Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Marketing und Branding

Branding und Marketing sind zwei wichtige Geschäftsfunktionen, die mit dem Ziel der Umsatzsteigerung zusammenarbeiten. Die Aktivitäten dienen dazu, Menschen auf ein Produkt oder ein Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie sind so eng miteinander verbunden, dass die Menschen den Unterschied zwischen Marketing und Branding oft nicht erkennen. Während das Marketing eine Reihe von Aktivitäten umfasst, die zum Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung durchgeführt werden, reicht dies von der Ermittlung des Kundenbedarfs bis hin zur Bereitstellung des erforderlichen Produkts.

Auf der anderen Seite umfasst das Branding Aktivitäten, die einen Namen oder ein Image eines Produkts schaffen, indem sie einen Platz im Kopf des Verbrauchers einnehmen. Es geht nicht nur darum, dass die Menschen Ihr Produkt im Wettbewerb wählen, sondern sie betrachten Ihr Produkt als die ultimative Lösung für ihr Problem. Es hilft beim Aufbau einer langfristigen Beziehung zu den Kunden.

In diesem Artikel finden Sie möglicherweise die notwendigen Unterschiede zwischen Marketing und Branding.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageMarketingBranding
BedeutungEine Reihe von Aktivitäten des Unternehmens, die Käufer und Verkäufer zusammenbringen, um den Austausch von Waren und Dienstleistungen zu fördern, ist das Marketing.Branding ist die Praxis, einem Produkt einen Markennamen zuzuweisen, mit dessen Hilfe die Verbraucher das produzierende Unternehmen erkennen und identifizieren können.
Für wen?Für das GeschäftFür Kunden
Was es macht?Kultiviert KundenBaut Kundenbindung auf
EinflüsseSofortige Kaufentscheidung des Kunden.Kaufentscheidung durch Auswirkung auf den Verstand des Verbrauchers.
VitrinenLeistungenTräume
Strategiedrückenziehen
WertFördert den beabsichtigten WertWert verstärkt
FährtPeriodische VerkäufeDauerhafter Ruf
SchafftBrauchtBeziehungen
Spricht mitZielgruppeEmotionen

Definition von Marketing

Marketing ist definiert als der Managementprozess, der das Unternehmen und die Verbraucher zusammenbringt und zum Austausch von Waren und Dienstleistungen gegen Entgelt führt. Es umfasst eine Reihe von Aktivitäten, dh Erkundung, Erstellung, Bekanntmachung, Verkauf und Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen, die für die Menschen profitabel sind. Es umfasst nicht nur das Erzählen und Verkaufen, sondern umfasst alle Aktivitäten, die zur Kundengewinnung und zum Aufbau einer Beziehung zu ihnen unternommen werden.

Der Prozess umfasst die Ermittlung der unerfüllten Kundenanforderungen, die Bestimmung der Größe des Zielmarktes und der Gewinnaspekte, die Ermittlung, welche Einheit des Unternehmens den Kunden am besten dient, die Produkte oder Dienstleistungen mit dem Ziel des Verkaufs, des Aufbaus von Kunden und Kundenbeziehungen fördern und fördern viel mehr.

Die Grundlagen des Marketings können als Kombination und Koordination von 4Ps verstanden werden, dh Produkt, Preis, Ort und Promotion, die als Marketing-Mix bezeichnet werden.

Definition von Branding

Um den Begriff Branding zu verstehen, müssen Sie zunächst wissen, was eine Marke ist. Eine Marke ist ein Name, ein Logo, ein Zeichen, eine Marke, ein Slogan oder eine Kombination davon, die dazu dienen, Produkte oder Dienstleistungen von anderen Anbietern zu erkennen und zu unterscheiden. Branding ist eine Reihe von Aktivitäten, bei denen ein eindeutiger und einprägsamer Name oder ein Image für ein Produkt oder eine Dienstleistung erstellt wird, das einen bestimmten Platz im Gedächtnis der Verbraucher einnimmt, indem Werbetools verwendet werden.

Branding ist eine Marketingpraxis mit dem Ziel, eine bemerkenswerte Präsenz auf dem Markt aufzubauen, um Kunden anzuziehen und für lange Zeit zu binden. Es schafft Vertrauen, stärkt den Wert und verbessert die Erfahrung mit dem Produkt oder dem Unternehmen.

Hauptunterschiede zwischen Marketing und Branding

Die Unterschiede zwischen Marketing und Branding können anhand der folgenden Punkte leicht verstanden werden:

  1. Marketing ist eine Reihe von Aktivitäten des Unternehmens, um Käufer und Verkäufer zusammenzubringen, um den Austausch von Waren und Dienstleistungen zu fördern. Auf der anderen Seite ist Branding die Praxis, einem Produkt einen Markennamen zuzuweisen, der den Verbrauchern hilft, das produzierende Unternehmen zu erkennen und zu identifizieren.
  2. Marketing ist für das Business und Branding für Kunden.
  3. Marketing wird verwendet, um Kunden zu kultivieren, wohingegen Branding dazu dient, Vertrauen und Markentreue unter den Kunden aufzubauen.
  4. Das Marketing beeinflusst die unmittelbare Reaktion des Kunden auf den Kauf. Im Gegensatz zum Branding, das die Kaufentscheidung beeinflusst, indem es den Konsumenten beeinflusst.
  5. Das Marketing offenbart die Vorteile des Produkts oder der Dienstleistung, die vom Unternehmen angeboten werden. Umgekehrt zeigt Branding Träume.
  6. Wenn es um Strategie geht, ist Marketing ein Push, aber Branding ist Pull.
  7. Wenn wir über Wert sprechen, fördert Marketing den beabsichtigten Wert, Branding schafft jedoch einen.
  8. Das Endergebnis des Marketings ist der Verkauf. Umgekehrt bringt Branding einen dauerhaften Ruf.
  9. Marketing zielt darauf ab, Kundenbedürfnisse zu schaffen. Im Gegensatz zum Branding zielt das darauf ab, eine starke und gesunde Beziehung zu Kunden aufzubauen.
  10. Das Marketing spricht die Zielgruppe an. Im Gegenteil, Branding spricht Emotionen an.

Fazit

Das Marketing ist der erste Schritt des Unternehmens, um die Bedürfnisse der Verbraucher und den Markt für ihr Produkt zu fördern. Im Gegensatz zum Branding folgt dies dem Marketing und zielt darauf ab, Mehrwert für die Kunden zu schaffen.

Top