Empfohlen, 2022

Tipp Der Redaktion

So erstellen Sie Live-Alben in Google Fotos auf Android, iOS und Web

Während des Made by Google-Events in der vergangenen Woche, als der Mountain View-Gigant eine Reihe neuer Produkte enthüllte, kündigte das Unternehmen eine neue "Live-Alben" -Funktion für Google Photos an. Die Funktion ist nun auf Android, iOS und im Internet verfügbar. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie Live-Alben in Google Fotos erstellen, dann suchen Sie nicht weiter.

Was sind Live-Alben?

Das Wichtigste zuerst: Was sind Live-Alben und warum sollten Sie sich darum kümmern? Live-Alben sind im Grunde selbst aktualisierende Alben, die Sie einfach erstellen und verlassen können. So können Sie ein Live-Album Ihrer Kinder erstellen und jedes Mal, wenn Sie auf ein neues Bild Ihres Kindes klicken, fügt Google Photos das Foto automatisch zum Live-Album hinzu.

All dies wird von Google 's AI erledigt - dieselbe KI, die wir in den letzten Jahren in Aktion gesehen haben, als Personen automatisch markiert werden, auf die Sie Bilder klicken. Live-Alben sind eine Art Erweiterung dieser Funktion und können sehr nützlich sein.

Warum fragst du? Betrachten Sie es so, sagen Sie, Sie haben ein Kind und möchten die Fotos Ihres Kindes über Google Photos mit Ihren Eltern teilen. Bei Live-Alben müssen Sie sich nicht darum kümmern, neue Fotos manuell freizugeben. Teilen Sie einfach das Live-Album mit Ihren Eltern und es wird automatisch aktualisiert, wenn Sie auf ein neues Bild Ihres Kindes klicken. Einfach richtig?

So erstellen Sie Live-Alben auf Android, iOS und im Web

Das Erstellen von Live-Alben ist in der Regel bemerkenswert einfach. Die Methode ist auf allen drei Plattformen, auf denen Live-Alben jetzt live sind, vergleichbar (kein Wortspiel beabsichtigt). So erstellen Sie ein Live-Album:

Erstellen Sie Live-Alben auf Android

So erstellen Sie ein Live-Album auf Ihrem Android-Gerät:

  • Öffnen Sie Google Fotos und wechseln Sie zur Registerkarte Alben. Hier tippen Sie auf ' Neues Album '.

  • Geben Sie Ihrem Album einen Titel und tippen Sie auf " Fotos von Personen und Haustieren automatisch hinzufügen ". Wählen Sie die Personen oder Haustiere aus, die Sie automatisch zum Live-Album hinzufügen möchten.

  • Tippen Sie anschließend oben rechts auf "Einschalten" . Ihr Album ist jetzt fertig. Sie können auf das Share-Symbol tippen, um es mit Freunden und Familie zu teilen.

Erstellen Sie Live-Alben unter iOS

Auf einem iOS-Gerät bleibt die Methode zum Erstellen von Live-Alben weitgehend dieselbe wie auf Android. Folgen Sie einfach den unten stehenden Schritten, um ein Live-Album zu erstellen:

  • Öffnen Sie Google Fotos und wechseln Sie zur Registerkarte Alben. Tippen Sie hier auf " Neues Album" .

  • Geben Sie Ihrem Album einen Titel und tippen Sie auf " Fotos von Personen und Haustieren automatisch hinzufügen ". Wählen Sie die Personen oder Haustiere aus, die Sie automatisch zum Live-Album hinzufügen möchten.

  • Tippen Sie anschließend oben rechts auf " Einschalten ". Ihr Album ist jetzt fertig. Sie können auf das Share-Symbol tippen, um es mit Freunden und Familie zu teilen.

Erstellen Sie Live-Alben im Web

Um ein Live-Album im Web zu erstellen, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zur Google Photos-Website und klicken Sie in der Seitenleiste auf "Alben" .

  • Klicken Sie hier auf "Neues Album".

  • Geben Sie Ihrem Album einen Namen und klicken Sie auf " Fotos von Personen und Haustieren automatisch hinzufügen". '

  • Wählen Sie die Personen oder Haustiere aus, die Sie automatisch zum Album hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf " Einschalten" .

Das ist es, Ihr Album wurde erstellt und Sie können es mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen.

Foto-Sharing mit Live-Alben leicht gemacht

Live-Alben sind definitiv eine coole neue Funktion in der Google Fotos-App. Auch wenn das Unternehmen diese Funktion als nützliches und dynamisches Feature für das neue Fotorahmen-Feature des Google Home Hub vorgestellt hat, ist es offensichtlich, dass Live-Alben großartig sind, um automatisch neue Fotos von bestimmten Personen und Haustieren mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern zu teilen, ohne dass dies erforderlich ist Fotos manuell auswählen und freigeben.

Jetzt, da Live-Alben vorhanden sind, können Sie Ihre eigenen Live-Alben erstellen, um sie mit Freunden und Familie zu teilen oder in Vorbereitung des Google Home Hub, der übrigens wie ein wirklich interessantes Gerät aussieht.

Top