Empfohlen, 2021

Tipp Der Redaktion

Samsung Galaxy Note 4: Alles, was Sie wissen müssen

Samsung hat auf der IFA-Konferenz in Berlin gerade das neue Flaggschiff Note, das Galaxy Note 4, angekündigt. Das neue Flaggschiff der Note 4 wurde im Vergleich zu seinem Vorgänger an allen Fronten aktualisiert, sodass die Leute, die sich auf die Note 4 freuen, nicht enttäuscht sein sollten.

Wenn Sie also zu den Leuten gehörten, die sich auf die Note 4 gefreut haben, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Hardware

Was die Hardware anbelangt, sieht das Samsung Galaxy Note 4 sehr nach Note 3 aus. Das ist keine schlechte Sache, wenn man bedenkt, dass Note 3 eines der am besten aussehenden Samsung-Smartphones ist, aber Note 4 verbessert dieses Design. Zusammen mit dem Design wurde die Hardware aktualisiert und sollte den neuesten Spezialliebhabern gefallen.

Anzeige

Wir haben die Displays auf den Samsung-Flaggschiffen immer geliebt und das Galaxy Note 4 sollte nicht anders sein. Während die Bildschirmgröße bei 5, 7 Zoll Super AMOLED gleich bleibt, wurde die Auflösung auf Quad HD (2560x1440p) erhöht, was eine Pixeldichte von bis zu 515 ppi ergibt. Wir sind nicht wirklich sicher, ob die QHD-Auflösung im Vergleich zu Full-HD-Displays deutliche Vorteile bringt, aber wir nehmen es mit Sicherheit.

Design

Das Samsung Galaxy Note 4 verfügt über einen Metallrahmen, der dem kürzlich vorgestellten Galaxy Alpha ähnelt. Das Design ist rechteckiger als das der Note 3. Die Rückseite ist immer noch die gleiche Kunstleder-Rückseite, aber es gibt eine neue Textur und die Faux-Stiche an den Enden sind jetzt gegangen Der S Pen wurde ebenfalls mit verbesserter Empfindlichkeit aktualisiert. Die Home-Taste enthält jetzt neben dem Herzfrequenzsensor auch den Fingerabdruckscanner. Das Gerät wird auch mit dem vermeintlichen UV-Sensor und dem SpO2-Sensor geliefert.

Die Anmerkung 4 misst 153, 5 x 78, 6 x 8, 5 mm und wiegt 176 Gramm. Das Gerät wird in verschiedenen Farben erhältlich sein, darunter Charcoal Black, Frost White, Bronze Gold und Blossom Pink.

Kamera

Bei den Kameraeinheiten des Galaxy Note 4 wurden sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite einige wichtige Änderungen vorgenommen. Auf der Rückseite verfügt das Gerät über dieselbe 16-Megapixel-Kamera aus dem Galaxy S5. Mit der optischen Bildstabilisierung können wir davon ausgehen, dass es noch besser wird. Es gibt auch eine neue 3, 7 MP Frontkamera mit Weitwinkelobjektiv für bessere Selfies.

Prozessor

Das Galaxy Note 4 wird mit dem sehr leistungsfähigen Quad-Core-Snapdragon 805 mit 2, 7 GHz und Adreno 420 GPU geliefert. Der Note 4 sollte das allererste internationale Smartphone sein, das den bestialischen Prozessor packt, was eine bessere Leistung für Geräte mit höherer Auflösung wie den Note 4 und bemerkenswerte Verbesserungen bei den Grafiken bringt. In bestimmten Märkten wird der Note 4 von Samsungs eigenem 64-Bit-Prozessor Exynos 5433 angetrieben, der ebenfalls großartig sein sollte. Das Gerät verfügt über 3 GB RAM für alle Multitasking-Anforderungen.

Lager

Das neue Samsung-Flaggschiff ist mit 16 oder 32 GB internem Speicher ausgestattet. Wie die meisten Samsung-Smartphones verfügt auch das Note 4 über eine microSD-Erweiterung und bis zu 128 GB. Wenn Sie also einen Hinweis 4 erhalten, sollte der Speicher kein Problem sein.

Batterie

Das Samsung Galaxy Note 4 wird mit einem 3220 mAh-Akku geliefert, von dem Samsung behauptet, dass er eine bessere Leistung als der Note 3 bringt. Samsung hat auch Quick Charge 2.0 von Qualcomm mitgeliefert, mit dem der Note 4-Akku in einer halben Stunde auf 50% aufgeladen wird.

Software

Die Note 4 läuft auf Android 4.4 KitKat, mit dem TouchWiz, den wir alle lieben und hassen. Es ist das gleiche TouchWiz, das wir im Galaxy S5 gesehen haben, und obwohl es besser aussieht als seine früheren Inkarnationen, ist es immer noch nicht so erfreulich wie das HTC Sense oder die neueste Optimus-Benutzeroberfläche von LG. Wie jedes neue Flaggschiff hat Samsung TouchWiz mit einigen neuen Funktionen ausgestattet, die speziell auf die Note 4 zugeschnitten sind.

Die neue Software in Note 4 bringt Verbesserungen an der Multi Window-Funktion. Sie können jetzt vom letzten Bildschirm aus auf mehrere Fenster zugreifen und mehrere Apps ausführen und deren Größe an Ihre Bedürfnisse anpassen. Die Benutzeroberfläche der letzten Apps wurde geändert und sieht der aktuellen Benutzeroberfläche der Android L-App sehr ähnlich. Es gibt Verbesserungen an den Funktionen der S Pen-Software. Sie können jetzt mehrere Bilder in der Galerie auswählen, indem Sie einfach durch den S-Stift ziehen, ähnlich wie bei einem PC. Sie können mit S Pen auch kopieren und einfügen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen und dann die Taste drücken, wenn Sie kopieren möchten.

Koffer und Zubehör

Neben dem Galaxy Note 4 hat Samsung fünf neue Fälle für das Smartphone angekündigt. Es gibt das übliche S View-Cover, Flip Wallet, S View Wallet, ein LED-Cover (ähnlich wie das HTC Dot View-Gehäuse) und ein cooles Swarovski-Kristall-Cover.

Empfohlen: 10 beste benutzerdefinierte ROMs für Android-Geräte

Preise und Verfügbarkeit

Während Samsung die Preisgestaltung für das Galaxy Note 4 noch nicht bekannt gibt, können wir erwarten, dass das Gerät nördlich von Rs kostet. 50.000. Das Gerät sollte im Oktober in Indien erhältlich sein.

Top