Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Unterschied zwischen Spooling und Pufferung im Betriebssystem

Spooling und Pufferung sind die zwei Möglichkeiten, mit denen I / O-Subsysteme die Leistung und Effizienz des Computers verbessern, indem sie Speicherplatz im Hauptspeicher oder auf der Festplatte verwenden. Der grundlegende Unterschied zwischen Spooling und Pufferung besteht darin, dass das Spooling die E / A eines Jobs mit der Ausführung eines anderen Jobs überlappt, während die Pufferung die E / A eines Jobs mit der Ausführung desselben Jobs überlappt. Lassen Sie uns mit Hilfe der unten gezeigten Vergleichstabelle einige Unterschiede zwischen Spooling und Pufferung finden.

Vergleichstabelle

VergleichsgrundlageAufspulenPufferung
BasicBeim Spoolen überlappen sich die E / A eines Jobs mit der Berechnung eines anderen Jobs.Der Puffer überlappt die E / A eines Jobs mit der Berechnung desselben Jobs.
Vollständige FormGleichzeitiger Online-Betrieb der PeripheriegeräteKeine vollständige Form
EffizientSpooling ist effizienter als die Pufferung.Pufferung ist weniger effizient als Spulen.
GrößeBeim Spoolen wird die Festplatte als große Spool oder Puffer angesehen.
Puffer ist ein begrenzter Bereich im Hauptspeicher.

Definition von Spooling

Gleichzeitiger Online-Betrieb der Peripherie, Akronym dafür ist Spooling . Ein Spool ist eine Art Puffer, der die Jobs für ein Gerät speichert, bis das Gerät bereit ist, den Job anzunehmen. Beim Spooling wird der Datenträger als riesiger Puffer betrachtet, in dem so viele Jobs für das Gerät gespeichert werden können, bis die Ausgabegeräte bereit sind, sie anzunehmen.

Beim Spoolen überschneiden sich die E / A eines Jobs mit der Berechnung eines anderen Jobs. Zum Beispiel kann ein Spooler zu einem Zeitpunkt die Eingabe eines Auftrags lesen und gleichzeitig auch die Ausgabe eines anderen Auftrags drucken.

Spooling kann auch Daten an entfernten Standorten verarbeiten. Der Spooler muss nur benachrichtigen, wenn ein Prozess am Remote-Standort abgeschlossen ist, damit der Spooler den nächsten Prozess auf das Remote-Side-Gerät spoolen kann.

Durch das Spooling wird die Leistung des Systems erhöht, indem die Arbeitsgeschwindigkeit der Geräte erhöht wird. Dies führt natürlich zu Multiprogrammierung.

Definition von Pufferung

Bevor wir über die Pufferung sprechen, lassen Sie uns besprechen, was ist der Puffer? Der Puffer ist ein Bereich im Hauptspeicher, in dem die Daten zwischengespeichert oder zwischengespeichert werden, die entweder zwischen zwei Geräten oder zwischen einem Gerät oder einer Anwendung übertragen werden. In einfachen Worten speichert der Puffer vorübergehend Daten, die von einem Ort zum anderen übertragen werden. Das vorübergehende Speichern von Daten im Puffer wird als Pufferung bezeichnet.

Es gibt drei Gründe für das Puffern von Daten. Es hilft jedoch, die Geschwindigkeit zwischen zwei Geräten anzupassen, zwischen denen die Daten übertragen werden. Zum Beispiel muss eine Festplatte die vom Modem empfangene Datei speichern. Wie wir wissen, ist die Übertragungsgeschwindigkeit eines Modems im Vergleich zur Festplatte langsam. Aus dem Modem kommende Bytes sammeln sich also im Pufferbereich, und wenn alle Bytes einer Datei im Puffer angekommen sind, werden die gesamten Daten in einem einzigen Vorgang auf die Festplatte geschrieben.

Zweitens hilft es, die Geräte mit unterschiedlicher Datenübertragungsgröße aneinander anzupassen. Es hilft Geräten, Daten vor dem Senden oder Empfangen zu bearbeiten. Bei Computernetzwerken wird die große Nachricht in kleine Fragmente fragmentiert und über das Netzwerk gesendet. Auf der Empfangsseite werden die Fragmente im Puffer gesammelt und wieder zusammengefügt, um die vollständige große Nachricht zu bilden.

Die dritte Verwendung der Pufferung besteht darin, dass sie auch Kopiersemantik unterstützt. Bei der Kopiersemantik ist die Version der Daten im Puffer garantiert die Version der Daten zum Zeitpunkt des Systemaufrufs, unabhängig von nachfolgenden Änderungen der Daten im Puffer. Durch das Puffern wird die Leistung des Geräts erhöht. Es überlappt die E / A eines Jobs mit der Berechnung desselben Jobs.

Hauptunterschiede zwischen Spooling und Pufferung

  1. Der Hauptunterschied zwischen Spooling und Pufferung besteht darin, dass Spooling die E / A eines Jobs zusammen mit der Berechnung eines anderen Jobs gleichzeitig verarbeiten kann, während das Puffern die E / A eines Jobs zusammen mit seiner Berechnung verarbeitet.
  2. Spooling ist eine Abkürzung für Simultaneous Peripheral Operation online. Pufferung ist jedoch kein Akronym.
  3. Das Spoolen ist effizienter als das Puffern, da die Verarbeitung von zwei Jobs gleichzeitig überlappen kann.
  4. Der Puffer ist ein begrenzter Bereich im Hauptspeicher, während Spool die Festplatte als großen Puffer verwendet.

Fazit:

Durch Spooling und Pufferung wird die Effizienz des Computers gesteigert. Spooling ist jedoch besser als Pufferung, da die Verarbeitung von zwei Jobs gleichzeitig erfolgt.

Top