sich ein Gerätemonitor als praktisch erweisen.

Es stellt sich heraus, dass die App nach dem Start der Nokia Support-App (und den erforderlichen Berechtigungen) eine Reihe von Optionen anzeigt. Einer davon heißt 'Device Monitor' und das hat mein Interesse geweckt.

Es stellt sich heraus, es ist eigentlich ziemlich nützlich (oder kann es sein).

Alle wichtigen Details in einem ordentlichen (und versteckten) Ort

Der Gerätemonitor des Nokia 6.1 Plus enthält einige nützliche Informationen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Die App (mangels eines besseren Wortes) beginnt mit den grundlegendsten Informationen zum Telefon. Wissen Sie, Dinge wie die Speichernutzung und die Menge an freiem Speicher, die Sie noch haben. Diese sind hier wohl nicht sehr nützlich, da sie von den Einstellungen aus genauso leicht zugänglich sind.

Es geht um Dinge wie die Signalstärke und die Datennutzung seit dem letzten Neustart, was sich als nützlich erweisen könnte.

Dann kommen zwei ziemlich schöne Dinge - der Gerätemonitor zeigt die Temperatur des Geräts in einem schönen Messgerät an, gefolgt vom Batteriezustand des Telefons . Offensichtlich ist der Akkuzustand meines Nokia 6.1 Plus momentan "gut", weil es ein brandneues Telefon ist. Im Laufe der Zeit kann sich dies jedoch ändern, und es ist auf jeden Fall nützlich, wenn Sie (oder Sie) wissen lassen, dass es an der Zeit ist, entweder das Telefon selbst zu wechseln oder den Akku auszutauschen. Der Temperaturmonitor ist großartig, um zu verfolgen, wie heiß das Telefon wird . Ich finde das besonders nützlich, weil ich tatsächlich sehen muss, wie heiß das Telefon unter intensiver Last wird - wie sich herausstellt, erhöht ein einziges Spiel Asphalt 9 die Temperatur von 32 Grad Celsius auf 34 Grad Celsius.

Sie fragen sich vielleicht, warum dies eine große Sache ist, und ehrlich gesagt ist dies für viele Menschen wahrscheinlich keine große Sache. Ich persönlich weiß es zu schätzen, dass Nokia diese spezielle Funktion in das Telefon einfügt, und ich bin mir sicher, dass viele von Ihnen auch dies tun werden.

Top