Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen RAM- und ROM-Speicher

RAM und ROM sind beide die internen Speicher des Computers. Wenn RAM ein temporärer Speicher ist, ist ROM ein permanenter Speicher des Computers. Es gibt viele Unterschiede zwischen dem RAM und dem ROM, aber der grundlegende Unterschied besteht darin, dass der RAM ein Lese-Schreib- Speicher und der ROM ein Nur-Lese- Speicher ist. Ich habe einige Unterschiede zwischen RAM und ROM anhand der unten gezeigten Vergleichstabelle besprochen.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageRAMRom
BasicEs ist ein Lese- und Schreibspeicher.Es ist ein Nur-Lese-Speicher.
BenutzenDient zum Speichern der Daten, die momentan von der CPU vorübergehend verarbeitet werden müssen.Es speichert die Anweisungen, die während des Bootstraps des Computers erforderlich sind.
FlüchtigkeitEs ist ein flüchtiger Speicher.Es ist ein nichtflüchtiger Speicher.
Steht fürArbeitsspeicher.Nur-Lese-Speicher.
ÄnderungDaten im ROM können geändert werden.Daten im ROM können nicht geändert werden.
KapazitätRAM-Größen von 64 MB bis 4 GB.ROM ist vergleichsweise kleiner als RAM.
KostenRAM ist ein teurer Speicher.ROM ist vergleichsweise billiger als RAM.
ArtRAM-Typen sind statisches RAM und dynamisches RAM.ROM-Typen sind PROM, EPROM, EEPROM.

Definition von RAM

RAM ist ein Direktzugriffsspeicher . Dies bedeutet, dass die CPU direkt auf jeden Adressbereich des RAM-Speichers zugreifen kann. RAM ist ein schnell zugänglicher Speicher des Computers. Es speichert die Daten vorübergehend .

RAM ist ein flüchtiger Speicher. Der RAM speichert die Daten bis zum Einschalten der Stromversorgung. Wenn die CPU ausgeschaltet ist, werden die gesamten Daten im RAM gelöscht. Die Daten, die aktuell verarbeitet werden müssen, müssen sich im RAM befinden. Die Speicherkapazität des Arbeitsspeichers reicht von 64 MB bis 4 GB.

RAM ist der schnellste und teuerste Arbeitsspeicher des Computers. Es ist ein Schreib-Lese- Speicher des Computers. Der Prozessor kann die Anweisungen aus dem RAM lesen und das Ergebnis in den RAM schreiben. Die Daten im RAM können geändert werden .

Es gibt zwei Arten von RAM, statisches RAM und dynamisches RAM . Statisches RAM ist eines, das den konstanten Fluss der Leistung erfordert, um die Daten darin zu halten. Es ist schneller und teurer als DRAM. Es wird als Cache-Speicher für den Computer verwendet. Dynamisches RAM muss aktualisiert werden, um die darin enthaltenen Daten zu erhalten. Es ist langsamer und billiger als statisches RAM.

Definition von ROM

ROM ist ein Nur-Lese-Speicher . Die Daten im ROM können nur von der CPU gelesen werden, sie können jedoch nicht geändert werden. Die CPU kann nicht direkt auf den ROM-Speicher zugreifen, die Daten müssen zuerst in den RAM übertragen werden, und dann kann die CPU auf diese Daten vom RAM aus zugreifen.

Das ROM speichert die Anweisung, die der Computer während des Bootstrapings benötigt (ein Startvorgang des Computers). Der Inhalt im ROM kann nicht geändert werden. ROM ist ein nichtflüchtiger Speicher, die Daten im ROM bleiben erhalten, auch wenn die Stromversorgung der CPU ausgeschaltet ist.

Die Kapazität des ROM ist vergleichsweise geringer als der RAM, er ist langsamer und günstiger als der RAM. Es gibt viele Arten von ROMs, die wie folgt sind:

PROM : Programmierbares ROM, kann vom Benutzer nur einmal geändert werden.

EPROM : Löschbares und programmierbares ROM, der Inhalt dieses ROMs kann mit ultravioletten Strahlen gelöscht und der ROm kann neu programmiert werden.

EEPROM : Elektrisch löschbares und programmierbares ROM. Es kann elektrisch gelöscht und ungefähr 10.000 Mal neu programmiert werden.

Hauptunterschiede zwischen RAM- und ROM-Speicher

  1. Der Hauptunterschied zwischen RAM und ROM besteht darin, dass RAM im Wesentlichen ein Lese-Schreib- Speicher ist, während ROM ein Nur-Lese- Speicher ist.
  2. RAM speichert temporär die Daten, die aktuell von der CPU verarbeitet werden müssen. Andererseits speichert das ROM die Anweisungen, die während des Bootstraps erforderlich sind.
  3. RAM ist ein flüchtiger Speicher. ROM ist jedoch ein nichtflüchtiger Speicher.
  4. RAM steht für Random Access Memory, RAM für Read Only Memory .
  5. Einerseits können die Daten im ROM, wenn die Daten im RAM leicht modifiziert werden können, kaum oder nie modifiziert werden .
  6. Der Arbeitsspeicher kann zwischen 64 MB und 4 GB liegen, während der ROM- Speicher immer vergleichsweise kleiner ist als der Arbeitsspeicher.
  7. RAM ist teurer als ROM.
  8. RAM kann in statisches und dynamisches RAM klassifiziert werden. Andererseits können ROMs in PROM, EPROM und EEPROM klassifiziert werden.

Fazit:

RAM und ROM sind beide der notwendige Speicher für den Computer. Ein ROM ist für das Starten eines Computers erforderlich. RAM ist wichtig für die CPU-Verarbeitung.

Top