Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb

Es gibt acht Teile der Rede. Davon sind Adjektive und Adverbien meistens nebeneinander angeordnet, da sie mehr über einen anderen Teil der Sprache beschreiben. Adjektive werden in erster Linie dazu verwendet, zusätzliche Informationen über ein Substantiv oder ein Pronomen bereitzustellen, dh Personen, Orte, Tiere und Dinge. Andererseits werden Adverbien verwendet, um Ihnen zusätzliche Informationen zu einem Verb, Adjektiv oder Adverb zu geben. Verstehen wir diese beiden anhand eines Beispiels:

  • Sie war sehr freundlich zu mir, als sie höflich mit mir sprach.
  • Der Bibliothekar schalt uns, dass wir laut gesprochen haben . Er ist eine sehr disziplinierte Person.

Im ersten Satz haben Sie vielleicht bemerkt, dass "friendly" im Zusammenhang mit Pronomen, das ein Adjektiv ist, verwendet wird, höflich jedoch zur Erklärung eines Verbs, wodurch es zu einem Adverb wird. Im zweiten wird das Verb laut beschrieben, das wiederum als Adverb fungiert, während Disziplin verwendet wird, um eine Person zu beschreiben, die ein Adjektiv ist.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageAdjektivAdverb
BedeutungEin Adjektiv ist ein Wort, das die Bedeutung des Substantivs oder des Pronomen ergänzt, dem es vorangeht oder es folgt.Ein Adverb ist ein Wort, das ein Verb, ein Adjektiv oder ein anderes Adverb ändert oder beschreibt, dem es vorangeht oder gelingt.
Was es macht?Qualifiziert ein Substantiv oder ein Pronomen.Ändert ein Verb, ein Adjektiv, eine Präposition oder eine Konjunktion.
FragenWelche Art, welche und wie viele.Wie, wann, wo, wie oft, in welchem ​​Umfang und wie viel.
BeispieleSie ist ein süßes Mädchen.Sie redet sehr lieb .
Dieses Haus ist sehr groß .Sie müssen Ihr Geld sinnvoll anlegen.
Du bist eine nette Person.Er ist außergewöhnlich intelligent.

Definition von Adjektiv

Ein Adjektiv ist ein Begriff, den wir in unserem Satz verwenden, um die Bedeutung eines Substantivs oder eines Pronomen zu erläutern. Das heißt, es fungiert als Modifikator eines Substantivs, um die Qualität der genannten Sache anzugeben, ihre Quantität, ihren Umfang oder ihre Bedeutung auszudrücken markieren Sie etwas, was in der Natur selten ist. Vereinfacht gesagt, beschränkt Adjektiv die Bedeutung eines Substantivs oder eines Pronomen.

Im Allgemeinen wird ein Adjektiv vor einem Nomen oder einem von ihm beschriebenen Pronomen positioniert. Es kann jedoch auch nach den Wörtern erscheinen, die sie identifizieren oder beschreiben. Nachfolgend einige Beispiele für ein Adjektiv:

  • Ich habe eine alte Dame getroffen.
  • Es war ein sonniger Tag.
  • Mukesh Ambani ist ein großer Geschäftsmann.
  • Der Ganga ist ein heiliger Fluss.
  • Der Geschichtsunterricht ist langweilig .
  • Payal ist ein faules Mädchen.

Ein zusammengesetztes Adjektiv ist ein Adjektiv, das durch Kombinieren von zwei oder mehr Wörtern mit einem Bindestrich gebildet wird, z. B. ein technologiebasiertes Schema usw.

Es gibt drei Formen von Adjektiven, die im Allgemeinen als Adjektivgrade bezeichnet werden. Wenn das Adjektiv in seiner regulären Form erscheint, wird es als positiver Grad bezeichnet . Die anderen beiden Abschlüsse werden zu Vergleichszwecken verwendet, dh Abgleichgrad und Superlativgrad .

Definition von Adverb

Ein Adverb ist einer der acht Teile der Sprache, der ein Verb, ein Adjektiv, eine Klausel oder ein Adverb beschreibt oder zusätzliche Informationen dazu liefert. Es wirkt als Verstärker, in dem Sinne, dass es das Verb, das Adjektiv, die Klausel, den Satz oder das Adverb hervorhebt. Im Allgemeinen spricht es über Zeit, Ort, Grad, Häufigkeit, Art und Weise von irgendetwas.

Sie können das Adverb in einem Satz leicht identifizieren, indem Sie das Suffix überprüfen, dh ein Adverb endet in -ly . Es gibt jedoch einige Adverbien, die nicht mit -ly wie schnell, hart, früh, spät und so weiter enden. Diese werden entweder vor oder nach einem Verb platziert. Schauen wir uns die Beispiele für Adverbien an.

  • Ich werde es sorgfältig tun.
  • Sie hat die Arbeit wirklich gut gemacht.
  • Eigentlich geht es mir auch so.
  • Ich vertraue dir vollkommen .
  • Zum Glück bekam ich den Zug.
  • Es tut mir sehr leid.

Hauptunterschiede zwischen Adjektiv und Adverb

Der Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb kann aus folgenden Gründen deutlich gemacht werden:

  1. In der Grammatik gehört das Adjektiv zu den acht Teilen der Sprache, die ein Nomen oder ein Pronomen, dh Person, Ort, Tier oder Ding, identifizieren und beschreiben. Im Gegensatz dazu ist ein Adverb auch ein Teil der Sprache, der Ihnen weitere Informationen zu einem Verb, Adjektiv oder einem anderen Adverb gibt.
  2. Während ein Adjektiv ein Substantiv oder ein Pronomen qualifiziert, werden mit dem Adverb Verb, Klausel, Satz, Adjektiv, Präposition und Konjunktion geändert.
  3. Adjektiv gibt Antworten auf Fragen, wie, wie viele, welche Art usw. Im Gegensatz dazu werden Adverbien die Fragen beantworten, wie, wann, wo, wie viel, wie oft, in welchem ​​Umfang usw.

Beispiele

Adjektiv

  • Das ist eine große Almirah.
  • Das Mädchen hat kleine Füße.
  • Aishwarya trägt ein rosafarbenes Kleid.

Adverb

  • Ich muss die Stromrechnung monatlich bezahlen.
  • Es ist absolut in Ordnung mit mir.
  • Jia ist heute wirklich glücklich.

Wie erinnere ich mich an den Unterschied?

Adjektiv und Adverb erarbeiten beide einen weiteren Teil der Sprache. Adverbien werden eigentlich durch Addition am Ende der Adjektive wie emotional, hoffentlich, sorgfältig, schlecht, primär usw. gebildet, was auch zu ihrer Identifikation wird. Es gibt jedoch einige Adverbien, die wie Adverbien wirken, aber eigentlich Adjektive wie stündlich, wöchentlich, monatlich oder jährlich sind.

Top