Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Xiaomi Yuemi MK01 Mechanische Tastatur Test: Großartig für das Tippen, schlecht für Spiele

In der Unterhaltungselektronik hat der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi fast alles, was man sich vorstellen kann. Während das Unternehmen vielleicht nur für seine erschwinglichen Smartphones weltweit bekannt ist, ist es mehr als nur ein Smartphone-Hersteller in China und stellt von Bekleidung bis zu persönlichen Transportlösungen alles her. Als Xiaomi eine mechanische Tastatur unter der Marke Yuemi herausbrachte, war das für uns keine Überraschung. Mit der mechanischen Tastatur Yuemi MK01 verspricht das Unternehmen ein sauberes, ästhetisch ansprechendes Design zu einem erschwinglichen Preis von 289 Yuan, was ungefähr 200 Rupien entspricht. 3.010. Die Tastatur ist jedoch auf chinesischen eCommerce-Websites wie Banggood for Rs verfügbar. 5.175. Ja, es ist ein wenig teuer, wenn Sie vorhaben, es in Indien zu kaufen, aber wie steht es mit dem Yuemi MK01 im Vergleich zu anderen mechanischen Tastaturen auf dem heutigen Markt? Nun, lass uns direkt in die Rezension springen und herausfinden:

Xiaomi Yuemi MK01 Spezifikationen

Bevor wir fortfahren, werfen wir einen Blick auf die allgemeinen Spezifikationen der mechanischen Tastatur Xiaomi Yuemi MK01:

Maße358 x 128 x 31, 6 mm
SchnittstelleUSB
ArtMechanisch
SchalterTTC Rot
Lebensdauer wechseln50 Millionen Klicks
Gesamtschlüssel87
Bericht Rate1000 Hz
Gewicht940 g

Design & Bauqualität

Yuemi MK01 (oben) vs. Apple Magic Keyboard

Die mechanische Tastatur Xiaomi Yuemi MK01 hat ein sehr Apple-artiges Design mit einer weißen und silbernen Farbgebung, ähnlich wie die eigene Magic-Tastatur von Apple. Im Gegensatz zur Tastatur von Apple bietet der Yuemi MK01 jedoch mechanische Schalter, die ein zufriedenstellenderes Gefühl haben als Apples Low-Profile-Membranschalter. Die Tastatur fühlt sich in der Hand sehr hochwertig an, dank der Metallrückplatte, die ihr ein bisschen Kraft verleiht. Das Deck besteht aus Polykarbonat, das einen minimalen oder gar keinen Flex aufweist, und eine glänzende Oberfläche, die wirklich hochwertig wirkt und sich so anfühlt.

Auf der Rückseite verfügt die Tastatur über vier robuste Gummifüße, die dafür sorgen, dass die Tastatur während des Schreibvorgangs nicht verrutscht. Die oberen beiden Füße können nach außen geklappt werden, um die Tastatur in einem Winkel von 6 Grad anzuheben gemütlich. In Bezug auf das Layout hat der Yuemi MK01 ein recht Standard -ANSI-Layout (TKL) mit zehn Schlüsseln und Standardschlüsselgrößen. Mit einem TKL-Design ist die Tastatur recht kompakt und könnte ideal für Leute sein, die mit beengten Platzverhältnissen arbeiten.

Die Tastatur ist ziemlich einfach, sie hat keine Medientasten oder Programmierbarkeit, aber sie hat eine anständige weiße Hintergrundbeleuchtung mit fünf Helligkeitsstufen, die durch Antippen der Fn-Taste und der Aufwärts- / Abwärts-Pfeiltasten eingestellt werden kann. Die einzige Variation, die ich in der Hintergrundbeleuchtung finden konnte, war die Feststelltaste, die Rolltaste und die Windows-Tasten, die beim Umschalten orange leuchten. Während die Caps-Lock- und Scroll-Lock-Funktion ziemlich offensichtlich ist, verfügt die Windows-Taste über einen gesperrten Modus, der durch gleichzeitiges Drücken der Fn- und Windows-Taste ein- und ausgeschaltet werden kann. Dies ist eine praktische Ergänzung für Gamer, die nicht möchten, dass das Spielerlebnis durch ein versehentliches Antippen der Windows-Taste unterbrochen wird.

Die Tastatur scheint zwar drahtlos zu sein, ist jedoch nicht kabellos und verwendet ein abnehmbares USB-Kabel vom Typ A zum Mikro-USB für Verbindungen. Die Tatsache, dass das Kabel abnehmbar ist und bei Beschädigungen leicht ausgetauscht werden kann, gefällt mir sehr. Dies ist eine Möglichkeit, da das mit der Tastatur gelieferte Kabel nicht geflochten ist und eine recht schwache Konstruktion aufweist.

Optisch ist die Tastatur ziemlich umwerfend. Wenn Sie nach einer erschwinglichen mechanischen Tastatur suchen, die keine auffällige Ästhetik im Gaming-Design hat, dann ist die Xiaomi Yuemi MK01 eine ziemlich solide Option.

Wechselt

Der Xiaomi Yuemi MK01 verfügt über mechanische TTC Red-Schalter, einen billigen chinesischen Cherry MX Red-Klon . Ähnlich wie bei anderen chinesischen mechanischen Schaltern kopieren die TTC Red-Schalter die Eigenschaften der Cherry MX Red-Schalter genau und bieten die gleiche Kraft und den gleichen Betätigungspunkt, das gleiche schwarze Gehäuse und das gleiche weiche Gefühl. Die Tasten des Yeumi MK01 fühlen sich jedoch etwas matschig an, wenn sie auf dem Boden liegen, daher ist das Gesamtgefühl nicht so zufriedenstellend wie bei den ursprünglichen Cherry MX Red-Schaltern. Die Schalter sind nicht zu laut und Sie stören niemanden, während Sie auf Ihrer neuen mechanischen Tastatur wegklatschen.

Während alle Tasten die TTC Red-Schalter verwenden, verwendet die Leertaste einen TTC Black-Schalter, der sich etwas schwerer anfühlt als die anderen Tasten. Alle größeren Tasten verwenden auch Kirschstabilisatoren, um ein Wackeln zu verhindern. Aufgrund der Stabilisatoren fühlen sich die größeren Tasten etwas schwammig an und sind nicht so taktil wie die kleineren Tasten auf der Tastatur. Die Stabilisatoren sind jedoch gut für ihre Aufgabe und Sie können auf den stabilisierten Tasten kein Klappern spüren.

Tastenkappen

Xiaomi hat beim Yuemi MK01 Doppelkappen aus ABS / Polycarbonat mit hinterleuchteten Legenden (Zeichen, die einen Schlüssel identifizieren) verwendet, die bündig mit den Tastenkappen liegen. Das ABS / Polycarbonat-Doppelshot-Formteil macht die Tastenkappen eher haltbar und dennoch erschwinglich. Es ist jedoch bekannt, dass ABS-Tastenkappen mit dem Alter gelb werden, was bei dieser Tastatur ein erhebliches Problem darstellen kann, da sie vollständig weiß ist. Die Tastenkappen sind im Gegensatz zum Tastatur-Deck matt lackiert, was sich beim Tippen recht glatt und angenehm anfühlt.

Da die Legenden in die Tastenkappen eingegossen sind, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass sie mit der Zeit nachlassen, was ein weiterer Pluspunkt ist. Die auf den Tastenkappen verwendete Schriftart ist im Gegensatz zu anderen billigen chinesischen Tastaturen eher ansprechend . Allerdings können die nicht standardmäßige Abkürzung für den Druckbildschirm, die Bildlaufsperre, das Bild nach oben, das Bild nach unten, die Home-Taste und die Pause / Pause-Taste etwas ärgerlich sein für einige.

Performance

Das Tippen auf der mechanischen Tastatur Xiaomi Yuemi MK01 fühlt sich ziemlich zufriedenstellend an - die Schalter sind anständig und fühlen sich an, die Tastenkappen sind glatt und konturiert, wodurch sie sich sehr wohl fühlen, und die Tasten sind gut beabstandet, so dass ein versehentliches Drücken der Tasten gering ist . Während sich die größeren Tasten manchmal etwas matschig anfühlen, sind meine Erfahrungen mit der Tastatur großartig und ich kann sie problemlos empfehlen, wenn Sie sie für produktivitätsbezogene Aufgaben erhalten.

Wenn Sie jedoch daran denken, diese Tastatur für Ihr Spielekonsole zu erhalten, würde ich Sie dringend davon abraten. Dafür gibt es mehrere Gründe. Der wichtigste Grund ist, dass die Tastatur keinen N-Key-Rollover aufweist, wie von Xiaomi angekündigt . Auf der Produktseite der Tastatur wird behauptet, dass die Tastatur 11-Tasten-Rollover unterstützt. In meinen Tests habe ich jedoch festgestellt, dass sie nur 2-Tasten-Rollover hat. Die Tastatur kann einige drei Tastenkombinationen nicht registrieren, z. B. (S, O, L). und (Q, H, U). Die Tastatur hat auch Probleme bei der Registrierung von schnellen Doppelklicks, was die Spieleleistung beeinträchtigt und möglicherweise auch für Leute, die sehr schnell tippen, schlecht ist.

Pros:

  • Tolles minimalistisches Design und erstklassige Verarbeitung
  • Kompakter Formfaktor
  • Ordentliche mechanische Schalter
  • Abnehmbares USB-Kabel
  • Helle und gleichmäßige Hintergrundbeleuchtung

Nachteile:

  • 2-Tasten-Rollover
  • Inkonsistente Doppelhähne
  • Keine Medien- / programmierbaren Makrotasten
  • Flaches Kabel
  • Verfügbarkeit

Xiaomi Yuemi MK01: Auf keinen Fall für Spiele

Die Xiaomi Yuemi MK01 ist eine großartige, preiswerte mechanische Tastatur für Schreibkräfte, die ein minimales, aber erstklassiges Design und ein zufriedenstellendes Tipperlebnis suchen. Die Tastatur eignet sich jedoch nicht besonders für Spiele, da sie nur das Rollover mit zwei Tasten unterstützt und Probleme beim Registrieren von schnellem Doppeltippen hat, was für Gamer ein großes Hindernis darstellt. Die Tastatur ist nur in China erhältlich . Dies ist ein weiteres wichtiges Thema. Sie können sie jedoch auf beliebten chinesischen E-Commerce-Websites wie Banggood (Rs. 5, 175) zu einem Preis von etwas über Rs bestellen. 2.000 zuzüglich ggf. anfallender Versandkosten. Falls Sie die Tastatur nicht über eine chinesische eCommerce-Website bestellen möchten, können Sie andere Budgetoptionen wie den Zebronics Max Plus (Rs. 2, 644) oder das Cosmic Byte Black Eye (Rs. 3, 499) betrachten. Diese bieten hervorragende Leistung und Verarbeitungsqualität für die Preisklasse sowie Unterstützung für N-Key-Rollover und RGB-Beleuchtung.

Die Xiaomi Yuemi MK01 Mechanische Tastatur von Banggood kaufen (€ 51)

Top