Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Angebot und Angebot

Das Angebot impliziert ein Festpreisangebot, das dem Kunden als Antwort auf die Bekanntmachung der Ausschreibung unterbreitet wird. Sie ist rechtlich bindend und kann bei Annahme durch den Kunden nicht geändert werden. Es ist nicht genau dasselbe wie ein Angebot, bei dem es sich um eine Antwort auf eine Ausschreibung handelt, die vom potenziellen Lieferanten eingereicht wurde.

Eine Ausschreibung ist eine offene Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen, die von einer Organisation in der Lokalzeitung ausgeschrieben wird, um potenzielle und interessierte Lieferanten zur Angebotsabgabe für Waren oder Dienstleistungen einzuladen. Es wird für eine Reihe von Verträgen ausgestellt, wie z. B. Bauvertrag, Lieferung von Maschinen, Lieferung von Software usw. Der gesamte Prozess der Ausschreibung, Angebotsabgabe und Angebotsabgabe ist Teil des Ausschreibungsprozesses.

In diesem Artikelauszug werden wir die wesentlichen Unterschiede zwischen Angebot und Ausschreibung erläutern.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageZitatZärtlich
BedeutungAngebot ist ein Dokument, in dem die geschätzten Kosten dargelegt werden, um Waren oder Dienstleistungen zu liefern oder etwas zu beschaffen.Die Ausschreibung bezieht sich auf einen Prozess, bei dem Lieferanten aufgefordert werden, auf die vom Käufer benötigten Waren oder Dienstleistungen zu bieten.
Antwort anAngebotsanfrageAusschreibung
KomponentenPreisPreis und Qualität
UmfangEngVergleichsweise groß

Definition von Zitat

Das Angebot kann als förmliches Versprechen des potenziellen Lieferanten verstanden werden, die vom Käufer benötigten Waren oder Dienstleistungen zu bestimmten Preisen zu dem angegebenen Preis zu liefern. Sie umfasst Verkaufs-, Zahlungs- und Gewährleistungsbedingungen, einschließlich des Preises für die Produkt- oder Serviceleistung, Datum, Uhrzeit und Ort der Lieferung sowie Gültigkeitsdauer des Angebots.

Ein Angebot hilft dem Käufer, die Kosten für Waren oder Dienstleistungen vor dem Kauf zu kennen. Um die Notierungen (dh den Preis für das benötigte Material) zu erhalten, werden die Angebote in der Regel von den staatlichen Unternehmen durchgeführt.

Definition von Ausschreibung

Das Angebot ist nichts anderes als eine Antwort auf eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zur Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen zu Angebotspreisen und angegebener Qualität, jedoch unter bestimmten Bedingungen.

Eine Ausschreibung wird von der Regierung, einem Finanzinstitut oder einem großen Unternehmen für verschiedene Projekte getätigt, wenn sie in großem Umfang Waren kaufen, Dienstleistungen mieten oder etwas erwerben / bauen wollen, aber nicht in der Lage sind, sie selbst zu liefern . Zu diesem Zweck werden Drittanbieter aufgefordert, Angebote abzugeben und Angebote einzureichen.

Das Ausschreibungsdokument wird an potenzielle Lieferanten gesendet, um Informationen einzuholen, um den Lieferanten nach Preis, Lieferbedingungen und Verfügbarkeit auszuwählen. Verkäufer, die an der Angebotsanfrage interessiert sind, können innerhalb der angegebenen Frist auf die Anfrage antworten, indem sie ihr bestes Angebot in versiegelten Umschlägen bei der zuständigen Behörde abgeben.

Das Angebot ist wie ein Wettbewerb um einen Auftrag, bei dem verschiedene potenzielle Lieferanten aufgefordert werden, Angebote einzureichen, die den Preis und die Qualität des erforderlichen Materials angeben.

Die Einladung wird in einer landesweiten Zeitung des betroffenen Staates oder Landes veröffentlicht, da dies zwingend vorgeschrieben ist, um die Transparenz ihrer Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten.

Hauptunterschiede zwischen Angebot und Angebot

Die Unterschiede zwischen Angebot und Angebot werden in den nachstehenden Punkten erläutert:

  1. Das Angebot ist ein Festpreisangebot, das vom Kunden nicht mehr geändert oder geändert werden kann. Zum anderen ist die Ausschreibung eine Antwort auf die Ausschreibung, mit der das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der potenziellen Lieferanten ermittelt wird.
  2. Sowohl Angebote als auch Angebote sind Angebote. Ein Angebot ist eine Antwort auf die Angebotsanfrage (Request for Quotation, RFQ), wohingegen das Angebot als Antwort auf die Request for Tender (RFT) verwendet wird.
  3. Das einzige wesentliche Element des Angebots ist der Preis, der die vom Lieferanten vorgelegten Auftragskosten erläutert. Im Gegensatz dazu hat das Angebot zwei Hauptelemente, den Preis und die Qualität, wobei der Preis den besten vom Anbieter angebotenen Preis bestimmt, der mit den anderen Anbietern verglichen wird und die Qualität das Potenzial des Lieferanten für die Lieferung der angegebenen Waren bestimmt.
  4. Der Umfang des Angebots ist im Vergleich zum Angebot breiter, da das Angebot Teil des Angebots ist, das Preise für das zu liefernde Material enthält.

Fazit

Die Regierungsbehörden oder die Unternehmen entscheiden sich für die Angebote oder Angebote, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen, und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Um die Transparenz, Fairness und Offenheit im Regierungsbetrieb aufrechtzuerhalten, werden die Ausschreibungen von den öffentlichen Stellen und Unternehmen durchgeführt.

Top