Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Pro Evolution Soccer 2018 Review: Gleiche alte Perfektion

Es ist immer eine schwierige Aufgabe, einem Spiel, das eine jährliche Wiederholung hat, etwas Neues zu bringen, ein Dilemma, das häufig Sportspiele umgibt. In diesem Jahr ist die Pro Evolution Soccer 2018 die Rückkehr der Fußballsaison. Die Nemesis zu FIFA, Pro Evolution Soccer oder PES wurde von vielen professionellen Spielern und Fußballliebhabern seit langem als besseres Spiel angesehen. Zwar gibt es die FIFA schon länger als die PES, doch hat sich die PES in den letzten Jahren bewährt und der Welt gezeigt, dass offizielle Lizenzen nicht unbedingt alles sind. Pro Evolution Soccer 2018 verspricht dem immer großartigen Fußball-Simulator viele Änderungen und Verbesserungen. In diesem Jahr beziehen sich die wichtigsten Änderungen hauptsächlich auf die Präsentationsseite von Dingen, die, wenn Sie mich fragen, wirklich ein Facelifting benötigen.

Daher fragen sich einige von Ihnen vielleicht, was genau an PES 2018 so großartig ist, dass es möglich ist, mit der weithin bevorzugten FIFA-Serie zu konkurrieren. Nun, ich hatte die Chance, dieses Spiel schon länger zu spielen, und in diesem Artikel werde ich versuchen, auch diese Frage zu beantworten. Wenn Sie sich also fragen, ob Sie die PES 2018 kaufen möchten, lesen Sie weiter, da wir Ihnen unsere ausführliche Überprüfung der Pro Evolution Soccer 2018 vorstellen:

Hinweis : Wir haben die Standard Edition auf unserer PS4 Pro überprüft. Die Features und das Gameplay bleiben jedoch über alle Editionen und Plattformen hinweg konstant, wobei die kleinen Unterschiede, die im Abschnitt "Preis und Verfügbarkeit" dieses Testberichts erwähnt werden, erwähnt werden.

Pro Evolution Soccer 2018 Bewertung

Gameplay

PES 2018 zeichnet sich durch das Gameplay aus, das es seit seiner ersten Einführung erreicht hat. Um ehrlich zu sein, hat sich seit dem Start von PES 2016 nicht viel an Gameplay geändert, da das Gameplay dem gleichen Level an Perfektion und Kontrolle folgt, das es in den letzten beiden Iterationen hatte. Das Spiel verfügt über RealTouch +, mit dem Benutzer den Ball buchstäblich mit jedem Körperteil steuern können . Die Spieler bewegen sich viel freier, und der Benutzer kann die Rollen und den Spielstil jedes einzelnen Spielers anpassen. Und wenn Sie sich erst einmal an diese Kontrolle gewöhnt haben, stellen Sie fest, dass die Steuerung des Spiels tatsächlich maßgeschneidert ist, um die Kontrolle des Spielers zu erleichtern. Zum Beispiel macht das Dribbling bei diesem Spiel tatsächlich so viel Spaß, und es geschieht alles so nahtlos, dass es fast natürlich kommt. Um ehrlich zu sein, habe ich zwar eine Weile gebraucht, um mich daran zu gewöhnen (~ 25 Minuten, mehr oder weniger), aber als ich das getan habe, waren die Kontrollen viel einfacher als die vorherigen Iterationen der Spiele sowie der Konkurrenten.

Bei jedem Sportspiel denke ich, dass es das Spiel ist, das normalerweise Ihren Spielstil bestimmt. In früheren Iterationen von FIFA und PES zum Beispiel schien das Überqueren des Balls von außerhalb des Kastens in den Strafraum einfacher zu sein als das Dribbeln und Sprinten in den Strafraum. Dies führte wiederum dazu, dass der Benutzer diese Methode des Gameplays tatsächlich übernahm. Mit PES 2018 sieht die Sache anders aus. Der Benutzer hat die volle Freiheit, sein Gameplay zu bestimmen, und das Spiel muss sich an den Spielstil des Benutzers anpassen. Die Fox Engine, die PES 2018 einschaltet, bietet realitätsnahe Physik für die Bewegung des Balls und trägt zum realen Spielgefühl bei. Für mich ist PES 2018 leicht eines der taktisch reichsten und abwechslungsreichsten Fußballspiele, die es gibt .

Nach meiner Erfahrung mit dem Spiel könnte ich leicht sagen, dass sich das Spiel beim Angreifen übernatürlich anfühlt und den Benutzern so viel Kontrolle bietet, dass Sie eine Fülle von Optionen haben, um den Ball in der Box abzuliefern. In diesem Spiel zu verteidigen, ist ziemlich gemischt . Es gibt Zeiten, in denen der Spieler nur taucht, anstatt eine richtige Schulterherausforderung auszugeben, und meistens stürzte ich den Keeper auf den Ball des Stürmers zu, denn nur so konnte das Tor gestoppt werden.

Die Spielgeschwindigkeit der PES 2018 hat sich tatsächlich verbessert und das Gameplay fühlt sich jetzt viel schneller und realistischer an . Ja, man könnte die Spielgeschwindigkeit auch von den Einstellungen aus ändern, aber ich beziehe mich auf die allgemeine Spielgeschwindigkeit. Der Ball bewegt sich viel schneller, ebenso die Spieler. Ein Gefühl von Realismus ist auffallend, und allen kleinen Aspekten des Spiels wurde angemessene Aufmerksamkeit gewidmet. Das Timing Ihrer Befehle war in einem Spiel noch nie so wichtig wie bei PES 2018. Mit einem etwas verspäteten Zweikampf werden Sie mit einer roten Karte in den Umkleideraum zurückkehren. Eine Mikrosekundenverzögerung im Ballspiel und die Verteidigung des Gegners lenken den Ball einfach weg. Während viele Leute da draußen nach Animationen und Präsentationen suchen, ist für mich das Gameplay, das vor Ort stattfindet, am wichtigsten. In dieser Hinsicht erzielt PES 2018 eine Gesamtzahl von 10 von 10 Punkten und liefert möglicherweise das beste Gameplay, das ich in den letzten paar Jahren in einem Fußballspiel erlebt habe.

Während PES 2018 verschiedene Multiplayer-Modi zum Spielen mit Ihren Freunden und Rivalen anbietet (worüber wir weiter diskutieren werden), können Benutzer wie immer auch mit der Computer-KI spielen. Die Gesamtschwierigkeit des Gameplays während des Spiels ist ziemlich schwierig, insbesondere im Vergleich zu seinem Rivalen FIFA. Wenn Sie als angreifender Stürmer oder Mittelfeldspieler spielen, werden die Spieler des Gegners fast sicher auf Sie zugelaufen, um nach dem Ball zu suchen. Die Verteidiger sprinteten nicht nur mit Ihnen, sondern blockierten später einen Schuss. Körperliche Herausforderungen sind im Spiel ziemlich realistisch, und für jeden Benutzer, der das Spiel zum ersten Mal spielt, wäre das Spiel relativ schwer zu spielen. Die Spieler verhalten sich auch nach ihren Ratings und der Liga, in der sie spielen. Zum Beispiel, als ich gegen West Midlands Village (Aston Villa), ein Team der englischen 2nd Division (The Championship), spielte, fiel mir auf, dass die Gegner das Spiel aufgeben Ball vergleichsweise leicht. Die Paraden waren eher mittelmäßig und der Angriff von ihrer Seite war ebenfalls schlecht. Auf der anderen Seite konnte ich gegen East Dorsetshire (AFC Bournemouth) leicht eine Beule im ziemlich herausfordernden Gameplay feststellen. Dies ist ziemlich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass beide Mannschaften aus nahezu gleichwertigen Spielern bestehen.

Auch wenn die KI im Allgemeinen recht schlau ist, gab es einige Fälle, in denen ich das Gefühl hatte, dass Verbesserungsbedarf besteht. Der größte Fehler sind die Torhüter. Ja, das ständige Problem mit Pro Evolution Soccer ist auch in der neuesten Version vorhanden. Um ehrlich zu sein, die Torhüter in diesem Spiel sind absolut scheiße . Sie werden ständig feststellen, dass sie den Ball in den einfachsten Situationen aus den Händen hüpfen, sodass ein zweiter Stürmer mit einem einfachen Einschlag punkten kann. Und fangen Sie nicht damit an, wie einfach es ist, einen Torhüter zu schlagen, da sie sich dumm auf den Ball stürzen und die Beine weit öffnen. Neben dem Torhüter verpassen die anderen Spieler auch ein paar Felder. Und das nicht nur aus der gegnerischen Mannschaft, sondern auch aus meiner eigenen Mannschaft. Obwohl es nicht so oft war, gab es Zeiten, in denen die Spieler nicht in der Lage waren und ihre korrekte Position nicht einhalten konnten.

Eine andere Sache, die von Anfang an auffällig und bemerkbar ist, sind die besonderen Eigenschaften jedes Spielers . Die Spieler scheinen diese Eigenschaften ziemlich realistisch zu zeigen und bringen meistens ein Gefühl der Ekstase hervor. Für einen Spieler mit einem besonderen Charakterzug, wie beispielsweise Luka Modric oder Tony Kroos, könnte man leicht die speziellen Trickpässe bemerken, die die Spieler automatisch ausführen, ohne dass ein Benutzer daran beteiligt ist. Oder wenn Sie mit Neymar Jr die Box überqueren, wird er den Ball meistens mit einem Rabona Pass abgeben. Dies fügt dem gesamten Gameplay einen Hauch von Extravaganz hinzu. Dasselbe gilt für Strafen. Spieler mit höherer Schusskraft hatten einen Vorteil gegenüber anderen Spielern. Außerdem haben Spitzenhunde wie Ronaldo, Messi, Suarez, Dybala, Neymar und andere besondere Eigenschaften, die ihrem Spielstil entsprechen.

Spielmodi

PES 2018 verfügt wie immer über lokale und Online-Multiplayer-Modi. In diesem Jahr hat PES 2018 eine zusätzliche Funktion des 3v3-Koop-Mehrspieler-Modus, was eine der größten Ankündigungen in der Reihe darstellt. Der echte Multiplayer-Modus ermöglicht es Ihnen, sich mit 5 weiteren Freunden zusammenzusetzen und gemeinsam das wundervolle Spiel zu genießen. Ich habe versucht, das Spiel mit meinen Bürokollegen zu spielen, und um ehrlich zu sein, am Ende läuft alles auf die Chemie ab, die Sie mit Ihren Teamkollegen haben. Mit anderen Worten: Wenn Ihre Teamkollegen Sie unterstützen, bietet Ihnen das Spiel tatsächlich eine großartige Plattform für Spiele.

Aber für mich war der 3v3-Koop nicht das Highlight, vielmehr war ich fasziniert von der Rückkehr der Funktion " Zufällige Auswahl" . Neuere PES-Benutzer kennen diesen Modus möglicherweise nicht, da er vor mehr als einem Jahrzehnt zum letzten Mal in PES 6 gesehen wurde. Im Wesentlichen werden die Teammitglieder für Sie und Ihren Gegner nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, und dann spielen Sie mit ihnen. Wie dies effektiv funktioniert, ist, dass Sie zunächst aufgefordert werden, ein Team auszuwählen. Das von Ihnen ausgewählte Team wendet den Teamnamen, den Streifen, das Emblem, die Formation und die Strategie auf Ihr letztes Team an. Als nächstes erhalten Sie 4 Plätze, an denen Sie sich auffüllen können. Dort können Sie eine Mannschaft, eine Liga oder eine Nationalität auswählen, aus der die Spieler zufällig ausgewählt werden. Sobald dies erledigt ist, wählt das System automatisch ein Team von zufälligen Spielern für Sie und Ihren Gegner aus.

Aber warte, der Spaß hört hier nicht auf. Als nächstes haben Sie Handelsrunden, mit denen Sie Spieler aus der Mannschaft Ihres Konkurrenten handeln können. Wie dies geschieht ist, dass Sie zuerst einen Zielspieler auswählen, den Sie besetzen möchten. Als Nächstes wählen Sie einen Spieler aus, den Sie vor Ihrem Team schützen möchten, und einen anderen Spieler, den Sie gerne verlieren. Schließlich findet die Handelsrunde statt, und die Spieler werden je nach Auswahlkriterien ausgetauscht. In meinem Fall zum Beispiel war die letzte Mannschaft, bei der ich endete, Dortmund, mit einer Angriffsfront, die Ronaldo, Suarez und Neymar umfasste. Was für ein Glück, richtig?

Andere Spielmodi beinhalten den myClub, die Master League und den Werde zur Legende-Modus . Wenn Sie ein FIFA-Fan sind und keine Kenntnis von den Terminologien haben, sind der Master-League-Modus und der Werde zur Legende-Modus mit den FIFA- und Manager-Karrieremodi vergleichbar. Dies wäre jedoch ein sehr geringfügiger Vergleich, denn für die Modi, die in PES enthalten sind, fängt man eher von vorne an, baut sein Team von Grund auf auf und bringt es auf eine neue Höhe.

Der myClub-Modus dagegen ist die Antwort der PES auf das Ultimate Team der FIFA. Um ehrlich zu sein, fehlt es immer noch hinterher. Der Modus ist großartig, so dass Sie Ihr eigenes Team aufbauen und in Online-Spielen gegen andere Spieler aus der ganzen Welt antreten können. Sie können Star-Spielerkarten für Match-Kredite erhalten oder sie sogar mit echtem Geld erwerben. Am Ende bietet es eine beeindruckende Erfahrung, die Sie das Spiel für viele Stunden spielen lässt.

So wie PES schon immer war, handelt es sich um ein von der UEFA lizenziertes Produkt . Wir haben also die offizielle UEFA Champions League sowie die UEFA Europa League im Spiel. Als Fußballfan muss ich jedoch sagen, dass es ziemlich misstrauisch ist, wenn der FC Barcelona auf seiner Titelseite spielt und gleichzeitig das offizielle Spiel der UEFA Champions League ist. (Wenn Sie nicht wissen, was ich meine, einfach Google 'Uefalona'). Wenn Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Wettbewerbe erstellen möchten, gibt es neben anderen Online-Wettbewerben auch Optionen für benutzerdefinierte Turniere und Pokale.

Online-Gameplay ist im Allgemeinen großartig. Der Matchmaking-Prozess funktioniert relativ gut und passt Sie auf Spieler an, die Ihrem Spielstil ähneln, und bietet Ihnen so einen fairen Wettbewerb. Wie jedes andere Spiel auch, hängt der Online-Multiplayer-Modus auch stark von Ihrer Region ab. Da ich zum Beispiel dieses Spiel hier in Indien durchgesehen hatte, musste ich lange aufbleiben, um tatsächlich mit der Mehrheit der Welt online spielen zu können. Zweitens, da die meisten meiner Spiele mit Spielern stattfanden, die von meiner Region weit entfernt waren, gab es leichte Regionen mit spürbarer Verzögerung . Um ehrlich zu sein, es war nichts, was das Spielerlebnis völlig beeinträchtigen würde, aber auch hier war die leichte Verzögerung vorhanden.

Während dies alles großartig ist, fehlt dem Spiel ein filmischer Spielmodus wie "The Journey on FIFA". Allerdings hat die FIFA Jahrzehnte gebraucht, um dieses Feature endlich in ihre Serie aufzunehmen. Vielleicht sehen wir vielleicht einen ähnlichen Modus in PES 2019. Aber jetzt müssen die Benutzer nur mit den vorhandenen Modi auskommen das Spiel.

Grafik und Präsentation

Die Grafik spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Gesamteindrucks eines Spiels, und ich muss sagen, PES 2018 hat die Grafikfront erheblich verbessert . Konami wird seit Jahren als Unternehmen präsentiert, das sich mehr auf das Gameplay als auf die Präsentation konzentriert. Loyale Fans von Pro Evolution Soccer haben die Entwickler seit Jahren gebeten, sich auch auf die Präsentation zu konzentrieren, und es scheint, dass ihre Gebete beantwortet wurden. Nun, mehr als nicht.

Die Grafiken der diesjährigen SPE haben sich erheblich verbessert und bieten umfangreiche und tiefgreifende Änderungen. Die Stadien fühlen sich viel lebendiger an, und Fanfeiern tragen zum Gefühl bei. Die Spielermodelle der Top-Spieler sind ziemlich detailliert, während die Spieler der unteren Liga nicht so sehr. Ich glaube jedoch, dass es eine relativ bessere Balance zwischen den Grafiken gibt, insbesondere im Vergleich zu den vorherigen Iterationen. Die Fox Engine ist, wie wir alle wissen, dank der Metal Gear-Franchise ein ziemlich starker Motor. Ähnlich fühlen sich die Wetterübergänge als sehr realistisch an, und der eine fühlt sich tatsächlich auf dem Platz. Lassen Sie mich, während wir uns mit dem Thema beschäftigen, brutal ehrlich sein, dass sich das Gras unnatürlich anfühlt und es scheint, als würden die Spieler auf einer grünen Matte laufen. Versteht mich nicht falsch, während alles andere immersiv ist, ist die Detailgenauigkeit des Spielfelds ein bemerkenswerter Fehlschlag.

Das beste Grafikerlebnis von PES 2018 ist wahrscheinlich, wenn Sie das Spiel im Player-Camera- Modus spielen, der im Wesentlichen Ihren Referenzrahmen auf jeden Spieler individuell ändert, der die Kontrolle über den Ball hat. Die Schaltanimationen sind nahtlos und die gesamte Kamerabewegung ist ziemlich realistisch . Obwohl sich die Kamera in einem Third-Person-Modus befindet, haben Sie das Gefühl, eine First-Person-Erfahrung zu haben. Zumindest irgendwie.

Der offizielle Soundtrack dieses Spiels ist auch recht ansprechend. Die Liste umfasst lediglich 12 Titel und alle sind von hoch bewerteten Künstlern wie Bruno Mars, The Chainsmokers, Coldplay, John Legend, Linkin Park und anderen mehr . Um die Dinge in die Realität umzusetzen, wird die meiste Zeit, wenn Sie ein Gelegenheitsspieler sind, auf dem Platz verbracht, so dass Sie sich nicht viel für die Hintergrundtaktiken und andere Anpassungen interessieren. Aber wenn Sie ein Power-User sind, der die gleiche Zeit auf und neben dem Platz verbringt, sich tief in die Menüs einfügt, die Taktiken, Formationen und andere Dinge anpasst; Wenn Sie im Hintergrund einen ansprechenden Soundtrack spielen, ist dies eine ganze Menge Erfahrung.

Nun, während dies alles gut ist, kommen wir zu den Negativen der Präsentation. Lassen Sie mich zunächst den Elefanten im Raum ansprechen. Ja, die meisten von Ihnen, die seit langem PES-Benutzer sind, müssen sich der beschissenen Kommentare bewusst sein, die sie einpackt. Ein weiteres prominentes Problem bei den meisten Benutzern ist das Fehlen einer Lizenzierung von Teams, wobei fast alle Teams seltsame Namen und haben noch seltsamere Trikots. Um ehrlich zu sein, wird sich Letzteres höchstwahrscheinlich niemals ändern, da die FIFA das offizielle Leitungsorgan des Fußballs ist, und die Präferenz für die offizielle Lizenzierung wird zweifellos der FIFA von EA Sports zugesprochen. Davon abgesehen habe ich eine Liste der echten Teamnamen für Sie zusammengestellt:

Name der LigaEchter Liga-NameTeamnameEchter Teamname
Englische LigaPremier LeagueEast DorsetshireAFC Bournemouth
Englische LigaPremier LeagueEast SussexBrighton und Hove Albion
Englische LigaPremier LeagueLancashire ClaretBurnley
Englische LigaPremier LeagueLondon FCChelsea
Englische LigaPremier LeagueSouth NorwoodKristallpalast
Englische LigaPremier LeagueMerseyside BlueEverton
Englische LigaPremier LeagueWest Yorkshire TownHuddlesfield
Englische LigaPremier LeagueEast MidlandsLeicester City
Englische LigaPremier LeagueMann blauManchester City
Englische LigaPremier LeagueMann rotManchester United
Englische LigaPremier LeagueTynesideNewcastle United
Englische LigaPremier LeagueHampshire RedSouthampton
Englische LigaPremier LeagueSt RedStoke City
Englische LigaPremier LeagueWest Glamorgan CitySwansea City
Englische LigaPremier LeagueNordosten von LondonTottenham Hotspur
Englische LigaPremier LeagueHertfordshireWatford
Englische LigaPremier LeagueWest Midlands StripesWest Bromwich Albion
Englische LigaPremier LeagueOst LondonWest Ham United
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftWest Midlands VillageAston Villa
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftSY RotBarnsley
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftWest Midlands CityBirmingham City
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftNW Weiß SchwarzBolton Wanderers
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftHounslowBrentford
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftSW rotBristol City
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftST GelbBurton Albion
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftSüdwalesCardiff City
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftDerbyshireDerby County
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftYorkshire-OrangeHull City
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftEast Anglia TownIpswich Town
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftYorkshire WhitesLeeds United
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftTeessideMiddlesbrough
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftGL Blue WhiteMillwall
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftNorfolk CityNorwich City
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftNotts RedsDer Wald von Nottingham
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftLN WeißPreston North End
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftNordwesten von LondonQueens Park Rangers
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftBerkshire Blueslesen
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftSouth Yorkshire BluesSheffield Mittwoch
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftYH Rot SchwarzSheffield United
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftVerschleißseiteSunderland
Englisch 2nd DivisionDie MeisterschaftWM GoldWolverhampton Wanderers
Spanische LigaLa LigaPV Sky Blue WhiteAlaves
Spanische LigaLa LigaPV Weiß RotAthletic Bilbao
Spanische LigaLa LigaGA CyanCelta Vigo
Spanische LigaLa LigaGA Blue WhitesDerpotivo La Coruna
Spanische LigaLa LigaPV Blau RotEibar
Spanische LigaLa LigaCT Blue WhiteEspanyol
Spanische LigaLa LigaMD KobaltblauGetafe
Spanische LigaLa LigaCt Carmine WhiteGorona
Spanische LigaLa LigaCN Yellow BlueLas Palmas
Spanische LigaLa LigaMD Blau WeißLeganes
Spanische LigaLa LigaED Blue BurgundLevante
Spanische LigaLa LigaEin CyanweißMalaga
Spanische LigaLa LigaEin grünes WeißReal Betis
Spanische LigaLa LigaMD WeißReal Madrid
Spanische LigaLa LigaPV Blue WhiteReal Socedad
Spanische LigaLa LigaEin weißes RotSevilla
Spanische LigaLa LigaED GelbVillareal
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionMD KanariengelbAlcorcon
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionEin scharlachrot weißAlmeria
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionEin gelbes blauCadiz
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionAN Viridian WhiteCordoba
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionED Weiß GrünElche
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionCT RedGimnastic
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionEin rotes WeißGranada
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionAR BurgunderblauHuesca
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionGA RotweißLugo
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionIB Rot SchwarzMallorca
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionCL Rot SchwarzMirandes
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionCL RotNumancia
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionNC-RotOsasuna
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionAS BlueOviedo
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionMD Scarlet WhiteRao Vallecano
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionCT Rot SchwarzReus Deportiu
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionAN Weißrot BSevilla Atletico
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionAS Rot WeißSporting Gijon
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionCN White BlueTeneriffa
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionMC Navy BlueUCAM Murcia
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionCL LilaValladolid
Spanische Zweite DivisionSegunda DivisionAR Weiß BlauSaragossa
Italienische LigaSerie APM Black WhiteJuventus
Italienische Second DivisionSerie BMA ZebraAscoli
Italienische Second DivisionSerie BAlvegiaroAvellino
Italienische Second DivisionSerie BBagnaroniBari
Italienische Second DivisionSerie BBrutieBrescia
Italienische Second DivisionSerie BER Weiß RotCarpi
Italienische Second DivisionSerie BER SchwarzweißCesena
Italienische Second DivisionSerie BDL CrimsonCittadella
Italienische Second DivisionSerie BLB RotgrauUS Cremonse
Italienische Second DivisionSerie BNach blauEmpoli
Italienische Second DivisionSerie BPL Rot SchwarzFoggia Calcio
Italienische Second DivisionSerie BTI Gelb BlauFrosinone
Italienische Second DivisionSerie BPM Blue WhiteNovara
Italienische Second DivisionSerie BSI Pink BlackUSC Palermo
Italienische Second DivisionSerie BER Gelb BlauParma
Italienische Second DivisionSerie BPrastognaPerugia
Italienische Second DivisionSerie BAB White Light BluePescara
Italienische Second DivisionSerie BPailamundoveliPro Vercelli
Italienische Second DivisionSerie BCM BurgundSalernitana
Italienische Second DivisionSerie BSpremoneseSpezia
Italienische Second DivisionSerie BTeccarinaTernana
Italienische Second DivisionSerie BDL Grün Schwarz OrangeVenezia FC
Italienische Second DivisionSerie BLR Weiß BlauVirtus Entella
Portugal LigaPrimeira LigaBJ RotAcademica de Coimbra
Portugal LigaPrimeira LigaBlemotaoBelenenses
Portugal LigaPrimeira LigaBorfecaoBoavista
Portugal LigaPrimeira LigaBresigneBraga
Portugal LigaPrimeira LigaTM Blau RotChaves
Portugal LigaPrimeira LigaEstralpaoEstoril
Portugal LigaPrimeira LigaDL Azure BlueFeirense
Portugal LigaPrimeira LigaMaseadeiraMaritimo
Portugal LigaPrimeira LigaMeraszilhoMoreirense
Portugal LigaPrimeira LigaAL SchwarzweißOlhanense
Portugal LigaPrimeira LigaPodeftezaPacos de Ferreira
Portugal LigaPrimeira LigaRovanecheRio Ave
Portugal LigaPrimeira LigaBA GelbgrünTondela
Portugal LigaPrimeira LigaVisicutaoVitoria de Guimaraes
Portugal LigaPrimeira LigaVerfolcaoVitoria de Setubal

Wenn Sie jedoch zu denjenigen gehören, die in diesem Jahr auf einen besseren Kommentar hoffen, machen Sie sich bereit, enttäuscht zu sein. Der Kommentar von Peter Drury und Jim Beglin ist buchstäblich auf den Punkt gebracht . Vergessen Sie den Vergleich mit anderen Sportarten, der Kommentar an sich ist absolut Quatsch. Während sich das Gameplay seit PES 2016 nicht wesentlich geändert hat, hat sich der Kommentar seit dem letzten Jahrzehnt nicht geändert. Sie finden ständig tote Punkte im Kommentar, und wenn diese beiden miteinander kommunizieren, ist das mehr oder weniger sinnlos. Ja, ich respektiere beide und sie sind großartige Kommentatoren im wirklichen Leben. Es ist nur so, dass sie das Spiel absolut in sich aufnehmen. Um ehrlich zu sein, hatte ich eine bessere Erfahrung des Spiels, während ich stumm spielte, anstatt diesen beiden Gesprächen zuzuhören.

Während nun alle kleinen Aspekte des Gameplays angekreuzt wurden, wurden die meisten Kontrollkästchen in der Präsentation ausgelassen. Der einfache Aspekt der Menüanimationen ist so unangenehm, dass die Verzögerung bei allen Menüschaltern eine herausragende Rolle spielt. Sogar die Pannenanimation von PES, die sich erst nach einem Tor oder einem anderen Höhepunkt aufbaut, ist so lang, dass Sie sich ständig darüber ärgern werden. Ja, es mag auf den ersten Blick kein großes Problem sein, aber spiele das Spiel ein paar Mal und du wirst meine Gefühle verstehen.

Insgesamt hat sich mit Pro Evolution Soccer 2018 die Grafik- und Präsentationsfront deutlich verbessert, es gibt jedoch noch Verbesserungsbedarf . Für jemanden, der die visuelle Anziehungskraft bevorzugt oder dem gesamten Gameplay die gleiche Bedeutung beimisst, müssen Sie möglicherweise Ihre Optionen überdenken.

Preise und Verfügbarkeit

Pro Evolution Soccer ist in 2 verschiedenen Editionen erhältlich, der Standard Edition und dem FC Barcelona Edition . Neben den normalen Funktionen enthält die Special Edition einen FCB Special Agent, einen FCB Legend Special Agent und 1000 Münzen für den myClub- Modus des Spiels. In PES 2018 ist der schnellste Mann der Welt, Usain Bolt, als spielbarer Charakter im Spiel zu sehen. Meiner Meinung nach handelt es sich lediglich um ein Marketing-Gag, denn der Spieler bietet nicht nur eine Geschwindigkeitsstufe von 99, sondern bietet nichts, was das Fußballspiel beeinflusst. Konami hat versprochen, Diego Maradona sowie David Beckham in den kommenden Monaten mit einzubeziehen. Was die Anforderungen an den PC angeht, haben wir einen Anstoß bei der Anforderung an die Grafikkomponente gesehen, was angesichts der Tatsache, dass PES 2018 auf allen Plattformen ähnlich aussieht, ziemlich offensichtlich ist, im Gegensatz zu den vorherigen Iterationen, bei denen das PC-Spiel einfach zu niedrig war -res Port der Konsolenausgaben.


Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360, PC

Pro Evolution Soccer 2018 kaufen (ab 39, 99 $)

Pro Evolution Soccer 2018 Review: Sollten Sie es kaufen?

Sollten Sie also das Neueste aus der Pro Evolution Soccer-Reihe kaufen? Nun, die Antwort darauf ist ziemlich einfach. Es kommt darauf an, was Sie eigentlich vorziehen. Wenn Sie ein realistisches und intensives Spielerlebnis auf dem Spielfeld wünschen und gerne jeden Aspekt Ihrer Spieler und Ihres Teams gleichermaßen übernehmen möchten, ist PES 2018 genau das richtige Spiel für Sie. Wenn Sie jedoch mehr Wert auf Online-Multiplayer legen und das Aussehen und Verhalten der Dinge genießen möchten, sollten Sie am besten warten, bis FIFA 18 am 29. September erscheint. Für einen echten Fußballliebhaber darf ich sagen, dass Pro Evolution Soccer 2018 das Spiel ist, das Sie suchen. Da der Schwerpunkt auf dem Gameplay liegt, empfehle ich Ihnen, die Demo auszuprobieren, bevor Sie das vollständige Spiel kaufen, da das Gameplay immer gleich bleibt. Für mich hat PES 2018 das gleiche Maß an Perfektion erreicht, das es schon immer gab, und erweist sich als perfektes Fußball-Simulationsspiel, bei dem der Benutzer die Kontrolle über das Primas hat und nicht das System, das die Dinge für Sie automatisiert. "Und damit der Schlusspfiff".

Top