Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

9 Gründe, warum Sie als Student ein LinkedIn-Profil haben sollten

Mit der aktuellen wirtschaftlichen Krise auf dem Markt war die Jobsuche mehr denn je schwierig und Sie müssen Ihre Präsenz vor dem Eintritt nach Ihrem Abschluss wahrnehmen, so dass die Studenten ihr Netzwerk durch Interaktion auf der professionellen Netzwerkseite erweitern können, LinkedIn. Hier einige Gründe, warum Sie ein Profil auf LinkedIn sofort erstellen sollten:

1. Erstellen Sie Ihr Netzwerk . Mit dem Abschluss ist der Netzwerkaufbau gleichzeitig wichtig und schwierig. Fangen Sie also früh an und kennen Sie mehr Leute, die Sie weiterempfehlen können oder zumindest Ihre Arbeit erkennen. LinkedIn bietet eine großartige Benutzeroberfläche, die Ihnen hilft, Ihre Präsenz auf dem professionellen Markt zu zeigen, bevor es zu spät ist.

2. Beobachten Sie die Karrierewege . Wenn Sie die Karrierewege Ihrer Senioren oder Batch-Kollegen beobachten, können Sie sich für einen Ihrer eigenen entscheiden. Dies hilft Ihnen, die Marktsituationen und -optionen besser zu verstehen.

3. Bereiten Sie sich auf Vorstellungsgespräche vor . Ein Hintergrund-Check ist nicht nur die Aufgabe des Arbeitgebers, auch Sie können das Profil des Interviewers überprüfen, um sich vorher darüber zu informieren.

4. Holen Sie sich Empfehlungen und Empfehlungen . Sie können das Netzwerk auf viele Ebenen erweitern, indem Sie Ihren Freunden sagen, Sie an eine Person zu verweisen, an der Sie interessiert sind.

5. Holen Sie sich ein Praktikum während der Schulzeit . LinkedIn ist eine hervorragende Plattform, um Ihre Fähigkeiten zu zeigen und die Gelegenheit für eine Praktikumsöffnung zu nutzen.

6. Stellen Sie sofort Verbindungen her . Wann immer Sie neue Bekanntschaften im Netzwerk haben, können Sie sie ganz einfach auf LinkedIn hinzufügen und deren Profil besuchen, um mehr über sie zu erfahren. Dies kann beiden Parteien helfen, sich besser kennenzulernen und sich über die Fähigkeiten und Profilbewertungen zu informieren.

7. Sei ein wenig sozial . LinkedIn ist nicht nur eine Networking-Site, sondern eine professionelle Social-Networking-Site. Außerdem bietet LinkedIn viele soziale Funktionen wie Statusaktualisierung, Dokumente, Fotos, Kommentare, Gruppen und vieles mehr. Dies wird Ihnen helfen, sich zu interessieren, wenn Sie nicht viel beschäftigt sind und mehr der Unternehmen erkunden, an denen Sie interessiert sind.

8. Erweitern Sie Ihren Lebenslauf . Die Beschränkung einer Upload-Funktion für eine einzige Seite zum Lebenslauf in vielen Bewerbungen kann sich für viele als Hindernis erweisen, die verschiedene Aspekte ihrer Fähigkeiten teilen möchten. Mit LinkedIn müssen Sie jedoch lediglich Ihre Profil-URL angeben und den Arbeitgeber dazu bringen Besuchen Sie den vollständigen Lebenslauf, wenn er mehr über Sie erfahren möchte.

9. Sei Teil einer Gruppe . Mit den sozialen Einrichtungen von LinkedIn können Gruppen erstellt werden. Sie können eigene Gruppen von Freunden erstellen, sich anderen Gruppen anschließen und ältere oder alte Kollegen in den Gruppen finden. Die Alumni-Gruppen sind eine gute Möglichkeit für Empfehlungen, Profilbildung, Lernen von Senioren und allgemeine Interaktionseinrichtungen.

Mit vielen guten Funktionen, die Ihnen als Student jetzt selbst helfen können, ist es besser, ein gutes, einfaches und effizientes LinkedIn-Profil zu erstellen, auch wenn Sie noch ein Studium absolvieren.

Top