Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Shadow of the Tomb Raider Review: Ein heftiges Ende von Laras Kreuzzug

Im Gegensatz zu Filmen schaffen es nur eine Handvoll Videospielcharaktere, die Mängel eines Franchise-Systems zu durchdringen, um zu einer Figur zu werden, die die Leute gerne spielen. Nun, Lara Croft von Tomb Raider steht für mich persönlich ganz oben auf der Liste solcher Spiele. Dank ihrer bezaubernden Persönlichkeit und der Entschlossenheit, geistlose Quests zur Vergeltung zu erkunden, ist es Lara nun seit mehr als zwei Jahrzehnten gelungen, sich zu behaupten, und selbst heute hat sie gesehen, wie sie Feinde erbeutet und Ruinen erkundet.

In Shadow of Tomb Raider ( Rs. 2.990 für PS4; Rs. 3.770 bei Xbox One ) ist Lara auf der letzten Etappe ihrer Reise, um den fehlenden Teil des Puzzles zu finden, den sie zu lösen versucht, indem sie sich selbst in einige davon steckt die lächerlichsten lebensbedrohlichen Situationen. Und nachdem ich diesen neuesten Eintrag gespielt habe, kann ich sagen, dass Laras Neustartgeschichte ein passendes Ende gefunden hat. Aber macht es Spaß zu spielen? Nun, lass es uns herausfinden.

Hinweis: Die PlayStation 4-Version wurde überprüft und alle Screenshots wurden auf einer PlayStation 4 Pro (Rs. 39, 990) in 4K aufgenommen.

Lara erkundet eine der Drehkreuze

Geschichte

Der Schatten des Tomb Raiders greift dort an, wo der vorherige Titel noch übrig war. Sowohl Lara als auch ihr enger Freund Jonah sind auf Reisen durch Mexiko und Südamerika zu sehen, um zu verhindern, dass Trinity ein Artefakt erhält und die Welt rettet. Ja, es klingt wie jedes andere Tomb Raider-Spiel, das wir zuvor gespielt haben, aber die Spielleiter Daniel Chayer-Bisson haben die Geschichte auf interessante Weise erzählt.

Die Geschichte des Schatten des Tomb Raiders schließt sich

Die Geschichte dreht sich um die Folgen von Laras Aktionen . Um zu verhindern, dass Trinity den Maya-Dolch erwirbt, schnappt sie sich ihn früh im Spiel und verursacht die Maya-Apokalypse. Leider wird Lara von Dominguez (dem Anführer von Trinity und Primärschurken) gefangen genommen, der den Dolch nimmt und seinen bösen Plan offenbart, ihn mit der 'Box' zu vereinen und die Welt neu zu erschaffen.

Also verbringen Sie den Rest des Spiels damit, Dominguez zu stoppen, während Sie neue Charaktere treffen. Das unsichere apokalyptische Ereignis, das Lara ausgelöst hat, ist meiner Meinung nach jedoch ein interessantes erzählerisches Element, da es ein Gefühl der Reife entwickelt, das sie erkennt, dass jede Handlung eine Konsequenz hat . Dies bringt das Beste aus Laras Charakter heraus. Ich werde den Spaß nicht dadurch verderben, dass ich zu viel verrate (auch weil es zu viele Dinge zu erwähnen gibt), aber Sie werden mit dem Charakteraufbau zufrieden sein.

Das Spiel bringt das Beste aus Laras Charakter heraus

Lara wird vom Überlebenden zum BADASS Silent Killer.

Die Geschichte von Shadow of the Tomb Raider, genau wie die ersten beiden Tomb Raider-Spiele in der modernen Trilogie, braucht einige Zeit, um anzugreifen. Sobald dies aber der Fall ist, werden Sie Lara als reifen Charakter sehen. Sie wird anfangen, neue Fähigkeiten zu erlernen, um sich als "Silent Killer" weiterzuentwickeln. Anstatt eine feindliche Basis in die Luft zu sprengen oder mit einem Sturmgewehr auf Gegner zu schießen, verwandelt sich Lara in eine schlammbedeckte Dschungelkriegerin . Sie lauern im Schatten und schicken giftige Pfeile, die ich gleichzeitig angenehmer und lohnender finde.

Ja, der Schatten des Tomb Raiders hat eine gut ausgeführte Erzählung, aber leider fand ich mich nie auf der Kante meines Sitzes und wollte wissen, was als nächstes auf mich zukommt. Das liegt daran, dass Eidos Montreal anscheinend mehr Wert auf die Erkundung gelegt hat, ein Aspekt des Spiels, der je nach Spielweise sowohl positiv als auch negativ sein kann. Sprechen wir also ein wenig mehr über die Erkundung und andere Aspekte, die Shadow of the Tomb Raider zu einem fesselnden Titel machen.

Lara & Jonah erkunden die Maya-Ruinen

Gameplay

Shadow of Tomb Raider ruht, genau wie seine Vorgänger, auf wichtigen Säulen: Erkundung, Rätsel und Kampf . Nach mehr als 20 Stunden im Spiel freue ich mich, dass das Spiel bei allen drei Aspekten gute Noten erzielt, zumindest in meinen Büchern.

Das Spiel bietet eine umfangreiche Auswahl an Schwierigkeitsgraden

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass Sie im Spiel auswählen können, wie schwierig Sie jeden Aspekt haben möchten. Ja, Eidos Montreal bietet die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad von Kampf, Erkundung und Lösen von Puzzlespielen unabhängig voneinander zu ändern. Meiner Meinung nach ist dies eines der besten Dinge, die mit dem Spiel passieren können, und ich wünschte, ich könnte diesen Grad an Anpassung bei allen AAA-Titeln erhalten.

Ich persönlich wollte die Rätsel locker machen, also habe ich es auf "leicht" gesetzt, während ich die Kampfschwierigkeiten auf hart gestellt habe, um herausfordernde Begegnungen zu meistern. Sie können auch die Option "Erkundung" als ultimativen "Tomb Raider" festlegen. Aber zusammen mit dem Fehlen eines Heads-Up-Displays (HUD) werden Sie gezwungen sein, den besten Explorer in Ihnen hervorzuheben.

Lara kauft bei einem Händler

Raubt die Gräber wie ein Profi

Apropos Exploration: Es ist schwer, die Einführung von Hubs im Spiel nicht anzusprechen. Hubs sind im Wesentlichen einzigartige Standorte, an denen Sie mit den lokalen Bewohnern interagieren können (in ihrer Landessprache mit dem Immersive-Modus). Durch die Erkundung eines Hubs fühlt sich Shadow of the Tomb Raider wie ein Open-World-Spiel, bei dem meiner Meinung nach die Franchise in der Zukunft liegt.

Während Sie mit den Einwohnern interagieren, schalten Sie auch verschiedene Nebenquests frei. Ich bin kein großer Fan von Nebenquests in diesem Spiel, da sie sich als eher schwach herausstellten. Ja, die Nebenquests führen zu einem RPG-Flair, aber ich konnte mich nicht durch den Schmerz ihrer Vollendung machen, da sie sehr unschlüssig sind, um Sie zu beschäftigen. Ich fand andere Aspekte wie die Fähigkeit, mit den Einheimischen zu interagieren, ebenfalls ein wenig fragwürdig, aber sie könnten sich als nützlich erweisen, wenn Sie das Spiel im immersiven Modus spielen möchten.

Lara erkundet einen der Knotenpunkte im Spiel

Lara springen, springen!

Lara hat zusätzlich zu denjenigen, die aus den vorherigen Titeln übernommen wurden, ein paar neue Züge gelernt. Dazu gehören sowohl Kampfzüge als auch die Bewegungen, mit denen Sie die weite Landschaft stilvoll durchqueren können. Lara kann sich nun frei an einer Wand / einem Felsen aufhängen oder ein Seil benutzen, um ein Hindernis zu schwingen. Machen Sie sich keine Sorgen, das Spiel lehrt Sie sehr gut, damit Sie sich nicht lange in der Lernphase befinden.

Das Spiel bringt Ihnen neue Steuerungsmechanismen bei

Andererseits ist Laras Skillset nun auch in drei Abschnitte unterteilt. Sie verfügen über Sucherfähigkeiten, Kriegerfähigkeiten und Scavenger-Fähigkeiten . Der Erwerb neuer Sucherfähigkeiten wird die Erkundungsfähigkeiten von Lara verbessern. Wie der Name schon sagt, werden Kriegerfähigkeiten Lara im Kampf gut machen, während das Erlernen neuer Scavenging-Fähigkeiten Lara im Ressourcenmanagement gut macht. Es steht Ihnen frei, Ihren Charakter so zu verbessern, wie Sie es für richtig halten, denn es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, das Spiel zu spielen.

"Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, um das Spiel zu spielen, wirklich!"

Ich mag es auch, wie man verschiedene Kostüme für Lara erwerben kann. Sie können buchstäblich als Lara Croft von Tomb Raider 2 oder Angel of Darkness spielen . Es ist offensichtlich nicht für jeden etwas, aber hey, es ist nett, einen Hauch von Nostalgie zu haben, richtig?

Sie können sogar als Lara vom Engel der Finsternis spielen

Schließlich werden Sie, genau wie jedes andere Tomb Raider-Spiel, in eine Situation geraten, in der nur ein Puzzle gelöst werden kann. Wie bei jeder neuen Fortsetzung werden die Rätsel immer besser. Ich persönlich fand die " Prüfung des Adlers " und " Öl " als das zeitaufwendigste und etwas kompliziertere (und frustrierendste) Rätsel im Spiel.

Visuals & Soundeffekte

Optisch ist Shadow of the Tomb Raider wohl eines der am besten aussehenden Spiele der Serie. Tatsächlich steht es ganz oben auf meiner Liste der bestaussehenden AAA-Titel, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden. Requisiten an Eidos Montreal für die Bereitstellung fantastisch detaillierter Grafiken. Besonders die Animation und das Umgebungsdesign sind wirklich beeindruckend. Ich sage nicht, dass die Animationen der Charaktere dem Niveau von beispielsweise Uncharted 4 entsprechen, aber es gibt viele Details, die in fast allem um Sie herum zu sehen sind.

Die Szenen des Schatten der Grabräuber sehen phänomenal aus

"Filmsequenzen werden alle in Echtzeit mit der Engine des Spiels gerendert."

Bei der PlayStation 4 Pro und der Xbox One X bietet das Spiel zwei verschiedene Modi: Hohe Auflösung (HDR, 4K, 30 FPS) und High Framerate (HDR, 1080p, 60 FPS). Ich habe mich entschieden, das Spiel im High-Resolution-Modus auf meiner PlayStation 4 Pro zu spielen, und ich muss nicht sagen, dass ich total begeistert war, wie unglaublich detailliert das Spiel wirklich ist. Bei der Erkundung von Orten wie „The Hidden City“ erlebte ich gelegentlich Frame-Drops, entschied mich jedoch, dieses großartige Spiel aufgrund der Schärfe weiterhin in hoher Auflösung zu erleben.

Grafikeinstellung in PS4 Pro

Die Unterwassersequenzen in Shadow of the Tomb Raider sind wahrscheinlich eine der besten, die ich je gesehen habe. Außerdem werden die unglaublich detaillierten Filmsequenzen mithilfe der Engine des Spiels in Echtzeit gerendert. Es gab Momente, in denen ich den Unterschied zwischen den Filmsequenzen und dem eigentlichen Gameplay nicht erkennen konnte, aber ich denke, das ist ein glückliches Problem .

Die Entwickler von Shadow of the Tomb Raider haben auch beim Audio-Erlebnis im Spiel auf die kleinsten Details geachtet. Sie hören buchstäblich alles und rauschen von rauschenden Blättern, bröckelnden Felsen usw. Dank der Unterstützung von Dolby Atmos können Sie auch die kleinsten Geräusche hören, die in der Ferne auftreten, wenn Sie genau aufpassen.

Die Hidden City sieht unglaublich aus!

"Nicht spielbare Charaktere (NPCs) können in ihrer Muttersprache sprechen"

Bevor ich meine letzten Worte in das Spiel stecke, möchte ich die Entwickler dafür schätzen, dass die NPCs im Spiel in ihrer Muttersprache sprechen . Es wird jedoch dadurch ruiniert, dass Lara nur auf Englisch mit ihnen sprechen kann . Ich hasse es, es als eine halbe Sache zu bezeichnen, aber ich würde gerne eine Entwicklung in diesem Bereich sehen, wenn das nächste Spiel kommt.

Lara Croft plaudert mit Jonah und seiner Liebe Abby

Schatten des Tomb Raider: Pros & Cons

Pros

  • Wunderschöne und detaillierte Visuals
  • Enges Gameplay
  • Ein passendes Ende der Entstehungsgeschichte

Cons

  • Neue Fähigkeiten sind fragwürdig
  • Schwache Nebenmissionen
Lara Croft kämpft von einer Mauer aus, die den Mond überblickt

Shadow of Tomb Raider: Ende der Entstehungsgeschichte

Shadow of Tomb Raider folgt dem Bogen des Franchise, um einen passenden Abschluss zu finden. Es baut auf den Grundlagen der beiden letzten Titel der Reboot-Trilogie auf und liefert ein herzliches und actiongeladenes Gameplay.

Als langjähriger Serienfan habe ich angefangen, das Spiel zu spielen, in der Erwartung, dass es das beste der Reihe ist, und ich wurde nicht enttäuscht. Von der neuen Kontrollmechanik bis zu Laras emotionaler Reise durch den Dschungel macht Shadow of the Tomb Raider eine unvergessliche Erfahrung. Lara wird in diesem Spiel ziemlich dunkel, aber ich kann es kaum erwarten, dass sie aus den Schatten kommt und sich auf ihre nächste Reise begibt.

Insgesamt habe ich Shadow of the Tomb Raider absolut genossen. Wenn Sie Abenteuertitel mögen oder wenn Sie die beiden vorherigen Titel in der Reboot-Trilogie gespielt haben, dann empfehle ich Ihnen, diese Reise zu unternehmen. Ich bin mir sicher, dass du diesen graben wirst.

Kaufen Sie Shadow of the Tomb Raider für PS4 bei Amazon (298 €)

Kaufen Sie Shadow of the Tomb Raider für Xbox One von Amazon (Rs. 3, 770)

Top