Empfohlen, 2023

Tipp Der Redaktion

Amazon Chime vs Skype: Detaillierter Vergleich

Amazon hat vor kurzem seinen Skype-Konkurrenten namens „Amazon Chime“ auf den Markt gebracht, der als Werkzeug für Gruppenanruf-, Messaging- und Kollaborationsfunktionen für Unternehmen gedacht ist und nur eine einfache Videoanruf-App für die breite Masse ist. Dies geschieht mit einem dreistufigen Plansystem, das die verfügbaren Funktionen in verschiedene Ebenen unterteilt. Im "Amazon Chime Basic" -Plan erhalten Sie nur 1: 1-Sprachübertragung und Videoanrufe. Außerdem haben Sie Zugriff auf den Chat. Auf der obersten Ebene (Amazon Chime Pro) bietet die Anwendung erweiterte Funktionen wie benutzerdefinierte URLs für Besprechungen, Bildschirmfreigabefunktionen, Planen und Verwalten von Besprechungen sowie das Aufzeichnen von Besprechungen. All dies für bis zu 100 Personen zu einem relativ niedrigen Preis von 15 USD pro Benutzer und Monat. Wenn Sie sich also fragen, welchen Sie verwenden möchten, haben wir einen detaillierten Vergleich von Amazon Chime und Skype:

Amazon Chime vs Skype: Funktionszusammenbruch

1. Funktionen aufrufen

Sowohl der Amazon Chime als auch Skype bieten einige wirklich hervorragende Anruffunktionen. Das Hinzufügen von Kontakten ist in Amazon Chime einfach, aber nicht so sehr in Skype (zumindest habe ich Skype als nicht besonders gut befunden). Nachdem Sie Ihre Kontakte hinzugefügt haben, können Sie sie bei Amazon Chime und Skype einfach anrufen. Beide Dienste verfügen über eine gleich gute Audioqualität, sodass Sie bei beiden Optionen nichts falsch machen können. Es gibt jedoch einen Ort, an dem Skype Amazon Chime im Staub lässt: Telefonnummern anrufen. Es ist nicht immer selbstverständlich, dass sich die Person, mit der Sie sich in Verbindung setzen müssen, in derselben Anwendung befindet, in der Sie sich befinden. In diesem Fall ist Skypes konkurrenzfähige Gesprächsgebühren wirklich aus dem Park ausgeschieden.

Bei Videoanrufen sind sowohl der Amazon Chime als auch Skype hervorragende Darsteller. Die Qualität der Videoanrufe ist erwartungsgemäß gut und stabil. Beachten Sie, dass das Starten des Videos abgelehnt wird, wenn Sie Chime mit einer instabilen Verbindung verwenden. Sie können jedoch weiterhin eine Verbindung über einen Sprachanruf herstellen.

Hinweis : Amazon Chime bietet nur 1: 1 Audio- und Videoanrufe im „Amazon Chime Basic“ -Plan an. Für weitere Funktionen müssen Sie die Pläne „Amazon Chime Plus“ und „Amazon Chime Pro“ abonnieren.

2. Bildschirmfreigabe

Sowohl der Amazon Chime als auch Skype bieten Unterstützung für die Bildschirmfreigabe . Während Skype die Funktion jedoch kostenlos anbietet, erfordert Amazon Chime den Plus-Plan (2, 50 US-Dollar pro Nutzer / Monat), um die Bildschirmfreigabe nutzen zu können. Die Bildschirmfreigabe in Amazon Chime scheint jedoch leichter zugänglich zu sein als unter Skype. Wenn Sie gerade mit jemandem telefonieren, können Sie einfach auf die Option „Bildschirm“ klicken und zwischen „Bildschirm freigeben“ und „Fenster freigeben“ wählen .

In Amazon Chime können Sie sogar die Fernsteuerung des Bildschirms des anderen Benutzers anfordern . Dies ist auf jeden Fall nützlich für Meetings und Videoanrufe, bei denen Sie Pläne erstellen möchten usw. Während Skype die kostenlose Bildschirmfreigabe zulässt, können Sie einen der kostenpflichtigen Pläne für Skype for Business abonnieren Remote-Bildschirm eines anderen Benutzers steuern.

3. Meetings aufzeichnen

Eine weitere Funktion, die sowohl Amazon Chime als auch Skype for Business bieten, ist die Möglichkeit, ganze Meetings aufzuzeichnen. Mit der Funktion zur Aufzeichnung von Besprechungen in Amazon Chime können Benutzer das Audio der Besprechung aufnehmen, nicht jedoch das Video . Wenn Sie also einen Bildschirm freigeben und gemeinsam an einem Dokument arbeiten, wird dies nicht aufgezeichnet. Das Audio des Meetings wird jedoch Dies kann helfen, Transkripte von Besprechungen zu erstellen, die Audiodaten mit Personen zu teilen, die nicht an der Besprechung teilnehmen konnten, so dass sie über alles, was besprochen wurde, informiert werden und vieles mehr.

Um diese Funktion in Skype nutzen zu können, müssen Sie einen der " Skype for Business " -Preise abonnieren, was keine große Sache ist, da die Aufnahmefunktion, die Amazon Chime anbietet, Teil des "Amazon Chime Pro-Plans" ist. Das kostet Sie fast 15 Dollar pro Monat pro Benutzer. Außerdem kann Skype for Business sowohl Audio als auch Video aufnehmen, was Amazon Chime (noch) nicht kann.

4. Dokumente und Medien freigeben

Sowohl Skype als auch Amazon Chime können Dokumente und Medien gemeinsam nutzen. Obwohl Amazon Chime sowohl auf Verbraucher als auch auf Unternehmen ausgerichtet ist, könnte es mehr Optionen für den Austausch von Dokumenten und Medien geben. Skype bietet jedoch viel mehr Flexibilität, wenn es sich um Dateitypen handelt, die Sie senden können. Mit Skype können Sie Dokumente und Bilder sowie Kontakte, Standort und Videonachrichten senden. Mit Amazon Chime können Benutzer jedoch nur Dokumente oder Medien (z. B. Bilder) senden .

Meines Erachtens ist dies ein trauriges Versehen, da das Teilen von Standorten und Kontakten in einer Software, die das Problem der Remote-Meetings in großen multinationalen Unternehmen lösen soll, sehr nützlich sein kann.

5. Sofortige und geplante Besprechungen

Da Amazon Chime in erster Linie auf Unternehmen abzielt, umfasst es eine Vielzahl leistungsstarker Meeting-Funktionen. etwas, das auch in Skype for Business vorhanden ist. Ich persönlich finde die intuitive Funktionsweise von Amazon Chime jedoch viel besser als Skype.

Mit dem " Amazon Chime Pro " -Plan können Sie auf einfache Weise sofortige oder geplante Besprechungen einrichten . Der Gastgeber kann einfach auf "Meetings" klicken und " Instant Meeting starten " oder "Meeting planen" auswählen. Benutzer können sogar auf "An Besprechung teilnehmen " klicken, wenn sie an einer Besprechung teilnehmen möchten, die von einer anderen Person gehostet wird.

Sofortige Meetings beginnen zum selben Zeitpunkt . Sie wählen einfach die Personen aus, die Sie einladen möchten, und die Besprechung beginnt. Eingeladene Personen erhalten Benachrichtigungen, dass sie zu einer Besprechung eingeladen wurden. Sie können beitreten, ablehnen oder eine Nachricht senden, wenn sie verspätet laufen.

Geplante Meetings dagegen werden durch Erstellen eines Meetings in der Kalenderanwendung Ihrer Wahl und Hinzufügen von eingeladenen Personen erstellt. Amazon Chime liefert Ihnen auch einige wichtige Informationen, die Sie in die Beschreibung des Meetings eingeben müssen, damit die eingeladenen Personen daran teilnehmen können. Diese Informationen enthalten verschiedene Methoden, um sich mit dem Meeting zu verbinden, und jeder Teilnehmer kann sich nach Belieben verbinden.

Amazon Chime bietet sehr klare Anweisungen zum Erstellen einer geplanten Besprechung. Sie müssen sich also um nichts anderes kümmern, außer den Anweisungen zu folgen.

MerkmalAmazon Chime BasicAmazon Chime PlusAmazon Chime ProSkype KostenlosSkype für Unternehmen
SprachanrufJa, 1: 1JaJaJa, bis zu 25Ja
VideoanrufJa, 1: 1JaJaJa, bis zu 25Ja
Bildschirm teilenNeinJaJaJaJa
FernbedienungNeinJaJaNeinJa
Besprechungsaudio aufzeichnenNeinNeinJaNeinJa
Meeting-Video aufnehmenNeinNeinNeinNeinJa
Dokumente und Medien freigebenJaJaJaJaJa
Standort und Kontakte freigebenNeinNeinNeinJaJa

Amazon Chime vs Skype: Plattformverfügbarkeit

Die Plattformverfügbarkeit ist ein sehr wichtiger Faktor bei Apps, die Online-Meeting-Funktionen anbieten. Schließlich nutzt nicht jeder in einem Unternehmen dieselbe Plattform, weshalb es wichtig ist, mindestens die beliebtesten Plattformen zu unterstützen - ein weiterer Bereich, in dem Skype viel besser abschneidet als Amazon Chime .

  • Amazon Chime ist für Android, iOS, Windows und Mac OS verfügbar. Sie kann bei Bedarf auch im Browser selbst verwendet werden.
  • Skype ist dagegen auf Android, iOS, Windows Phone, BlackBerry, Windows, Mac OS und Linux verfügbar. Außerdem kann es auch in einem Browser verwendet werden.

Amazon Chime vs Skype: Preise und Pläne

Sowohl Skype als auch Amazon Chime verfügen über drei verschiedene Ebenen, die je nach Ihren Anforderungen verwendet werden können. Die Preise und Funktionen variieren stark zwischen den beiden, und beide bieten einige großartige Funktionen. Hier finden Sie eine Auflistung der verschiedenen Pläne, die in Amazon Chime und Skype for Business verfügbar sind:

1. Amazon Chime

Amazon Chime bietet drei Planoptionen zur Auswahl:

  • Amazon Chime Basic (kostenlos) : Dies ist die kostenlose Stufe des Amazon Chime-Dienstes, mit der Sie nur 1: 1-Audio- und Videoanrufe tätigen können . Sie erhalten auch Zugriff auf Chats und Chatrooms auf allen Ihren Geräten
  • Amazon Chime Plus (2, 50 US-Dollar pro Benutzer und Monat) : Der Amazon Chime Plus-Plan beinhaltet alle Funktionen von Amazon Chime Basic sowie Unterstützung für die Bildschirmfreigabe und eine Vielzahl von IT-Verwaltungstools.
  • Amazon Chime Pro (15 US-Dollar pro Benutzer und Monat) : Dieser Plan bietet alle Funktionen von Amazon Chime Plus und ist damit die höchste Stufe im Amazon Chime-Dienst. Außerdem können Besprechungen aufgezeichnet, personalisierte Besprechungs-URLs erstellt und Mitglied werden Besprechungen mit einer Standardtelefonleitung .

2. Skype for Business

Skype ist in zwei verschiedene Kategorien unterteilt: Skype und Skype for Business. Die Nutzung von Skype ist kostenlos und erfordert kein Abonnement. Skype for Business verfügt jedoch über zwei Ebenen:

  • Office 365 Business Essentials (5 US-Dollar pro Benutzer und Monat) : Dies ist die günstigste der beiden Kategorien. Sie bietet Audio-, HD-Video- und Webkonferenzen sowie die Möglichkeit, Präsentationen gemeinsam zu nutzen und die Steuerung an andere Mitglieder zu übertragen Treffen und viel mehr tun.
  • Office 365 Business Premium (12, 50 USD pro Benutzer und Monat) : Diese Stufe bietet alles, was der Business Essentials-Plan bietet, zusammen mit Funktionen wie File Sharing und Speicherplatz von bis zu 1 GB pro Benutzer. Es enthält auch erweiterte Meeting-Optionen wie Umfragen und Q & As, die Ihren Online-Meetings definitiv viel hinzufügen können.

Amazon Chime vs Skype: Anwendungsfälle

Bei Amazon Chime und Skype for Business handelt es sich hauptsächlich um Sprach- und Videokonferenzanwendungen, die den Benutzern helfen sollen, ihre Geschäfte effektiv zu gestalten. Skype hat gegenüber Amazon Chime den Vorteil, dass es schon lange auf dem Markt ist und außerdem einige Killer-Funktionen bietet. Amazon Chime ist jedoch auch kein Problem. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Sie die Qualität Ihrer Online-Meetings verbessern können.

  • Wenn Sie die kostenlose Version von Skype verwenden möchten, sollten Sie wissen, dass sie nur bis zu 25 Personen unterstützt und Meetings nicht auf herkömmliche Weise integriert. Natürlich können Sie es immer noch als Online-Meeting-Anwendung verwenden. Für eine echte Produktivität sollten Sie jedoch einen der von Microsoft angebotenen Pläne „Skype for Business“ abonniert haben.
  • Amazon Chime kann dagegen nur mit einem der kostenpflichtigen Abonnements als Meeting-Anwendung verwendet werden. Die kostenlose Stufe umfasst nur 1: 1-Videogespräche. Daher ist der "Amazon Chime Basic" -Plan eher dezent, wenn es um Remote-Online-Meetings für Unternehmen geht. Wenn Sie jedoch die Pläne „Amazon Chime Plus“ oder „Pro“ abonnieren, erhalten Sie Zugriff auf eine Vielzahl großartiger Funktionen für Ihr Unternehmen.
  • Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Sie, wenn Sie nach einer Gelegenheitsanwendung für Videoanrufe suchen, Skype oder den "Amazon Chime Basic" -Plan verwenden können. Ich würde jedoch die Verwendung von Skype empfehlen, da Videokonferenzen zwischen maximal 25 Personen möglich sind. Immerhin würden Sie eine gelegentliche Videokonferenzanwendung nicht immer nur für Videoanrufe mit einer einzelnen Person verwenden.
  • Wenn Sie jedoch nach einer Unternehmenslösung für Ihre Online-Meetings suchen, denke ich, dass der "Amazon Chime Pro" -Plan sehr viel Potenzial hat. Schließlich basiert es auf der AWS-Cloud-Infrastruktur, einer der besten Cloud-Computing-Lösungen für Unternehmen. Außerdem finde ich die Amazon Chime-App viel einfacher zu verstehen und zu verwenden. Die Skype for Business-App kann Sie jedoch auch bei Unternehmenslösungen für Online-Meetings gut unterstützen, so dass Sie die Wahl treffen müssen.

Amazon Chime: Wirklich ein Skype-Konkurrent?

Amazon hat Chime möglicherweise als Antwort auf Microsofts Skype for Business gestartet, aber ob es wirklich mit einer etablierten Anwendung wie Skype konkurrieren kann, kann man nur vermuten. Amazon Chime bietet einige wirklich großartige Funktionen zu einem günstigen Preis. Hinzu kommt, dass Chime auf der Cloud-Infrastruktur von AWS von Amazon basiert, und Sie können sofort erkennen, warum Chime gute Chancen hat, gegen Skype anzutreten. sowohl für gelegentliche Benutzer als auch als Unternehmenslösung.

Teilen Sie wie immer Ihre Gedanken zu Amazon Chime mit, und ob Sie der Meinung sind, dass es mit Skype mithalten kann oder nicht. Teilen Sie uns auch mit, welche Apps und Services Sie für Sprach- und Videoanrufe sowie für Online-Meetings verwenden.

Top