Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Stabiles OxygenOS 5.1.0 Build bringt Android 8.1 Oreo auf OnePlus 5 und 5T

OnePlus hat kürzlich das OxygenOS Open Beta 4-Update für OnePlus 5 und 5T veröffentlicht, das schließlich das Android 8.1-Oreo-Update sowie Funktionen wie Anrufübernahme, Optimierung des Spielemodus und Unterstützung für die Migration von Anwendungsdaten brachte. Das Upgrade war damals nur auf den Betakanal beschränkt, aber das Warten auf ein stabiles Android 8.1-Oreo-Update ist endgültig vorbei.

OnePlus hat mit der Einführung des inkrementellen Updates OxygenOS 5.1.0 für OnePlus 5 und 5T auf Basis von Android 8.1 Oreo begonnen, das auch den aktualisierten Android-Sicherheitspatch für den Monat April zusammen mit einer Reihe neuer Funktionen und Optimierungsoptimierungen enthält.

Eine wichtige Änderung, die das neue Update mit sich bringt, ist die Unterstützung von Navigationsgesten für den gesamten Bildschirm des OnePlus 5T, die der Funktionsweise der Navigationsgesten auf dem iPhone X sehr ähnlich sind. Dies ist wahrscheinlich ein Vorläufer des neuen Navigationssystems, der wahrscheinlich dazu führt komm in die OnePlus 6.

Ein Wischen nach oben von der Mitte der unteren Blende aus führt den Benutzer zum Startbildschirm, während ein Wischen nach oben von der rechten oder linken Seite der unteren Blende als hintere Tastenbewegung fungiert. Durch Wischen aus der Mitte und Halten des Fingers auf dem Bildschirm wird das zuletzt verwendete Apps / Multitask-Menü geöffnet.

Darüber hinaus wurden mit dem neuen Update beim OnePlus 5 und 5T einige Optimierungen im Gaming-Modus vorgenommen, wie etwa das Energiesparen und das Anhalten des adaptiven Helligkeitssystems auf den Smartphones. Es wurde auch eine Netzwerk-Boost-Funktion hinzugefügt, die das mobile Daten- / WLAN-Netzwerk für die derzeit spielenden Spielbenutzer priorisiert. Der Suchbereich der App-Schublade enthält jetzt Kategorien-Tags. Die automatische Ordner-Nomenklatur, die auf der Kategorie der in ihnen gespeicherten Apps basiert, wurde ebenfalls durch das Update hinzugefügt.

Das neueste OxygenOS-Update wird schrittweise eingeführt und wird in den nächsten Tagen eine größere Anzahl von Benutzern erreichen. Es scheint, dass der neueste OxygenOS-Build in Indien noch nicht veröffentlicht wurde, da die in unserem Büro getesteten OnePlus 5 und 5T-Einheiten das neue Update noch nicht erhalten haben.

Top