Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

So drucken Sie ein Dokument von Ihrem Android-Gerät aus

Moderne Smartphones machen es unnötig, ein Dokument in Papierform aufzubewahren, aber wenn Sie etwas drucken müssen, können Sie dies auch mit Android-Smartphones tun. Im Gegensatz zu Computern sind Smartphones sehr portabel. Wenn Sie sie zum Drucken von Fotos oder Dokumenten verwenden, können Sie sich viel Mühe sparen. Das Drucken von einem Android-Smartphone ist ziemlich einfach, aber der Einstieg kann etwas verwirrend sein. Wie immer haben wir Sie abgedeckt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie von Ihrem Android-Gerät aus drucken können:

1. Google Cloud Print

Die einfachste Methode ist die Verwendung der Cloud Print-Funktion von Google, die in die meisten Android-Smartphones integriert ist. Wenn Sie ein älteres Android-Gerät verwenden, müssen Sie die Google Cloud Print-App herunterladen. Bevor Sie von Ihrem Android-Smartphone aus drucken, müssen Sie Ihren Drucker zu Cloud Print hinzufügen. So geht's:

  • Vergewissern Sie sich zunächst, dass der Drucker über dasselbe Netzwerk mit Ihrem PC oder Mac verbunden ist . Gehen Sie dann zum Google Chrome-Browser, drücken Sie die Hamburger-Schaltfläche oben rechts und geben Sie „ Einstellungen “ ein.
  • Scrollen Sie auf der Seite Einstellungen nach unten und klicken Sie auf " Erweiterte Einstellungen anzeigen ". Klicken Sie anschließend unter der Überschrift " Google Cloud Print " auf " Verwalten ".

  • Sie sehen dann die mit Google Cloud Print verbundenen Drucker zusammen mit der Option zum Hinzufügen neuer Drucker. Klicken Sie auf „ Drucker hinzufügen “.

  • Die Drucker, die mit demselben WiFi-Netzwerk wie Sie verbunden sind und für die Registrierung verfügbar sind, werden aufgelistet. Wählen Sie den Drucker aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und klicken Sie auf " Neuen Drucker hinzufügen ".

Hinweis : Stellen Sie sicher, dass die Drucker in Cloud Print über dasselbe Google-Konto hinzugefügt werden, das Sie auf Ihrem Android-Gerät verwenden, da der Drucker nur dann mit Ihrem Gerät synchronisiert wird.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Drucker automatisch Ihrem Google-Konto hinzugefügt und auch auf Ihrem Android-Gerät angezeigt.

So starten Sie den Druck von Ihrem Android-Gerät aus:

  • Öffnen Sie jedes Bild oder Dokument, das Sie auf Ihrem Android-Gerät drucken möchten. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten oben rechts und wählen Sie „ Drucken “.

  • Die Datei wird dann in die Cloud Print-App geladen. Verwenden Sie dann das Dropdown-Menü von oben und wählen Sie den Drucker aus, von dem Sie drucken möchten. Tippen Sie auf das Druckersymbol und Ihr Dokument oder Bild wird gedruckt.

2. Offizielle Drucker-App

Sie können auch die offizielle Drucker-App verwenden, um ein Dokument oder ein Bild über WLAN zu drucken. Dies ist eine großartige Möglichkeit, wenn Sie das manuelle Hinzufügen von Druckern über Google Chrome nicht durchgehen möchten . Zunächst müssen Sie die App Ihres Druckerunternehmens oder das Druckdienst-Plugin herunterladen, über das der Drucker im Druckmenü von Android aktiviert werden kann. Hier sind die Apps für verschiedene Druckerfirmen:

  • HP: HP ePrint oder HP Print Service Plugin
  • Epson: Epson iPrint oder Epson Print Enabler
  • Canon: Canon PRINT Inkjet / Selphy oder Canon Druckservice
  • Samsung: Samsung Mobile Print Manager oder Samsung Print Service Plugin

Nachdem Sie die entsprechende App für Ihren Drucker installiert haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Android-Gerät und Ihr Drucker mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind. Wir haben die HP ePrint-App ausprobiert, mit der Sie Fotos, Dateien (PDF, DOC, PPT, XLS usw.), Webseiten und E-Mails drucken können. Es enthält auch verschiedene Optionen, z. B. die Möglichkeit, die Anzahl der Kopien zu ändern. Papierformat, Typ, Bereich usw. Die App listet auch alle HP Drucker auf, die an dasselbe Netzwerk angeschlossen sind. So können Sie problemlos auswählen.

3. Verwenden Sie ein USB-Kabel oder Bluetooth

Sie können Ihren Drucker sogar über ein USB-Kabel oder Bluetooth anschließen. Sie benötigen jedoch offensichtlich einen Drucker, der beide Parameter unterstützt. Leider scheint Android die USB-Verbindung zu Druckern nicht zu unterstützen. Sie müssen daher eine Drittanbieter-App wie PrinterShare oder PrintHand herunterladen, um eine Verbindung zu einem USB-Drucker herzustellen. Dazu müssen Sie zunächst der App den Zugriff auf die Druckdienste ermöglichen, indem Sie auf Einstellungen-> Drucken gehen und den Zugriff auf beide Apps aktivieren . Nach der Aktivierung können Sie mit den Apps über WLAN, Bluetooth, USB, Cloud Print oder remote eine Verbindung zu den unterstützten Druckern herstellen.

Versucht, von Ihrem Android-Gerät aus zu drucken?

Wir mögen zwar CloudPrint, da es nativ in Android integriert ist, aber wenn Sie nach einer Lösung aus einer Hand suchen, empfehlen wir die Verwendung der offiziellen App Ihres Druckers. Nun, dies ist sicherlich die beste Möglichkeit, Dokumente oder Bilder direkt von Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet aus zu drucken. Wenn Sie also noch nie von Ihrem Android-Gerät aus versucht haben, sollten Sie das tun! Teilen Sie uns mit, wenn Sie Probleme haben, da wir Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen.

Top