Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

19 Coole Gmail-Tricks, die jeder wissen sollte

Google Mail ist einer der beliebtesten E-Mail-Dienstanbieter, die im World Wide Web verfügbar sind. Es ist definitiv der führende E-Mail-Dienstleister, der andere E-Mail-Giganten wie Yahoo! und Ausblick im Rennen. Google Mail ist einer der einfachsten und benutzerfreundlichsten E-Mail-Dienste und bedeutet nicht, dass es keine erweiterten Funktionen bietet. Es gibt viele verblüffende Funktionen, die in aller Sicht verborgen sind. Wenn Sie Ihre Google Mail-Erfahrung verbessern möchten, müssen Sie auf jeden Fall alle erstaunlichen, verborgenen Funktionen kennenlernen, die der Service bietet. Wir bringen Ihnen 19 coole Google Mail-Tricks, die Ihre E-Mail-Erfahrung bei der Verwendung von Google Mail definitiv erleichtern.

1. Aktivieren Sie Indikatoren für persönliche Ebenen

Wenn Sie wissen möchten, ob eine E-Mail nur an Sie, eine Gruppe von Personen oder eine vollständige Mailingliste gesendet wurde, müssen Sie die Funktion "Persönliche Statusanzeige" in Ihrem Google Mail-Konto aktivieren. Um die Anzeige für die persönliche Ebene zu aktivieren, folgen Sie den nachstehenden Schritten.

  • Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Einstellungen.
  • Scrollen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach unten, um Indikatoren für persönliche Ebenen zu finden.
  • Klicken Sie auf Indikatoren anzeigen, um die Funktion in Ihrem Konto zu aktivieren.

(>) Ein einzelner Pfeil bedeutet, dass die E-Mail an Sie und eine Gruppe anderer Personen gesendet wurde. (>>) Doppelpfeil bedeutet, dass die E-Mail nur an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde. Kein Pfeil bedeutet, dass die E-Mail an eine Mailingliste gesendet wurde.

2. Gesendete E-Mails rückgängig machen

Dies ist eine der erstaunlichsten Funktionen, die Google für Google Mail-Konten eingeführt hat. Sie können das Senden jetzt in Google Mail rückgängig machen. Das bedeutet, dass Sie nach dem Senden einer E-Mail die E-Mail tatsächlich stornieren können, sodass der Empfänger Ihre E-Mail überhaupt nicht erhält. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie eine E-Mail an die falsche Person senden oder wenn Sie einen Fehler in Ihrer E-Mail machen und dies korrigieren möchten. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie keine Fehler machen. Mit "Rückgängig machen" können Sie die gesendete E-Mail bis zu 30 Sekunden abbrechen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Funktion "Rückgängig machen" in Google Mail zu aktivieren.

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und gehen Sie zu Einstellungen.
  • Suchen Sie auf der Registerkarte "Allgemein" die Funktion "Rückgängig machen" und aktivieren Sie sie.
  • Sie können auch die für Sie passende Widerrufsfrist wählen.
  • Speichern Sie die Änderungen, um die Funktion in Google Mail zu aktivieren.

3. Fügen Sie Ihre E-Mails zu Aufgaben hinzu

Manchmal möchten Sie einfach nicht sofort auf E-Mails antworten. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens auf die E-Mails antworten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie niemals auf die E-Mail antworten. Sie benötigen keinen Wecker, um Sie daran zu erinnern, dass eine E-Mail Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Sie können die E-Mail zu Aufgaben hinzufügen, die Sie regelmäßig an alle E-Mails in Ihrer Aufgabenliste erinnert. Um eine E-Mail zur Aufgabenliste hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor.

  • Wählen Sie eine E-Mail (oder mehrere E-Mails) aus.
  • Klicken Sie oben auf die Schaltfläche "Mehr".
  • Klicken Sie auf "Zu Aufgaben hinzufügen" und Ihre E-Mails werden der Aufgabenliste hinzugefügt.
  • Um Ihre Aufgabenliste zu überprüfen, klicken Sie oben links auf das Dropdown-Menü "Google Mail" und wählen Sie "Aufgaben", um die Liste zu öffnen.

4. Lesen Sie Google Mail offline

Wie oft haben Sie Ihre E-Mails auch ohne aktive Internetverbindung gelesen? Wenn Sie es schon oft gewünscht haben, werden Sie froh sein zu können, dass Sie alle Ihre E-Mails offline lesen können. Sie müssen lediglich die Google Mail Offline-Erweiterung in Google Chrome installieren, und Sie können alle Ihre E-Mails offline lesen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Google Mail offline zu installieren und zu aktivieren.

  • Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Offline.
  • Klicken Sie auf Google Mail offline installieren und installieren Sie es.
  • Lassen Sie nach der Installation alle Ihre E-Mails für die Offline-Ansicht synchronisieren, und Sie sind für Google Mail Offline eingestellt.

5. Importieren Sie E-Mails und Kontakte aus anderen Konten

Wenn Sie nur ein Google Mail-Konto für alle Ihre E-Mail-Anforderungen verwenden möchten, werden Sie überrascht sein, dass Sie alle Ihre anderen E-Mail-Konten zugunsten von Google Mail aufgeben können. Sie können auch alle E-Mails und Kontakte aus Ihren anderen Konten importieren, bevor Sie sie ablehnen. Um E-Mails und Kontakte zu importieren, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Konten und Importieren
  • Klicken Sie auf E-Mail und Kontakte importieren
  • Befolgen Sie die Anweisungen für verschiedene E-Mail-Dienstanbieter
  • Genießen Sie alle Ihre Mails und Kontakte an einem Ort

6. Bereinigen Sie längere Antworten

Wenn Sie ständig E-Mails in einem einzigen Thread senden und empfangen, können die Antworten schnell unübersichtlich werden. Ein längerer Thread von Antworten kann sehr irritierend sein, wenn Sie eine bestimmte Antwort finden und diese zitieren möchten. Google Mail verfügt jedoch über eine neue Funktion, mit der Sie bestimmte Sätze auswählen und in Ihrer Antwort anstelle der gesamten E-Mail zitieren können. Markieren Sie einfach den Text, auf den Sie sich beziehen, und klicken Sie auf "Antworten", um eine E-Mail mit dem angegebenen Text zu senden. Um die Funktion "Ausgewählten Text aktivieren" zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Labs
  • Aktivieren Sie den ausgewählten Text, indem Sie darauf klicken
  • Änderungen speichern und fertig.

7. Eingemachte Antworten Erleichtern Sie die schnelle Beantwortung

Wenn Sie die gleiche E-Mail immer wieder senden, sollten Sie dies nicht manuell tun. Google Mail verfügt über eine hervorragende Funktion namens "Canned Responses", mit der Sie benutzerdefinierte E-Mail-Vorlagen in der Bibliothek hinzufügen und diese mit nur einem Klick an alle Benutzer senden können. Sie müssen nicht immer wieder dieselben E-Mails schreiben, wenn Sie sie mit einem einzigen Klick versenden können.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Labs
  • Aktivieren Sie Canned Responses, indem Sie darauf klicken.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen.

Klicken Sie beim Erstellen einer E-Mail einfach auf die Schaltfläche Weitere Optionen und wählen Sie Ihre bevorzugte Antwort aus. Sie können auch Filter einrichten, um automatisch gespeicherte Antworten zu senden.

8. E-Mail von anderen E-Mail-Adressen senden

Mit diesem Google Mail-Trick können Sie E-Mails von mehreren anderen E-Mail-Konten direkt aus Google Mail senden, ohne dass Sie andere E-Mail-Dienste einzeln öffnen müssen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Funktion zu aktivieren.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Konten und Importieren
  • Klicken Sie auf "Weitere E-Mail-Adresse hinzufügen".
  • Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzu und Sie können die E-Mail auch über die neue Adresse senden.

9. Planen und verfolgen Sie Ihre E-Mails

Dies sollte eine integrierte Funktion in Google Mail sein, ist dies jedoch nicht. Sie können jedoch das erstaunliche Boomerang-Plugin installieren, um Ihre E-Mails zu planen und Ihre E-Mails zu verfolgen. Sie können Ihre E-Mails planen, und Boomerang sendet sie genau zu dem von Ihnen angegebenen Datum und Uhrzeit.

Sie können auch Quittungen anfordern. Dies bedeutet, dass Sie beim Öffnen Ihrer E-Mail eine Benachrichtigung erhalten und vom Empfänger gelesen werden. Nach der Installation erhalten Sie die Schaltfläche "Später senden", um Ihre E-Mails zu planen, und die Schaltfläche "Quittung anfordern und Klicks verfolgen" wenn Ihre E-Mails gelesen oder geöffnet wurden.

Sie können SideKick by Hubspot auch verwenden, um geöffnete E-Mails zu verfolgen.

10. Aktivieren Sie die Schaltfläche Senden und Archivieren

Wenn Sie Ihren Posteingang übersichtlich gestalten und alle E-Mails archivieren möchten, auf die Sie bereits geantwortet haben, sollten Sie die Funktion "Senden und Archivieren" in Google Mail aktivieren. Dadurch werden alle E-Mails verschoben, die Sie in den Archiven beantwortet haben. Hält Ihren Posteingang sauber.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein
  • Klicken Sie auf "Senden und Archivieren" in den Antworten.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen.

11. Erweiterte Suche

Wenn Sie etwas bestimmtes in Ihrem Google Mail-Posteingang suchen möchten, können Sie die erweiterte Suchfunktion verwenden. Klicken Sie einfach auf den grauen Dropdown-Pfeil vor dem Suchfeld, und ein neues Menü mit erweiterten Suchfunktionen wird angezeigt. Sie können jetzt nach bestimmten E-Mails suchen, indem Sie die Schlüsselwörter in die Felder einfügen. Es gibt andere Suchbegriffe, mit denen Sie Ihre Suche eingrenzen können.

  • Um eine E-Mail nach Schlüsselwort 1 oder Schlüsselwort 2 zu durchsuchen, können Sie in das Suchfeld Schlüsselwort 1 ODER Schlüsselwort 2 eingeben. Zum Beispiel: von: Dilawar ODER von: Devinder . Sie erhalten alle E-Mails und Inhalte, die Ihren Keywords entsprechen.
  • Has: Attachment ” zeigt alle E-Mails mit einem Anhang an. Sie können die Suche weiter eingrenzen, indem Sie die E-Mail-Adresse eines anderen Benutzers hinzufügen, um alle E-Mails mit einem Anhang wie Has: Anhang von: [E-Mail-geschützt] zu suchen. Dadurch werden alle E-Mails von Dilawar angezeigt, die einen Anhang enthalten.

Es gibt zahlreiche andere Schlüsselwörter, die Sie zu Ihrer Suche hinzufügen können, um sie einzugrenzen und die gewünschte E-Mail zu finden. Erfahren Sie hier mehr über alle Keywords.

12. Fügen Sie Ihrem Posteingang wunderschöne Themen hinzu

Wenn Sie nicht nur das Verhalten Ihres Posteingangs ändern möchten, können Sie auch das gesamte Design Ihres Google Mail-Posteingangs ändern. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Designs. Sie können aus Hunderten von schönen Motiven auswählen oder Ihr eigenes Foto hochladen und als Postfach verwenden.

13. Verwenden Sie Tastenkombinationen, um Zeit zu sparen

Sie können viel Zeit sparen, indem Sie Tastenkombinationen in Google Mail verwenden, um die Sache schneller und einfacher zu gestalten. Drücken Sie die Umschalttaste +? Um ein Popup mit allen Tastenkombinationen zu öffnen, klicken Sie auf Aktivieren, um alle diese Tastenkombinationen in Ihrem Google Mail-Posteingang zu verwenden.

14. Authentifizierungssymbol für verifizierte Absender

Viele Betrüger und Spammer versuchen, E-Mails zu versenden, indem sie seriöse Quellen vortäuschen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre E-Mails tatsächlich aus authentischen Quellen stammen, aktivieren Sie das "Authentifizierungssymbol für verifizierte Absender". Gehen Sie zu Einstellungen> Labs und aktivieren Sie diese Funktion für Ihren Google Mail-Posteingang.

1 5. Letzte Kontoaktivität

Wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand anderes Zugriff auf Ihr Konto hat und Ihre E-Mails lesen kann, können Sie einfach die Aktivitäten Ihres Kontos überprüfen, um festzustellen, ob jemand anderes ohne Ihr Wissen auf Ihr Konto zugegriffen hat. Scrollen Sie auf der Hauptseite nach unten und Sie finden " Letzte Kontoaktivität: Vor x Minuten ". Klicken Sie auf " Details ", um ein neues Popup-Fenster zu öffnen, in dem Sie alle IP-Adressen und Geräte sehen können, die für den Zugriff auf Ihr Konto verwendet wurden. Sie können auch alle anderen Geräte in diesem Fenster abmelden.

16. Befreien Sie sich von E-Mails, die zusätzlichen Platz beanspruchen

Wenn Ihr Google Mail-Speicherplatz nicht ausreicht und Sie nicht in zusätzlichen Speicherplatz investieren möchten, können Sie tatsächlich einen Teil Ihres Speicherplatzes zurückholen, indem Sie E-Mails mit größeren Anhängen löschen. Sie können eine Suche mit den folgenden Eigenschaften starten: " hat: Anhangsgröße: 5 MB", um alle E-Mails mit einem Anhang von 5 MB oder mehr zu finden. Sie können alle diese E-Mails in Massen löschen, um Speicherplatz in Ihrem Konto zu sparen.

17. Aktivieren Sie den Vacation Auto Responder

Wenn Sie nicht in der Stadt sind oder aus irgendeinem Grund keinen Zugang zum Internet haben, können Sie die automatische Antwortfunktion in Google Mail aktivieren, um auf alle E-Mails mit einer von Ihnen angegebenen einfachen Vorlage zu antworten. Um den Vacation Auto Responder zu aktivieren, folgen Sie den nachstehenden Schritten.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein
  • Scrollen Sie nach unten, um den Vacation Auto Responder zu finden, und schalten Sie ihn ein
  • Geben Sie Ihre personalisierte E-Mail-Nachricht ein, die als Antwort an alle eingehenden E-Mails gesendet wird.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen und Sie sind fertig.

18. Anderen Zugriff auf Ihr Google Mail-Konto gewähren

Wenn Sie zu beschäftigt sind, um Ihre E-Mails zu überprüfen und darauf zu antworten, können Sie anderen Personen tatsächlich erlauben, auf Ihr Konto zuzugreifen und diese Aufgaben auszuführen, ohne dass Sie Ihre persönlichen Daten (Kennwort) angeben müssen. Sie können weitere E-Mail-Konten in Google Mail hinzufügen, damit diese alle Ihre E-Mails lesen und in Ihrem Namen antworten können. Dieser Google Mail-Trick ist sehr nützlich, wenn Sie zu beschäftigt sind, um Ihren Posteingang abzufragen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Konten und Importieren
  • Klicken Sie neben "Zugriff auf Ihr Konto gewähren" auf "Ein weiteres Konto hinzufügen".
  • Führen Sie die Schritte aus, um ein weiteres Konto hinzuzufügen und ihm Zugriff auf Ihr Google Mail zu gewähren.

19. Google Mail-Seriendruck

Wenn Sie dieselbe Nachricht an alle Empfänger senden möchten, aber auch eine persönliche Note erhalten möchten, indem Sie jeden Empfänger mit seinem Vor- und Nachnamen ansprechen, müssen Sie dies manuell tun. Sie können jedoch noch einen weiteren Seriendruck verwenden, um personalisierte E-Mails automatisch an alle Empfänger zu senden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Tabelle in Google Sheets mit Präfix, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse Ihrer Empfänger zu erstellen. Diese erstaunliche Erweiterung wird Ihre E-Mail für jede Person automatisch personalisieren, indem die Daten aus Google Sheets abgerufen werden.

Hoffentlich helfen Ihnen diese coolen Gmail-Tricks dabei, Ihre Erfahrungen zu verbessern und das Beste aus Ihrem Posteingang zu machen. Teilen Sie uns mit, wenn Sie zusätzliche Tricks für Google Mail haben. Teilen Sie sie im Kommentarbereich.

Top