Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Was ist NVIDIA GeForce jetzt? Alles, was Sie wissen müssen

Anfang des Jahres hat NVIDIA offiziell einen neuen Service angekündigt, an dem das Unternehmen seit mehreren Jahren arbeitet. Es heißt GeForce Now und kann die Art und Weise, wie wir die neuesten Spiele spielen, völlig verändern. Nun, dies ist nicht die gleiche GeForce-Version, die Sie bisher auf den SHIELD-Geräten des Unternehmens gesehen haben. Dieser neue Dienst befindet sich in der Beta-Phase und ist derzeit nur in den USA und Kanada verfügbar. NVIDIA wählt zufällig die Benutzer aus, die sich für den frühen Zugriff registriert haben, und sendet ihnen einen Aktivierungscode, um die GeForce Now Beta auszuprobieren. Für PC-Benutzer ist der Beta-Zugriff seit Februar verfügbar, der Dienst wurde jedoch erst kürzlich für Mac-Benutzer verfügbar gemacht. Bevor Sie sich auf den Weg zu ihrer Website machen, bevor Sie sich für den Betazugriff anmelden, lassen Sie mich erklären, was NVIDIA GeForce Now ist:

Was ist NVIDIA GeForce jetzt?

GeForce Now ist ein Cloud-basierter Spieledienst, der vom renommierten GPU-Hersteller NVIDIA angeboten wird. Betrachten Sie es als einen virtuellen privaten Server (Virtual Private Server, VPS) für alle Gamer. Wenn Sie GeForce Now abonniert haben, erhalten Sie Ihren eigenen virtuellen PC in der Cloud . Diese Cloud-Computer werden mit den neuesten NVIDIA GeForce GTX-Grafikkarten betrieben. Daher gibt es keinerlei Fragen zu ihrer Leistung. Sie können Ihre persönliche Spielebibliothek von digitalen Distributionsdiensten wie Steam oder Origin herunterladen und sofort loslegen, indem Sie von jedem modernen Computer, auf dem Windows oder Mac ausgeführt wird, ferngesteuert auf Ihren virtuellen Computer zugreifen. Alles in allem erhalten Sie auf Abonnementbasis Zugang zu einem High-End-Computer, so dass Sie nicht Tausende von Dollar in die Beschaffung der erforderlichen Komponenten investieren müssen und eine für sich selbst aufbauen müssen.

NVIDIA GeForce Now - Die Hardware

Lassen Sie uns über die interessante Hardware sprechen, die diese High-End-Cloud-Computer antreibt. NVIDIA bietet zwei Hardware-Konfigurationen an, deren Preis entsprechend ist. Sie können also je nach benötigter Leistung auswählen. Wenn Sie nach einem System suchen, das die meisten Spiele mit 1080p / 60 fps und geringfügigen Frame-Drops verarbeiten kann, ist der mit GeForce GTX 1060 betriebene virtuelle PC für Sie gut genug. Wenn Sie jedoch nicht auf Leistung verzichten möchten und in puncto grafischer Genauigkeit und Bildrate das absolut Beste wollen, ist der GeForce GTX 1080-Cloud-Computer von NVIDIA genau der, auf den Sie sich verlassen sollten, da er in der Lage ist Sie können jedes einzelne Spiel mit 1080p ausführen und dabei eine stabile Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde beibehalten. Beide Konfigurationen werden von Intel Core i7-Prozessoren angetrieben und sind für intensive thermische Sitzungen während intensiver Spielsitzungen flüssigkeitsgekühlt.

System- und Internetanforderungen

Das Beste an GeForce Now ist, dass keine leistungsstarke Hardware erforderlich ist, da der Cloud-Computer das ganze Gewicht übernimmt. Jeder moderne Computer, auf dem eine neuere Version von Windows oder Mac OS ausgeführt wird, kann mit GeForce Now problemlos umgehen. Was GeForce Now jedoch immer benötigt, ist eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung. Das ist richtig, Sie benötigen eine Downloadgeschwindigkeit von mindestens 25 Mbps, um Videos vom Cloud-Computer auf Ihr System zu streamen. NVIDIA empfiehlt eine Downloadgeschwindigkeit von 50 MBit / s für das Streaming mit 1080p / 60 Bildern / s ohne Probleme. Die Verbraucher müssen für eine optimale Streaming-Leistung eine festverdrahtete Ethernet-Verbindung oder einen drahtlosen Router verwenden, der ein 5-GHz-Signal übertragen kann, da das weit verbreitete 2, 4-GHz-Band den Schnitt nicht macht.

Wer braucht jetzt NVIDIA GeForce?

Dieser Service eignet sich gut für Benutzer, die es sich nicht leisten können, Tausende von Dollar für einen High-End-Spielautomaten auszugeben, und auch für diejenigen, die MacBooks oder iMacs als täglichen Fahrer verwenden, da diese Computer meist nicht über genügend Grafikleistung verfügen Spiele alle Spiele mit höchster Wiedergabetreue. Wenn Sie unterwegs sind, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Sie sich von Ihrem Spielgerät entfernt haben. In einem solchen Szenario können Sie diesen Dienst vorübergehend abonnieren und alle diese Spiele auf Ihrem Ultrabook spielen, als ob Sie nie zu Hause wären.

Preise und Verfügbarkeit

Der GeForce Now-Cloud-Spieledienst befindet sich derzeit in der Beta-Phase für Mac-Benutzer. Sie können vollständig auf diesen Dienst zugreifen, solange die Betaversion geöffnet ist. Früher hatten auch PC-Benutzer einen Eindruck von der kostenlosen Betaversion, die jedoch nicht mehr verfügbar ist.

Sobald NVIDIA GeForce Now offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben hat, können Sie es auf Pay-as-you-go-Basis nutzen . Die mit GeForce GTX 1060 betriebene Maschine wird für 20 Stunden Spielzeit zu einem Preis von 25 US-Dollar erhältlich sein, und die mit GeForce GTX 1080 betriebene Maschine mit höherer Leistung wird für 10 Stunden Spielzeit zum gleichen Preis verfügbar sein . Was die Verfügbarkeit anbelangt, so war das Unternehmen zum Zeitpunkt der endgültigen Veröffentlichung des Dienstes mum, aber es wird erwartet, dass es der Öffentlichkeit bis Ende 2017 zur Verfügung stehen wird.

NVIDIA GeForce Now vs LiquidSky

Bevor NVIDIA GeForce Now offiziell bekannt gegeben wurde, gab es bereits einen beliebten Cloud-basierten Gaming-Service, der über 1 Million Beta-Anmeldungen erhielt, genannt LiquidSky. Nun hat das Unternehmen es offiziell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, und wir sind versucht, diesen Dienst dem NVIDIA-Dienst vorzuziehen.

Sie können eines der beiden Pläne in Anspruch nehmen, die LiquidSky mit der eigenen SkyCredits-Währung zu bieten hat. Diese SkyCredits können je nach Ihren Anforderungen entweder kostenlos erworben oder auf Pay-as-you-go-Basis oder monatlich erworben werden. Die Pay-as-You-Go-Option beginnt bei 4, 99 US-Dollar und die monatliche Option bei 9, 99 US-Dollar / Monat, wodurch Sie über 2400 SkyCredits erhalten. Was uns am meisten aufregt, ist die kostenlose Option, mit der Sie SkyCredits verdienen können, indem Sie mit den Werbepartnern des Unternehmens zusammenarbeiten. Mit diesen SkyCredits können Sie entweder den Gamer- oder den Pro-Preis in Höhe von 60 bzw. 120 SkyCredits / Stunde nutzen. Der Gamer-Plan von LiquidSky bietet dem Benutzer 2 GB GPU-VRAM, 8 GB Arbeitsspeicher und 3 CPU-Kerne, während der Pro-Plan Sie mit 4 GB GPU-VRAM, 16 GB Speicher und 6 CPU-Kernen abruft . Das Unternehmen gibt nicht an, welches Prozessor- oder Grafikkartenmodell in seinen Cloud-Maschinen verwendet wird, was enttäuschend ist.

Wenn Sie diese Spezifikationen mit dem GeForce Now-Service vergleichen, erhalten Sie eine wesentlich bessere Leistung, wenn Sie sich für NVIDIA entscheiden, da die GTX 1060- und GTX 1080-Grafikkarten 6 GB bzw. 8 GB GDDR5-VRAM enthalten. Basierend auf der Pascal-Architektur sind diese Karten die besten ihrer Klasse, und in Bezug auf die Leistung gibt es keinen Vergleich. Was die Preise angeht, scheint LiquidSky der Gewinner zu sein, da Sie fast 50 Stunden Spielzeit für die 25 Dollar haben, für die Sie bezahlen, insbesondere wenn Sie sich für den Monthly SkyCredits-Plan entscheiden. Das ist mehr als doppelt so viel wie das, was NVIDIA an den Tisch bringt. Wenn Leistung jedoch Ihre oberste Priorität ist, sollten Sie sich für GeForce Now entscheiden, da LiquidSky nicht über genügend Leistung verfügt, um 1080p / 60 fps für alle neuesten Spiele zu verwenden.

Für NVIDIA GeForce jetzt gehyped?

Wenn Sie eine Person sind, die ständig in Bewegung ist, aber ein leistungsfähiges Notebook wie ein MacBook besitzt, das kaum Spiele ausführen kann, abonnieren Sie gerne einen Cloud-basierten Spieledienst wie NVIDIA GeForce Now. t muss das Spielen für die Portabilität opfern. Wenn Sie jedoch bereits einen Gaming-Laptop besitzen, sind wir der Meinung, dass es sich nicht lohnt, diesen Service zu bezahlen, es sei denn, Sie sind einige Tage nicht an Ihrem Computer. Wenn Sie mit der Zahlung von 25 US-Dollar für einen Service, der ungefähr 20 Stunden dauert, skeptisch sind, können Sie sich registrieren und die kostenlose Betaversion testen, die derzeit für Mac-Benutzer in den USA und Kanada verfügbar ist, bevor Sie sie vorher beurteilen. Nun, sind Sie daran interessiert, GeForce Now auszuprobieren? Teilen Sie uns mit, was Sie über den Cloud-basierten Spieledienst von NVIDIA denken, indem Sie Ihre wertvollen Meinungen in den Kommentaren unten einfangen.

Top